Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (26)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei Minuten lernen, danach endlos Spass!
Jeder, der's bisher bei uns gespielt hat, hat es anschliessend gekauft - sicher eines der schönsten Komplimente, das man einem Spiel machen kann! Lobo 77 ist ein ideales Familienspiel: Leicht zu erlernen (so dass auch die Gäste gleich mitspielen können), simple Regeln, kurze Rundendauer, Kinder ab Grundschulalter können mitspielen - und jeder hat Spass...
Veröffentlicht am 11. Dezember 2006 von Hans Jürgen Mennecke

versus
0 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen rechenspiel
Lobo 77habe es mit meiner tochter ein paar mal gespielt . es ist auf jeden fall fürs kopfrechnen gut und zu konzentration, deshalb finde ich es auch ganz gut.
Veröffentlicht am 3. Februar 2009 von Carola Bindl


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwei Minuten lernen, danach endlos Spass!, 11. Dezember 2006
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
Jeder, der's bisher bei uns gespielt hat, hat es anschliessend gekauft - sicher eines der schönsten Komplimente, das man einem Spiel machen kann! Lobo 77 ist ein ideales Familienspiel: Leicht zu erlernen (so dass auch die Gäste gleich mitspielen können), simple Regeln, kurze Rundendauer, Kinder ab Grundschulalter können mitspielen - und jeder hat Spass für zwei! Kurz erklärt: Jeder Spieler hat 5 Karten mit Zahlen, von denen jeder Spieler reihum eine in die Mitte legt und vom verdeckten Stapel eine neue zieht. Der Wert der abgelegten Karte wird zur in der Mitte liegenden Summe addiert und laut angesagt. Wer den Wert des Kartenstapels auf oder über 77 bringt, hat die Runde verloren und gibt einen seiner (anfangs drei) Chips ab. Wer keine Chips mehr hat, scheidet aus. Gewonnen hat, wer als letzter noch mindestens einen Chip hat.

Um sich vor der 77 zu drücken, gibt's ein paar Sonderkarten: Eine dreht die Spielrichtung um - dann ist der Vordermann dran. Eine andere addiert nichts, sondern gibt an den nächsten weiter, der dann aber zwei Karten legen muss. Und dann gibt's noch die -10, die eben 10 abzieht. Aber Vorsicht: Wer eine Schnapszahl legt, muss einen Chip abgeben (und bekommt mitnichten einen, wie meine Vorrezensentin es aus den Regeln las)- wer also kaltlächelnd bei 76 eine -10 legt, steht anschliessend unter der ebenso kalten Dusche... ebenso hält die Freude dessen, der eine 55 als erste Karte auslegt (wann sonst sollte man sie loswerden)nur kurz an. Und wer auf eine 59 eine sieben legt, guckt nachher auch dumm aus der Wäsche - immer vorausgesetzt, die Mitspieler merken es :o)

Alles in allem ein simples, kurzweiliges Spiel, das auch Erwachsenen nicht langweilig wird!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Grundschul-Additionstraining mit Spaß, 16. Mai 2005
Von Ein Kunde
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
Ich habe dieses Spiel schon viele Male mit meiner Tochter gespielt. Die Regeln sind denkbar einfach und eine Runde dauert nicht lange.
Ideal ist das Spiel, damit Grundschulkinder schnell und sicher addieren lernen. Es ist aber kein rein pädagogisches Spiel, sondern auch unterhaltsam.
Die Grundidee ist ähnlich 17+4, nur dass man bis 77 rechnet.
Abwechselnd wird eine Karte gezogen und gelegt. Die gelegten Kartenwerte werden weiter addiert. Es gibt auch Minuskarten, die erlösend sind.
Erweitert wird diese Grundregel durch Chips, die man bekommt, wenn man z.B. eine Schnappszahl, wie 33, 44, 55, legt, oder abgeben muss, wenn man die 77 erreicht hat.
Das Spiel ist unterhaltsam und natürlich gut verarbeitet. Ich gebe 3 Sterne, weil es schnell zwischendurch Spaß macht ohne viel Aufwand. Dennoch wird man es nach 3 Jahren nicht mehr so gerne auspacken, weil es wenig geeignet ist für ältere Kinder. Da wird es dann doch etwas "primitiv".
Auch halte ich die Altersgrenze ab 8 Jahren für zu hoch angesetzt. Meine Tochter kam bereits in der 1. Klasse bestens mit dem Rechnen bis 77 klar. Kinder, die damit erst in der 2. Klasse sicher werden, können halt entsprechend einsteigen. Aber jetzt, da meine Tochter knapp 9 Jahre alt ist, spielen wir es fast gar nicht mehr. Darum ist eine Altersspanne von 6 bis 12 Jahren angemessen. Aber nicht mehr.
Dennoch gibts 5 pädagogische Sterne für das unterhaltsame Additionstraining für junge Rechenkünstler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen einfach klasse!, 15. Januar 2010
Von 
Stefan Erlemann (Witten) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 50 REZENSENT)    (REAL NAME)   
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
"Lobo 77" ist ein Kartenspiel für Kinder ab acht Jahren und Erwachsene. Schnelles Rechnen, gute Beobachtungsgabe und eiserne Nerven sind Voraussetzung für dieses sehr einfache nicht aber simple Spiel aus dem Hause "Amigo". Nicht von ungefähr erinnert Design und der schnelle, abwechslungsreiche Spielverlauf an "Uno", ein anderes Spiel aus diesem Verlag.

Öffnet man den gelben Karton, finden sich sechsundfünfzig Spielkarten und vierundzwanzig blaue Plastikchips. Daneben liegt eine Spielanleitung, die sich zu einem recht großen, aber äußerst übersichtlichen großen Blatt auseinander falten lässt.

Die Regeln sind so einfach wie schnell begriffen. Die meisten Karten zeigen eine Zahl zwischen Null und Zehn, einige wenige die "22", "33", "44", "55", "66" - also sogenannte Paschzahlen, eine die "76". Daneben gibt es "Aktionskarten", die eine "2x", ein Wendesymbol und eine "-10" zeigen.

Sinn und Aufgabe der Spieler ist es eine Zahl abzulegen und zur vorher gelegten hinzu zu addieren. So erreicht man schnell die magische "76". Nach dieser Zahl ist das Spiel vorbei, denn wer "77" erreicht, hat verloren und muss einen seiner Chips abgeben. Auch wer in dieser Additionskette eine Paschzahl produziert, muss einen Chip abgeben. Da jeder Mitspieler nur drei Chips erhält, kann sehr schnell Schluss mit lustig sein. Verloren hat man aber erst, wenn man ohne Chips ein weiteres Spiel verliert. Durch die Aktionskarten ist garantiert, dass Taktik, Strategie und Nachdenken zum Zuge kommen - auch wenn der Zufall ein gewichtiges Wort bei diesem Spiel mitredet.

Diese Regeln sind so einfach, dass man vor dem ersten Spielen kaum erwartet, dass "Lobo 77" Spaß macht oder mehr als eine müde Kartenrunde dabei herumkommt.

Doch weit gefehlt. Ob Kinder oder Erwachsene, schnell entwickelt sich ein lustiges, spannendes und überraschender Weise auch sehr abwechslungsreiches Spiel. Eine Regel aber sorgt immer wieder für Unmut und helle Empörung. Denn wenn man eine der fünf Karten abgelegt hat, muss man unverzüglich - vor dem nächsten Spieler in der Runde - eine neue Karte nehmen. Man sollte also immer fünf Karten auf der Hand haben. Doch das gelingt fast nie. Immer sind es einer, zwei oder mehrere Spieler, die mit vier oder gar drei Karten weiterspielen. Und dies ist eine arge Benachteiligung. Schnell hat man solch ein Spiel verloren.

"Lobo 77" ist sehr zu empfehlen - leider bekommt man aber für sein Geld Spielkarten, die schnell ausfasern und gewölbt daliegen oder knicken und dreckig werden. Lange hat man - vor allem bei hart ausgefochtenen Spieleabenden - von diesen Karten kaum etwas. Auch die Chips sind billigste Qualität.

Stefan Erlemann
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach gut, 18. Januar 2009
Von 
M. Domke (Flensburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
Zu den Regeln wurde ja schon einiges geschrieben, daher nur ein kurzer Kommentar. LOBO 77 ist wirklich ein kurzweiliges und schnell zu erlernendes Spiel. Ich habe es bisher nur mit Erwachsenen gespielt und es kam immer gut an. Es eignet sich bestens als "Handtaschen-Spiel", wenn man im Cafe zwischendurch mal eine Runde spielen möchte. Besonderen Anreiz gibt es noch, wenn man statt der blauen Chips 10-Cent-Stücke als Einsatz nimmt...da versucht man noch einmal mehr, dran zu denken, bei 76 nicht die "minus10"-Karte zu legen! ;-)
Kaufempfehlung für Freunde von Mau-Mau, Schwimmen und anderen schnellen Kartenspielen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schönes Spiel, 23. April 2009
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
Hier muss man nicht viel sagen, es ist sehr einfach vom Prinzip, fördert das Hirn im Kopfrechnen, auch wenn es mehr als einfach ist :o) aber dennoch ein Trainig für's Hirn.
Man kapiert gleich um was es geht und hier kann man auch ohne Probleme zu zweit spielen, aber ab 3 aufwärts macht's natürlich viel mehr Spass.
Das Spiel ist sehr spannend sein, bzw. man weiß wirklich nicht wie einem zum Schluss geschieht, das Blatt kann sich ganz schnell wenden und ganz schnell vorbei sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Tolles, einfaches Spiel, 13. April 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
Dieses Spiel haben wir immer auf größeren Familienfeiern dabei und spielen es dort gerne spontan. Es findet sich immer eine Schar kleiner und großer Mitspieler, die begeistert dabei sind.
Es ist für alle einfach zu lernen und macht großen Spa!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen die Kinder sind begeistert, 9. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
So viel Begeisterung haben die Kinder 8-12 schon lange nicht mehr bei einem Spiel gezeigt.
Einfach zu lernen und nicht so groß. Ein tolles Spiel zum Mitnehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 8. Februar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
Eine etwas andere Art, um Zweitklässlern zum Rechnen zu bringen und auch noch Spaß an der Sache zu haben. Seither, wenn ich ihm Rechenaufgaben gab, da schwappte mir nur große Unlust entgegen. Jetzt möchte er täglich LOBO spielen! ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Lobo 77... ein Spiel für die ganze Familie, 25. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
Einfacher Spielaufbau mit ganz viel Spaß für kleine und grosse Rechner. Kinder sollten im Zehnerbereich rechnen können. Meine siebzigjährige Mutter ist so begeistert von dem Spiel, dass sie jetzt ihr eigenes bekommen hat. Absolut empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein spannendes Spiel das Mathemuffel und Matheasse an einen Tisch vereint, 8. Oktober 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Amigo Spiele 3910 - Lobo 77 (Spielzeug)
In unserem Spieleschrank gibt es viele Spiele und als dieses hinzu kam, stellte sich die Frage, ob es denn ein gespieltes oder ein dort liegendes wird.
Für dieses Spiel gibt es definitiv ein Happy End. Eine Runde ist kurz und kann auch im Schulalltag schnell mal gespielt werden. So ist es eine gelungene Alternative zu den Dauerbrennern wie Uno etc. Man kann jedoch auch in mehreren Runden den Sieger ermitteln und so ist es zeitlich variabel einzusetzen. Wenn Gastkinder da sind, ist das Regelwerk schnell erklärt und dann kann gemeinsam gespielt werden. Das Gewinnen wird sowohl von Glück und als auch Können beeinflusst und ist somit nicht vorhersehbar. Das Beste jedoch ist: das Spiel zwingt zum Rechnen. Addition und Subtraktion über die Zehner hinaus und das Vorstellen der Zahlen in dem Zahlenraum werden gefördert und wenn Geduld und Zeit vorhanden sind, dann kann dies ein Spiel sein, dass so mancher Mathemuffel spielt, ohne zu merken, das er rechnet. PERFEKT um auch Kinder mit größeren Altersunterschied (5 Jahre) unter eine Hut zu bringen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xad9965d0)

Dieses Produkt

Amigo Spiele 3910 - Lobo 77
EUR 7,86
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen