Kundenrezensionen


119 Rezensionen
5 Sterne:
 (81)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Handschuh Akt II
Gott, was für ein Film.

Wie jede vernünftige Kerl mit Machoallüren würde ich um's Ver***ken nicht zugeben, mir irgendwelchen Schmonz` freiwillig anzugucken.

Die Ausnahme ist die Regel: "Weil es Dich gibt" - im Original das wesentlich wohlklingendere "Serendipity" - auf gut deutsch "glücklicher Zufall".

Jonathan...
Veröffentlicht am 4. März 2012 von Chilischote

versus
3.0 von 5 Sternen Ganz nett
Meiner kleinen Schwester gefällt der Film den Diedrich zu ihrem elften Geburtstag gewünscht hat. Dieser Film ist schon was älter, jedoch immer noch nett
Vor 9 Monaten von Alexander Mense veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Handschuh Akt II, 4. März 2012
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
Gott, was für ein Film.

Wie jede vernünftige Kerl mit Machoallüren würde ich um's Ver***ken nicht zugeben, mir irgendwelchen Schmonz` freiwillig anzugucken.

Die Ausnahme ist die Regel: "Weil es Dich gibt" - im Original das wesentlich wohlklingendere "Serendipity" - auf gut deutsch "glücklicher Zufall".

Jonathan (unverschämt sympathisch: John Cusack) und Sarah (bezaubernd schön: Kate Beckinsale) treffen sich bei dem Versuch, gleichzeitig das letzte Paar Handschuh im Weichnachtsshoppingtobuwabohu zu ergattern. Beide sind liiert, beide fühlen sich wie magisch voneinander angezogen. Es gibt nur ein Problem: Sarah ist schicksalsgläubig, d.h. Entscheidungen werden zwar getroffen - sofern das Schicksal die richtigen Zeichen sendet. Ein schicksalhafter Windstoß treibt sie auseinander. Zurück bleiben unvergessliche Minuten und das Wissen, dass sich der Name samt Telefonnummer des Anderen irgendwo auf einem Geldschein bzw. in einem Buch befindet. Jahre vergehen. Beide führen ihre Leben, beide haben den Partner für's Leben gefunden, bei beiden klopft Compadre Schicksal" mit unwiderstehlicher Wucht an die Pforte... die Suche beginnt.

Eines der wenigen Worte, das aus dem Dt.-Leistungskurs mitgenommen wurde, ist "Oxymoron", was mich zur Quintessenz des vorliegenden Films bringt: hoffnungslos romantisch. Im Angesicht ihrer Vermählung machen sich beide auf die Suche nach ihrem - was für ein schauderhaftes Wort - Seelengefährten. Einem Ideal hinterherjagend, dem der Alltag und der gesunde Menschenverstand den Garaus machte. Die Suche ist urkomisch trostlos, hochjauchzend niederschlagend, hoffnungsvoll lehrreich und auf so selbstironische Art charmant, dass auch der eine oder andere Kerl mit Machoallüren garantiert hin und weg ist. Ein für mich perfekter Film, an dem ich einfach keinen Makel finde und bei dem ich mich noch nach dem x-ten Gucken an den gleichen Stellen schief lache, gerührt bin oder mitfiebere.

Falls mich jmd. auf diese Rezension ansprechen sollte: sie wurde unter Alkohol verfasst. (Außerdem ist die Anonymität des Internet - ausnahmsweise - eine feine Sache. Cheers Folks! ;o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


71 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Witzig, temporeich, amüsant, romantisch, schön und New York!, 25. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
Naja, seien wir mal ehrlich: viel schief gehen konnte bei diesem Film ja nicht. Weihnachtszeit in New York, Schlittschuhlaufen vor einer Hochhauskulisse und Kaffee schlürfen in einem typischen New Yorker Cafe: Serendipity (so auch der Original-Titel des Filmes)
Für New York-Liebhaber also sowieso schon einmal ein Muß und für alle Fans von romantischen und witzigen Komödien ein guter Grund, sich die DVD/das Video anzuschaffen.
John Cusack und Kate Beckinsale verkörpern in dieser Komödie von Peter Chelsom zwei Menschen, die sich zufällig treffen und nach einem wunderschönen Abend leider aus den Augen verlieren. Doch immer wieder finden sich Anzeichen dafür, daß die beiden füreinander geschaffen sind und so machen sie sich auf die Suche nach dem anderen.
Sicher, das Thema ist nicht neu. Aber trotzdem macht es einen Riesenspaß, den beiden zuzusehen, wie sie aneinander vorbei laufen, die dümmsten Zufälle verhindern, daß sie sich endlich wiedersehen können.
Außerdem hat dieser Film die wohl schönste, ruhigste und romantischte Happy End-Szene, die ich kenne.
Ein Film, der Lust auf New York, auf die Menschen und auf die Liebe macht.
Ich gebe 5 Sterne, wobei 6 Sterne eher angebracht werden.
Schade ist nur, daß bei der deutschen DVD-Version wohl leider nicht die geschnittenen Szenen zu sehen sein werden, die auf der amerikanischen RC1-DVD enthalten sind.
Trotzdem: KAUFTIP!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Smarte Hauptdarsteller und ein Film mit Herz, 13. September 2010
Von 
S. Simon "WhiteNightFalcon" (Kastell) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
Mit Kate Beckinsale und John Cusack hat dieser Film ein Hauptdarstellerpaar, bei dem die Chemie einfach stimmt. Cusack punktet mit charmanter, witziger Art, ist einfach sympathisch. Beckinsale ist mit zauberhaftem Lächeln und hinreißendem Spiel einfach süß, dass es völlig glaubwürdig ist, dass Cusack sie über Jahre nicht wirklich vergessen kann.
Wie die beiden sich hier anfangs begegnen und mit dem Schicksal spielen, ist toll an witzigen Dialogen und damit eine der Stärken des Films.
In der Folge wird die Handlung immer wieder von perfekt passenden, tollen leichten Songs getragen und der Soundtrack steht dem von "Die Braut, die sich nicht traut" z.B. in nichts nach.
Die Handlung schwächelt zwar von der 20. bis 40. Minute etwas, doch wie Cusack und Beckinsale dann Jahre, nachdem sie sich trafen, auf die Suche nacheinander gehen, ist toll inszeniert. Die Story beginnt alle Dinge, mit denen Cusack und Beckinsale zu Beginn das Schicksal herausforderten, wieder zusammen zu fügen. Ein Zufall jagt dabei allerdings den nächsten. Die Logik also bitte einfach mal ausblenden, der Film ist es wert, das WIE und die Überraschungen zu genießen, weil letztlich alles super charmant gelöst ist!!
Wem locker leichte Liebeskomödien mit smarten Hauptdarstellern gefallen, bei denen die Handlung nicht ZU kitschig ist, sondern überwiegend mit Humor und viel Herz erzählt ist, dem wird dieser Film gefallen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Serendipity " (Originaltitel) bedeutet..., 17. März 2007
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
... die Gabe zu finden, wonach man nicht gesucht hat.

Zufall oder Schicksal??? Sara und Jonathan treffen sich zufällig beim Weihnachtseinkauf in New York. Die beiden mögen sich auf Anhieb und verbringen den Nachmittag zusammen, dabei verlieben sie sich ineinander. Jonathan bietet daraufhin Sara seine Telefonnummer an, doch Sara möchte das Schicksal entscheiden lassen, ob sie sich wiedersehen oder nicht. Sie schreibt ihre Telefonnummer in ein Buch und er auf einen 5-Dollar-Schein.....

"Weil es dich gibt" ist ein Film für Menschen, die an das Schicksal glauben. Natürlich ist es unrealistisch, dass das Buch mit der Telefonnummer tatsächlich irgendwann in den Händen von Jonathan landet, aber für mich war dies trotzdem die schönste Stelle im Film...

Die beiden Hauptdarsteller (John Cusack und Kate Beckinsale) spielen ihre Rollen so überzeugend, dass man ihnen wirklich abnimmt, dass sie auch kurz vor ihrer bevorstehenden Hochzeit noch an einen Menschen denken, den sie seit Jahren nicht mehr gesehen haben...

Ich habe den Film nur zufällig entdeckt, er hat mir sehr gut gefallen... ein glücklicher Zufall - Serendipity!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen zum Träumen schön!, 27. April 2007
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
Dieser Film ist ganz wahnsinnig wunder- wunderschön! Natürlich ist er sehr kitschig, Hollywood-Kino eben, aber ist es nicht genau das, was man haben möchte, wenn man sich solch einen Film anschaut? Die Geschichte von Sara und Jonathan ist einfach viel zu schön um wahr zu sein, aber Träumen darf man ja mal ein bisschen, oder?! Dieser Film ist auf jeden Fall ein Garant für einen schönen romantischen Abend entweder zu zweit (wenn man den Mann dazu bekommt diesen Film zu gucken) oder mit nem Haufen Frauen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schön schnulzig, 13. August 2003
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
Na klar, der Film ist kitschig, seicht, völlig unrealistisch und ganz bestimmt auch vorhersehbar. Aber was heißt das schon? Doch nur, dass sie sich am Ende bekommen. Und was wäre so ein Film ohne Happy End?
Ich muss übrigens ganz entschieden widersprechen, dass der Film nur etwas für Frauen ist. O.K., wenn Mann eher auf Rambos, Rockys und Terminatoren steht ist er hier vielleicht nicht ganz richtig aufgehoben. Aber alleine schon Kate Beckinsale dürfte doch auch den hartgesottensten Action-Fan von den „Vorzügen" dieses Films überzeugen. Und für die weiblichen Zuschauer gibt es ja noch den (O-Ton meiner Frau: knuffigen) John Cusack.
Zur technischen Qualität der DVD kann ich wenig sagen, da ich mir Filme noch über einen normalen Fernseher und ohne Dolby Surround anschaue/höre (jaja, so was gibt's noch). Und eigentlich ist mir der Inhalt bei so Filmen sowieso wichtiger als das Drumherum.
Alles in allem also 4 Sterne: Eine Stern Abzug, weil er doch nicht ganz so originell wie Harry und Sally ist, und noch ein Stern Abzug, weil er irgendwo in der Mitte eine kleine Länge hat. Dafür gibt's für Kate Beckinsale wieder einen Stern dazu :-)
Ach ja: Sie werden diesen Film mögen, wenn Ihnen auch folgende Filme gefallen haben:
Harry und Sally, Notting Hill, E-Mail für dich, Schlaflos in Seattle, Fools Rush In, Der Volltreffer
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend viel Tiefgang, 20. August 2014
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
Gut, der Film ist sehr romantisch, stimmig, wohl perfekt für die Weihnachtszeit. Dies kann alles sehr toll sein für einen gelungen kuscheligen Filmabend. Aber andererseits ist die Story eigentlich auch etwas sehr mit Weichspüler behaftet und das Ganze ist einfach mit vielen Zufällen gespickt, dass man sich schon fast an den Kopf langt. Warum denn dann 5 Sterne?
Es ist der Hintergrund, der mich fasziniert. Themen wie Zufall, Vorhersehung, Schicksal und Glück, das einem zufällt sind hier wunderbar thematisiert, wie ich es sonst noch selten gesehen habe. Es ist eben nicht so einfach. Was ist Schicksal? Ist es dann, wenn es einem trifft? Und wann trifft es? Seien wir ehrlich: Den 5 Dollar Schein wieder zu finden, wahrscheinlich gewinnt man viel eher den Hauptgewinn im Lotto, als dass dies geschieht. Genauso mit dem Buch. Es gibt so viele Exemplare und gut möglich, dass dieses eine Exemplar längst irgendwo in Privatbesitz nie mehr zugänglich sein wird. Trotzdem vertrauen die Beiden auf dieses Schicksal, auf dass es sie wieder zusammen bringt, wenn es denn nur will. Dass es damit freilich nicht gemacht ist, erkennen sie bald. Gewissensbisse kommen über sie her und bald wird jeder Dollarschein genau angeschaut und jede mögliche Bücherei nach dem Buch abgesucht. Ist das nun dem Schicksal vertrauen? Selbst eingreifen? Und wie sehr ist Schicksal vordefiniert oder eben halt doch mit dem eigenen Handeln verwurzelt. Wie sehr kann man das Schicksal herausfordern? Und wie viel kann man ihm nachhelfen? All das wird subtil eingebracht. Man merkt plötzlich den Wert von solchen Situationen, die einem im Leben tatsächlich zutreffen und vielleicht sollte man auf diese aktiver reagieren, da sie allzu schnell wieder verloren sind. Im Film kommt es dann selbstverständlich zu einem Happyend, und das ist auch vollkommen richtig so.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön..., 3. Mai 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
...eine wunderschöne Liebesgeschichte, die man immer wieder anschauen kann. Der Mut, nicht aufzugeben führt die beiden ins Happy End. Einfach nur schön....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Romantik Pur!!!!, 6. September 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
Das ist der Stoff aus dem man Träume macht.
Man geht durch die Stadt, trifft jemanden bei dem man gleich das Gefühl hat mit ihm auf einer Wellenlänge zu sein, jemanden der einem nicht mehr aus dem Kopf geht und tut alles um denjenigen wiederzufinden - das kennen wir doch alle, oder? Ist es Schicksal oder Vorbestimmung - das ist es wovon der Film handelt.

Der Film ist so rührend und romantisch und gar nicht mal so utopisch.
Ich bin begeistert - ich liebe diesen Film und zähle ihn gleich mit zu meinen Lieblings-Romantik-Filmen wie "E-mail für Dich - Schlaflos in Seattle - Während du schliefst - Pretty Woman - Dem Himmel so nah
Also ich kann diesen Film allen Romantic movie fans wärmstens ans Herz legen. Er ist absolut sehenswert und ich verspreche, daß man ihn sich mit Sicherheit mehr als einmal anschaut.
Zugreifen - es lohnt sich!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen SO KANN LIEBE VERBINDEN, 31. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Weil es Dich gibt (DVD)
******Inhalt
Jonathan aus Manhattan und Sara aus San Francisco treffen sich das erste Mal im Kaufhaus Bloomingdale's in New York und das ist auch nur ein Zufall, als sie nach dem selben Paar Handschuhe greifen. Als sie sich nun entschlossen haben wer die Handschuhe bekommen soll, beschließen sie den restlichen Abend miteinander zu verbringen.
Als Sara Jonathan ihre Telefonnummer auf ein Stückchen Papier schreibt, wird dieses vom nächsten Windstoß weggeweht. Sara hält dies für ein Zeichen, dass sie ihm die Nummer nicht geben soll, denn schließlich haben auch beide einen Partner.
Doch dann kommt Sara eine Idee und sie will das Schicksal herausfordern. Jonathan soll seine Telefonnummer auf einen 5$-Schein schreiben, mit dem sie sofort etwas bezahlt. Ihre Nummer notiert sie in einem alten Buch, was sie in einem Antiquitätenladen abgibt. Und so überlässt sie es dem Zufall, ob das Schicksal ihnen die Telefonnummer des anderen nochmal in die Hände spielt.
Einige Jahre später steht bei Jonathan die Hochzeit mit der Millionärstochter Halley vor der Tür, doch Jonathan ist nich wirklich glücklich darüber, denn er hat immer noch die Frau in seinem Kopf, die er vor Jahren in diesem Kaufhaus getroffen hat...
Sara hat ebenfalls einen Heiratsantrag von ihrem Freund, dem Musiker Lars, bekommen und angenommen, doch auch sie denkt oft an Jonathan.
Je näher die Hochzeit kommt desto unsicherer wird sich Jonathan ob er diesen Bund wirklich mit dieser Frau eingehen soll, denn die Gedanken an den Tag mit Sara lassen ihn nicht los.
Einen Tag vor der Hochzeit macht sich Jonathan mit seinem Freund auf, um Sara zu suchen. Als sie endlich ihre Adresse haben fahren sie sofort nach San Francisco zu ihr. Doch Sara konnte ihre Gefühle für Jonathan ebenfalls nicht unterdrücken und hat sich derweil auf nach Manhattan gemacht, um Jonathan zu finden.
Werden die beiden zueinander finden oder wird jeder seinen Partner heiraten? Findets heraus...
******Darsteller
Die Rolle des Jonathan spielt John Cusack. Kate Beckinsale ist für die Rolle der Sara verantwortlich. Weitere Nebendarsteller sind:
Bridget Moynahan als Halley
John Corbett als Lars
Jeremy Piven als Dean
Molly Shannon als Eve
Zur Qualität der Schauspieler kann ich sagen, dass die beiden Hauptdarsteller wirklich total gut zusammen passen, was bei diesem Film auch das wichtigste ist. Sie spielen beide sehr gefühlsbetont und überzeugend. Als Paar hätten sie wohl kaum ein besseres finden können.
******Meine Meinung
Ich finde es ist ein total schöner Liebesfilm und vor allem die Story finde ich klasse. Wie sich zwei Menschen vor langer Zeit treffen und sich trotzdem nie vergessen und...(mehr verrat ich nicht)
Kate Beckinsale und John Cusacke sind wirklich ein traumhaftes Filmpaar und passen sehr gut zusammen und ich denke darauf kommt es in diesem Film auch hauptsächlich an. Denn wenn dort zwei sind, die garnicht passen, dann verliert der Zuschauer automatisch das Interesse am Film.
Zwischendrin sind auch mal einige Gags eingebaut, sodass man zwischen dem ganzen Weinen auch mal Lachen kann ;) Ich kann den Film auf jeden Fall weiterempfehlen, denn es ist einer meiner Lieblingsfilme.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Weil es Dich gibt
Weil es Dich gibt von John Cusack (DVD - 2002)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen