Kundenrezensionen


23 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein super Film- auch/gerade weil er in seine Zeit passt !
Sicher gebührt dem Drehbuchautor als Ideengeber großes Lob, weil das Grundthema (one night stand mit unerwarteten Folgen) einfacher nicht sein könnte und am Ende doch ein so toller Thriller zu Stande gekommen ist. Das ist aber zweifellos auch allen anderen Beteiligten zu verdanken, allen voran den Darstellern. Michael Douglas brilliert wie in einigen...
Am 4. Januar 2003 veröffentlicht

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Da rutscht einem das Hirn in die Hose
Er ist glücklich verheiratet. Sie ist partnerlos. Die Gelegenheit war günstig - da haben sie sich einfach der Lust hingegeben. Er geht zurück in seine Familie. Sie ergreift Besitz von ihm.

Wenn die Menschen sich nur bewusst machen würden, welchen Preis sie dafür zahlen, wenn sie mal kurz die Kontrolle verlieren und einen flüchtigen...
Veröffentlicht am 25. September 2008 von Hugo Humpelbein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein super Film- auch/gerade weil er in seine Zeit passt !, 4. Januar 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition (DVD)
Sicher gebührt dem Drehbuchautor als Ideengeber großes Lob, weil das Grundthema (one night stand mit unerwarteten Folgen) einfacher nicht sein könnte und am Ende doch ein so toller Thriller zu Stande gekommen ist. Das ist aber zweifellos auch allen anderen Beteiligten zu verdanken, allen voran den Darstellern. Michael Douglas brilliert wie in einigen anderen Kassenschlagern der 80er auch hier. Aber vor allem Glenn Close -der hätte man das in dieser Rolle schon weniger zugetraut- ist grandios.
Man darf aber nicht vergessen, zu welcher Zeit dieser Film entstanden ist. Flüchtige Beziehungen und berufstätige Frauen im Gegensatz zu Familie und traditioneller Rollenverteilung waren in den 80ern Themen, die noch für viel Gesprächsstoff sorgten. Heutzutage aber erscheint dieses Szenario in seiner Grundstruktur möglicherweise weniger interessant.
Das hier schon besprochene alternative Ende im Stile eines großen Abschlachtens muss ins Reich der Fabel verwiesen werden -jedenfalls wurde es nicht filmisch umgesetzt.
In Wahrheit ist bei den special features das ursprüngliche Ende zu sehen, dass dem Test-Publikum in den Staaten zu "flach" wahr. Denn dann wäre der Film im Endeffekt mehr Psychogramm einer einsamen Frau geworden, anstatt Psychothriller (und damit für die breite Masse weniger unterhaltsam).
All jene, die den Film seinerzeit schon im Kino gesehen haben, werden ihn sowieso mögen, alle anderen sollten jedenfalls auch den Versuch wagen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Filme der 80er Jahre auf einer Top-DVD!, 5. September 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition (DVD)
Lange habe ich gewartet, bis es "Eine verhängnisvolle Affäre" nun endlich auf DVD gibt. Besonders interessiert hat mich da das seit Jahren kursierende angebliche alternative, "fatale" Ende, wie es letztendlich in der letzten Schnittfassung nicht zu sehen war.
Dieses alternative Ende ist sehr wohl auf der DVD enthalten. Ebenso die verschiedenen Making Ofs und Featurettes, die schon auf der RC1-Fassung enthalten waren.
Im einzelnen hat die DVD folgende Features neben dem Film:
- Audiokommentar von Regisseur Adrian Lyne
- alteratives Ende mit einer Einführung des Regisseurs (!)
- "Forever Fatal: Remembering 'Fatal Attraction'" featurette
- "Social Attraction: A Look At The Cultural Phenomenon Of 'Fatal Attraction'"
- "Visual Attraction" - behind the scenes production featurette
- Kinotrailer
- usw.
Also fehlt es an nichts was die Ausstattung angeht. Eine hervorragende Umsetzung des 80er Klassikers, an der es rein gar nichts auszusetzen gibt.
Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung ohne Einschränkung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Thrill der 80er, 27. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition (DVD)
Für mich ein absolutes Muss für die Homevideothek und ein Klassiker der 80er Jahre. Faszinierend zu sehen wo es enden kann, wenn man aus Langeweilse heraus eine Affäre beginnt und dabei an eine psychisch labile und zerstörte Frau gerät. Glenn Close und Michael Douglas spielen hervorragend. Der Film bleibt spannend bis zum Schluss, an dem das Herz nochmals zu rasen beginnt. Auch hier eine Geschichte mit erhobenem Zeigefinger: Mann sollte es sich zweimal überlegen außerhalb der glücklich geführten Ehe fremdzugehen! ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Teufel mit der Moral !, 9. Februar 2014
Rezension bezieht sich auf: Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition (DVD)
Wer "es" tun will, soll "es" tun, aber dann auch mit den Konsequenzen leben.
Erst viel später habe ich die Diskussion um die Moral dieser Story mitbekommen.

Damals sah ich den Film in Berlin in der Filmbühne Wien ( steht heute leider nicht mehr ), saß dort in der ersten Reihe.
Sehr ungünstig, musste ich doch permanent nach oben gucken, der Nacken tat schon weh.
Neben mir, oder war es dahinter, da saß eine Frau, die stammelte fassungslos: Die ist ja verrückt, die ist ja komplett verrückt.

Von solchen Reaktionen im Publikum hatte ich bisher nur gelesen, sie dann endlich live erlebt.
Die Zuschauerin meinte Glenn Close als Alex Forrest ( zu Recht für den Oscar nominiert ).
Was für eine gefährliche Frau.
Da will dieser Dan ( Michael Douglas ) mal eben nur schnell einen F... mit dieser Frau und gerät an eine Stalkerin ( muss der aber gut gewesen sein ! ). Dabei wird auch die Familie mit hinein gezogen. Die Protagonisten bekämpfen sich bis aufs Blut, denn aus Lust wird Frust, dann Hass. Dan bereut seinen Fehler und will seine Familie schützen. Alex ist unerbittlich, und sie hat mehrere Gründe, nicht locker zu lassen.
Die aufpeitschende Musik von Jerry Goldsmith zehrt zusätzlich an den Nerven, ich hatte meine Fingernägel schon längst tief im Kinosessel.
Der nervenzerfetzende Showdown gehört zum Besten, was Hollywood hergibt. Einige Männer könnten nach Ansicht des Films so etwas wie Kastrationsangst bekommen haben, Frauen vielleicht das Gefühl: Geschieht dem Kerl ganz recht.
Aber mit Intelligenz und Vernunft ließen sich solche Geschichten sicherlich auch einfacher lösen So etwas kommt sicher in der Form nicht all zu oft vor...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine verhängnisvolle Affäre, 12. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition (DVD)
Ein unheimlich spannender und nervenaufreibender Film.Nichts für schwache Nerven.Wer Spannung liebt kommt hier voll auf seine Kosten!Nichts für schwache Nerven1
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Da rutscht einem das Hirn in die Hose, 25. September 2008
Von 
Hugo Humpelbein "das Viech" (in Sicherheit) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Er ist glücklich verheiratet. Sie ist partnerlos. Die Gelegenheit war günstig - da haben sie sich einfach der Lust hingegeben. Er geht zurück in seine Familie. Sie ergreift Besitz von ihm.

Wenn die Menschen sich nur bewusst machen würden, welchen Preis sie dafür zahlen, wenn sie mal kurz die Kontrolle verlieren und einen flüchtigen Moment des körperlichen Wohlbefindens erleben, dann könnte man sich viel Ärger ersparen. Bleibe doch einfach deinem Ehepartner treu, dem du einst ewige Liebe gelobet hast. Oder warst du damals beim Ja-Wort geistig umnachtet?

Interessante Thematik, gute Hauptdarsteller, aber im Verlauf der Handlung etwas zu sehr in Hollywood-Manier übertrieben. Ich hab mir schon gedacht, dass es ein blutiges Ende nehmen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychothriller, der unter die Haut geht ..., 29. Juni 2003
Anwalt Dan ist glücklich mit seiner hübschen Frau und seiner kleinen Tochter. Als die beiden jedoch für ein Wochenende zu seinen Schwiegereltern fahren, lässt er sich auf ein Techtelmechtel mit der exotischen Blondine Alex ein. Nach anfänglichem Zögern verbringen die beiden ein paar Nächte miteinander.
Kaum ist das Wochenende vorbei, will Dan wieder in seinen Alltag einsteigen - doch da hat er die Rechnung ohne Alex gemacht. Was für ihn ein unverbindlicher One-Night-Stand war, ist für die temperamentvolle Frau der Beginn einer Beziehung. Mit allen Mitteln versucht Alex systematisch seine Familienidylle zu zerstören um sich an ihm zu rächen ...
"Eine verhängnisvolle Affäre" ist mittlerweile einer der Klassiker im Psychothriller-Genre. Geschickt werden die brave Ehefrau und die unkonventionelle Alex gegenübergestellt. Was als scheinbar unverfängliche Affäre begann, wird zu einem Horrortrip, dem sich der Zuschauer kaum zu entziehen vermag. Michael Douglas und Glenn Close liefern hervorragende schauspielerische Darbietungen ab und Adrian Lyne wagt sich nach seinem Erfolgsfilm "9 1/2 Wochen" erneut in den Bereich des Eotikthrillers vor.
Sechs Oscar-Nominierungen waren der Lohn für dieses fesselnde Machwerk, das man sich, auch nachdem man das Ende kennt, immer mal wieder gerne ansieht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen DVD hat Qulitätsschwächen, 15. Juli 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition (DVD)
Das Bild der DVD hat gewisse Schwächen und ist nicht viel besser als auf Video - Schade!
Der Film von Inhalt ist anschaubar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Psychothriller, 13. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition (DVD)
Einer der besten Filme mit einem meiner Lieblingsschauspieler Michael Douglas.
Immer wieder spannend anzuschauen. . . . . . .
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Mit Michael Douglas wunderbar, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition (DVD)
Diese DVD habe ich verschenkt. Aber auch ich habe sie mir gekauft und kann diese DVD sehr empfehlen. Michael Douglas ist einfach Klasse! Wir sind Fans von ihm.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Eine verhängnisvolle Affäre - Collector's Edition
EUR 4,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen