Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (10)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen beste cd des jahres, 5. September 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
der ersten rezension kann man nur beipflichten.
hier wurde ein meisterwerk geschaffen, dass einen wuerdigen gegener sucht und man siehe und staune: es gibt keinen!
wo noch auf dem ersten album starke einfluesse des glam-rock zu finden sind reiht sich auf dieser cd eine pop-perle an die naechste. stuecke wie "calleth you, commeth I", "2000 lightyears of darkness" oder "the most radical thing to do" und "disease" sind so wunderbar, dass der hoerer geradezu in einen euphorischen rausch faellt. ola salos markante und doch wunderschoene stimme, gepaart mit himmlischen geigen und choeren lassen jedes der einzelnen stuecke zu einem kunstwerk werden. aber auch der freund von rockigeren stuecken kommt nicht zu kurz. "Beauty is the beast" oder "father of a son" laden zum mitschnippen und mittanzen ein. hinzu kommt noch, dass ola salo es wie kaum ein anderer songwriter drauf hat, super musik mit brillianten texten verschmelzen zu lassen. mal meint er es toternst, in einem anderen lied wird nur mit ironischen kommentaren um sich geworfen aber nicht offensichtlich, man muss schon hier und dort auch nachdenken.
vielleicht sollte man aber auch die schattenseite dieser cd erwaehnen: man wird abhaengig!!! man hoert sie sich einmal an, noch einmal, ein weiteres mal - es wird niemals langweilig oder nervig. ich weiss nicht wie oft ich mittlerweile IN LUST WE TRUST abgespielt habe, aber ich freue mich jedesmal aufs neue wenn ein lied beginnt - geradezu wie ein kind.
eigentlich ist es traurig, dass THE ARK in deutschland noch keinen fuss fassen konnten (das erste album WE ARE THE ARK war schon ein kleines meisterwerk, allen voran die single "it takes a fool to remain sane", suspekterweise hat es niemanden interessiert, was ich mehr als erschuetternd finde) und ich fuerchte, dass auch diese cd nichts daran aendern wird, da nun mal unsere hitparaden von techno und dancefloormusik dominiert werden, aber ich kann nur jedem raten, dieser cd eine chance zu geben, ok, album nummer 1 auch. in schweden sind the ark bereits superstars, hoffen wir, dass sich auch ausserhalb skandinaviens sich ola salos botschaften verbreiten werden.over and over again.
fazit: diese cd ist eine symbiose aus musik und schoenheit, posie und anmut, erschuetternd und erheiternd gleichzeitig. PERFEKT!
in diesem sinne:
you re wasting your whole life
and trying to achive it
beauty is the beast
and you better believe it!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach genial!, 26. Januar 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
Mir fehlen die Worte! Unglaublich welche musikalische und lyrische Vielfalt "Te Ark" bieten! Nach Queen und David Bowie wiedermal eine Band, die "the most radical thing" zustande bringt: großartiger Sound, wunderbare Lyrics und das in einer Vielfalt, dass es eine Freude ist, die CD immer und immer wieder zu hören!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hallelujah, 30. November 2002
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
"That one day I will become - the father of a son" - "Hallelujah" singen diese 5 Jungs aus Schweden und man kann in diese Hymnen nur mit großem Jubel einsteigen. Was für eine Mischung aus Ben Folds, Queen, Him, Sweet und Beatles und noch vielem anderen Guten aus alten und neuen Tagen der Rockmusik.
Eine CD die mal wieder richtig Spaß macht und wenn die Redakteure in den Rundfunkstationen ihnen eine Chance geben, dann sind sie bald nicht nur in Schweden "BIG" sondern auch bei uns.
Unbedingt weiter empfehlen....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Ark oder Pop Sound des Jahres !!!, 20. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
Nachdem mir schon das erste Album sehr gut gefallen hat, zeigt dieses Album, dass nicht immer die Debüt-Alben die besten sein müssen. Je öfter man das Album In Lust we trust hört, desto besser wird es. Inbesondere die Refrains der gitarrenbegleiteten Melodien werden zum Ohrwurm und man möchte nicht aufhören zu hören..
Gigantisch, wenn nicht sogar Songs des Jahres sind für mich:
Calleth you cometh i and the most radical thing to do (für alle die mal reinschnuppern wollen)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen All-Time Top 5 - einfach ein Traum...., 5. September 2002
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
War bereits das Debütalbum von außergewöhnlicher Qualität, legen The Ark mit "In Lust we trust" einen echten Meilenstein der Popgeschichte vor, der für mich nicht nur bereits jetzt DAS ALBUM 2002, sondern eine Scheibe für die Ewigkeit ist. Die Produktion zeugt von enormer Homogenität, die Balance zwischen brilliantem Gesang, perfektem Sound und gleichzeitig hochintelligenten, vor Sarkasmus und Ironie sprühenden Lyrics, habe ich in dieser Form (fast) noch nie erlebt. 11 Stücke, die beweisen, daß es auch heute noch Musiker gibt, die mit echtem Herzblut dabei sind und nicht nur schnöden Kommerz sehen. Allein Stück 4, "Calleth you, Commeth I" rechtfertigt die Investition von runden 16 Euro für die CD.
Eine wahre Hymne, die mich schon beim ersten Hören fast zu Tränen gerührt hat - mit einem Text, der wohl nur Eisblöcke kaltlassen kann. Desweiteren ragen "2000 Lightyears", "The most radical Thing" und "Disease" heraus. Aber auch alle anderen Songs spielen in der Liga des Pop-Olymp. "Father of a Son" ist ein echter Gassenhauer, der ganz Schweden in seinen Bann gezogen hat. Also, kauft dieses Album sobald es greifbar ist. Es gehört in jede Indie-Pop-Sammlung, aber auch die Älteren, die T-Rex, Sweet & Co. geliebt haben, sollten sich "In Lust we trust" auf jeden Fall zu Gemüte führen. Für mich ist es fast unmöglich diese Scheibe aus dem Player zu nehmen, weil jedes andere Album danach nur noch nett und nichtig erscheint. Eine Droge mit schönsten Nebenwirkungen. Möge auch das geschmacksarme deutsche Volk dem Album verfallen und beweisen, daß nicht nur die Skandinavier Musikkenner sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste gegen graue Tage!, 11. Februar 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
Die zweite CD von The Ark kann man einfach nur empfehlen, wenn man in fröstelig kalten und grauen Wintertagen ein bisschen Farbe braucht. Ola mit seinem entzückenden Akzent und fröhlichen Texten (auch wenn manchmal nicht jugendfrei) bringt einfach den Sonnenschein ins Haus. Eigentlich ist jedes Stück der CD für sich wie ein kleines Musical gestaltet, bei dem z.T. überraschende Wendungen für ein unerwartetes Hörvergnügen sorgen. Man kann zur Ark- Musik wild gegen den Winterfrust antanzen oder einfach selig lächelnd auf dem Sofa liegen. "In Lust We Trust" macht einfach gute Laune ohne auf Dauer langweilig zu werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen das beste Glam Rock Album aller Zeiten !!!, 15. Mai 2007
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
mehr muss man eigentlich nicht sagen.... Ein Album in das man sich beim ersten Hören verliebt, und den CD-Player so schnell nicht mehr verläßt, mit Songs, bei denen man sich wünscht, dass sie nie enden werden...
Wann hat man in den letzten 10 Jahren schon so eine tolle Ballade wie "Tell me this Night is over" gehört ? Wann solch toll-dreiste Songs wie "Tired of Being An Object" oder "The Most Radical Thing To Do?" Und "Calleth You, Comet I" ist ohnehin einer der besten Songs aller Zeiten. The Ark haben zu jeder Stimmung die richtige Melodie. Ein Album, dass in keiner CD-Sammlung fehlen darf !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grossartig, süchtigmachend!, 2. September 2002
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
Das 2. Album von The Ark ist nach der wirklich guten Debüt-CD nun wohl kaum noch zu toppen. Es ist schwierig bei dieser CD noch sachlich zu bleiben. Zu grossartig sind die Melodien, zu gross die Gefühle. Es ist fast unmöglich die CD aus dem Player zu nehmen, und spätestens nach 3x Anhören ist man plötzlich süchtig! Stücke wie "Calleth you, cometh I", "Disease" oder "2000 light-years of darkness" zwingen einen förmlich, die CD bereits jetzt zum Album des Jahres zu küren. Wunderschöner Pop, der nicht nur von brilliantem Gesang und intelligenten Texten sowie der hervorragenden Instrumentierung bestimmt wird, sondern der so eingängig ist, das es beinah schmerzt. Es gibt definitiv keinen Schwachpunkt auf der abwechslungreichen CD. Im Vergleich zur ersten CD wurden die heftigeren theatralischeren Songs zurückgenommen, und durch grossartige, kommerziellere Popsongs ersetzt. Der absolute Ohrwurm "Father of a son" ist als Single in Schweden direkt von null auf 1 eingestiegen, das Album dürfte wohl den gleichen Weg gehen. Man kann nur hoffen, dass auch hierzulande Bands wie "The Ark" endlich mehr Aufmerksamkeit zukommt. Verdient haben sie es definitiv! Wer Bands wie Eskobar, the Crash oder Suede mag, dem kam ich nur raten: Kauft euch diese CD. Und die erste am besten direkt dazu!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SUPERKLASSE!, 11. Juli 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
Die Jungs aus Schweden sind echt genial! Habe sie nun auch schon mehrmals Live gesehen und da kommt wirklich Stimmung auf. Die Songs werden nicht langweilig und können immer gehört werden. Bitte kaufen, es lohnt sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geilomat, 30. April 2003
Rezension bezieht sich auf: In Lust We Trust (Audio CD)
Na wenn das nich mal wieder ne Platte zum Abfeiern is. Tolle Songs, die einfach Spaß machen und von denen man einfach gute Laune bekommen muss. Wieder mal ein Beweis dafür, dass die Schweden es drauf haben.Und, ganz unter uns gesagt, es gibt schon eine gewisse Ähnlichkeit mit ABBA,oder nich? Na ja, zumindest was die Outfits anbelangt. Jedenfalls, wer also Bock auf guten Rock hat, dem ist dieses Album echt ans Herz zu legen. Ich sach nur
KAUFEN!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

In Lust We Trust
In Lust We Trust von Ark (Audio CD - 2002)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen