Kundenrezensionen


64 Rezensionen
5 Sterne:
 (36)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Kampfsport-Kultfilm in seiner bisher qualitativ schönsten Version :) !
VORSICHT - EXTREME SUBJEKTIVITÄT;), da ich ein enormer Jean-Claude Van Damme Fan;) bin und ihn auch als Menschen sehr schätze.

Bevor ich zum Film an sich komme, würde ich gern einige Worte zur Blu-ray verlieren.
Das Bild kann verglichen mit heutigen Filmen á la Iron Man oder Transformers natürlich nicht mithalten,
ABER...
Veröffentlicht am 1. Februar 2009 von Hartigan

versus
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen DVD Version im schlechtem Zustand!!!!!
Nichts gegen diesen Film. Kickboxer ist einer meiner liebsten Van Damme Filme, aber diese DVD Version ist schlechter als eine VHS Kassette die 10 Jahre unter dem Sofa gelegen hat. Das Bild ist nicht gerade scharf und einer DVD Version nicht wuerdig.
Es bleibt nur eine Moeglichkeit: Warten auf eine neue und bessere Auflage. PS: Auch die 18 Fassung aus der UK ist nicht...
Veröffentlicht am 9. November 2002 von Masterluke


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Kampfsport-Kultfilm in seiner bisher qualitativ schönsten Version :) !, 1. Februar 2009
VORSICHT - EXTREME SUBJEKTIVITÄT;), da ich ein enormer Jean-Claude Van Damme Fan;) bin und ihn auch als Menschen sehr schätze.

Bevor ich zum Film an sich komme, würde ich gern einige Worte zur Blu-ray verlieren.
Das Bild kann verglichen mit heutigen Filmen á la Iron Man oder Transformers natürlich nicht mithalten,
ABER
im Vergleich mit anderen 80er(oder auch etwas späteren)Low Budget Produktionen, die dann auf Blu-ray veröffentlicht werden, kann sich dieser Kultstreifen nicht nur sehen lassen - nein, er glänzt geradezu was die Qualität angeht im Vergleich zu Filmen wie Fist of Legend auf Blu-ray.
Fist of Legend ist ebenfalls ein echt super Film(von 1994), den ich auch sehr mag, der aber in keiner Sekunde vom Bild her an die Schärfe, natürliche Farbreinheit und den Kontrast von KICKBOXER herankommt.
Artefakte, welche meist auf eine Kompression hinweisen, sind in keinster Weise zu sehen.

Der KICKBOXER stammt aus dem Jahre 1989.

Fazit Bild: Nach heutigen Maßstäben: 3 von 5

ABER Nach vergleichenden Maßstäben mit ähnlichen Filmen aus
80ern und auch etwas später (nicht THE ROCK oder so SONDERN
"Low Budget"): 4,8 von 5 Sternen, da immer Luft
nach oben ist;).

Sound:

Dieser liegt in Deutsch sowie in English
in DTS-HD High Resolution Audio 5.1 vor
und ist gemessen am Alter des Films super gelungen...

Fazit Sound: 4 von 5 Sterne

Einige Hintergrundinfos:

1989

Damals war Jean-Claude Francois Cammile van Varenberg alias Jean-Claude
Van Damme in der Form seines Lebens mit knapp 29 Jahren
(geb. 18.Okt.1960).
10 Jahre vorher, also 1979 gewann Jean-Claude die Europameisterschaft im Voll-Kontakt-Karate (im Mittelgewicht).

NUN ENDLICH ZUM EIGENTLICHEN FILM:

Es ist ein echter Kultfilm des Kampfsports.
Jean-Claude übernahm sogar die Kampfchoreographie von denen sich sogar manche heutigen Hollywoodfilme eine Scheibe abschneiden könnten.
In diesem Film hat man das Gefühl, als ob er in dem Sport voll aufgeht. Was er ja auch tut;). Die Bewegungen sind perfekt auf die Kamerawinkel abgestimmt. Jean verschmilzt mit der Kamera zu einer Einheit.

Der ganze Film kommt überhaupt sehr atmosphärisch genial rüber. Ob es nun die Trainingsszenen in der "alten Steinstadt" sind oder das Anpassen seines Filmcharakters an die fernöstliche Mentalität z.B. - alles wird immer mit wunderschön stimmungsvoller 80er Jahre Musik untermalt und begleitet. Da könnte selbst "Rocky" neidisch werden;)!
Die Texte der Lieder sind auch immer auf den Inhalt abgestimmt,
z.B.: "...it's better to lose than never to try..."(kleiner Textschnipsel).
Dies alles trägt unheimlich stark positiv zur Gesamtatmosphäre bei!
Die Trainingsszenen an sich sind es schon wert, sich diesen Film anzuschauen. Kurts (Jean-Claude) Meister und Mentor Xian(Dennis Chan) kommt wirklich echt weise rüber und man nimmt ihm seine Lehrerrolle auch jederzeit ab. Auch das Training bei Nacht mit den glühenden Stangen kommt echt atmosphärisch rüber.
Es sind aber auch Szenen dabei, bei denen man schmunzeln muss. Es ist einer der Filme, welche ich mir immer wieder gerne anschaue weil für mich persönlich einfach der Gesamteindruck stimmt und er mich an gute alte Zeiten erinnert und so manche schöne Erinnerung wieder aufflammen lässt.
Zudem liegt er hier in der US R-Rated-version auf Blu-ray vor, welche die schönste von allen bisherigen Versionen dieses Film ist.

Noch eine kleine Info am Rande:

Wer sich schon immer mal gefragt hat, was Rochelle Ashana heute eigentlich so tut:
Rochelle Ashana(spielt hier seine Freundin Mylee)war übrigens auch in vielen Filmen Stuntfrau(unter anderem in Blade) und ist heute Photographin und unterhält eine Photography Firma in Washington D.C.

Zurück zum Film und zum Fazit:

KICKBOXER ist und bleibt ein echter Kultfilm. Daher verdient er auch "extrem subjektive" 5 von 5 Sterne.

Rezension wurde erstellt mit:

TV: Panasonic TH 42 PZ 800 E
Zuspielgerät: Panasonic DMP-BD 50
Heimkinoanlage: Onkyo TX-SR 606 an Bose 5.1 Boxensystem mit Subwoofer(passiv) und Magnat Subwoofer(aktiv)

Viel Freude mit dem Film:)!

Viele Grüße! Muchos Saludos! ;) Euer Laertes
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen uncut oder nicht, 1. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: Kickboxer (US-R-Rated Fassung) (DVD)
Bei diesem Film handelt es sich um die r-rated Fssung, wie der Titel schon sagt. Das bedeutet daß zwar einige Passagen fehlen, jedoch eigentlich "nur" Textpassagen, die Kämpfe sind nahezu ungeschnitten.Zum Beispiel auch der Endkampf, der bei der deutschen "uncut-fassung" total zerstückelt war, ist hier "fast" komplett, maximal 2 sec fehlen. Das alleine macht diese Fassung schon sehenswert. Auch wurde der Film digital überarbeitet, das heißt daß sich das Bild aund der Ton sehr verbessert haben. Der Ton ist jetzt wirklich Dolby Digital und das Bild hat DVD-Quali.Alles im Allem, wer mehr Augenmerk auf die Kämpfe und Gewalt legt, ist mit dieser Version besser beraten. Wer mehr von der Handlung sehen möchte, aber dem total zerstückelte Kämpfe reichen, sollte zur deutschen "uncut" Version greifen. Aber wie gesagt, Bild und Ton bei dieser Version sind auf VHS-Level. Kurzum, mir gefällt diese r-rated Version besser.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen DVD Version im schlechtem Zustand!!!!!, 9. November 2002
Rezension bezieht sich auf: Kickboxer (DVD)
Nichts gegen diesen Film. Kickboxer ist einer meiner liebsten Van Damme Filme, aber diese DVD Version ist schlechter als eine VHS Kassette die 10 Jahre unter dem Sofa gelegen hat. Das Bild ist nicht gerade scharf und einer DVD Version nicht wuerdig.
Es bleibt nur eine Moeglichkeit: Warten auf eine neue und bessere Auflage. PS: Auch die 18 Fassung aus der UK ist nicht besser.
Glaubt mir, denn meine Sammlung ist nicht gerade klein und ich habe eine Menge DVD's zum Vergleich zu Hause.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gute Blu Ray..., 14. März 2009
Das Bild und der Ton der Blu Ray ist für solch einen Film mehr als in Ordnung, Fans werden auf keinen Fall enttäuscht. Natürlich kann man das Bild nicht mit den Referenz BRD's vergleichen, aber dennoch macht die Disc einen guten Eindruck. Wenn man das Bild mit der DVD Fassung vergleicht (R-Rated 2 Disc Edition VS. R-Rated Blu Ray), schneidet das Bild vor allem in den Trainings-Sequenzen viel besser ab, als das Bild der DVD ( und das sollte Fans allein schon reichen :-) ).
Die Szenen im Krankenhaus wiederrum, kommen mir kaum besser vor, als auf der DVD.

Achso...die Blu Ray besitzt ein Wendecover, dass das übergrosse und hässliche FSK 18 Logo verbirgt.
Für Leute, die den Film noch nicht besitzen, ist die Blu Ray auf jeden Fall erste Wahl...Fans besitzen eh jede Veröffentlichung :-)

Einziger minus Punkt: Es gibt keine Extras...lediglich ein paar Trailer haben es auf die Blu Ray geschafft!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kultiger Film, einigermaßen würdige Veröffentlichung..., 26. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Kickboxer [Limited Edition] [2 DVDs] (DVD)
KICKBOXER ist ein Film, den man nur als Martial Arts-, bzw. als Van Damme-Fan gut finden kann. Dem Gucker, der sich in seinem Leben nur anspruchsvolle Kost geben will, ohne dabei vom "rechten" Wege abzukommen, bietet der Film so ziemlich gar nichts!
Ich selber bin noch immer ein großer Fan von Van DammeŽs alten Filmen (HARTE ZIELE, BLOODSPORT, CYBORG, etc.) - Mit der Meinung, dass die "Muscles from Brussels" so etwa nach MAXIMUM RISK (, welcher auch nur noch knapp am Durchschnitt vorbeischrappte,) nichts Gutes mehr auf die Beine gestellt haben, werde ich wohl nicht allein dastehen.

Zur (Doppel-)DVD: Splendid hatte die Idee, neben der schon vorhandenen deutschen FSK 16-Fassung, welche zwar nicht in Sachen Handlung dafür aber in Sachen Gewalt Federn lassen musste, noch die R-Rated-US-Fassung zu featuren. Dieses in einem Metalcase - na klar, welcher Film wird heutzutage nicht nochmal in einer Metallschachtel wiederverwurstet!?
Die deutsche FSK 16-Fassung wurde dabei zu 100 Prozent übernommen - lediglich der Aufdruck der DVD wurde dem Re-Release angepasst.
Das Resultat ist, dass auch hier wieder nur verwaschenes, farbarmes 4:3-Bild ohne jegliche Brillanz geboten wird - auch Extras sucht man vergebens!
Special Features hat auch die zweite DVD keine zu bieten - nicht mal nen lumpigen Trailer wollte man dieser "Special Limited Edition" spendieren!
Womit aber das Gesamtpaket neben dem Metalcase punkten kann, ist die Tatsache, dass die zweite DVD die amerikanische R-Rated-Fassung enthält, in der die in der 16-er-Fassung fehlenden Gewaltszenen komplett vorhanden sind, dafür aber etliche kurze Handlungsschnitte stören. Das Bild ist hervorragend und könnte, insbesondere in Anbetracht des Alters des Filmes, kaum besser sein - dem HBO-Master sei dank!
So kommt man zwar wieder nicht in den Genuss einer wirklich ungeschnittenen Fassung (welche auf 99 Minuten Laufzeit käme), aber wenn man sich beide Fassungen zu Gemüte führt, hat man letztlich alles gesehen!

Ein kurzer Kommentar zum Verfasser einer vorherigen Rezension; eine komplette Uncut-Fassung konnte nicht hergestellt werden, da Spelendid nur die deustche, qualitativ schlechte 4:3-Kopie und den vorzüglichen US-16:9-Master hatte - hätte man aus den Fassungen eine Uncut-Fassung gebastelt, wäre das Endresultat eine nicht hinehmbare Farce geworden!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kickboxer (Action-Edition) - 2 Versionen/Disc WirrWarr, 6. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kickboxer (Action Edition) [2 DVDs] (DVD)
"Kickboxer" (aka "Karate Tiger 3") gehört zu den absoluten Klassikern des Genres und gehört mit zu den Höhepunkten von JCVDs Karriere.
Die meisten bisher erhältlichen DVD-Releases waren eher enttäuschend bzw. extrem zensiert und daher nicht zu empfehlen.

Diese DVD-Edition (Splendid Film (c)2009) beinhaltet 2 Versionen des Films (2 DVD):
1) Deutsche Fassung (als US-R Fassung gekennzeichnet)
- FSK 16
- Laufzeit (ohne Abspann): 93 min (97 min mit Abspann)
- Sprache: deutsch DD 5.1
- Bild-Qualität: VHS (blass, dunkel, körnig)
- Bild-Format: 4:3
- Zensur: sehr viele Einstellungen/Details, vgl. TV-Version, entspricht eher FSK 12
= Fazit: nicht empfehlenswert!
2) US-R-rated Fassung (als dt. FSK 16 Version gekennzeichnet)
- FSK 18
- Laufzeit (ohne Abspann): 90 min (93 min mit Abspann)
- Sprache: deutsch DD 5.1/englisch DD 2.0
- Bild-Qualität: DVD (gut, leicht körnig)
- Bild-Format: 16:9
- Zensur: wenig
= Fazit: absolut empfehlenswert!

Die normale deutsche Fassung hätte man sich sparen können. Die US-R-rated Version erfüllt hingegen die meisten Ansprüche.

ACHTUNG: Diese DVD-Release ist extrem verwirrend, da der Aufdruck der DVDs miteinander verwechselt wurde, d.h. auf der US-R DVD (FSK 18) befindet sich die schlechtere, deutsche FSK 16 Version und auf der FSK 16 DVD befindet sich die US-R FSK 18 Version!

(Ich werde dieses Produkt retounieren, da total irreführend! Ein Fehler seitens des Herstellers bzw. Presswerks!?)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Van Damme... Wie schon in Bloodsport einfach WOW!!!, 23. Januar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Kickboxer (DVD)
Ich bin ein absoluter Van Damme Fan und habe alle seine Filme auf DVD! Meine absoluten Lieblingsfilme von ihm sind ungeschlagen Bloodsport und Kickboxer, die wohl eindeutig gigantischsten Filme im Martial Arts Genre. Auch wenn die DVD von splendid nicht gerade eine traumhafte Qualität hat, und der Film trotz UNCUT! Zeichen nicht ungeschnitten ist, ist es trotzdem ein Genuss Kampfsportlegende Jean-Claude van Damme in so einer Bestform zu erleben. Die super Kampfchoreographie und der einzigartige Endkampf mit super Musik gleicht wohl die schlechte DVD Qualität wieder aus! KICKBOXER ein MUSS für jeden Martial Arts Fan!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Van Dammes "Der Kickboxer" von 1989, Martial Arts-Film mit traditioneller Story und harter aber ästhetischer Action, 6. Juli 2014
Von 
Frank Brauckmann "Braucky" (Deutschland-Paderborn/NRW) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Kickboxer (DVD)
Dieser Film von van Damme hier ist von 1989, so aus der Endzeit der typischen Martial Arts-Filme, wie sie für die 80er Jahre so üblich waren. Van Dammes Filme spielten oft mit den typischen Klischees des Genres Martial Arts, so auch hier, zeichneten sich in der Choreographie der Kämpfe aber immer durch eine besondere Ästhetik aus. Das besondere hier ist, es geht um Muay Thai und so schön, bei aller Brutalität, wurde dieser äußerst effektive und harte Kampfstil nur selten dargestellt.

Kommen wir erst zu den technischen Details:
Der Film hat etwa 97 Minuten Lauflänge, ist in deutscher Sprache und hat 5.1 Dolby Digital Tonformat. Das Bildformat ist 4:3 / 1,33:1 .

In etwa die Story:
Der Weltmeister im Kickboxen Eric Sloane (gespielt vom echten Kickbox-Champion Dennis Alexio) versucht sich im Ring in Thailand, um gegen die Besten im Muay Thai zu kämpfen. Nach einem brutalen und unfairen Kampf gegen den Champion Tong Po ( gespielt von dem marokkanisch-stämmigen Kampfsportler Stuntman und Schauspieler Michel Qissi), endet er im Rollstuhl.
Sein Bruder Kurt Sloane (Van Damme), schwört Rache. Er schafft es von dem exentrischen Lehrmeister Xian Chow (Dennis Chan), dessen Fähigkeiten als Lehrmeister legendär sind, als Schüler angenommen zu werden. Es entwickelt sich noch eine kleine Love-Story zu Chows Nichte Mylee (gespielt von der attraktiven Kampfsportlerin und Schauspielerin Rochelle Ashana) und Kurt unterzieht sich einem sehr harten Training. Zeitweise aufgelockert durch ein paar humorige und sehr ästhetische Elemente. Schließlich ist er soweit um gegen Tong Po zu kämpfen, aber die Wettmafia lässt seinen Bruder Eric entführen um Kurt zu zwingen den Kampf zu verlieren. Kurt ist fast am Ende im Ring, da schafft es Chow Eric zu befreien und zu Kurt an den Ring zu bringen. Und Kurt zeigt nun was er bei Chow gelernt hat......

Die Story ist, wie schon gesagt, sehr traditionell für typische Martial Arts-Filme mit eigentlich recht simpler Botschaft. Die Kämpfe und die Action sind hervorragend. Zusammen mit dem erstklassigen Soundtrack ist "Der Kickboxer" eindeutig ein B-Movie der absolut gehobenen Klasse. Die Trainingssequenzen in Verbindung mit der unglaublich schönen Filmmusik machen einen großen Teil des Reizes und der Klasse dieses Filmes aus. Und er ist zu einer Art Public Relation für Kickboxen und Muay Thai geworden.
Ein schöner Film, auch ein sehr brutaler und vielleicht gewaltverherrlichender Film, ästhetisch bei all dem, aber auf jeden Fall ein guter Martial Arts-Film.
Einer von van Dammes wirklich guten Streifen, für Fans von van Damme und gehobener Martial Arts.
Volle Punktzahl und klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen DVD schlecht - Film sehr gut, 29. Januar 2004
Rezension bezieht sich auf: Kickboxer (DVD)
Der Kickboxer Eric Sloane ist dermaßen erfolgreich, dass er seine Fähigkeiten im Kampf gegen einen Thaiboxer erproben will. Doch bei dem Kampf gegen Thom Po wird er von diesem zum Krüppel geschlagen und muss von nun an im Rollstuhl sitzen. Sein Bruder Kurt Sloane muss dies fassungslos miterleben und ist nur von dem Gedanken der Rache beseelt. Ein Kubaner bringt ihn zu dem ehemaligen Lehrer Xian, der aber eigentlich keine Schüler mehr im Kampfsport unterrichtet. Nach einigen Proben nimmt er ihn aber trotzdem unter seine Fittiche. Kurt gewinnt inzwischen immer mehr Kämpfe und dies bleibt bei Thom Po natürlich nicht unbemerkt. Es kommt zum finalen Kampf.
"KICKBOXER" (auf deutsch Karate Tiger 3) aus dem Jahre 1989 ist einer jener Schinken, die jeder Action- und Kampfsport-Fan gesehen haben sollte.
Er ist vom Grundmuster "Außenseiter-besiegt-Obermotz" ähnlich wie The Quest, Bloodsport oder Karate Tiger.
Die Trainingsszenen mit Xian und Jean-Claude Van Damme sind einfach nur genial - da kommt richtiges Rocky-Feeling auf. Am besten ist echt die Szene, als Kurt Sloane die Palme durchtritt. Auch der lange Endkampf ist super gelungen.
Eine wirklich ungeschnittene Fassung gibt es leider noch nicht auf deutsch, deshalb ist diese DVD nur zweite Wahl, aber bis eine besser Fassung erschein, muss man wohl mit dieser vorlieb nehmen.
FAZIT - Neben "Hard Target", "Bloodsport" und "No Retreat No Surrender" einer der besten Van Damme-Filme! AAABER 2 Sterne Abzug gibt es wegen der schlechten DVD-Präsentation. Keine englische Tonspur, 4:3-Format, Etikettenschwindel (der Film ist geschnitten).
Schade, dass Van Damme in letzter Zeit außer "In Hell" eher Action- als Kampfsportfilme dreht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lob an Splendid ..., 19. November 2007
Rezension bezieht sich auf: Kickboxer [Limited Edition] [2 DVDs] (DVD)
Diese Edition ist preislich und qualitativ gesehen einfach überragend!
Die alte FSK 16 Ausgabe ist hier mit der ersten Veröffentlichung 1:1 identisch und hat sich von dem her auch nicht verbessert.
Ganz im Gegenteil zur FSK 18 Version, dass mit sehr schönem Bild und Ton daher kommt.
In der Metalbox befinden sich beide Versionen des Films und daher für Sammler ein Muss!
Zur Aussage, eine Kombinationsfassung auf dem Markt zu bringen, kann man nur schmunzeln.
Die FSK 18 Fassung stammt von einem amerikanischem Master und deswegen ist auch die Qualität besser als bei der FSK 16 Fassung, die von einem wohl deutschen Master (bin mir nicht sicher)stammt.
Wäre die fehlenden Szenen eingefügt worden, wären diese sofort ins Auge gestoßen, wegen unterschiedlicher Schärfe, Helligkeit, Brillianz und Kontur.
Das wäre der größter Lacher auf dem Markt geworden!
Wenn man bedenkt, dass es diesen Film weder auf VHS uncut gab noch im TV oder Kino uncut lief kann man Splendid wieder ein Lob ausprechen, die den deutschen Ton auf das amerikanische Master gemixt haben.
Der Ton macht ja wirklich was her, für das Alter und dafür das es ein B-Movie ist mit mittelmässigem Equipment.
KAUFEMPFEHLUNG für alle Van Damme Fans oder Martial Arts Liebhaber!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 27 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kickboxer
Kickboxer von David Worth (DVD - 2002)
EUR 8,31
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen