Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Januar 2003
Hallo
Ich weiss nicht wie in Deutschland "The Legend of Zelda - The Wind Waker" abschneiden wird!!
In Japan wurden bereits 400.000 exemplare verkauft so wie ich gehört habe! Und das die Japanische zeitung "Famitsu" fürs Gameplay 100% gab! Also von der Grafik bin ich nicht so beindruckt!! Diese Cell-Sparing grafik ist recht ungewöhnlich! Es gibts ja schon einen teil mit ner Cell-Sparing grafik von Zelda! Also ich weiss nicht so recht ob ich es mir auch kaufen werde!"The Legend of Zelda - Ocarina of Time " hat mir auf dem N64 ganz gut gefallen und die Zelda spiele sind ja vom gameplay recht super!!
Ich habe das Spiel erstmal 4 sterne gegeben wie gesagt wegen der Cell-Sparing grafik ist noch recht komisch!
Bye!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2003
Tut mir schrecklich leid, aber mir geht bald jedes Verständnis für die Gamecube Zockergemeinde ab. Wenn Zelda Windwalkers ein herausragendes Meisterwerk der Videospielegeschichte sein soll, dann wird Oliver Kaan mit absoluter Sicherheit nächsten Monaten die Heisenberg'sche Unschärferelation aus ihren physikalischen Angeln kicken. Minimalismus kann ja Kunst, Tugend oder Lebensauffassung an sich sein. In einem Videospiel artet das leider in primitiver Grafik, ebenso primitivem Sound und noch primitiverer Handlung aus.
Mir stinkt es, jedesmal ein ehrfurchtsvolles Raunen durch die Nintendo Zockergemeinde gehen zu hören, wenn der große Japangott des Videospielehimmels einen Furz lässt. Objektiv mit anderen Action Adventures verglichen (PS2 und X-BOX eingeschlossen), haben wir es hier mit einer hoffnungslos veralteten Grafikengine und einer Musikmaschine a la MIDI-Frühgeschichte zu tuen. Die Story wirkt dröge und das ganze Environment sehr eingeschränkt. Ach ja, vielen Dank Nintendo, dass Ihr mir zwei uralte Spiele dazuschenkt, die ich vor fast acht Jahren mal gezockt habe. Die DVD dient bestenfalls als Beweis dafür, dass sich grafisch und akkustisch seit jenen Tagen bei Nintendo offensichtlich nicht allzuviel getan hat.
Ich kann einfach nicht begreifen, wie man anno 2003 noch so einen dürftigen, unterdurchschnittlichen Softwaresalat als Leckerbissen an den Mann bringen kann. Klar ich hab's: Mit Hilfe gekaufter Kritiker und einer durch ständiges Mittelmaß jeglicher Qualität entwöhnten Fangemeinde, die einfach nur noch durch ständigen Selbstbetrug ihrem System die Stange halten kann. Lange habe ich darauf gehofft, es möge dem kleinen Würfel (der es technisch wirklich in sich hat) doch noch ein Wunder widerfahren, aber alles Warten hat ein Ende. Ade Nintendo - Ihr habt mich zum letzten Mal enttäuscht (und viele Kröten für Schrott aus meiner Geldbörse gesaugt).
Dieser Review wird natürlich auf viel Widerspruch stoßen. Wen kümmert's. In Zukunft spiele ich sowieso nur noch PS2 und X-BOX und manchmal am PC. Zum Glück gibt es Alternativen. Andere Nintendo-Zocker sollten dahingehend ihre Augen öffnen, anstatt sich an einer Genialität zu ergötzen, die Nintendo schon vor Jahren verlassen hat.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2002
Von alten 2D Zeiten an entwickelten sich Spiele immer weiter, "zeitgerecht" sozusagen. Jetzt, im Zeitalter hochauflösenden und riesigen 3-D Spielewelten ruft es plötzlich nach Cell Shading ? Ich finde, dass das wohl eher ein Schritt zurück ist, und glaube, dass das neue Zelda nur des Namens wegen ein großer Erfolg wird, weil jeder bei dem Wort Zelda gleich MUST HAVE posaunt.
Ich muss sagen, Ocarina of Time und Majoras Mask sind wirklich beeindruckend und ich habe mich riesig auf ein Zelda der Next-Generation Konsole gefreut.
Vielleicht ist den Entwicklern bei Nintendo Gutes zur Story und dem Spielverlauf eingefallen, weswegen ich im Voraus nicht die schlechteste Wertung geben will, aber von dem Rückwärtsschritt in der Grafik bin ich alles andere als begeistert. Bleibt sozusagen nur noch das deutsche Endergebnis mitte nächstes Jahres abzuwarten.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2003
Also: kommen wir zur Zelda. Das Spiel an sich wird es wohl ohne Probleme mit den N64-Vorgängern aufnehmen können, aber grafisch ist es extrem gewöhnungsbedürftig. Auf der einen Seite wirkt die Optik wie aus einem Guss und wird vor allem bei jüngeren Spielern gut ankommen, wobei ältere Spiele des Detailarmen und "kindlichen" Grafikstils wegen lieber auf Rares Abschlussspiel Starfox Adventures zurückgreifen. Alles in allem aber ein sehr gutes Spiel.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2003
Hi!
Zu der Limitierten Edition: Absolut unnöhtig!
Im angeblich neuen " Master Quest " steckt nichts, als "Orcarina of Time " mit ein paar neuen Sachen und es SOLL schwerer sein! Lohnt sich nicht!
" Wind Waker " ist aber recht gut!
Kauft euch lieber nur das Spiel " Wind Waker "
DIE GRÖßTE Enttäuschung: Die beiden Extraspiele werden nur im Emulator auf dem Gamecube gespielt. Da Steht z.B. immernoch C-unten u.s.w. bei der Itemwahl.
Das ärget einen TIERISCH! Beim Kämpfen kommt man voll durcheinander!
Um euch den Spaß aber nicht zu nehmen, Windwaker is SUPER!
Grafik gewöhnungsbedürftig, Handlung ganz gut und auch so ganz ginordnung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2003
das ist das geilste action-adventure ,dass ihr je gesehen habt
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2002
Ich kann da alle nur unterstützen die sich wie ich auf ein neues gigantisches zelda gefreut haben. ich weiss noch als ich mein exemplar von OCARINA OF TIME in der hand hatte, auch dieses war beim ersten spielen so überwältigend, dass man sich danach schon auf das nächste zelda allein wegen der grafik freute.....und jetzt? ich dachte bis zuletzt das sich nintendo da einen scherz erlaubt, aber......irgendwas ist da passiert...-wenn man auch mal das neue MARIO SUNSHINE betrachtet-DIE REINSTE ENTTÄUSCHUNG! Mario, peach, toad und bowser sind die einzigen "klassischen" nintendo charaktere (selbst yoshi ist im neuen mario nur gelb pink...) und fast keine lustigen typischen mario-elemente wegen den ich das spiel mir kaufen wollte... naja ich weiss nicht was mit nintendo los ist aber ich hoffe auf eine baldige besserung!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2004
Also als erstes: Es ist zwar eine riesige Welt zum Entdecken aber man muss 5-30 min von einer zur nächsten insel fahren und sich dabei nervige musik anhören sodass man am liebsten den ton abstellen möchte. die grafik super aber es passt nicht zu den zelda-spielen auf dem n64 die sehr viel erwachsener sind als dieses spiel. tut mir ja leid aber dieses spiel ist zu kindig in meinen augen. vielleicht mal ausleihen von einem kumpel aber nein nein. zum glück wird das neue zelda wieder mit realer grafik gemacht
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2002
Also :
Ich bin nicht der Typ, der sich an Screens hochzieht und dann ellenlang darüber erzählt, wie geil und heftig oder sch.... manche Spiele doch sind, ohne sie einmal gespielt zu haben.
Egal.
Manche finden das neue Zelda gut (soweit sie es eben beurteilen können - s. Releasedatum !!!), andere eben nicht.
Fakt ist, das Nintendo bisher fast nur altbekannte Klassiker wieder aufkocht und dem Kunden das als Hauptgericht serviert.
Wo sind denn da Ideen, wo das Neue ? Starfox, Metroid, Zelda, Resident Evil, SuperSmashBros. ...und, und, und - das gabs doch schon alles mal.Und mal im Ernst, manchmal übertreiben die Hersteller mit den Fortsetzungen !
Abgesehen davon, find ichs echt hirnrissig, das nahezu alle Spiele für alle Konsolen (sprich XBOX, GC, PS2) erscheinen und man total keinen Plan mehr hat.
Was solls.
Nun nochmal zu Zelda :
Klar, es wär schon geil, wenn das richtig schön düster und unheimlich wäre, aber die Hauptkunden von Nintendo sind einfach nunmal Kids und denen können die sowas nicht präsentieren - Umsatz, ne ? Ebenfalls geht es auch darum, die momentan neuen Konsolen als Plattform für das Ausbrobieren und Darstellen neuer Grafiktechniken zu nutzen, diese Entwicklung wird immer so weiter gehen, bis dann irgendwann 2056 Nintendos GameCube45 auf den Markt kommt, in form einer Murmel, oder so...
Ja ? Also : Zelda erstmal abwarten, ich glaub, Nintendo wissen schon, wat se tun !
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2003
Ich will es kurz machen, denn umso länger ich mich mit diesem Spieletitel befassen muss, umso schlechter wirds mir.
Also: Miese Grafík mieses Gameplay lausige effekte und sonst nur schlecht.
Das einzig Senkrechte ist, dass auf einer Bonusdisk Ocarina of Time vorhanden ist.
Persönliche Bewertung: Ocarina of Time(N64) Grafik:90%
Gameplay:100%
Story:85%
Sound/Musik:90%
Spielspass:110%

The Wind Waker(GC) Grafik:20%
Gameplay:50%
Story:80%
Sound/Musik:26%
Spielspass:2%
Für mich gibt es also nur noch zu sagen: Finger Weg!!!!!!!!
44 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)