Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
487
4,8 von 5 Sternen
Preis:9,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. März 2006
Wizard ist ein von den Regeln her einfaches Spiel, dass jedoch beim Spielen große Faszination auslösen kann. Das Prinzip des Spiels war mir noch von unzähligen Kartenspielabenden im Winterurlaub mit den Eltern bekannt. Im Endeffekt ist es ein Stichspiel, d.h. man muss durch geschickten Einsatz der eigenen Kartenhand Sticke erspielen. Der Witz jedoch ist, dass man vorher die Anzahl der eigenen Stiche ankündigen muss und nur mit genau dieser Zahl volle Punkte erhält. Liegt man drüber oder drunter, verliert man Punkte. Klingt einfach, ist es aber nicht, vor allem, wenn die fiesen Mitspieler einem das Leben schwer machen.
Das Spiel ist schön aufgemacht, allerdings haben die Karten einen hohen Verschleiß. Da hätte ein wenig bessere Qualität nicht geschadet, denn die dunklen Karten sind nicht beschichtet und so reibt die Farbe sich allzu schnell ab. Dafür sind die Illustrationen gelungen.
Fazit: Ein schönes, schnelles und strategisches Kartenspiel. Sehr zu empfehlen.
0Kommentar| 157 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2005
Ich bin seit etwa 2 Jahren WIZARD-süchtig und habe inzwischen bereits dutzende Leute angesteckt.
Anfänglich ist jeder etwas skeptisch anhand der Erläuterungen der Spielregeln, so auch ich damals. Aber bereits nach der 4-6 Runde (innerhalb des ersten Spielversuches) änderte sich das schlagartig bei bisher allen!!(Natürlich auch bei mir!)
Man muss mitrechnen, spekulieren und den Punktestand der anderen genau beobachten. Und trotzdem wird man oft "in die Pfanne gehauen", da man zum Beispiel mit der niedrigsten Karte einen Stich macht, der "1", womit man natürlich nicht unbedingt rechnen konnte.
Zu Beginn des Spieles bekommt jeder Mitspieler Karten (je nach Runde 1 oder 20) und nach Betrachtung seiner Karten muss man tippen, wieviele Stiche man in dieser Runde machen wird. (Welce Farbe Trumpf ist, weiß man auch schon.)
Da man aber die Karten der anderen nicht kennt und jeder Mitspieler mit den Zauberern und Narren noch einiges am Spielverlauf ändern kann, gehört auch eine Portion Glück dazu.
Bitte vertraut mir, wenn ich mit meinen 33 Jahren sage, daß ich bisher noch keinen Neuling erlebt habe, dem dieses Kartenspiel nicht gefallen hätte (Alter der von mir eingewiesenen Neulinge: 17-50 Jahre).
Und außerdem ist 5,99 € ein richtig guter Preis für ein nie langweilig werdendes Kartenspiel der Sonderklasse!
0Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2004
Es geht darum Stiche richtig anzusagen, d.h. ich sage voraus wieviele Stiche ich in der Runde machen werde, nachdem ich mir meine Karten angesehen habe. Danach muss ich meine Voraussagung bewahrheiten. Meist gehört etwas Erfahrung/Übung dazu wenn man gewinnen will, gleichzeitig Mut und Taktik (und auch ein fünkchen Glück für gute Karten). Super Spiel, immer, bei jeder Gelegenheit. Jeder war bisher begeistert, dem ich das Spiel beigebracht habe. Viele kennen es unter dem Namen "Stiche Ansagen" o.ä. Besonders nett sind auch die Karten, die ein tolles Design haben und die Beschreibung zur Entstehung des Spieles ist auch sehr interessant/lustig. Für den Preis, sollte es sich jeder kaufen! Sehr zu empfehlen und leicht zu verstehen!
0Kommentar| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2006
Wizard entwickelte sich in unserem Urlaub zum absoluten Suchtspiel für alle. "Skip- Bo" und "Phase 10" wurden nicht einmal aus der Packung genommen.
Das schöne an dem Spiel is, daß es zum einen auf das Einschätzen der Karten und zum anderen auf das Ausspielen der Karten selbst ankommt.
Leider verschleißen die Karten sehr schnell (Haltbarkeitswertung 3 Sterne), weshalb ich ihm in der Gesamtwertung 1 Stern abziehen muß.
In Sachen Spielspaß hat es aber die 5 Sterne voll und ganz verdient.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2004
Wizard basiert auf dem Spielprinzip von Rage: vor jeder Runde müssen alle Spieler vorhersagen, wie viele Stiche sie machen werden. Zu Anfang bekommt jeder eine Karte, eine weitere wird imemr als Trumpf aufgedeckt. Bei einer Karte auf der Hand gibt es auch nur einen Stich, bei zehn Karten zehn usw. Nicht nur mit der Trumpffarbe kann man stechen, sondern auch, wenn man die höchste Karte hat. Oder, und das ist die Wizard-Besonderheit, einen Zauberer auf der Hand. Zusätzlich gibt es Narren: diese Karten sind der Garant dafür, dass man garantiert keinen Stich bekommt. Es sei denn, ein anderer Spieler hat auch noch einen Narren...
Die Spielregeln mögen auf den ersten Blick kompliziert klingen, sind es aber nicht. Jeder, der zum Einstieg eine Runde beobachtet hat, kann danach sofort mitspielen - das Prinzip wird schnell verstanden. Außerdem macht es ungeheuer viel Spaß. Kompliziert erscheint allenfalls die Zählweise der Punkte bei Wizard, weil für falsch angesagte Stiche abgezogen werden muss, bei überzähligen Stichen aber trotzdem noch aufaddiert werden darf. Das ist nicht nur etwas verwirrend, es kann auch für Spielstände sorgen, bei denen ein Spieler ungeheuer weit zurück liegt. Frust kommt aber dank dem dynamischen Spielverlauf trotzdem nicht auf.
Wizard bietet dann auch noch ein Kartenset, über dessen künstlerische Gestaltung man sich streiten kann. Elfen, Zwerge, Menschen und Riesen sind hier in verschiedenen Situationen abgebildet. Legt man die einzelnen Karten zusammen, ergibt sich ein Gesamtbild. An die Wand hängen ist allerdings nicht zu empfehlen, dazu macht Wizard zu viel Spaß. Und das schon ab zwei Spielern (ab 10 Jahren). Lustiger wird es in größerer Runde.
11 Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2006
Ich habe das Spiel kurz nach Weihnachten zum ersten mal gespielt. Meine Frau und meine Söhne waren genauso begeistert, wie ich. Nach der ersten Rund hat es jeder kapiert und der Spaß und die Spannung steigt von Runde zu Runde. Eine Variante des guten alten Skat-Spiels, allerdings mit der Besonderheit, das man seine Stiche vorhersagen muss. Ein tolle Spiel !!!

Das Design der weiblichen Darsteller auf den Karten hätte allerdings etwas "schöner" Ausfallen können. Teilweise übertrieben maskuline Frauen als Feldherrin, Kriegerin u.ä. trüben ein wenig den optischen Genuss.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2005
Zuerst fand ich das Spiel nicht besonders spannend, auch das Punktezählen fand ich kompliziert. Aber wenn man erstmal den "Zauber" raus hat, läßt es einen nicht mehr los und man vergißt völlig die Zeit. Das Spiel ist absolut empfehlenswert und macht einen Riesenspaß.
Zur Gestaltung der Karten kann man geteilter Meinung sein, ich finde sie jedenfalls nicht so langweilig wie herkömmliche Spielkarten.
Der sog. "Zauber" der Karten und der Spaßfaktor lassen einen nicht mehr los..
Übringens ein Supergeschenk für Weihnachten, wer noch sucht... :-)
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2016
Auf Wizard bin ich aufmerksam geworden, als ich nach den meistverkauftesten Spielen gesucht habe. Da es zudem günstig in der Anschaffung war, habe ich einfach zugeschlagen und bei unserer wöchentlichen Spielrunde mit Freunden auf den Tisch gelegt. Zugegeben, beim Durchlesen der Spielanleitung mussten wir hier und da lachen und haben es schnell als absolutes "Nerd-Spiel" abgestempelt. Die Regeln lassen sich einfach lesen, wirken jedoch zunächst verwirrend, wenn man das Spielen zum ersten Mal aufnimmt. Davon sollte man sich jedoch nicht abschrecken lassen. Beim Spielen kommt schnell die Erleuchtung und das Spiel fängt ab der zweiten Runde an, wirklich Spaß zu machen. Wir spielen es am liebsten mit vier oder mehr Spielern. Je mehr Spieler, umso schwieriger wird die Vorhersage der richtigen Stichanzahl (siehe Kurzregeln). Ein wirklich sehr gelungenes Kartenspiel, das Abwechslung in unsere Spielrunde gebracht hat und von uns niemand mehr missen möchte. Ob es Kindern ab 10 Jahren so viel Spaß bereitet wie uns Erwachsenen kann ich zwar nicht beurteilen, jedoch hätte ich an dem Spiel in dem Alter weniger Gefallen gefunden, da es sehr auf Taktik und Strategie basiert und es von Vorteil ist, Wahrscheinlichkeiten einzubeziehen und sich alle abgelegten Karten der jeweiligen Runde über alle Stiche der Runde hinweg zu merken – im Idealfall auch, welcher Spieler, welche Karten abgelegt hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2015
Das Kartenspiel ist ein echter Spaßbringer! Habe es durch Zufall mal bei meiner Nichte gespielt und es hat sehr viel Spaß gemacht. Es ist leicht zu verstehen und was für jeden Spielertypen. Für den defensiven, offensiven und risikofreudigen Spieler dabei und jeder kann das Spiel für sich gewinnen. Die Dauer eines Spiels kann schon stark variieren. Zwischen 30 Minuten und 2 Stunden, je nach Spielverständnis und Ausführung.

Die Karten haben den gleichen Abnutzungsprozess wie herkömmliche Spielkarten (Skat, Poker etc.). Nach einigen Malen nutzen sich die Ecken langsam ab und man erkennt Nutzspuren.

Gut ist das ein Spielblock mit ausreichend Spielbögen beiliegend ist und man somit viele Runden spielen kann.

Für jeden Spielefan eine Bereicherung seiner Sammlung und bei dem Preis nur zu empfehlen. Auch als Geschenk ein nette und günstige Angelegenheit!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2015
Eine Freundin hat das Spiel an einem Wochenende abends mitgebracht und in der Runde haben wir es ausprobiert (Alle Speiler zwischen 21 und 24 Jahren). 2 Leute kannten es, 4 nicht, Erklärung hat aber nicht lange gedauert, der Spielspaß dafür umso länger! Allesamt waren begeistert und seit dem spielen wir es regelmäßig.
Eine gelungene Mischung aus Strategie- und Glücksspiel mit hohem Spaßfaktor.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)