Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen32
4,7 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:10,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juli 2015
Um meine LP-Sammlung durch digitalisierte Musik zu ergänzen habe ich mir dieses Album im Rahmen von Amazons Aktion: "3 CDs für EUR 15,–" geholt. Wunderbare Musik zu besten Konditionen und super-schnell geliefert. Bravo.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Obwohl ich meine persönliche Reihenfolge etwas anders sehe als die Kollegen-Schreiber sei gesagt: alles eine Frage des persönlichen Geschmacks, ob nun die Crisis "besser" als die "Crime" oder die "Breakfast" ist oder eben nicht - eines steht fest, sie darf eigentlich nicht in der Sammlung fehlen. Wenn man nun alle anderen auch auf CD hat (in Vinyl so oder so) und die Crisis fehlt, dann ist da eine deutliche LÜCKE. - Geschlossen :-)
Yepp, die Musik ist ja hinreichend bekannt und auch für mich alleine schon die 5 Sterne wert. Wirklich gute Texte, ein eher abwechslungsreiches Album, was den Stil angeht und für HIT-Sucher sicherlich eine Scheibe, wo jetzt nicht die bekanntesten Stücke drauf sind.
Ich habe sie mir - wie die anderen auch - wegen dem Remastering gekauft wobei diese hier nicht ganz so gut scheint wie z.B. die "Crime...". Aber auch das Mastering ist durchaus gelungen und ich setze hier relativ strenge Maßstäbe an. Der Sound ist frisch, eher schlank für meine Ohren, er klingt "moderner" im Vergleich zur über 25 Jahre alten LP.
Mann - wieviel wirklich gute Musik man hier derzeit für unter 5 schlappe Euronen bekommt ... Da kann mir vieles heutiger Produktionen gestohlen bleiben ...
Gruß, Rounder6
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Mai 2014
Super! Einfach nur geniale Musik!!! Neben den Beatles einer der besten Bands!
Wirklich Schade nur das die Guten auseinander gehen!!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2000
Vielleicht haben die Lieder nicht die Hitqualität von "Crime of the Century" oder "Breakfast in America" (Logical Song), aber in der Gesamtkomposition ist das das beste Werk von Supertramp. Eine CD, die man eigentlich nur en bloc anhören kann, dann ist es allerdings Hochgenuss hoch zehn. Wer wirklich wenig Zeit hat, der möge sich mit der Soapbox Opera begnügen
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2016
Supertramp .. echt Super ... ich kenne keine andere Gruppe, die ich mir so oft anhören kann ohne vorzeitig abzuschalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2015
1975 hatte Supertramp noch nicht durchweg die Musik gemacht, die ich gut finde. Mich überzeugen nur 4 von 10 Titeln.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. August 2003
Was soll das denn nun wieder ? Nachdem vor wenigen Jahren eine Remaster-Serie von Supertramp-Alben herausgegeben wurde, erscheint nun schon wieder eine neue, von exakt denselben Technikern bearbeitete Remaster-Reihe, damals wie heute von den "original source tapes" remastert. Der Direktvergleich zeigt kaum nennenswerte Unterschiede, außer, daß die neue Version etwas lauter und insgesamt auch höhenlastiger ist, was vor allem bei größerer Lautstärke nicht unbedingt angenehmer klingt.
Diese Veröffentlichungspolitik von Universal ist einfach nur ärgerlich, vor allem, wenn man wie ich immer brav die CDs kauft und sie sich nicht brennt oder herunterlädt.
Fazit: Wer schon die erste Remaster-Serie besitzt, braucht sich die neue nicht anzuschaffen. Wer noch keine Supertramp-Scheiben hat, sich aber welche zulegen möchte, der sollte beide Remaster-Versionen miteinander vergleichen, solange noch beide gleichzeitig erhältlich sind, denn letztlich ist es Geschmackssache, welcher Remaster-Sound einem besser gefällt.
Die fünf Sterne übrigens sind für die Musik, denn die ist zeitlos gut und kann ja nichts dafür !
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2010
Okay, ob jetzt Crisis oder Crime die beste Supertramp-Scheibe ist, wird immer heiß umstritten sein. Dass jedoch beide Platten absolut brillant sind, wird niemand bestreiten. Was mir an Crisis so gut gefällt ist, wie großartig die Platte aufeinander abgestimmt ist. Und Lieder wie die Soapbox Opera und Aint Nobody but me sind kaum zu übertreffen. 30 Jahre alt sind die Lieder und docn so wunderwunderschön.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2002
Gleich der Beginn des Album mit "Easy Does It" hätte nicht besser gemacht werden können. Der kleine fröhliche Song mit einer genialen Melodie klingt für mich irgendwie nach Sommer.Dieser leitet dann gleich in "Sister Moonshine" über. Auch ein erstklassiger Song mit genialer Akksutikgitarre, die an einer Stelle die Gesangsmelodie von "Give A Little Bit" spielt.Dieser Song ist so eine Art vorgängers des nicht zu topenden "Give A Little Bit". Auch diesmal wird gleich in den nächsten Song "Ain't Nobody But Me" übergeleitet, ein bluesiger Song gesungen von Rick Davies. Bis hier war die Stimmung des Albums fröhlich doch das ändert sich mit dem tieftraurigen "A Soapbox Opera". Sehr genialer Part in der Mitte, der niemanden emotionslos lassen kann! "Another Man's Woman" wird wieder von Rick Davies mit seiner bluesigen Hammer-Stimme gesungen. Auch ein sehrt guter Song ehr fröhlichem Kalibers, nur das traurige Ende hätte wegelassen werden können. "Lady" is ein weiter Top-Song gesungen von Roger. Das Ende des Songs finde ich besonders Supertramp typisch und klingt wie ein landender Hubschrauber. Die witzigen Stimmen am Ende runden das ganze ab. In "Just a normal day" versuchen Roger und Rick ein Duett. Die jazzigen Bar-Strophen werden von Rick gesungen und im Mittelteil weint Roger die mitreissende Melodie. Mit "The Meaning" kommt der erste mittrelmäßige Song und auch der Einzige des Albums. Das "einfache" "Two Of Us" rundet dann das ganze Werk ab. Am besten lässt sich diese CD auch als Gesammtwerk anhören. Es lohnt sich auf alle Fälle, "Crisis?What Crisis???" ist fast so gut wie "The Very Best of Supertramp Vol.1", von den Songs betrachtet!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2003
Unaufdringlich phantastische 70er Musik - kein einzelner Hit dabei, nur 10 sehr sehr gute Songs die perfekt als Album zusammenspielen vom Intro mit Straßenatmo und einem versonnen pfeifenden Fußgänger bis zum sparsam instrumentierten Abschluss-Lied. Wirklich groß.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen