Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen207
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:4,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. Oktober 2010
Die CD ist wirklich empfehlenswert. Die Stimme von Johnny Cash ist einfach einzigartig und die Songtexte immer sehr gehaltvoll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2014
Eine sehr angenehme Stimme und schade dass er nun gestorben ist. Die Platte ist, wie auch die anderen von ihm, prima!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2013
Absolut super Top CD mit Klasse Liedern zum super Preis. Vielen Danke, gerne wieder. So muss es sein. Danke schön
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
HALL OF FAMEam 4. Juli 2003
Bei dem Gesundheitszustand des allseits respektierten Johnny Cash ist man um jede neue CD froh. Denn auch die schwächeren Werke dieses Mannes besitzen immer noch mehr Charisma als die Country-Top 20 zusammen. Und sprach man zuletzt von seiner genialen Trilogie der American Recordings, so setzt er mit seinem neuen Album noch eines drauf. Und man munkelt schon darüber, daß er schon an seinem nächsten Album arbeitet. Aus den vier Alben seiner Serie ist dieses leider etwas schwächer als die Vorgänger geraten. Es fehlen die Dichte und der Drive, vor allem die Balladen sind eher lau und die Auswahl der Duette wenig überzeugend. So murmelt sich Cash mit einer unsäglichen Fiona Apple durch "Bridge Over Troubled Water" und versagt bei Ewan McColls (und von Roberta Flack damals genial interpretiert) Klassiker "The First Time I Ever Saw Your Face". Auch die Beatles müssen leiden, denn "In My Life" ist zwischen lustlos und lakonisch interpretiert. Doch sind auf diesem Album wiederum Tracks zu hören, die den Kauf voll und ganz rechtfertigen. Denn der Titelsong gehört zum Stärksten, was Cash in den letzten zehn Jahren zu Papier gebracht hat. Musikalisch schlicht und ergreifend. In die gleiche Kategorie fällt die Coverversion von "Hurt" (Nine Inch Nales) sowie die wunderbar teilnahmslos gesungene Version von Jimmy Webbs "Witchita Lineman" (die sonst immer an zuviel Pathos krankt). Und einer der Höhepunkte dieses Albums ist das Depeche Mode-Cover "Personal Jesus", das hier mit lässigem Piano fast schon gospelartig zelebriert wird. Ein hervorragendes Album mit einigen läßlichen Ausfällen, doch mit genügend gutem Material, welches hoffentlich nicht sein Vermächtnis sein wird.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2013
Gefällt mir sehr gut, schnelle Sendung, wie beschrieben, ......... .......... ......... ......... ........... ........... .......... ............. ........... .......... ............. .
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2012
Tolles Album mit zahlreichen Cover-Versionen und Cash-Songs. Ruhige Lieder mit nachdenklichen Texten über Leben und Tod. Für alle die den nachdenklichen Johnny Cash mögen ein Muss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2012
Ursprüngl. hatte ich die CD für meinen Lebensgefährten - einen langjährigen Johnny-Cash-Fan - gekauft. Aber ich muss gestehen, dass auch mir die meisten Titel wirkl. gut gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2013
Diese Platte ist ein absolutes Muss. Ein echter Meilenstein in der Musik. Das muss man einfach haben und behalten. Das ist meine persönliche Meinung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2006
Den bisherigen Kommentaren kann ich nur zustimmen. Was aber negativ auffällt ist die mäßige Qualität der Aufnahme. So sind einige Passagen in denen Cash aufdreht nicht nur stimmlich sondern auch technisch eindeutig und deutlich hörbar übersteuert (z.B. gegen Ende von Track 2). Hatte man dem alten Mann soviel Power nicht mehr zugetraut? Dazu kommen noch auf der Stereobasis "springende" Instrumente, die zunächst zentral und dann ansatzlos nur noch auf einem Kanal zu hören sind. Insgesamt scheint man sich weder bei der Aufnahme noch bei der Abmischung sonderliche Mühe gegeben zu haben.
22 Kommentare|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Die CD ist wirklich super gut. Die Liefrung war sehr schnell. Die CD würde ich immer wieder kaufen. Da gibt es keine Beanstandungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen