wintersale15_finalsale Hier klicken Jetzt Mitglied werden Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Bauknecht TK EcoStar 8 A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen256
4,5 von 5 Sternen
Format: DVDÄndern
Preis:5,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Oktober 2012
Einer der größten Filmhits aller Zeiten hat es endlich auf Blu-ray geschafft. Und wie!
Universal hat gute Arbeit geleistet und die originale Kinoversion in wunderschöner HD-Qualität herausgebracht. Es wurde auch NICHT auf die leicht veränderte Synchronisation der DVD aus der Limited Edition zurückgegriffen. Nein, es ist tatsächlich die vollständige, original Kinosynchro.
Die Bildqualität ist wirklich grossartig. Die Aussenaufnahmen sind beeindruckend scharf und bieten sehr gute Schwarzwerte (besonders die Eingangssequenz im Wald).
Auch die Innenaufnahmen vermitteln ein gutes HD-Feeling. Sie fallen zwar naturgemäß etwas unschärfer aus, bieten aber eine sehr gute Detailzeichnung. Einfach toll, wie man jetzt gerade bei der E.T.-Puppe erkennen kann, wieviel Mühe man sich damals beim Dreh mit der Gestaltung und der Animation des kleinen Ausserirdischen gegeben hat. Allerdings sind die Bluescreen-Effekte jetzt deutlicher als solche zu erkennen.
Beim Ton gibt es nichts zu beanstanden. Die deutsche Tonspur liegt sowohl als 7.1 DTS HD-HR als auch 2.0 DTS vor (obwohl nicht auf dem Cover angegeben).
Ich persönlich bevorzuge die 2.0 Spur, weil die Abmischung hier harmonischer klingt. Bei der 7.1 Spur sind mir die Stimmen im Verhältnis zu den Geräuschen und zur (grandiosen) Musik zu leise.

Die Extras habe ich noch nicht gesichtet, sind aber sehr umfangreich (Behind the Scenes, Deletes Scenes, Making of, Interviews, und vieles mehr). Das Steelbook selbst sieht sehr schick aus und bietet neben dem Hauptfilm eine Disc mit Digital Copy.

Fazit:
Gestern abend war ich für knapp 2 Stunden wieder 8 Jahre alt um habe wie vor 30 Jahren zum ersten Mal im Kino gesessen.
Jede Minute war genau wie damals...
2525 Kommentare60 von 65 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 27. Oktober 2012
>>> ZUM FILM <<<
Ein weltweiter Hype im Jahr 1982, Millionen begeisterter kleiner und großer Zuschauer mit feuchten Augen und ein Film, der bis zum Erscheinen von JURASSIC PARK als erfolgreichster Film aller Zeiten galt. Kein schlechtes Resultat für ein Projekt, in dem Steven Spielberg vornehmlich einen Teil seiner Kindheitserinnerungen verarbeiten wollte. So verwundert es kaum, dass Spielberg "E.T." bis heute als seinen persönlichsten Film bezeichnet.

Gleichzeitig zeigt sich "E.T." als eine Spielberg-Produktion der 80er Jahre, wie sie typischer nicht sein kann: Angesiedelt in einer typischen Mittelklasse-Vorstadtsiedlung werden kleine Kinder und Heranwachsende unversehens in ein Abenteuer geworfen. Um dieses zu bestehen, müssen sie zu großen Helden werden und sind anschließend alle ein Stück erwachsener geworden. Weitere Beispiele gefällig? Gremlins - Kleine Monster,Zurück in die Zukunft oder Die Goonies. Nicht zu vergessen sei Super 8, mit dem J.J. Abrams im Jahr 2011 einen Film drehte, der sich vieler Spielberg-Elemente der 80er Jahre bediente und eine Geschichte um ein außerirdisches Wesen erzählte, welches gar als entfernter Verwandter von E.T. durchgehen könnte.

Was macht aber den besonderen Reiz an "E.T." aus? In meinem Falle ist es eine Kindheitserfahrung in Form eines Kinobesuchs. Ich war begeistert von der humorvollen und spannenden Geschichte, ich habe mit Eliot, Gertie, Michael und natürlich mit E.T. mitgefiebert. Würden seine verzweifelten "E.T. nach Hause telefonieren"-Versuche von Erfolg gekrönt sein? Würde er den Weg zurück nach Hause finden? Oder würden anonyme Staatsmacht, Wissenschaftler und Ärzte dem einen Strich durch die Rechnung machen?

Ich habe E.T. dieser Tage auf Blu-Ray nun das erste mal seit vielen Jahren wieder gesehen und ich muss sagen, dass er mich jetzt emotional noch mehr gepackt hat als bei allen Kinobesuchen oder heimischen Filmabenden zuvor. Und, ja: Ich habe kräftig geweint! Dieses Mal vielleicht sogar kräftiger als je zuvor. Vermutlich wird die Wirkung, die der Film auf mich heute erzielt noch verstärkt durch das wunderschöne Retro-Gefühl, das in mir beim Anschauen des Films aufkam... inkl. der Erinnerung an das erste E.T.-Erlebnis im Jahr 1982.

Abgesehen von dieser sehr persönlichen Sichtweise ist Steven Spielberg mit E.T. tatsächlich ein zeitloser Klassiker gelungen, der bis heute kleine und große Zuschauer gleichermaßen begeistert. Ein Film voller Magie mit einem außerirdischen Sympathieträger und einer gleichzeitig zutiefst menschlichen Botschaft! E.T. steht für sich alleine und ist ein rundes Filmerlebnis. So rund, dass Steven Spielberg ZUM GLÜCK nie eine Fortsetzung gedreht hat. Erste Überlegungen dazu hatte er rasch wieder verworfen.

John Williams' Soundtrack, schließlich, gehört für mich neben seinen STAR WARS- und INDIANA JONES-Kompositionen zum Besten was er je geschrieben hat. Er ist sicher wesentlich mit dafür verantwortlich, dass ich und viele andere Zuschauer beim Anschauen des Films mehr als nur eine Träne weinen.

GANZ WICHTIG:
E.T. liegt auf Blu-Ray in der originalen Kinofassung vor! Kein CGI-E.T.! Keine digital entfernten Waffen oder entschärfte Dialoge! Keine überflüssigen Szenen! DANKE für diesen weisen Entschluss, Mr. Spielberg!

>>> ZUR BLU-RAY <<<
BILD (gesehen auf 50 Zoll-Display)
Wow! Das Ergebnis der umfangreichen Restauration ist sehr beeindruckend. Das Bild zeigt sich über weite Strecken scharf und sehr detailreich und mit natürlichen, kräftigen Farben. Schwarzwert und Kontrast beeindrucken. Rauschfilter wurden keine eingesetzt, trotzdem hält sich das Rauschen in angenehmen Grenzen. Lediglich bei Special Effects-Aufnahmen nimmt das Rauschen überhand (gut zu sehen gegen Ende). Es ist unglaublich, was aus diesem 30 Jahre alten Bild herausgeholt wurde. Wenn es auch nicht perfekt ist, so sah E.T. garantiert noch nie besser aus!

TON (gehört mit 7.1-Set)
Auch der in Deutsch vorliegende DTS-HR 7.1-Ton kann überzeugen! Vor allem John Williams' über alle Lautsprecher wiedergegebene Soundtrack begeistert. Aber auch die Sound- und Surroundeffekte überzeugen. Wie so oft bei älteren Produktionen, können diese ihr Alter am wenigsten bei den Dialogen verbergen. Hier ist es nicht anders, stört jedoch kaum.

EXTRAS:
- ein neues Interview mit Steven Spielberg
- eine 2-teilige Doku der damaligen Dreharbeiten = sehr interessant
- mehrere retrospektive "Making Ofs" und Dokus, die zum 20-jährigen Jubiläum bereits auf DVD veröffentlicht wurden.
- Deleted Scenes (die allen bekannt vorkommen dürften, die die DVD besitzen)
- Trailer
- Digital Copy des Films auf Disc 2

Insgesamt sehr umfangreich und informativ. Leider steuert Steven Spielberg auch zu seinem persönlichsten Film keinen Audiokommentar bei.

Der FSK-Sticker auf dem (schönen) Steelbook ist ablösbar

>>> FAZIT <<<
Wer den Film nicht kennen sollte und nur ein klein wenig Herz hat, kann bedenkenlos zugreifen. Wer anspruchsvolles Kino sucht oder sich an Logikfehlern stört, muss zu anderen Filmen greifen. "E.T." ist Hollywood-Unterhaltungskino in Reinform. Er will "nur" unterhalten und macht dies perfekt! Und das Wichtigste: Er weckt sehr starke Emotionen auch bei erwachsenen Zuschauern und berührt bis heute die Herzen vieler Menschen weltweit. Auch kleine und große Fans, die bereits die DVD besitzen, können bedenkenlos zur Blu-Ray greifen. Bild und Ton sind nicht perfekt aber angesichts des Alters schlichtweg beeindruckend! Auf jeden Fall ist die Blu-Ray der DVD-Fassung deutlich überlegen! Von mir gibts eine DICKE Empfehlung!
22 Kommentare23 von 25 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2003
Ist es wirklich schon 20 Jahre her, seitdem ein außerirdischer Schrumpelzwerg große und kleine Kinder zu Tränen rührte ... ? Das fällt schwer zu glauben - insbesondere, da doch der Titelheld von Spielbergs 'E.T.' nicht einen Tag gealtert zu sein scheint. Im Gegenteil: Wenn überhaupt, dann wirkt sein Mienenspiel lebendiger und aufgeweckter denn je - was natürlich schlicht daran liegt, dass die Zauberkünstler aus den SFX-Labors dem Besucher aus dem All anlässlich seines Geburtstages ein digitales Lifting verpasst haben. Wer wie ich die um einige kurze Szenen erweiterte 'Special (Effects) Edition' nicht bereits im Kino bewundert hat, muss nun aber keineswegs befürchten, 'seinen' E.T. nicht wiederzuerkennen - wurde doch die digitale Retusche, das betonen Regisseur Spielberg und seine Mannen in den Beiträgen des Bonusmaterials mehr als einmal, sehr behutsam eingesetzt: Korrigiert wurde, so Spielberg, nur in Szenen, mit deren Wirkung er von jeher unzufrieden gewesen war - und Nostalgiker werden aufatmen, dass 'E.T. 2002' eben nicht zu einem Feuerwerk der Spezialeffekte geraten ist, das die Entwicklung der Tricktechnik in den letzten zwei Dekaden vor Augen führt.
'E.T.'-Fans, die die ihnen ggf. noch aus Kindertagen vertraute Version aber nun gar nicht missen möchten, tun gut daran, der 'Collector's Edition' den Vorzug zu geben - die nämlich beinhaltet nicht nur die zwei Discs der bereits einige Monate vorab veröffentlichten 'Special Edition', sondern eine dritte DVD, die neben einer weiteren guten halben Stunde Bonusmaterial auch die im Jahre 1982 in den Kinos gezeigte Fassung bietet.
Die übrigens wurde, wie in einigen Rezensionen gern behauptet, ebenso wenig neu synchronisiert wie der 2002er Re-Release: Die Stimme von Elliotts Bruder klingt in der deutschen Synchronfassung so verdächtig nach Oliver 'unser aller Justus Jonas aus den ???-Hörspielen' Rohrbeck wie eh und je - und abgesehen von den neu hinzugekommenen Szenen, die natürlich noch der Synchronisation bedurften, wurde meines Wissens lediglich in einer Szene der deutschen (nicht aber der 82er US-Fassung) Version das Wort 'Terrorist' durch ein harmloser klingendes 'Hippie' ersetzt. Film-Interessierten bietet die Edition mithin die Möglichkeit, beide Versionen miteinander zu vergleichen (und sich davon zu überzeugen, dass wie feinfühlig man bei der Retusche in der Tat vorgegangen ist).
Fazit: Wer 'E.T.' 1982 mochte, wird ihn wahrscheinlich in der Jubiläumsausgabe nicht minder mögen. John Williams' seinerzeit zu Recht mit einem Oscar prämiierte Filmmusik klingt wuchtiger denn je - und auch sonst gibt's an dieser Edition (abgesehen von dem bereits in einer anderen Rezension beanstandeten Schnitzer, den Layerwechsel der DVD mitten in einen gesprochenen Satz hinein zu verlegen) wenig zu bemäkeln. Was mir persönlich allenfalls noch fehlt, ist zum eine Option, wie DVD-Fans sie schon von 'Matrix' kennen: Es wäre schön gewesen, wenn man in den Szenen der 2002er Version, in denen Änderungen vorgenommen wurden, entsprechende Hinweise (und zum Vergleich vielleicht auch die Originalszene) zuschalten könnte. Da zudem leider auch versäumt wurde, John Williams' Soundtrack eine eigene Tonspur einzuräumen, gibt's von mir, trotz umfangreichen Bonusmaterials, dann zwar doch einen Stern Abzug in der Gesamtwertung ... aber 'unterm Strich' macht die 'Collector's Edition' ihrem Namen alle Ehre - und sei hiermit wärmstens zum Kauf empfohlen: 'allen, die wieder das werden möchten, was sie vor 20 Jahren waren' (Herrn Spielbergs Aussage bezieht sich, das unterstelle ich hier, natürlich nur auf die unter uns, die schon ein Alter jenseits der 20 Lenze erreicht haben *g*).
0Kommentar20 von 22 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2004
Als Steven Spielberg hörte, daß Universal in den USA die Originalfassung des Films nur in der "Gift Set Edition" auf den Markt bringen wollte, legte er sein Veto ein und zwang Universal, die OF des Films auch auf den billigeren DVD-Veröffentlichungen mitzuliefern. Seiner Meinung nach ist die neue Version nur ein Bonus und soll die OF des Films nicht (wie bei George Lukas) komplett ersetzen. Warum konnte sich also Universal nicht dazu durchringen, uns auch in Deutschland beide Versionen anzubieten???
Die neue Version ist leider eine alles andere als behutsame Veränderung der OF. Das Austauschen der Gewehre gegen Walkie-Talkies bei der Polizei ist nur die traurige Spitze des Eisberges der Verschlimmbesserungen: Der Kopf der E.T.-Puppe wurde in den meisten Einstellungen durch eine CGI-Nachbildung ersetzt, die Jar-Jar-Bings ähnliche Grimassen schneidet. In den wenigen komplett neugestalteten Sequenzen hüpft E.T. wie Yoda im Kampf gegen Count Dooku herum, in allen anderen Szenen ist dagegen nur der Kopf neu animiert, der Körper wirkt also steif und behäbig wie zuvor. ILM beweist hier erneut, daß sie mit der Darstellung realistischer Charaktere komplett überfordert sind, die animatronische Puppe der OF wirkt in jeder einzelnen Einstellung überzeugender.
Auch wer diesen grandiosen Film zuvor noch nie gesehen hat, sollte sich unbedingt die "Collectors Edition" zulegen, um den Film in der OF anschauen zu können. Die Version von 2002 ist komplett überflüssig und nur peinlich.

Nachtrag 2012: Anscheinend ist auch Steven Spielberg mittlerweile der Meinung, dass die Änderungen 2002 nicht so gut gelungen waren, denn auf der neuen Blu-Ray ist nur die Originalfassung des Films enthalten.
55 Kommentare71 von 83 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Oktober 2012
Endlich hat es ein weiterer Film Klassiker auf Blu ray geschafft. E.T ist einer der bezaubernsten Filme die es gibt.
Mit unglaublich viel Gefühl und großartiger Umsetzung wurde ein Film für die Ewigkeit geschaffen!
Man spürt richtig den alten sympathischen Charme der 80er Jahre. An diesen Nostalgischen Effekt kommt kein Film der heutigen Zeit ran! Um so glücklicher bin ich das sich Spielberg dazu entschieden hat die original Kinofassung zu veröffentlichen! Keine Ahnung was die damals dazu geritten hat in der neuen Fassung den alten E.T gegen diesen kalten und fremden CGI E.T auszutauschen. Der ganze Charme des Films ging verloren. Hätte man diese Version veröffentlicht auf Blu ray hätte ich mir diese nicht gekauft! Aber zum Glück hat es die Urfassung auf das neue HD Medium geschafft!
Ein Meilenstein der Filmgeschichte den man sich immer wieder ansehen kann!
(E.T war übrigens der erfolgreichste Film aller zeiten bis er 1993 von Jurassic Park abgelöst wurde!)

zur Blu ray:

Die Bildquallität ist wirklich erstaunlich gut umgesetzt wurden!
Die Farben sind schön kräftig und erstrahlen in einem völlig neuen Glanz.
Der Schärfewert ist auch absolut top! Jedes Detail kann man wunderbar herraussehen.
Besonders in Hellen Aufnahmen erstrahlt der Film wie niemals zuvor!
Viel besser kann E.T wirklich nicht aussehen! Top!

Ein genau so guten Eindruck hinterlässt die Deutsche DTS HD 7.1 Tonspur! Man glaubt kaum das der Film schon über 30 Jahre alt ist wenn man sich den Ton anhört. Was sofort auffällt ist die gute Räumlichkeit und die Klarheit.
Am besten kommt die geniale Filmmusik rüber. Man ist plötzlich mittendrin was eine echte Gänsehaut verursacht!
Auch der Subwoofer spielt schön dezent mit ohne sich in den Vordergrund zu drängen.
Einziges kleines Manko ist die Stimmwiedergabe welche manchmal etwas zu leise daher kommt. Dennoch sind die Stimmern gut verständlich und klingen schön sauber.
Im großen und ganzen bekommt man hier einen tollen Sound geboten welcher den Film noch aufregender macht.
Echt super!

Die Extras sind auch Klasse.Hier bekommt viele Einblicke geboten welche echt interessant sind.
Ich habe nichts auszusetzen!

Die Blu ray Erstauflage kommt in einem sehr schönen Steelbook daher welches kein festes FSK Logo besitzt!(das FSK Logo ist ein Aufkleber und lässt sich ohne Probleme entfernen)
Ein wirklich edles Sammlerstück!

Ein super Film sollte auch eine super Blu ray Umsetzung verdienen und genau dies ist hier der Fall.
Von der richtigen Filmfassung bis hin zur der technischen Umsetzung wurde wirklich alles richtig gemacht!
Respekt!
Ein absolutes Muss für jede Blu ray Sammlung!
22 Kommentare11 von 13 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2003
Dies ist wohl das Umfangreichste, was man zu E.T. finden kann. Neben der bereits bekannten Doppel-DVD mit der überarbeiteten und erweiterten 2002er-Version, enthält diese Edition zusätzlich eine DVD mit der Original-Kinoversion von 1982. Auf dieser 3. DVD ist weiterhin ein 40 Min. Special "A Look back" zu finden. Alles in glasklarer Bildqualität und mit DTS-Sound in deutsch. Der einzige Wehmutstropfen ist, dass die Originalversion an einigen Stellen neu synchronisiert wurde. Dies fällt allerdings nur auf, wenn man genau darauf achtet. Dennoch schade, dass das nötig war. Daher nur 4 Sterne.
22 Kommentare12 von 14 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2003
Ich kenne diesen Film aus meiner Jugend.
Irritiert durch die verschiedenen Bewertungen dieser
Neuveröffentlichung habe ich mich letztendlich für
das 3er-Set entschieden.
In kürzester Zeit habe ich mir die "neue Version" auf
DISC 1 und die ursprüngliche "alte Version" auf DISC 3
angesehen.
Die diversen negativen Kritiken kann ich nicht nachvollziehen.
Die Neuveröffentlichung hat kleinste Neuerungen, die kaum
auffallen, aber dem Film wirklich gut tun !
Steven Spielberg wollte seinem Perfektionismus nachgehen
und hat daher mit der neuen Technologie E.T. mehr Ausdrucksstärke
verliehen. Dies äußert sich darin, daß er beweglicher ist
und mehr Feinheiten eingearbeitet wurden in einigen Szenen
in den Gesichtszügen. Steven Spielberg wollte diesen Film
nicht verändern, und das hat er auch nicht. Er hat nur die
neue Technologie dazu genutzt Dinge zu vollenden die vor
20 Jahren nicht möglich waren. Eine ausführliche Dokumentation
dazu findet man in dem reichhaltigen Bonusmaterial auf Disc 2.
Auch habe ich die Stimmen verglichen, eine neue Sychronisation
ist mir dabei nicht aufgefallen. Das die neuen Szenen, wie
die Badeszene einen Ton bekommen mußten ist jawohl klar, aber
der Unterschied ist kaum merkbar.
Ich bezeichne mich als Normalkonsument, liebe Filme, und habe
diesen Kauf auch nicht bereut !
Für alle, die diese Erinnerung aus Ihrer Jugend gerne auffrischen
wollen und für die, die diesen zeitlosen Film vielleicht Ihren
Sprösslingen zeigen wollen, kann ich den Kauf nur empfehlen.
E.T. hat auch in der heutigen Zeit nichts von seinem Zauber
verloren. Nur die Zeiten haben sich geändert und unsere Kinder
sind mehr an das Aussehen von Außerirdischen gewohnt und es
ist nichtmehr so besonders für sie, wie damals für uns !
Das Bonusmaterial zeigt viel von den Dreharbeiten, die
Schwierigkeiten der Darstellung von E.T., der Suche nach den
richtigen Schauspielern usw.
Viel Spaß, es lohnt sich !
11 Kommentar27 von 33 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Oktober 2012
Ich konnte mir die Blu Ray bereits heute im Fachmarkt besorgen und ich hab sie mir gleich angesehen, weil ich auf die Umsetzung gespannt war.

Gleich eines vorweg: Auf der Blu Ray befindet sich die KINOFASSUNG von 1982!! Also kein CGI-E.T., die Polizisten haben Waffen und keine Walki Talkis UND es ist die ORIGINAL Synchronfassung, also keine nervigen Sprecherwechsel.

Zum Inhalt: Ausserirdische müssen auf der Flucht von der Erde einen der ihren zurücklassen. Der kleine Ausserirdische findet Unterschlupf im Zuhause des kleinen Elliot (Henry Thomas). Nach einer kurzen Zeit der Zurückhaltung baut E.T., wie Elliot den neuen "Mitbewohner" nennt, langsam Vertrauen zu Elliot und seinen Geschwistern (u.a. Drew Barrymore)auf. Doch die neue, herzliche Freundschaft wird von der Polizei und von Wissenschaftlern gestört, die E.T. bereits aufgespürt haben...

Zur Blu Ray: Die Bildqualität dieser Blu Ray ist ein TRAUM!! Einfach FANTASTISCH!! Von Anfang an wird ein SEHR scharfes und schönes Bild geboten. Und die Schärfe befindet sich den gesamten Film über auf einem sehr hohen Niveau. Der Film ist 30! Jahre alt und sieht aber aus, als wäre er gerade erst gedreht worden ist. Was mir besonders positiv aufgefallen ist: E.T. und seine körperlichen Konturen werden durchgehend scharf und manchmal richtig plastisch gezeigt. Farben wirken durchgehend sehr kräftig und bunt. In Nachtaufnahmen wird ein toller Schwarzwert geboten und Details wie Häuser, Bäume und Wiesen sind sehr gut zu erkennen. Außen- wie Innenaufnahmen sind in einer brillanten Schärfe zu sehen. Fahrzeuge und Räder sind,was ihre Konturen betrifft, ebenfalls durchgehend sehr scharf zu sehen. Besonders am Ende (Stichwort: Wissenschaftler untersuchen Elliot und E.T.) war ich begeistert von der unglaublichen Schärfe und Brillanz der Bilder. Filmkorn und Filmrauschen muss man öfter direkt suchen.

Fazit: Die Restauration des Filmes für die Blu Ray ist AUSGEZEICHNET gelungen. Und: In einer so BRILLLANTEN Bildqualität hat man E.T. NOCH NIE gesehen. Einfach toll!!

Die Tonformate sind: DTS HD High Resolution 7.1 in Deutsch, DTS HD Master Audio 7.1 in Englisch, weiter: Türkisch und Italienisch 5.1.

Übrigens: Die deutsche Tonspur hat einen ausgesprochen guten Klang.

Genauso spektakulär wie die Bildqualität des Films ist auch das Bonusmaterial: Ein brandneues Interview mit Steven Spielberg über seine Einstellung zum Film Heute und Damals, ein Making of mit Einblicken in die damaligen Dreharbeien, Ein Zusammentreffen der Darsteller heute und ihre Meinung zu Film, gelöschte Szenen. Eine Dokumentation über die langjährige Zusammenarbeit Spielbergs mit seinen "Musikmeister" John Williams, Trailer, eine Fotogalerie, und ein Live-Spiel der E.T.-Musik von John Williams im Shrine Auditorium.

Was den FSK-Flatschen betrifft: Er ist nur aufgeklebt. Und es befindet sich auch noch eine Digital Copy für das Herunterladen des Filmes, fürs Mitnehmen auf Reisen z.B.

Von mir eine KLARE Kaufempfehlung!!
0Kommentar17 von 21 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Ich mache es kurz und bündig: Kinofassung!
Also nicht diese vollkommen verhunzte "Überarbeitung" aus 2002, sondern das Original von 1982.
Habe schon einen Schreck bekommen, als ich auf der Rückseite las: 114min - nein, es sind 109!

Zur Qualität ist ja schon alles geschrieben worden und dem ist nichts hinzu zu fügen.

DANKE!
0Kommentar2 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2012
Es wurde Zeit, dass dieser Film auf der blauen Scheibe erscheint. Und es hat sich gelohnt!
Nicht nur die gelungene Verpackung im Steelbook, sondern auch die sehr gut umgesetzte Restaurierung des Filmmaterials in Bild und Ton sind einen Kauf wert!

Am Bild gibt es kaum etwas auszusetzen. Schärfe, Kontrast und Farben sind top, dabei ist von Körnung oder Rauschen kaum etwas zu sehen.
Der Ton kann sich hören lassen. Alle Lautsprecher sind zum Teil wunderbar ins Geschehen eingebunden und unterstützen das Erlebnis.

Die Extras habe ich mir noch nicht angesehen.

Alles in allem eine vor allem für das Alter des Filmes sehr, sehr gute Blu-ray Veröffentlichung, die Kindheits -oder Jugenderinnerungen weckt und in jedem Fall sehenswert ist.
0Kommentar5 von 6 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

4,99 €