Kundenrezensionen


18 Rezensionen
5 Sterne:
 (12)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustiger und romantischer 80er Jahre Film!
Dieser Film war einer der ersten Komödien, die ich je gesehen habe (Ich selber wurde '83 geboren) und auch wenn ich damals nicht alles zu schätzen wusste, fand ich ihn da auch schon klasse.
Wenn man den Film heute sieht fällt einem das typische 80er Jahre Ensemble für erfolgreiche Filme auf: ein Held mit Macken, eine schöne Frau und ein...
Veröffentlicht am 24. August 2002 von tgbfox

versus
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geschnitten
Ich kenne den Film von früher, hatte mich schon darauf gefreut und stellte fest, daß ganz schön viel fehlte. Bei der ersten Miniaturisierung felen Sequenzen, bei der Ankuft im Hotel fehlt was, und so einges fehlt am Ende. Warum wurden Sequenzen geschnitten, was soll das - ungeschnitten ist es ein sehr guter Film, aber so kann er in den Müll.
Veröffentlicht am 24. Januar 2008 von Martin


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lustiger und romantischer 80er Jahre Film!, 24. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
Dieser Film war einer der ersten Komödien, die ich je gesehen habe (Ich selber wurde '83 geboren) und auch wenn ich damals nicht alles zu schätzen wusste, fand ich ihn da auch schon klasse.
Wenn man den Film heute sieht fällt einem das typische 80er Jahre Ensemble für erfolgreiche Filme auf: ein Held mit Macken, eine schöne Frau und ein Trottel/Außenseiter, der am Ende alles rettet. Das hat schon bei 'Big Trouble in Little China' funktioniert, hier wird das alles noch durch einen super Soundtrack abgerundet.
Es geht in dem Film um Tuck Pendelton (Dennis Quaid), ein ehemaliger Pilot, der einen Job als Testpilot vor sich hat. Nun handelt sich aber nicht um ein Flugobjekt, welches es zu manövrieren gilt, sondern um eine Kapsel, welche samt Tuck verkleinert und in ein Kaninchen injiziert werden soll, zu Forschungszwecken. Durch einen Unfall wird Tuck nun leider nicht in das Kaninchen, sondern in einen Unbeteiligten, nämlich Jack Putter (Martin Short), einem Hypochonder und Kassierer in einen Supermarkt, injiziert. Tuck und somit auch Jack werden von nun an von den obligatorischen Bösen gejagt, welche auf das Geheimnis der Verkleinerung aus sind. Jack findet in Tuck einen Freund, welcher mit ihm aus dem inneren seines Körpers kommuniziert und ihn berät, bis Jack auf Lidia (Meg Ryan), Tucks Exfreundin trifft und sich in sie verliebt. Zu dritt schaffen sie es dann aber doch noch, mit einigen Hindernissen, auf ein Happy End zuzusteuern.
Der Film ist sehr lustig und romantisch, hat zudem noch einige SciFi Szenen, womit für jeden was dabei sein sollte. Sehr Empfehlenswert!
Am Rande noch ein kleiner Typ für Star Trek Voyager Fans: Wenn sie sich den Film angucken achten sie mal auf 'Den Cowboy'... (es handelt sich hier um Robert Picardo, den Holodock, der in diesem Film aber mal gaaaanz anders zu sehen ist)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW!!!!!!!!!, 17. Januar 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
"Die Reise ins Ich" habe ich vor kurzem als DVD entdeckt und sofort blind zugeschlagen. Ich kannte den Film noch von früher und fand Ihn schon damals klasse.
Bei der DVD wurde ich nicht enttäuscht, das Bild ist glasklar, scharf und kommt ohne nerviges Hintergrundrauschen daher (klasse, was man bei dem altem Material herausgeholt hat!), der Ton leider nur in Dolby Surround, aber vollkommen i. O. (teils besser als manche DD 5.1 Spur aktueller Produktionen)
Aber, der Hauptkaufgrund für die DVD ist und bleibt ja (meistens) immer der Film, und der ist und bleibt ein Klassiker, welcher auch heute nichts an seinem Charme verloren hat. Die Effekte sind auch noch für heutige Verhältnisse sehr gut und haben damals vollkommen zu recht einen Oscar bekommen.
Fazit: Diese DVD ist uneingeschränkt empfehlenswert!
KAUFEN!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Noch aus den Zeiten der "Normalität", 30. April 2009
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
Michael:
Dieser Film ist lustig, intelligent und mit sehr guten Special Effekten, die sogar heute noch glaubhaft wirken.
Er wurde noch in der Ziet gedreht, in der die Computertechnik noch keinen Aufschwung hatte und somit Tricks nicht selbstverständlich sind. So wird der Zuschauer mit visuellen Effekten nicht überhäuft, was eine hübsche Ausarbeitung der Charaktere zur Folge hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Reise ins Ich, 21. April 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
Es gibt Filme, die viele Facetten haben und die man deshalb immer wieder gerne ansieht. Dieses ist so ein Film. Etwas SF, etwas Krimi, etwas Liebesfilm, viel Action und vor allem viel Humor.

Diesen Film sehe ich mir gerne an Tagen an, die nicht so gut gelaufen sind. Er lenkt gut ab und macht gute Laune. Ich kann ihn nur empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein absolutes Muß!, 26. August 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
... für jeden Fan der Filme von Joe Dante. Den Film selber hat sicher jeder schonmal irgendwie, irgendwann gesehen. Die DVD hat neben der deutschen auch die spanische und natürlich die englische Originalfassung zu bieten, sowie Untertitel in den abenteuerlichsten Sprachen. Die Extras: Neben dem Kinotrailer war für mich persönlich das schönste Schmankerl der Audiokommentar. Joe Dante, weitere Mitglieder des Produktionsteams, sowie die Schauspieler Kevin McCarthy und Robert Picardo erzählen von den Dreharbeiten, weisen auf Besonderheiten hin und machen diesen Kommentar zu einem ausgesprochen amüsanten Hörerlebnis. Besonders das Zusammenspiel zwischen Dante und Picardo hat mir manches Lachen entlockt. Alles in allem eine runde Sache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wahrhaft unglaubliche Reise, 25. August 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
Der Testpilot Tuck Pendleton (Dennis Quaid) stellt sich in den Dienst der Wissenschaft. Verkleinert auf Mikrobengröße soll er mitsamt eines geeigneten U-Boot-Prototyps in die Blutbahnen eines Kaninchens gejagt werden und landet versehentlich in den Adern des neurotischen Supermarktangestellten Jack Putter. (Martin Short) So beginnt dieser unglaubliche Film, der von R. Fleischers "Die phantastische Reise" inspiriert worden ist. Tolle Schauspieler, wie Meg Ryan, Kevin McCarthy und Fiona Lewis und ebenso gute Tricks machen den Film zu einem reinen Vergnügen. Das Gespann Joe Dante und Steven Spielberg hat prima Arbeit abgeliefert. Ein Muß für jede DVD - Sammlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht schlecht, aber nicht so gut wie erwartet, 6. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
Vielleicht hätte ich noch mehr Begeisterung für den Film gehabt, wenn ich nicht kurz davor die "Phantastische Reise" gesehen hätte. Dies ist zwar kein direktes Remake, hat viele Szenen und Ideen, die völlig unabhängig sind, aber geht auch ein bisschen zu sehr ins Komödienhafte. Aber insgesamt sehr unterhaltsam.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer meiner Lieblingsfilme:, 13. Januar 2003
Von 
Mark Andreas Giesecke - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
Die Reise ins Ich ist einer meiner Lieblingsfilme. Selten wurden Liebesgeschichte, Wissenschaftsproblematik, Krimi, Entdecker- und Pioniergeist, Feigheit und Mut so überzeugend und unterhaltsam miteinander zu einer schlüssigen Story verwoben und schauspielerisch so überzeugend dargestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sci-Fi Klassiker, 31. Mai 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
Aus den 80ern, aber für mich trotzdem ein Klassiker (wie auch die Vorlage "Eine phantastische Reise" aus den 60ern).
Der Audiokommentar auf der DVD ist hörenswert (weil witzig und informativ). Damals mussten noch Modelle gebaut werden und per Green/Blue-Screen zusammenkopiert werden (und das wurde so gut gemacht, dass es einen Oscar gab). Heute würde man alles mittels CGI realisieren.
In meinen Augen ein sympathischer und witziger Sci-Fi Film, mit Special-Effects die auch heute noch absolut top aussehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen vom Besten!, 4. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die Reise ins Ich (DVD)
Dieser Film ist so dargestellt wie man es von Dennis Quaid gewohnt ist - eben Spitze. Als verrückter Kampf Jet Pilot.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die Reise ins Ich
Die Reise ins Ich von Joe Dante (DVD - 2002)
Gebraucht & neu ab: EUR 29,90
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen