Kundenrezensionen


33 Rezensionen
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

38 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekte Umsetzung !, 10. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Die Box ist eine absolute Kaufempfehlung ! Endlich liegt die Serie auf DVD vor und der Fan darf sich freuen. Denn die Umsetzung ist hervorragend gelungen. In optisch ansprechender Form enthält die Box insgesamt 8 DVDs mit je 3 Folgen. In bester Bildqualität werden dabei alle 24 Folgen in chronologischer Reihenfolge präsentiert. Neben dem deutschen Ton ist auch der englische Originalton vorhanden. Als Bonus gibt es diverse Kinotrailer (einige Folgen wurden damals zu Kinofilmen zusammengeschnitten), eine Fotogalerie mit 99 Fotos, Infos zur Serie und den Darstellern in Form von Texttafeln und als Highlight ein 30-minütiges Interview mit Rainer Brand über die kultige Synchronisation der Serie. Erwähnenswert ist auch, dass jeder DVD ein 6-seitiges Booklet beigelegt wurde. Diese Box ist keine lieblose Schnellproduktion, sondern ein rundum gelunges Produkt. Ich bin froh, die Box in meiner Sammlung zu haben und werde sicher in den nächsten Jahren (Jahrzehnten) immer mal wieder mit Freude einige Folgen gucken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Friseur geht's da lang, 6. Oktober 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Die Serie "Die Zwei" - englischer Titel "The Persuaders" - war in der Originalfassung eine eher langweilige und unlustige Sache. Von den einst geplanten 130 Folgen wurde daher schon nach 24 Episoden Schluss gemacht. Anders die Synchronfassung von Rainer Brandt. Trotz anfänglicher Bedenken der ZDF-Verantwortlichen - dort lief die Serie in den 70er Jahren - durfte Brandt die Synchronisation der Serie mit Wortwitz und lustig-respektlosen Dialogen spicken und übernahm dazu auch gleich die deutsche Stimme von Danny Wild alias Tony Curtis. Dies wertete die - teils durchschaubaren, teils konstruierten - Fälle der beiden Lebemänner Danny Wild und Lord Brad Sinclair (Roger Moore) derart auf, dass diese Collectors Box zur Top-Empfehlung wird. Ich habe die Folgen dieser Serie seit den 70er Jahren immer wieder gesehen - zuletzt lief die Serie auf Kabel1 - und konnte immer noch neue Dialoge und Sprüche entdecken, die sonst im eigenen Gelächter untergegangen sind. Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geil., 22. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Supergut.
Diese Serie war in England überhaupt kein Erfolg. In Deutschland schon fast ein Strassenfeger. Das lag im besonderen an der Synchronarbeit von Rainer Brandt, der auch die meisten Bud Spencer-/Terence Hill-Filme synchronisiert hat. Die lockeren Sprüche waren natürlich seinerzeit, wie auch heute, wenn die Serie, selten genug, im Fernsehen läuft, gut. Nur die Engländer wunderten sich, warum "die Deutschen" die Serie mochten. Jedoch wurde die Serie in England nach dem deutschen Vorbild neu synchronisiert und siehe da, auch in England ein Erfolg. Der lockere Ami und der unterkühlte Brite, ein erfolgversprechendes Duo. Schade, daß die Serie nur 24 Folgen hatte, aber trotzdem ein Kauftip. Die beste Folge ist jene, in der eine Mordserie die Familie von Brett Sinclair reduziert.
8 Folgen sind übrigens seinerzeit nicht im ZDF gesendet worden.
Ganz dickes Lob an Koch Media. Die Bildqualität ist klasse und das Menüdesign etc. hat mich positivst überrascht! Wäre mal eine Messlatte für e-m-s, die ihre Spencer/Hill Filme, auch Rainer Brandt Synchro, völlig lieblos abliefern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kult 4 ever....., 13. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Endlich komplett, endlich auf DVD. Die Serie, die den Höhepunkt der deutschen Blödel-Synchronisation bildetet. Nicht immer gelang das Anliegen Serien durch die Sprache aufzupeppen, hier allerdings war der Erfolg durchschlagend. Da "Die 2" in GB floppte, hat man sich die deutsche Fassung angesehen, um die englische Originalausgabe noch einmal nachträglich neu zu synchronisieren, dieses spricht für die Arbeit des deutschen Synchronstudios, bzw. Rainer Brandts. Geniessen Sie auch den Unterschied zwischen den beiden Sprachfassungen zu erleben. Als grosser Anhänger von Originalfassungen bei Spielfilmen, greife ich hier zur "deutschen Originalfassung", sie ist unschlagbar gut !
Zur Serie etwas zu sagen halte ich für überflüssig, wer sie nicht kennt, hat selber Schuld oder ist ggf, zu jung. :) Aber die DVD - Box ist es wert darüber zu reden:
Die Box beeinhaltet 8 DVD mit 24 Folgen. Das sind alle je produzierten. Das ZDF hat mit der damals üblichen Zensur nur 17 ausgestrahlt. Die fehlenden Folgen wurden später von den Originalsprechern nachsynchronisiert. Dieses geschah mit grossem Erfolg, eine Alterungserscheinung der Stimmen ist aus meiner Sicht nicht wahrnehmbar. In jeder Box liegen kleine Booklets mit interessanten Informationen zur Serie. So war Tony Curtis nur die dritte Wahl für die Rolle des Danny Wilde......, dieser Art Infos gibt es eine Reihe, so werden Produzenten, Darsteller u. ä. vorgestellt. Diese 6-seitigen Booklets enthalten eine Reihe netter Zugaben.
"Die 2" in dieser Fassung ohne lästige Werbeunterbrechungen zu erleben ist eine Freude. 5 Sterne+++++
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


58 von 63 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Liebevolle Aufbereitung der Kultserie - mit Schönheitsfehler, 30. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Erst vor wenigen Tagen erfuhr ich von dieser langersehnten Neuerscheinung. Die in England bereits zuvor verfügbare Fan-Box schien mir ob des Fehlens der begehrten deutschen Tonspur nicht adäquat. Umso dringlicher schien mir nun die Anschaffung der deutschen DVD-Sammlung.
Die digital aufbereiteten und, wie ursprünglich vorgesehen, mit dem Teaser als Beginn einer jeden Episode ausgestatteten 24 Folgen sind mit der vollständigen englischen und deutschen Tonspur versehen.
Ganz besonders positiv zu erwähnen sind die acht Heftchen, die den DVDs beigefügt sind, und die in nahezu erschöpfender und sprachlich sehr ansprechender Form, eingefaßt von zahlreichen Fotografien, viele wissenswerte Details über die Entstehung der Serie, ihre Macher sowie auch Besonderheiten der deutschen Synchronfassung ansprechen.
Ein Wermutstropfen bleibt zu erwähnen: Es erscheint unverständlich, warum bei der Produktion einer so ansprechend aufgemachten und auf Vollständigkeit bedachten Sammlung auf jegliche Untertitel verzichtet wurde (weder in Deutsch noch in Englisch oder für Hörgeschädigte). Mir persönlich ist Untertitelung wichtig, und daher ziehe ich der ansonsten rundum gelungenen Filmbox in der Bewertung ein Sternchen ab.
Fazit: "Die 2" als digital aufbereitete DVD-Serie sind uneingeschränkt empfehlenswert und insbesondere für Liebhaber der Serie beinahe eine Pflichtanschaffung. Wer auf Untertitel Wert legt, wird dahingehend allerdings enttäuscht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muß für alle Fans, ob jung oder alt!, 1. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Für Fans und Liebhaber der Serie "Die 2", ob sie sich Ende der 70er bzw. Anfang der 80er Jahre die Kultstaffel abends auf ZDF; oder in frühester Vergangenheit auf Kabel1 anschauten, ist diese Box ein unbedingtes Muß!!!
Sprüche wie "Da laußt dich der, mit dem langen Zottelfell.." oder "Bist ja so blaß, du Pfeife", sind heute wie früher angesagt, dazu kommt die Schnödder-Sprache von Brandt/Blumhagen, die der schlaffen Original-Serie den nötigen Pepp und Witz ; "Lord Brettschaft; ein Stabhochspringer mit Kofferradio; wir sind von der Firma Klicki-Klickigiani, Illustrationi.." zum Kult gemacht haben.
Zu erwerben in einer robusten Box mit allen 24 Folgen, dazu mit Original-Trailer und Bonusmaterial.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


21 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Kinder, lasst mir doch die Knochen ganz!", 24. Januar 2005
Von 
Michael Schaefer "chilterngreen" (Laudenbach a. d. B.) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Im Sommer 1984 gab es für mich (14jährigen) an siebzehn Mittwoch Abenden in Folge einen unumstößlich festen Termin: 21 Uhr, ZDF, die erste Wiederholung nach 12 Jahren von „Die 2" mit Tony Curtis und Roger Moore! Diese Serie dürfte wohl das beste Beispiel dafür sein, dass eine gelungene Synchonisation zwischen Erfolg und Mißerfolg einer Fernseh-Produktion entscheiden kann. Bestach das englische Original durch gepflegte Langweile im Dialogbereich und mäßigem Erfolg 1972 im britischen TV, machte der deutsche Synchron-Regisseur Rainer Brandt, der in der Serie auch Tony Curtis sprach, mit der erstmalig in dieser Form eingesetzten „Schnodder-Syncho" aus der deutschen Fassung eine TV-Kultserie, die einzigartig blieb. Nach der deutschen Erstaustrahlung 1973 verabschiedete man sich von seinen Freunden plötzlich mit „Tschüssikowski", glänzte bei der Bestellungen eines Wodkas in der Kneipe damit, dass man „einen russischen Landwein" wünsche und antwortete einer Politesse, die darauf hinwies, dass man hier nicht parken dürfe, mit „na, so schnell rostet der doch nicht!"
Die beiden Hauptcharaktere könnten (außer Ihrem Reichtum) von ihrer Herkunft gegensätzlicher nicht sein: Roger Moore spielt den standesbewußten, aber keiner Keilerei abgeneigten Lord Brett Sinclair, während Tony Curtis als Tellerwäscher und anschließenden US-Öl-Millionär Danny Wilde seine handgreiflichen Erfahrungen aus der Bronx und den „American-Way-of-Life" zu Schau stellt. Beide ergeben so ein im wahrsten Sinne des Wortes unschlagbares Duo im Kampf gegen das mehr oder minder organisierte Verbrechen. („Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen!!") Die Fälle lehnen sich oft stark aneinander an. Ständig werden die beiden mit irgendwelchen gesuchten Personen verwechselt, es taucht immer eine Frau in Not auf (von beiden selbstverständlich umworben) und meist bleibt es nicht bei einer Schlägerei - deren zwei pro Episode sind nicht unüblich. So vorhersehbar die Stories auch sind, durch die von Brandt verfassten Texte, die mit dem Original-Drehbuch kaum noch etwas gemein haben, kringelt man sich in einigen Szenen noch heute vor Lachen. Ein Beispiel: Danny Wilde läuft durch ein Hotel-Foyer und stößt mit einem Herren mit schulterlangem Haar zusammen. Im englischen Original sagt Tony Curtis: „Excuse me!". In der deutschen Syncho bemerkt er hingegen trocken: „Zum Friseur geht's da lang!" Kurios, dass dann noch die Gesichter und Gesten der agierenden Personen zu den vom Original völlig abweichenden deutschen Dialogen wie die Faust auf blaugeblümte Auge passen. (Das französische Fernsehen übernahm übrigens wegen des enormen Erfolgs in Deutschland die deutsche Synchonfassung als Vorlage für die eigene Übersetzung!) Noch einer, weil's so schön ist: Sinclair antwortet auf Wildes Frage, ob er sein Jackett selbst gehäkelt hätte: „Ja, katholisch Mufflon in karamellblau." Das ist einfach so originell dämlich, dass es eine wahre Kunst ist! Und um bei der Kleidung zu bleiben: Dem Zuschauer werden sämtliche Auswüchse und geschmacklichen Verirrungen der farbenfrohen Siebziger-Mode in Vollendung präsentiert. Da tränt dann manchmal das Auge nicht nur vom Lachen. Die wirklich brillante Titelmusik stammt - quasi als Vorgeschmack von Roger Moores künftiger Filmheldenrolle - vom 007-Haus-und-Hofkomponisten John Barry. Auffallend ist auch, wie automobillastig „The Persuaders", wie „Die 2" im Original heißen, ausgestattet sind. So bewegt sich Lord Sinclair ausschließlich in seinem „Bahama-Yellow"-farbenen Aston Martin DBS (der optisch auf DBS V8 getrimmt wurde, weil der eigentlich V8 von Aston Martin zu Drehbeginn nicht fertig wurde) von Verbrechen zu dessen anschließender Aufklärung. Sportlicher ist Danny Wilde in seinem knallroten Ferrari Dino 246 GT unterwegs. Für uns Auto-Enthusiasten wird es in den Folgen ohnehin nicht langweilig: Da tummeln sich Triumph Spitfire, Jensen Interceptor FF, diverse MINIs, MGBs, Citroen H, Ford Corsair, Rover P5B, Jaguar XJ, Rolls-Royce Silver-Shadow, Karmann Ghia, Mercedes 600, Land-Rover und andere Juwelen und Kieselsteine des damaligen Automobilbaus über den Bildschirm. Nachhaltig ist mir aber eine Verfolgungsjagd mit einem Range-Rover in Erinnung geblieben, die man wirklich nur brutal nennen kann. Da der Range-Rover während der Dreharbeiten gerade erst seine Weltpremiere feierte, wollte British-Leyland dem staunenden Fernsehpublikum vermutlich demonstrieren, wie sich eine „Fahrt übers Land" mit dem allerersten der Edel-Geländewagen auf die extremste Art bewältigen lässt. „Kinder, lasst mir doch die Knochen heil!" würde Wilde ausrufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich komplett und auch auf Deutsch!, 12. November 2003
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Seit über zwei Jahren suchte ich vergeblich nach der einen oder anderen DVD der Kultserie, konnte aber nur vereinzelte Titel im englischen Original finden, ausserdem überteuert, da UK-Import.
Und jetzt gibt es sie: die komplette Serie (24 Folgen), digitally remastered (gutes Bild), im Originalton (englisch) und in der genialen deutschen Synchronisation. 8 herrliche DVDs, für Fans der Serie ein Muss, Enttäuschung ausgeschlossen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Zierde für jede DVD-Sammlung und ein Muss für alle Fans, 29. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Die 70er lassen grüßen. „Die 2", Originaltitel „The Persuaders", ist eine englische Fernsehserie der 70er. Die Hauptdarsteller: Roger Moore als Lord Brett Sinclair, aus altem englischem Adel stammend, und Tony Curtis als Danny Wilde, amerikanischer Selfmade-Millionär, der in den New Yorker Slums aufgewachsen ist. Die Serie war von Anfang an mit englischem Originalton nahezu ungenießbar: Langeweile pur. Erst als Rainer Brandt die Serie durch die deutsche Synchronisation aufmöbelte, wurde sie zum Hit.
Sinclair und Wilde überstehen die wildesten Krimi-Abenteuer, wobei die Handlung der einzelnen Folgen vollkommen unwichtig ist: Allein die Symchronisation macht die Serie zum Knaller. Ein Beispiel: „Good morning, Mr. Miller" wird nicht übersetzt mit „Guten Morgen, Herr Müller", sondern mit „Na Meisterchen, schon frisch im Schritt?". In der 8-DVD-Box sind erstmals alle 24 Folgen auf einen Streich: Das ZDF zeigte in den 70ern nicht alle Folgen.
„Die 2" kann mit jeder aktuellen Fernsehserie mithalten. Eine Auswahl der besten Sprüche:
• Sekunde, da will noch ein Hirsch mit!
• Mir schellt da eine Frage im Gebeiß!
• Dem fällt schon der Staub aus der Kapuze!
• Na, hock ich denn im Spargel?
• Tritt ein und bring den Dings mit rein!
• Locken - mit S wie Feger.
• Schöne Tapete haben Sie. Selbst gemalt?
• Husch husch, eine Benzinkarnische kömmet.
• Kleidsamer Fußsack! Selbst gehäkelt? - Ja, katholisch Mufflon in karamellblau.
24 mal 50 Minuten kunterbunter Sprach-Spaß, da kommt keine Langeweile auf. Auch nicht schlecht: Jede der acht DVDs sitzt in einer normalen DVD-Box, das Paket wird in einem hübschen und stabilen Papp-Schuber geliefert. Eine Zierde für jede DVD-Sammlung und ein zweifelsfreies Muss für alle Fans der Serie.
Die Bildqualität ist für eine 30 Jahre alte Serie erstaunlich gut - da kommt selbst manch neue Produktion nicht mit. Die Digitalisierer scheinen sich viel Arbeit gemacht und jede Folge einzeln nachbearbeitet zu haben. Respekt! Die Tonqualität ist dem Alter entsprechend zwar nur Mono, jedoch exzellent und absolut rauschfrei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Top-Box, Euer Lordschuft!, 30. Januar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) (Videospiel)
Tony Curtis (auf dem absteigenden Ast) und Roger Moore (auf dem aufsteigenden Ast) trafen sich in den frühen 70ern in der Kultserie "Die Zwei". Das ungleiche Duo ist vordergründig damit befasst, irgendwelche Kriminalfälle aufzuklären. Tatsächlich scheinen Curtis/Moore - als steinreiche Playboys - hier nur an zwei Dingen interessiert: möglichst viele Bräute rumkriegen und möglichst blöd daherquatschen. Die im Original fast humorlose Serie wurde durch die Synchronisation durch Rainer Brandt legendär. In jeder Folge feuern Moore und Curtis eine wahre Breitseite an debilen Dialogen aufeinander ab. Während sich Curtis - in der Rolle des amerikanische Selfmade-Millionärs - daran ergötzt, Moore z.B. als "Euer Lordschuft" abzukanzeln, gibt dieser den englischen Oxford-Snob, der sich über die (nicht vorhandenen) Manieren des Straßenbengels Curtis echauffiert. Die aberwitzige Synchro machte die Serie (großartig: John Barrys Titelmusik) zum Mythos. Jetzt liegen alle 24 Folgen endlich auf 8 DVDs vor, digital remastert und in bester Qualität. Die nicht vorhandenen Untertitel mögen den einen oder anderen stören, aber "Die Zwei" schaut man sowieso nur in der deutschen Synchro-Fassung. Eine top DVD-Veröffentlichung und unverzichtbar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs)
Die 2 (Collector's Edition, 8 Discs) von Sidney Hayers (Videospiel - 2003)
Gebraucht & neu ab: EUR 36,89
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen