Kundenrezensionen


4 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergreifendes Meisterwerk
Das nüchterne schwarze Cover mit seiner von der Sonne beleuchteten Silhoutte, das Gene Clark's Soloscheibe von 1971 ziert, die er nach seiner Trennung von Dillard & Clark aufnahm, passt perfekt zum Inhalt. Sparsam in der Instrumentierung, aber gefühlsmäßig tief greifend, kongenial vom leider viel zu früh verstorbenen Ausnahmegitarristen Jesse Ed...
Veröffentlicht am 6. Dezember 2009 von eyard

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Welcher Dilettant hat denn diese MP3-Version erstellt?
Wahrscheinlich ist Amazon mal wieder zu blöd, diese Rezension *nur* der MP3-Version zuzuordnen, aber ich mag trotzdem warnen.

Die Musik ist zweifelsohne großartig - besonders die Balladen in der Mitte des Albums (Spanish Guitar, Because of You).

Die MP3-Version habe ich gekauft, als es sie günstig für 3,99€ bei Amazon gab...
Vor 21 Monaten von M. Bolch veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ergreifendes Meisterwerk, 6. Dezember 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: White Light (Audio CD)
Das nüchterne schwarze Cover mit seiner von der Sonne beleuchteten Silhoutte, das Gene Clark's Soloscheibe von 1971 ziert, die er nach seiner Trennung von Dillard & Clark aufnahm, passt perfekt zum Inhalt. Sparsam in der Instrumentierung, aber gefühlsmäßig tief greifend, kongenial vom leider viel zu früh verstorbenen Ausnahmegitarristen Jesse Ed Davis produziert und begleitet, ist es ein weiteres Zeugnis der genialen Songschreibertalente die Gene Clark besaß. Songs wie "The Virgin", "White Light", "For a Spanish Guitar", "With Tomorrow" oder "Where My Love Lies Asleep" gehören zum Besten was Gene Clark je aufnahm. Man kann gewiss darüber streiten, ob diese Scheibe oder das opulente "No Other" seine beste Arbeit ist, aber eines ist sicher, "White Light" in seiner erhabenen Schlichtheit ist sein ergreifendstes Werk. Mag es beim ersten Durchlauf noch etwas spröde wirken, spätestens beim zweiten Mal entfaltet es seine Schönheit.
Ein Klassiker der in keiner Sammlung der 60er und 70er fehlen darf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sonnenfinsternis, 9. April 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: White Light (Audio CD)
Einer der seltenen Fälle, in denen Covergestaltung und Gehalt eines Albums zu sphärischer Einheit verschmelzen: umgibt die totale Dunkelheit nun die Sonne oder den Mond über dem "Fool On The Hill"? Wenn man Gene Clark's eigenen Worten "the sun I see only shines for me because of you" Glauben schenken will, so muß es sich hier wohl um eine Art Sonnenfinsternis handeln.

Wird sein "No Other"-Album oft als überproduziert bezeichnet, so könnte man "White Light" mit demselben Recht unterproduziert nennen. Es klingt eher nach einer "stoney" live Session etwa nachts um halb zwei bei gedämpftem Licht, wenn die Chemie plötzlich ganz anders ist als tagsüber. Ist die Produktionsweise der von "No Other" auch diametral entgegengesetzt, eins haben beide Meisterwerke jedoch gemeinsam: die höchst persönliche und bittersüße Message, die sich im übrigen durch das gesamte Lebenswerk dieses Ausnahmekünstlers zieht. "White Light" kann man mühelos neben jedes Album eines Bob Dylan, Van Morrison oder Neil Young stellen, es wird in jedem Falle eine Bereicherung für Herz, Ohr und Verstand darstellen. Anspieltips: "The Virgin", "With Tomorrow", "White Light", "Spanish Guitar".....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der geneigte Fan sei, 13. März 2012
Rezension bezieht sich auf: White Light (Audio CD)
hier noch einmal darauf hingewiesen, dass die beiden Vorgänger nicht diese neue Abmischung besprochen haben, sondern ältere Ausgaben von Clark's Opus; leider hat die amazon-Redaktion es wieder versäumt, eine bearbeitete Produktbesprechung einzustellen; und das dürfte wohl auch die anderen sundazed-Veröffentlichungen unseres Lieblings-Melancholikers betreffen - ein Blick auf die Webseite hätte dabei genügt; dafür keinen Stern !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Welcher Dilettant hat denn diese MP3-Version erstellt?, 10. März 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: White Light (Remaster) (MP3-Download)
Wahrscheinlich ist Amazon mal wieder zu blöd, diese Rezension *nur* der MP3-Version zuzuordnen, aber ich mag trotzdem warnen.

Die Musik ist zweifelsohne großartig - besonders die Balladen in der Mitte des Albums (Spanish Guitar, Because of You).

Die MP3-Version habe ich gekauft, als es sie günstig für 3,99€ bei Amazon gab. Und diese Version klingt fürchterlich - die hohen Frequenzen klirren und verzerren (besonders der Gesang und die Harmonika im Titeltrack), irgendwie ist ohnehin alles sehr höhenlastig. Keine Ahnung, was da verkehrt gelaufen ist. Habe erst gedacht, das Album wäre damals so aufgenommen worden - dagegen sprach, dass die Previewschnipsel bei Allmusic viel angenehmer zu hören sind. Auch wenn das Remaster mit den Bonustracks scheinbar nicht das beste ist - so daneben wie die MP3-Fassung klingt klingt das Expanded Remaster als CD sicher nicht.

Nicht falsch verstehen, es handelt sich hier nicht um irgendwelche audiophilen Kritikpunkte. Dieser Sound ist einfach nur grässlich, und das Geklirre ist auf sämtlichen Lautsprechern reproduzierbar, tut weh und ist subjektiv für Mittel- und Innenohr schädlich. Da muss wohl nachträglich irgendwer an der Aussteuerung, Kompression oder Equalization rumgebastelt haben. Wieso auch immer. Derjenige hat damit jedenfalls erfolgreich eine großartige Platte unhörbar gemacht.

Bloß nicht kaufen (erst recht nicht für 9,89€) - lieber das Album als Schallplatte irgendwo (in gutem Zustand) im Second Hand Shop auftreiben und genießen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

White Light
White Light von Gene Clark (Audio CD - 2002)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen