Kundenrezensionen

10
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Mai 2003
In souveräner Perfektion schweben die beiden DJs durch alle sampletauglichen Jazz-Bereiche und verfeinern das Ergebnis mit chilligen Ambient-Sounds und Strings-Zuckerwatte...und für jeden ist etwas dabei: Die Auskopplung Stiff Jazz mit einem Saxophonsolo über gesampelten Drums und Piano-Fragmenten, Ford Transit mit protzigen orientalischen Streichern, Sliding als Acht-Minuten-funky-Clubnummer, Where's Johny Sabatino, das entfernt an Molvær erinnert, und nicht zu vergessen - mein persönlicher Favorit - Dundadeova mit Vocal-Sampels und einem moderat vorwärts groovenden Beat. Schön!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. Juli 2004
Vergleiche mit Kruder-Dorfmeister und Konsorten sind im Fall Dzihan & Kamien müßig. Wer sich die Mühe macht, hier mal genau hinzuhören (am Besten mit Kopfhörer!) wird feststellen, dass diese Beiden keinen Vergleich nötig haben und ehrlich gesagt auch keiner so richtig möglich ist. Die Kombinationen der Sounds sind virtuos (warm, akustisch, cool ...). Mein Anspieltip ist übrigens "Drophere", der Song kommt so schwermütig und seltsam daher, dass man kaum noch davon weg kommt. Die beiden Künstler scheinbar selber nicht, sie haben eine wunderschöne Maxi daraus gemacht. Also, kaufen und mal alle Vergleiche sein lassen. Es gibt Dinge, die sind unvergleichlich :-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. Oktober 2002
Wer laesst sich nicht gern ueberraschen? Also, ich stoebere da neulich maessig neugierig (dazu sitzt der Kater von letzter Nacht mir zu fest im Nacken...) im Fach *Neuerscheinungen - Club/Housemusic* im CD Laden meines Vertrauens, da faellt mir diese CD auf: seltames Cover und der Albumname *Gran Reserva* scheint mich mahnend an die 2 Glaeser Rotwein zuviel gestern Nacht erinnern zu wollen...
Und dann diese Titel... *fort transit*, *gutenmorgenduft* oder *deep kitsch*... keine Frage, dass man in diese CD einmal hineinhoeren MUSSTE. Genug des Geredes, ich hab sie am Ende gekauft und mein CD-Player empfing sie ebenfalls mit offenen Armen... Was da Vlado Dzihan und Mario Kamien aus Wien (warum ist die Wiener DJ-Szene nur so gut? ich verlange eine Erklaerung. Hier und morgen) da zusammensamplen hat Stil, Witz und Klasse. Vielfaeltig aber nie beliebig geht es durch entspannten NU Soul, verspielte Loungetracks und orientalisch angehauchte Balladen...
Und die Geschichte, dass ihre eigenen Väter fürs Cover an den Plattentellern posieren, ist ja fast zu schoen um wahr zu sein. Bitte, bitte, ernennt mich zum Wiener ehrenhalber... oder produziert weiter solche Alben. Danke und kuess die Hand, gnae' Frau.
Anspieltipps: Basmati, Ford Transit, Thrill
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 3. März 2013
alles gut, hAT ALLES SEHR SCHNELL GEKLAPP und die Sachen waren alle völlig in ordnung un dein wand frei und sauber
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Mai 2006
Das ist eine dieser CDs, die auf Anhieb "noch nicht schlecht" klingt, und ein Jahr später merkt man, dass man sie immer und immer wieder in den Player gelegt hat.

Die schlaue Mischung aus groovenden Beats, (Nu)-jazzigen Clubsounds, pumpenden Basslinien und athmosphärischen Vocals hat's wirklich in sich!

Wer das ganze roher in sattem Funk-Sound haben möchte, dem empfehle ich zusätzlich die famose "Live in Vienna" Scheibe. Die gleichen Songs, ganz anders! Glückwunsch!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. November 2002
Ich hab mir die CD blind bestellt und wurde natürlich nicht enttäuscht, da ich das Vorgängeralbum kannte.
Die beiden Wiener DJ's haben es einfach raus, wie man relaxt-funky Elektromusik mit Jazzelemten und Bigbeats mixt. Es ist eines meiner meistgehörten Alben im Regal von über 400 CDs.

Obwohl ich das Vorgängeralbum aufgrund einiger Songs noch besser finde, kann man hier trotzdem locker fünf Punkte geben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Dezember 2003
jazz mit türkischer Volksmusik gemixt, mehr kann man nicht sagen. diese Komposition ist geradezu perfekt
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Oktober 2002
das beste aus wien seit langem, angenehm smooth aber nie beiläufig, kräftig aber nicht nervig
die perfekte platte für den besuch im türkischen restaurant mit anschließendem discobesuch
kaufen, freunde einladen, trinken und ausgehen!
cu
R.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Februar 2003
Ich weiss nicht wie ich auf diese beiden gekommen bin, aber ich kann nur eines zu dieser Platte sagen: KAUFEN!!!
Finest Chillout Music gemixt mit jazzigen Sound = die perfekte Mischung!
Geheimtipp: Dundadeova
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Februar 2003
Durch Zufall den Titel "Stiff Jazz" in der NDR-Nightlounge gehört, CD bestellt und jetzt nur noch genießen! Diese Scheibe gehört in jede Sammlung, die auch nur im entferntesten etwas mit Jazz zu tun hat!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Freaks & Icons
Freaks & Icons von Dzihan & Kamien (Audio CD - 2008)

Lost & Found
Lost & Found von Dzihan & Kamien (Audio CD - 2012)

Music Matters
Music Matters von Dzihan & Kamien (Audio CD - 2012)