Kundenrezensionen


189 Rezensionen
5 Sterne:
 (165)
4 Sterne:
 (19)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


69 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Kartenspiel für fröhliche Runden
Das Spielprinzip dieses Kartenspiels ist ebenso einfach wie genial. Alle Spieler wählen gleichzeitig eine ihrer Karten aus, anschließend werden die Karten nach den aufsteigenden Zahlen sortiert in Reihen gelegt - wer dabei die sechste Karte einer Reihe legt nimmt, kassiert dafür Minuspunkte - die Zahl der auf den Karten vorhandenen...
Veröffentlicht am 16. Dezember 2003 von Frank

versus
12 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nicht so viel Spaß wie erwartet
Das Spiel besorgten wir uns zu Weihnachten als Familiensiel. Doch das Spiel bietet nicht so viel Spaß wie man erwartet. Es ist auf dauer nicht sehr abwechslungsreich und sehr kurz.
Für den der also Spaß am spielen hat und nicht einfach nur beiläufig etwas spielen möchte ist das Spiel nicht geignet.
Je mehr Spieler dieses Spiel spielen...
Veröffentlicht am 5. Januar 2006 von linschel


‹ Zurück | 1 219 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

69 von 71 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannendes Kartenspiel für fröhliche Runden, 16. Dezember 2003
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
Das Spielprinzip dieses Kartenspiels ist ebenso einfach wie genial. Alle Spieler wählen gleichzeitig eine ihrer Karten aus, anschließend werden die Karten nach den aufsteigenden Zahlen sortiert in Reihen gelegt - wer dabei die sechste Karte einer Reihe legt nimmt, kassiert dafür Minuspunkte - die Zahl der auf den Karten vorhandenen "Hornochsen".
Der Spielspaß entsteht aus der Frage heraus, ob ich der Hornochse bin, der eine Reihe nehmen muss, oder ob es diesmal einen anderen trifft. Besondere Pechvögel in der Runde müssen sich zusätzlich auch noch mit der Schadenfreude der anderen abfinden. Obwohl das Kartenglück eine große Rolle spielt, kann sich auch ein ungeübter Spieler man sich mit der Zeit einige Taktiken überlegen, den eigenen Schaden zumindest zu minimieren. Alle wählen gleichzeitig, aber ohne Hektik Ihre Karte, es kommt keine Langeweile bei den Spielern auf. Das alles trägt zum Langzeitspaß an diesem Spiel bei. Außerdem gibt keine Möglichkeit, einen Mitspieler gezielt zu attackieren, so dass auch sonst nicht so spielfreudige Zeitgenossen lange bei Laune bleiben.
Da die Regeln sehr simpel sind und bis zu zehn Mitspieler möglich sind, eignet sich das Spiel hervoragend als Spiel in geselliger Tischrunde, funktioniert aber auch sehr gut in kleineren Gruppen ab 4 Spielern. Wir haben das Spiel schon nächtelang gespielt, an der Materialqualität der Karten ist nichts auszusetzen.
Ein ohne Einschränkung empfehlenswertes Spiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


41 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Idee!, 16. August 2006
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
Ich habe das Spiel gekauft, da auch auf der Verpackung steht, dass es in die Auswahlliste zum Spiel des Jahres 1994 aufgenommen wurde und den 1.Platz beim Deutschen Spielpreis 1994 gewann! Den Kauf habe ich nicht bereut! Die Idee des Spiels ist genial! Man erhält 10 Karten und legt vier Karten offen auf den Tisch. Danach legt man die Karten entsprechend der Regel "kleinste Differenz" auf. Derjenige, der die 6. Karte an der Reihe anlegt, muss die Karten der Reihe nehmen und bekommt dann Minuspunkte. Das Spiel ist sicherlich für Kinder pädagogisch wertvoll, da man rechnen bzw. das logische Denken denken übt! Zu jung sollten die Kinder allerdings nicht sein, da es sonst zu schwierig für sie ist.

Das Spiel kann man gut zu zweit spielen. Ich spiele es oft abends zwischendurch mit meinem Freund. Eine Spielerunde dauert auch nicht lange, ca. 15 Minuten. Wenn man eine Runde beendet hat, will man gleich die nächste beginnen!

Fazit: Tolles Spiel für zwischendurch!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hornochse ist nicht unbedingt der mit den meisten Karten, 14. Dezember 2006
Von 
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
6 Nimmt erfordert strategisches Denken und ein gewisses Verständnis für Zahlen. Es ist ein Anlegespiel, wobei jeder Spieler nur die nächst höhere Karte anlegen darf. Die Karte hat er verdeckt vor jeder Runde vor sich liegen - aber aufgepasst: da alle Spieler ihre Karten erst beim Anlegen aufdecken, kommt hier das Glück ins Spiel, denn man weiß nicht, ob man nach der gespielten Runde nicht doch der Hornochse ist und eine Reihe Karten aufnehmen muss.

Die Spielanleitung ist gut verständlich geschrieben, und so kann man schnell losspielen, ohne ständig in die Spielanleitung schauen zu müssen.

Unsere Spielerunde genießt dieses Spiel, weil es relativ kurz ist, weil wir es mal zwischendurch spielen können und weil es viel Spaß macht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweiliges Kartenspiel, 10. April 2005
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
"6 Nimmt" ist ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Kartenspiel. Bei "6 Nimmt" werden 4 Kartenreihen gebildet. Jeder legt gleichzeitig verdeckt eine Karte runter, die Karten werden aufgedeckt und danach legt jeder in aufsteigende Reihenfolge seine Karte an die Reihe wo die Zahl der Karte am nähesten und vom Wert darüber ist. Legt man seine Karte als sechste Karte in eine Reihe muß man die ganze Reihe nehmen und die darauf abgebildeten Hornochsen zählen Schlechtpunkte. Wer als erster 66 Schlechtpunkte erreicht hat, hat verloren.
Das klingt in der Theorie nicht besonders aufregend und wenig anspruchsvoll ist aber in der Praxis genau das Gegenteil. Man muß schon ganz schön grübeln und auch vorausplanen, welche Karte man nun am besten runterspielt und man darf sich auch nicht den Weg für seine anderen Karten in der Hand verbauen. Natürlich spielt auch das Glück eine große Rolle, denn man weiß ja nicht welche Karten die Mitspieler ausspielen werden. Diese Kombination aus Taktik und Glück, sowie das Spielprinzip des gleichzeitigen Ausspielens macht den sehr hohen Unterhaltungswert von "6 Nimmt" aus. Auch für unruhige Naturen, die es hassen immer so lange zu warten bis man wieder an die Reihe kommt, geeignet. "6 Nimmt" eignet sich auch ideal als Urlaubsspiel.
Aus meiner durchwegs positiven Spielerfahrung mit den unterschiedlichsten Spielern mit teilweise total konträren Spielvorlieben, wage ich bei "6 Nimmt" die Empfehlung zu geben: Darf in keiner Spielesammlung fehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


53 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schnell zu Lernen, hoher Spaßfaktor, ..., 29. August 2004
Von 
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
In unserem Bekanntenkreis (30-35 Jahre) gibt es im wesentlichen zwei Kartenspiele, die die Jahre überdauert haben. Eines ist UNO, das andere ist Sechs Nimmt!
Während Uno durch die "Zwischenlegen"-Regel oftmals in Stress (und gelegentlich auch Streit) ausartet, verläuft das Spiel Sechs Nimmt! deutlich stressfreier.
Die Spielregeln sind einfach und gut geschrieben, eine Proberunde reicht für alle zum Verständnis aus, und schon merkt man oft gar nicht wie die Zeit vergeht. Auch wenn der Abend immer gemütlicher wird (und man 1 oder 2 Wein trinkt), kann man dem Spiel noch prima folgen ;o)
Auch kleine Kinder lernen den Umgang mit Zahlen und Größenverhältnissen leicht, aber mit Erwachsenen macht mir das Spielen mehr Spaß.
Wer ein einfaches,leicht verständliches Kartenspiel mag, und auch einen recht hohen Glücksfaktor akzeptiert (mit Strategie landet man bei diesem Spiel meist auf der Nase...) ist bei Sechs Nimmt! an der Richtigen Adresse.
Ideale Spieleranzahl sind m.E. 4-8 Personen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Dauerbrenner-Spiel für große Runden, 26. Oktober 2005
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
Du sitzt auf der Skihütte/in der Jugendherberge/sonst im großen Kreise und brauchst ein Spiel für richtig viele Leute, das jeder leicht lernen kann, das schnell geht (keine langen Wartezeiten, bis man wieder drankommt), wo es viel Spaß gibt und das größere Kinder auch mitspielen können?
Dann bist du mit 6 nimmt gut beraten. Bis zu zehn Leute können nach den einfachen Regeln mitspielen; man legt Karten in verschiedenen Reihen an, wer die sechste Karte legen muss, muss den ganzen Stapel nehmen. Die Karten haben unterschiedliche Punktzahlen, manche Stapel sind also besonders übel, andere Stapel gehen noch und zum Schluß wird gezählt, wer die wenigsten Punkte hat.
Trotz der einfachen Regeln haben wir viele Abende auf Freizeiten damit verbracht und hatten immer wieder unseren Spaß. Je mehr Leute mitspielen, desto mehr wird es ein Glücksspiel, mit weniger Leuten kann man noch etwas taktieren. Wenn mal jemand sich bei der Taktik ausgebremst hat und den Stapel nehmen muss, gibt es natürlich die entsprechenden Kommentare.... Neuankömmlinge sind aufgrund der einfachen Regeln schnell integriert und eine Spielrunde dauert ca. 10-15 Minuten, man kann es also auch gut zwischendurch spielen.
Als Kartenspiel paßt es auch in die kleinste Reisetasche und ist ein gutes Geschenk. Es muss also nicht immer nur Mäxchen auf der Skihütte gespielt werden....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schnell und einfach!, 23. März 2005
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
Wir haben dieses Spiel mit in den Urlaub genommen. Nach anfänglicher Skepsis hatten wir jede Menge Spaß. Es ist einfach zu lernen und ein Spiel ist in 10 - 15 Minuten mit 4 Spielern gespielt. Der Spaßfaktor ist genial und man muß ein wenig grübeln. Trotzdem ist aber auch Glück gefragt. Wenn das Spiel nach der normalen Variante zu einfach geworden ist, gibt es weitere Spielvarianten um die Spannung zu erhöhen.
Kurz: ein schönes Spiel für Groß und Klein!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sogar bis nach Frankreich!, 9. Dezember 2004
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
Sechs nimmt ist eines der besten Kartenspiele der Welt. Es macht sehr viel Spaß, ab 4 Spieler wird es interessant, ab 5 Spieler geht es richtig ab. Schön bei diesem Spiel ist, daß alle Spieler gleichzeitig eine Karte auswählen müssen und so auch bei jüngeren Mitspielern (mein Sohn ist 9) keine Langeweile aufkommt. Außerdem sind die Spiele recht schnell zu Ende - allerdings gibt es tatsächlich eine erhöhte Suchtgefahr! Man kann nur bei 2-3 Spielern eine gewisse Taktik aufbauen um seine Karten abzulegen und möglichst keinen Stapel (Minuspunkte) nehmen zu müssen. Aber Taktik ist bei diesem Spiel auch nicht die oberste Priorität. Es ist einfach zu begreifen, man kann es bis spät in die Nacht spielen und es macht einfach Spaß! Selbst unsere Freunde aus Frankreich waren von diesem Spiel begeistert, auch wenn wir die Spielanleitung selbst übersetzen mußten (ist leider nur in deutsch) haben es alle schnell begriffen. Man kann dieses Spiel nur weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WAS für ein SPAß!, 2. Mai 2007
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
gekauft habe ich das spiel (wie auch "bohnanza") aufgrund der guten bewertungen auf amazon.com, irgendwie aber natürlich trotzdem "die katze im sack"

und ja: Zu diesem spiel kann man wirklich nicht viel negatives sagen. eigentlich GAR NICHTS. Denn es ist spannend, witzig, heimtückisch und immer wieder überraschend. viel glück und eine portion "kombinieren" ist angesagt, dann wird man vl. doch sein blatt los, ohne zuviele hornochsen zu kassieren.

besonders gut gefällt mir, dass man mit 10 karten auskommt (mit den karten, die man zuerst ausgeteilt bekommt, spielt man die runde zu ende) und nicht viel platz benötigt wird. grundvoraussetzung ist aufsteigend "rechnen" können...und das sollte ja noch zu schaffen sein ;)

jung & alt hatten bei diesem spiel gleich viel spaß, wobei ich glaube, dass es für erwachsene noch mal so lutig ist - kinder könnten sich hier schnell ärgern, wie ich meine. ich und meine drei familienmitglieder sind jedenfalls zwischen 23 und 48 jahre alt und wurden hie und da immer wieder von lachkrämpfen geschüttelt - auch wenn sich sporadisch jemand auch ganz schön über den titel "hornochse" geärgert hat. freud und "leid" liegen bei diesem spiel nah beieinander! da das spiel aber nur bis 66 pkt. gespielt wird, war bei uns immer recht schnell wieder jemand anderes der "ochse". und das ist auch gut so... denn beinah jedesmal ist wer anderes der "ochse". niemand hat das glück gepachtet, und es ist hier nicht so wie bei anderen spielen, wo manche immer gewinnen und andere immer verlieren. für abwechslung ist also gesorgt!

einziger minuspunkt: die qualität der karten. ist zwar nicht schlecht, aber sehr angreifbares material (vorsicht vor schmierigen kinderhänden)

außerdem: verliert man eine karte, ist das spiel fast nicht mehr spielbar.

ich kann das spiel wirklich nur jedermann empfehlen:

kaufen, kaufen kaufen! ihr werded es SICHER nicht bereuen.

ps: "bohnanza" ist bis heute kein einziges mal zum einsatz gekommen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Spiel zum kleinen Preis, 31. August 2005
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel (Spielzeug)
"6 nimmt" ist eines meiner momentanen Lieblingsspiele. Es ist sehr schnell zu erlernen, und kann einen doch leicht für mehrere Stunden fesseln. Dennoch ist es auf Grund der kurzen Spieldauer auch ein Spiel für zwischendurch.
Vor allem mit weniger Spielern ist ein ziemlich großer Zufallsfaktor im Spiel, da man nie weiß, welche Karten die Mitspieler besitzen, und welche noch im Stapel mit den restlichen Karten sind. Bei vielen Spielern ist der Reststapel dann um so kleiner, und dann ist es auch von Vorteil, wenn man sich merken kann, welche Zahlen schon gespielt wurden.
Man muss immer das Risiko abwägen und sich für eine Karte entscheiden, die man an einen bestimmten Stapel anlegen will. Oft liegt man aber auch total daneben, da ein Mitspieler eine Karte spielt, die knapp niedriger ist als die eigene und man selbst den Stapel nehmen muss, da die eigene Karte dann die sechste ist. Über so etwas ärgert man sich natürlich, aber so was gehört natürlich auch zu einem Spiel dazu und macht auch einen Teil des Reizes aus.
Bisher war jeder, den ich kenne, von "6 nimmt!" fasziniert, und auch ich selbst spiele es immer wieder mit Freunden. Zu diesem Preis kann man sich nichts besseres wünschen, aber auch vor vielen teureren Spielen braucht sich "6 nimmt!" nicht zu verstecken!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 219 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel
Amigo 4910 - 6 nimmt!, Kartenspiel von Amigo Spiel + Freizeit
EUR 9,41
Gewöhnlich versandfertig in 3 bis 4 Tagen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen