Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (29)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wollte nur mal anspielen, und plötzlich war es 4:30 Morgens!
Ich komm gleich ins Bett sagte ich meinem Mann, ich will nur noch das neue Spiel testen!
Alsi ich endlich wieder von dem Spiel ablassen konnte, hatten wir 4:30 Uhr und draußen ging fast die Sonne wieder auf.
Ein wirklich tolles Spiel. Ich habe alle aktuellen Spielkonsolen und kenne neben Rayman auch Mario Sunshine und co, also bin ich auch sehr...
Veröffentlicht am 13. Juni 2004 von Magdalena + Hans

versus
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut gemachtes Spiel
Zu seiner Zeit ein recht unterhaltsames Spiel mit geringem tiefgang. Einzig Reaktionsschnelligkeit war gefordert.
Mein Fazit: Für echte Fans, ist ok.
Vor 17 Monaten von Stefan Hellinger veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

40 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wollte nur mal anspielen, und plötzlich war es 4:30 Morgens!, 13. Juni 2004
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Ich komm gleich ins Bett sagte ich meinem Mann, ich will nur noch das neue Spiel testen!
Alsi ich endlich wieder von dem Spiel ablassen konnte, hatten wir 4:30 Uhr und draußen ging fast die Sonne wieder auf.
Ein wirklich tolles Spiel. Ich habe alle aktuellen Spielkonsolen und kenne neben Rayman auch Mario Sunshine und co, also bin ich auch sehr kritisch!
Das spiel kann super gesteuert werden! Man hat wie bei Mario fast unendlich leben, und braucht nicht befürchten, das man es nie schaffen wird :)
Die Grafik ist wirklich mit viel Liebe gezeichnet und hat viele feinheiten und Gags! Die deutschen Sysncronstimmen sind einfach supergeil! Ob der Fischer der auf Hamburger Dialekt spricht, oder die anderen Figuren, einfach toll gemacht!
Ach man könnte dutzende Seiten füllen mit Lobesreden.
Fakt ist, es liegt im Schwierigkeitsgrad zwischen Mario Sunshine und Rayman 3, und ist aus der Sicht Fair, das man es unendlich oft versuchen kann, ohne von vorne beginnen zu müssen!
Superfiele Aufgaben in einer köstlich gestalteten Welt, um den armen Daxter zu seinem alten Aussehen verhelfen zu können.
Die beiden Hauptfiguren sind einfach klasse.
Soetwas hab ich bis jetzt noch nicht erlebt.
Wer Mario , Rayman und etwas mehr mag, der kommt um dieses Spiel erst garnicht herum!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen GRANDIOS!!! Das beste Spiel für die Playstation2!!!, 9. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Wenn sie Jak&Daxter noch nicht besitzen, dann kann ich nur raten: KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!! Ich hab es selber erst als Platinum - Version erstanden und komme seitdem nicht mehr von meinem Fernseher weg...
Die Grafik ist überragend, die Welten sind liebevoll und absolut detailreich gestaltet und die Animationen der Protagonisten, allen voran natürlich Daxter faszinieren mich immer wieder.
Ich habe schon viele Spiele dieser Art, unter anderem Mario64, Donkey Kong 64 oder Banjo-Tooie, gespielt, doch Jak&Daxter stellt alles in den Schatten. Es ist einfach die nahezu perfekte Symbiose aus sämtlichen genretypischen Spielelementen kombiniert mit einer fantastischen Grafik!
Die Rätsel und Aufgaben sind abwechslungsreich und einsteigerfreundlich und die verschiedenen Welten blühen vor Kreativität!
Die Krone setzem dem Spiel schließlich die Synchronisation der Figuren und die Soundeffekte sowie die Hintergrundmusik auf.
Glauben Sie mir, Sie werden den Kauf dieses Meilensteins zu keinem Zeitpunkt bereuen.
Ich gehe jetzt weiter Maulwürfe jagen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial gutes Jump and Run mit toller Grafik!, 16. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Dieses Spiel führt uns in eine flüssig animierte 3D-Welt mit toller Fernsicht. Die "Level" gehen allesamt ineinander über und sind ohne Nachladezeiten zu betreten. Allerdings ist der Zugang zu einigen Gebieten am Anfang versperrt. Hierzu muss man erst eine gewisse Anzahl von "Energiezellen" suchen.
Um die zu finden hüpft man mit seinem Helden Jak und dessen zum Nagetier verwandelten Kumpel Daxter durch die wunderschöne Gegend. Gegner werden dabei mit einigen leicht erlernbaren Attacken umgehauen. Sprünge gibt es ebenfalls in verschiedenen Höhen und Weiten - an die Tasten(kombinationen) wird man allmählich herangeführt. Für mache Aktionen muss man spezielle "Eco"-Quellen finden, die einem für kurze Zeit Spezialkräfte verleihen.
Das Spiel macht von der ersten Minute an Spaß. Das liegt nicht nur an der witzigen Hintergrundgeschichte und den komischen Kommentaren von Daxter, sondern an den motivierenden Aufgaben.
Dabei ist am Anfang alles noch mit "Links" zu schaffen und wird in späteren Levels immer komplexer und anspruchsvoller.
Zum Weiterkommen muss man einige Mal mit dem "A-Grav-Zoomer" durch Canyons und über Lavaschluchten fliegen. Das ist etwas nervig und erfordert schon etwas Übung und noch mehr Glück.
Ansonsten ist aber alles bequem zu schaffen, lediglich das allerletzte Gebiet ist - für jemanden mit so ungelenken Fingern wie mich... grins - knüppelhart und schwer. Man muss da komplexe Spünge unter Zeitdruck vollführen, ohne recht zu sehen, wohin es denn nun geht. Außerdem liegen die "Rücksetzpunkte" da zu weit auseinander. Da nutzen einem auch die unendlichen Leben wenig.
Aber egal: Dieses Spiel ist ein Pflichtkauf für alle Freunde des Genres. Es ist optisch brilliant, allerdings etwas kunterbunter als Konkurrent "Ratchet & Clank". Vor allem aber macht es lange verdammt viel Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hit the Orb, Jak!, 16. September 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
JAK & DAXTER als PLATINUM-PACK!!! Ich würd's sofort kaufen - wenn ich's nicht schon als Original daheim hätte.
Es war eines der beiden ersten Spiele, die ich mir für die PS2 gekauft habe. Damals wollte ich mir einfach eine Art kurzweiliges Kontrastprogramm zu dem düsteren "Veronika X" zulegen, war dann aber immer hin- und hergerissen, welches Spiel ich denn nun in die Konsole legen sollte.
"Jak & Daxter" ist eines der Spiele, die bereits im Intro eine so gute Atmosphäre aufbauen, dass man es kaum erwarten kann die Kontrolle (oder den Controler, wie auch immer) zu übernehmen. Und das mit der Kontrolle klappt dann auch ziemlich schnell: die Steuerung ist, wie man so schön sagt, intuitiv und lädt schnell zum probieren verschiedener Spezial-Sprünge oder -Schläge ein. Und Platz zum üben hat man; "Jak & Daxter" besticht nämlich nicht nur durch seine toll konzeptionierte, dreidimensionale Comic-Grafik, sondern zeigt auch gleich mal was möglich ist, wenn man die "Emotion"-Engine der PS2 etwas kitzelt: bis in beeindruckende Ferne überblickt man die weitläufige Landschaft mit ihrer (selten friedlichen) Fauna und (meist friedlichen) Flora. Fängt man jetzt das Erkunden an, so fällt rasch ein weiterer Vorzug des Gameplays auf: sollte man wirklich mal mit einem Sprung oder einer Aufgabe überfordert sein, dann lässt man sie einfach links liegen und erkundet weiter, denn zu sehen und zu tun gibt es überall etwas. Mit den gefundenen Orbs lässt sich handeln, und man sollte immer erst mal alle Angebote einer Gegend unter die Lupe nehmen und sich die Reihenfolge überlegen, in der man seine sauer verdienten Orbs unters Volk bringt. Auf der Suche nach diesen Orbs muss man oft ein gutes Auge und eine bessere Orientierungsgabe haben, denn die wirklich ergiebigen Fundorte sind meist gut versteckt oder verwinkelt. Die Regionen von "Jak & Daxter" stehen übrigens weiterhin offen, auch wenn Ihr sie verlasst könnt Ihr jederzeit zurückkehren, um nochmal genauer zu suchen.
Besonders hat mir das Raketenfahrzeug gefallen, auf das man immer wieder aufsteigen kann, um seine Orb-Sammlung zu vergrössern. Hier gibt es nicht nur Hinderniskurse zu bewältigen, sondern auch Zeitrennen oder das Zusammentreiben durchgeknallter Erdhörnchen. Sogar ein Kampfrennen gegen die finster-wuscheligen Gegner durch ein Canyon ist dabei, das die Pod-Races aus Star Wars wie einen sonntäglichen Radelausflug wirken lässt. Die Zwischengegner sind selten, knackig, aber immer machbar, vor allem weil Taktiken zum Sieg führen und sie mehr austeilen als einstecken können.
Wie Ihr seht bin ich hellauf begeistert von dem Titel, vor allem weil so viele Ideen darin stecken, dass es nie langwierig oder -weilig wird.
Für Fans des Genres allein wegen Daxters Sprüchen ein Muss, für alle anderen der ideale Einstieg.
Vorsicht: Höchster Suchtfaktor!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer noch eine Perle des Genres, 12. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Auch wenn "Jak and Daxter" schon etwas älter ist, so braucht es sich doch grafisch nicht hinter aktuellen Titeln verstecken. Ganz im Gegenteil: Die Landschaft ist detailliert und natürlich gestaltet, die Unterschiede zum neueren "Ratchet & Clank" sind eher maginal, lediglich die Figuren wirken weniger gut ausgestaltet.
Das Gameplay kann jedoch vollends überzeugen, denn zu den typischen Jump'n Run Einlagen kommen noch diverse spassige Minispiele, die für Abwechselung sorgen. Der Schwierigkeitsgrad ist an einigen Stellen ziemlich knackig, doch da man unbegrenzt Versuche hat einen Abschnitt zu bewälltigen, geht er insgesamt in Ordnung.
Das Spiel ist also eine echt Empfehlung, auch wenn man vielleicht (nur) 1 Woche intensiven Spielens benötigt um ans Ende zu gelangen.
Was mir an Jak and Daxter besonders gefallen hat, war die atmosphärische Fantasy Welt. Da kommt das spaceige Ratchet and Clank leider nicht gegen an. Auch die perfekte Steuerung hat mich überrascht. So ist etwa die Kamera nich sehr beweglich, macht dafür aber auch keine Zicken wie bei Super Mario Sunshine (für GC).
Fazit: Jak and Daxter ist auch aus heutiger Sicht noch ein echter Jump'n Run Hit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DAS PS2 Jump 'n Run jetzt zum Hammerpreis, 1. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Ja ! "Jak and Daxter" ! Langsam schob' ich mein Weihnachtsgeschenk in die PS2 und startete die Konsole. Das Intro fängt an- Wow ! Dann, nach langem Warten konnte ich endlich loszocken ! Eine perfekte Steuerung machte mir den Einstieg extrem einfach. Und ich zockte und zockte und zockte....Und ich kann euch nur sagen: HOLT EUCH DIESES GAME SOFORT !!!
Ich fang mit der Grafik an. Jedes Objekt ist super detailliert und realistisch dargestellt, die Weitsicht ist extrem. Man kann über viele hundert Meter hinweg schauen und entfernte Ziele bewundern. Es macht verdammt viel Spaß Jak, begleitet von Daxter, der auf Jaks Rücken sitzt, durch die Welt zu steuern.
Jak, ein etwas breitfüßiger Kerl mit einer stylischen Frisur und Daxter, der sich durch den Fall in schwarzes Eco in einen häßlichen Wiesel verwandelt hat steuerst du durch die Welt und erledigst mit ihnen massig Aufträge, die an Abwechslung nicht leiden. Und wie es sich gehört sind da auch noch massig Gegner und Coins, in diesem Fall Orbs, die im ganzen Level versteckt sind. Nette Minigames runden das ganze auf.
Und ich kann euch sagen, die knapp 12 Stunden waren ebenso geniale wie witzige Stunden, die ich mit diesem Spiel, verbarrikadiert in meinem Zimmer, erlebt habe. Denn Humor hat das Spiel auf jeden Fall. So lacht man sich schon mal eine Träne aus, wenn man einen, von Daxters lustigen Sprüche hört oder den einmaligem Breakdance bei der Gewinnung einer Energiezelle sieht.
Fazit: Dieses Hammer Jump 'n Run besticht nicht nur in punkto Grafig total, sondern auch der Spielwitz und die Abwechslung ist ebenso genial, wie der hohe Spielspaß. So steht euch einem einmaligen Erlebnis nichts mehr entgegen. Ich hoffe Teil 2 ist bald mal im Anmarsch
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meilenstein in meiner PS-2-Spiele-Sammlung!, 2. Mai 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Ich hab dieses Spiel jetzt erst seit vier Tagen, und ich kann kaum was anderes machen als wild durch die Weltgeschichte zu hüpfen und dabei noch Energiezellen abzustauben! Bei dem Humor von Daxter muss ich aufpassen, dass ich vor Lachen nicht vom Stuhl falle, und die genialen Mooves von Daxter, wenn ich endlich eine heißersehnte Energiezelle eingesammelt habe, sind der absolute Hit (Moon-Walk, Robo-Dance, Break-Dance und und und...)
Die Grafik ist atemberaubend und jeder Spielabschnitt ist einzeln gut überschaubar, sodass man sich schnell in jeder Welt zurechtfindet.
Habe ich die einzelnen kleinen Minigames erwähnt? Fische fangen, Ratten vom Haus des Sumpfmannes fernhalten...
Auch der Denkfaktor kommt keinesfalls zu kurz! Einige Energiezellen sind ganz schön schwer zu ergattern, da muss man schon mal die grauen Zellen einschalten, für alle, die in solchen Spielen nicht denken wollen: Es gibt noch genug andere Energiezellen im Spiel...!
Alles in allem DAS Spiel für die Playstation 2, abwechslungsreich, Humor, Spielspass ohne Ende, geniale Hintergrundmusik... also zugreifen!
PS: Passen Sie auf, dass Sie nach dem Spielen unbedingt nocheinmal in den Spiegel schauen, damit Sie nicht mit einem Dauergrinsen außer Haus gehen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eins der besten Jumpn Runs aller Zeiten, 5. Oktober 2006
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Super gelungenes Einsteiger-Spiel, auch sehr gut geeignet für kleine Kinder, da das Game hier komplett ohne Waffen auskommt, gekämpft wird nur mit Händen und Füßen.

Daxters Sprüche sind auch im 1. Teil des Quartetts schon sehr lustig ;)
Das Gameplay ist einfach gehalten, die Kameraführung ist gut, der Spielspaß sehr hoch, weil man zwar nicht alle Level erledigen muss, um das Spiel durchzuspielen, dafür kann man aber nicht gemeisterte Level jederzeit nachholen. Wem also das eine oder andere zu knifflig ist, macht einfach das nächste Level.

Auch die Aufgabenstellung ist hier sehr abwechslungsreich, die Welten schön bunt gehalten. Ein Game, das in jede Sammlung gehört.
*****Top Game*****
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach super, 25. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Ein supergame. Grafik, Sound, Gameplay, alles spitze. Da haben sich die Jungs von Naughty Dog ganze Arbeit geleistet.
Selbst wenn man Durchgespielt hat hält einen nix davon ab nochmal zu spielen und die letzten geheimnisse zu erforschen.
Kann ich nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder JUMP & RUN!!, 8. März 2006
Rezension bezieht sich auf: Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] (Videospiel)
Die Jak-und-Daxter-Reihe ist mein absoluter Favorit was Jump & Run im eigentlichen Sinn angeht, nämlich Springen und Laufen :) schnell ragieren, Rhythmus beweisen, im richtigen Moment springen, lange genug laufen....natürlich alles gewürzt mit den guten alten "Suchen, Finden, Sammeln"-Aufgaben.
Freche Sprüche, witzige Zwischensequenzen und eine passable Story sorgen für Bauchmuskeltraining, was bei den ganzen Chips und Süßigkeiten, die man nebenbei verdrücken kann, recht praktisch ist :)
Ein Spiel, in dem keine Langeweile aufkommt, fairer Schwierigkeitsgrad auf dem Niveau "nicht beim ersten Mal, aber auf jeden Fall ein andern Mal"
Gelungener Auftakt einer großartigen Spiele-Reihe!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum]
Jak and Daxter: The Precursor Legacy [Platinum] von Sony Computer Entertainment (PlayStation2)
EUR 14,95
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen