Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen7
3,9 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,45 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. August 2006
Danny Elfman ist einfach einer der größten Komponisten für instrumentale Filmmusik. Die meisten werden ihn sicher durch seine fast schon verbindliche Zusammenarbeit mit Tim Burton kennen (Batman 1&2, Charly und die Schokoladenfabrik, Edward mit den Scherenhänden), Jedenfalls liefert Danny Elfman einen Top-Soundtrack zu einem Top-Film. Obgleich einige Titel (Costume montage) einen leicht rockigen Touch aufweisen, ist das gesamte Werk grandios geworden und verdient einen Platz im Regal eines jeden Filmmusik-Fans.

(Ps: Danny Elfman finde ich persönlich besser als Hans Zimmer)

ACHTUNG: Was mir bei der Lieferung aufgefallen ist, ist ein ganz besonderer Service von Sony. Nämlich die fehlende Kompatibilität zum PC/Mac. In letzter Zeit sind solche Maßnahmen recht häufig geworden, ähnlich wie die kleinen Werbespots auf den gekauften DVDs, die einen belehren keine Raubkopien oder Mitschnitte zu kaufen/machen... in solchen Situationen wäre man-selbst mit einer Raubkopie besser bedient gewesen... denn wenn die Benutzer Teile der CDs abkleben müssen um sie auf dem PC abspielbar zu machen, zeugt das nicht gerade von Kundenfreundlichkeit...

Also für Leute mit PC-Datenbanken etwas sehr kompliziert!

Warum trotzdem 5 Sterne?

Ich gebe dem KÜNSTLER Danny Elfman für seine wundervollen Musikstücke 5 Punkte. Die Bewertung sollte nicht darunter leiden das einige Herrschaften bei Sony/Columbia mal ihr Studium wiederholen bzw. eines machen sollten...
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2002
Jeder Scorefan wird sich beim offiziellen Soundtrack an den Kopf gegriffen haben. Läppische 8 Min. von Danny Elfmans pfiffiger Untermalung. Die Liebhaber von Filmmusik verlangten nach mehr. Und nun haben sie es. Und die eine 3/4 Stunde lange Score-CD bestätigt den guten Eindruck, den die beiden letzten Tracks auf der 'Music from and inspired by'-CD gemacht haben. Elfman überzeugt mit Percussions, stimmigen Choreinlagen, Streichern, Bläsern und nicht zuletzt einer gehörigen Portion Blech verfeinert mit passenden Synthesizereinlagen. Virtuos sind die Rythmen, die wir aus z.T PLANET OF THE APES (2000), z.T. aus MEN IN BLACK von ihm kennen. Neben den bereits bekannten Highlights -MAIN TITLE- und -FAREWELL- überzeugen auch Stücke wie -REVENGE-, -COSTUME MONTAGE-, -FINAL CONFRONTATION-, -PARADE ATTACK- sowie die kurzen -END CREDITS-. Neben so manch fragwürdiger Scoreveröffentlichung in letzter Zeit (z.B. IN THE BEDROOM) macht diese CD wieder richtig Sinn zumal sie mit ihren knapp 45 Min. weder zu lang, noch zu kurz geraten ist. Die Partitur mit Verweisen an POTA, SLEEPY HOLLOW, MEN IN BLACK und einer ganz leichten Brise BATMAN wird hier gut repräsentiert, man vermisst kaum eine Stelle, die im Film begeistert hat. Das Peter-Parker-Thema findet man genauso wieder, wie das Große-Macht-Große-Verantwortung-Thema, die süße Liebesmelodie aus FAREWELlL aber auch das bitterböse Goblin-Motiv. Die Klangqualität ist einwandfrei, das Album fließend;
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2006
Ich möchte nur darauf hinweisen, daß diese CD mit einem Kopierschutz versehen ist (wie in der großen Version der Abbildung zu sehen), die es fast unmöglich macht, die CD auf Computer zu übertragen und auf MP3-Playern/iPods abzuspielen.
Die Musik selbst ist toll und knüpft meines Erachtens an BATMAN an.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2003
Mit Spider-Man hat Danny Elfman einen sehr abwechslungsreichen Soundtrack geschaffen. So gibt es zwischen romantischen und traurigen, auch rasante und düstere Themen. Spider-Man ist mit Abstand der beste Score von Danny Elfman. Dennoch muss man beachten, das dieser Soundtrack Geschmackssache ist. Der eine wird ihn lieben, der andere wird ihn für eine Katastrophe halten. Eines steht jedoch fest, dass Danny Elfman zu den legendärensten Composern der Welt gehört. Fazit: Spider-Man ist ein sehr guter Soundtrack, der es schafft, den Zuhörer in seinen Bann zu ziehen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2009
Der Hofkomponist von Tim Burton steuerte die Musik zum Kassenknüller aus dem Jahre 2002 bei und präsentiert uns einen wirklich atemberaubenden Score mit Allem, was das Herz begehrt. Und Danny Elfman beweist eindrucksvoll, dass er einer der Besten in seinem Fach ist. Auch "Spiderman" kann man zu seinen Meisterwerken zählen.

Die CD beginnt mit dem spannenden und genialen "Main Title", in dem auch die Hauptthemen präsentiert werden. Besonders das "Große Kraft, Große Verantwortung"- thema ist wirklich schön und imposant. Elfman variiert diese Themen gekonnt im späteren Verlauf. Besonders die Stelle in "Costume Montage" ist toll. Die Actionpassagen sind perfekt orchestriert und zeigen, was Elfman draufhat. Besondere Anspieltipps sind "Final Confrontation" oder das dramatische "Parade Attack". Diese sind mit einigen Percussions unterlegt, ähnlich wie bei "MIB", erzeugen aber eine ganz andere Wirkung.
Natürlich bietet uns der Komponist aber auch viele ruhigere Momente mit romantischen und auch fast schon melancholischen Klängen. Dazu bietet sich das wunderschöne "Farewell" an. Aber auch "Getting Through" oder das sanfte "Alone" sind beeindruckend, besonders, wenn man bedenkt, dass es sich um die Musik für eine "Comicsuperheldengeschichte" handelt.
Danny Elfman geht trotz der verrückten Melodien, mit viel Ernst an seine Scores, so auch in "Spiderman".

Einzig was nervt sind die Soundtrackalben, mit den unzähligen Songs, die eigentlich nie was mit dem Film zu tun haben und nur "Inspired by" sind... Nur das geniale "Hero" von Chad Kroeger und Jasey Scott ist wirklich ein Genuss und hätte eigentlich auf die Score CD drauf gemusst. Aber warum auch, wenn man so mehr Geld kassieren kann?!

Trotzdem ist Elfmans Komposition für "Spiderman" ein Leckerbissen in der Welt der Filmmusik. Elfman zeigt uns, wie es sich anhört, wenn ein Mann im Spinnenkostüm sich an den Wänden von New York langhangelt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2004
Diese CD ist ein absolutes Soundhighlight.
Vor allem Titel eins kann man sich immer wieder
anhören. Ich hoffe der Score von "Spider-Man 2" wird
genau so aufregend. Unbedingt kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2005
Früher war Danny Elfman genau so gut wie Hans Zimmer. Mit Score's wie Batman, Batmans Rückkehr, Darkman oder Beetlejuice hat er Weltklasse geschrieben, doch heutzutage ist er nur noch mittelmaß! Kommen wir jetzt zum Spiderman Score. Abgesehen vom Titellied und dem 3. Lied ist der Soundtrack schwach. Der Score ist elektronisch. Die anderen Lieder sind langweilig und treiben mich zur ermüdung! Eigentlich kann ich nicht mehr zu dieser Cd sagen, aber eines ist sicher Danny Elfman komponiert leider nur noch mittelmäßid wie schlechtes Score's ( The Hulk, Red Dragon ) beweisen! Schade Danny!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,58 €