Kundenrezensionen


2 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert
Gelungenes Rolling Stones Tribute-Album. Verschiedene Reggaebands spielen bekannte Stones-Songs. Am besten gefallen mir "Start Me Up" von Toots and the Maytals, "Jumpin' Jack Flash" von Sugar Black, "Paint It Black" von Chalice, "Honky Tonk Woman" von Glenn Ricks und "Brown Sugar" von Ken Boothe.
Veröffentlicht am 31. Dezember 2005 von Oswald Muerner

versus
2.0 von 5 Sternen Verschlimmbesserung
Das Original ist doch besser und das von mir als Reggae- Fan. Zusammengeschustert und wenig liebevoll gemacht. Geht sicher besser. Dann doch lieber die Sachen hören, die Mick Jagger mit Peter Tosh aufgenommen hat (Go on walk and don't look back) oder mit Ziggy Marley und Joss Stone u.a. das Projekt "Super Heavy" (Miracle Worker)
Vor 4 Monaten von queenofduex veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2.0 von 5 Sternen Verschlimmbesserung, 18. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Das Original ist doch besser und das von mir als Reggae- Fan. Zusammengeschustert und wenig liebevoll gemacht. Geht sicher besser. Dann doch lieber die Sachen hören, die Mick Jagger mit Peter Tosh aufgenommen hat (Go on walk and don't look back) oder mit Ziggy Marley und Joss Stone u.a. das Projekt "Super Heavy" (Miracle Worker)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 31. Dezember 2005
Von 
Rezension bezieht sich auf: Paint it Black - A Reggae Tribute To The Rolling Stones (Audio CD)
Gelungenes Rolling Stones Tribute-Album. Verschiedene Reggaebands spielen bekannte Stones-Songs. Am besten gefallen mir "Start Me Up" von Toots and the Maytals, "Jumpin' Jack Flash" von Sugar Black, "Paint It Black" von Chalice, "Honky Tonk Woman" von Glenn Ricks und "Brown Sugar" von Ken Boothe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen