Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More Indefectible Sculpt HI_PROJECT Jetzt informieren Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen124
4,2 von 5 Sternen
Preis:15,21 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2008
Ich habe mir mit meinem neuen DVB-C Kabeltuner eine, für Kabelnetze anscheinend fast schon übliche, Erd-/Brummschleife eingefangen, weil ich die Kabeltuner-Audio-Ausgänge natürlich an die HiFi-Anlage angeschlossen habe. Sobald ich nun die Audio-Ausgänge eines Laptop-Computers mit geerdetem (Schutzleiter) Netzteil ebenfalls an die HiFi-Anlage anschließe, werden unerträgliche Störgeräusche (Brummen, Rumpeln, Surren, Pfeifen, ...) in der HiFi-Anlage hörbar.

Zur Diagnose des Problems habe ich zwei Möglichkeiten:

1) Ich ziehe alle Antennenkabel aus der Wand-Antennendose.
2) Ich trenne vorübergehend und nur zu Diagnoszwecken den Schutzleiter des Laptop-Netzteils zur 230V-Wandsteckdose (NICHT NACHAHMEN! Ich bin Fachmann und weiß, wie man das macht!).

In beiden Fällen verschwinden die Störgeräusche restlos.

Die technisch saubere Lösung ist, das Übel an der Wurzel zu packen und die Erdung der Antennendose (NICHT die der 230V-Wandsteckdose!) galvanisch von der Wohnungs-/Hauserdung zu trennen. Genau das soll so ein Mantelstromfilter leisten, ohne die Empfangsqualität spürbar zu mindern.

Also habe ich mir 3x identisches "hama-Mantelstromfilter 042997" bestellt (für mich 1x Radio und 1x TV, für den Kollegen 1x TV, der hört kein Analog-Radio mehr).

Jetzt kommt der Hammer: Ich kann alle unterschiedlichen Erfahrungsberichte hier, je nach verwendetem Filter, gleichzeitig bestätigen!

1x perfekt: Störgeräusche restlos beseitigt, keine Beeinträchtigung der Empfangsqualität.
1x defekt: Störgeräusche restlos beseitigt, total verschneites Bild (Wackelkontakt am Filter).
1x defekt: Störgeräusche unvermindert, keine Beeinträchtigung der Empfangsqualität.

Das Prinzip Mantelstromfilter gegen Erd-/Brummschleife scheint mir also gut zu funktionieren, nur sollte hama da wohl deutlich an der Qualitätssicherung feilen?!

Ich bin stinksauer, weil ich schon wieder den halben Feierabend für diese Erkenntnisse vertüftelt habe! Ich schicke die Dinger alle zurück, und schaue mich nach Alternativen um, die alle gleichgut funktionieren.

Freundliche Grüße
22 Kommentare|109 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2008
also als ich mir diese woche meinen traum vom schönen fernsehen erfüllen wollte und mir einen digitalreceiver für nen kabelanschluss besorgt habe, war ich mega enttäuscht.
2 horizontale balken im bild, die langsam von unten nach oben oder oben nach unten wanderten und ein merkwürdiges brummen war zu hören.
da lag meine vermutung natürlich nahe, dass etwas mit meinem fernseher nicht stimmt (zumal diese streifen auch auftraten, als ich noch den normalen analogen anschluss genutzt habe).
ein blick ins internet und die recherche in einigen foren brachte die erkenntnis. ein mantelstromfilter musste her.
da fiel meine wahl auf den "koax" von hama. als ich das ding in den händen hielt war ich ja schon etwas mißtrauisch, dass so ein kleines teil die balken und das brummen entfernen soll.
als ich den mantelstromfilter dann jedoch zwischen kabeldose und kabel steckte, traute ich meinen augen kaum. klares bild und klarer ton.
was will man mehr!?!

also alles in allem kann ich den artikel wirklich nur jedem empfehlen, der das gleiche problem hat.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Ich habe 3 Hama Mantelstromfilter bestellt.
Diese betreibe ich an 3 verschiedenen LCD-TVs, die am gleichen Antennennetz (2x Durchgangsdosen, 1x Enddose) angeschlossen sind.

Obwohl messbar nur der letzte TV Potential auf mein Antennennetz brachte, habe ich vorbeugend an jede Antennendose einen Mantelstromfilter angeschlossen.

Die Störungen waren weg (Klötzchenbildung bei Digital TV, wandernde, weiße Balken bei Analog TV) aber ebenso einige Sender.
Das kommt von der (nicht vermeidbaren) Dämpfung der Mantelstromfilter und betrifft nur Sender, die vorher anscheinend grenzlagig (Pegel) waren.

Ich habe meinen 20dB Hausanschlussverstärker gegen einen neuen 30dB Hausanschlussverstärker ersetzt, damit waren die fehlenden Sender wieder da.

Es liegt also nicht an den "bösen" Mantelstromfiltern, sondern am Zusammenspiel der einzelnen Faktoren.

Wer durch den Einsatz eines Mantelstromfilters ein schlechteres Bild (Analog) oder fehlende Sender (Digital) hat, der wird wahrscheinlich schon vorher bei diesem Sender keinen optimales Eingangssignal (Pegel) gehabt haben.
22 Kommentare|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2009
Da der Mantelstromfilter nur ein ca. 4 cm langer weißer Koax(Antennenkabel)-Zwischenstecker is sag ich nur folgendes:
Folgendes Szenario:

Neuer Kabelanschluss mit Digitalreveiver.
Playstation 3 angeschlossen.
-> Brummen und Streifen im Bild wenn ich über den Kabelreceiver schaue.
Playstation HDMI Kabel getrennt oder Netzkabel gezogen.
-> Kein Brummen und Streifen im Bild.
-> Google: "PS3 Brummen"
-> Anwort: "Mantelstromfilter"
-> Amazon: "Hama Mantelstromfilter"

Lieferung einen Tag später.

Mantelstromfilter zwischen Multimediakabelsteckdose und Receiver gesteckt.

Brummen und Streifen weg.

:-)
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2008
Ich habe einen DVD Recorder und einen TechniSat Digital Kabelreceiver in Betrieb und habe mich wochenlang über das Brummen und Störstreifen geärgert. Den Hama Mantelstromfilter habe ich nun vor die Geräte geschaltet und siehe da...Brummen und Störstreifen sind weg. Ich kann den Filter nur empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2016
Die Brummschleife die durch das Antennenkabel verursacht wurde und sich mit einem massiven Brummen meines XTZ Subwoofers bemerkbar machte, war nach Verwendung dieses Mantelstromfilters sofort weg.

In der Bildqualität kann ich aktuell keine Beeinträchtigung feststellen - wobei - immerhin sprechen wir hier von Kabel TV mit 720p / 1080i max.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2009
Viele hier scheinen den mantelstromfilter ausschließlich für den TV zu benutzen, doch ich habe mir gleich einen zweiten für meinen heimkinoreceiver gekauft, da auch dort eine brummschleife vorhanden war. hier lag es am radioempfang.

eigentlich war ich bisher von hama produkten ganz und gar nicht überzeugt, doch da dieser mantelstromfilter scheinbar der einzige auf dem markt ist, musste ich ihn kaufen. diese rezension schreibe ich im grunde nur um mitzuteilen, dass er auch funktioniert wie er soll, denn meiner meinung nach günstig ist er nicht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2012
Ich habe das Teil (gegen den ausdrücklichen Rat eines Elektronik"fach"händlers . . .) gekauft, weil mein Receiver durch den Anschluss des Antennenkabels (Kabelanschluss) ein deutlich vernehmbares Netzbrummen von sich gab. Durch den Mantelstromfilter ist das Brummen weg. Punkt. Und die Radiosender sind nach wie vor in bester Qualität zu empfangen; eine Schwächung des Signals ist nicht zu erkennen.
Mein Rat: Wer ein Brummen definitiv auf das Antennenkabel zurückführen kann, sollte das Teil einfach mal ausprobieren. Ich kann es nur empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2016
Wie schon die Überschrift sagt, das Brummen ist weg, dafür ist der eine oder anders Sender mit Klötzchen übersäht.
Inzwischen habe ich mir für weniger Geld einen besseren Mantelstromfilter gekauft.
Eigentlich habe ich erwatet, dass ein Produkt, auf dem hama drauf steht, etwas besser ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2013
Nichts ist schlimmer als einen Brummton in der Anlage zu haben, wenn viele Geräte miteinander verbunden sind und man nicht weiß wo man anfangen soll zu suchen. (Fernseher,Bluray,Sat-Ant.,Sky,Verstärker,Tuner,Plattenspieler,VHS-Rec.,Wii,Kabelanschl.)
Habe Mantelstromfilter zwischen Antennenbuchse(Radio) und Tuner gesetzt. Brummen war sofort verschwunden. Fernseh- und DVD-Ton können somit wieder ohne Störgeräusche über die HiFi-Anlage genossen werden.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)