Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (17)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album mit hervorragender Sängerin
Lambretta, eine Band aus Schweden. Klingt das erfolgsversprechend? Ich meine ja. Ihr Debut-Album ist wirklich klasse. Ausnahmslos alle Lieder sind gelungen und die meisten Songs haben nach meiner Ansicht einen hohen Wiedererkennungswert.
Neben dem zuerst ausgekoppelten Track "Bimbo" gibt es eigentlich keinen weiteren Song der derart rockig ist. Bimbo kann man auf...
Veröffentlicht am 17. September 2002 von Steppenwolf

versus
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider sehr enttäuschend
Ich habe mir das Album von Lambretta kurz in meinem Plattenladen angehört und der erste Eindruck war zunächst nicht sehr gut, doch da dass meistens so bei mir ist habe ich mir das Album dann doch gekauft. Doch leider wurde das anhören der Platte daheim nicht besser.
Es gibt nur ganz wenige Songs die einem wirklich im Ohr hängen bleiben und mit...
Veröffentlicht am 5. Juli 2002 von derdyk


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Album mit hervorragender Sängerin, 17. September 2002
Von 
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Lambretta, eine Band aus Schweden. Klingt das erfolgsversprechend? Ich meine ja. Ihr Debut-Album ist wirklich klasse. Ausnahmslos alle Lieder sind gelungen und die meisten Songs haben nach meiner Ansicht einen hohen Wiedererkennungswert.
Neben dem zuerst ausgekoppelten Track "Bimbo" gibt es eigentlich keinen weiteren Song der derart rockig ist. Bimbo kann man auf keinen Fall als Richtlinie für dieses Album nehmen, da alle anderen Stücke eher ruhiger sind, zum Teil zwar auch rockig, aber nie so sehr. Ich habe mir das Album gekauft, da ich glaubte, alle Stücke seien so wie Bimbo. Ich bin aber dennoch nicht enttäuscht worden. Die Balladen sind richtig super, mit sehr guten Melodien und perfekt abgestimmter Musik und dazu noch Linda's Stimme. Besser geht es fast nicht mehr.
Eingefleischte Rockfans könnten sich am dritten Track "I Know (feat. A.D.I.)" vielleicht etwas stören. Gehört der Song zwar zu den rockigeren Stücken, beinhaltet er jedoch einen Rap-Part. Allerdings ist das in der heutigen Rockmusik nichts ungewöhnliches mehr, aber mich stört es allgemein schon. Hier fügt sich dieser Teil aber gut in den Song ein, so dass er gesamt betrachtet doch gelungen ist.
"Cry in my arms" ist ein wirklich sehr interessantes Stück, da es mit sehr wenig Text auskommt. Dieser Song hat die Abwechslung eher in der Musik als im Text. Für manche mag das eintönig sein, aber die Melodie ist sehr schön und manchmal sagt eine Liedzeile mehr aus, als ein ganzer Roman.
Fazit: Lambretta ist ein sehr ausgeglichenes Album mit guten Rock-Songs und einer fabelhaften Gesangsstimme. Das einzige was mir auf dem Album dennoch fehlt ist ein wirklicher Hit. Es wird sich zeigen, ob Bimbo mal zu einem Klassiker avancieren kann.
Das zeigt sich ja meist erst nach einiger Zeit. Nichts desto trotz hat Lambretta die 5 Sterne voll und ganz verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochmelodischer Power-Pop/Rock aus Schweden!, 2. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Die Attribute der von 'Blondie' Linda Sundblad [süße 20, Vocals] angeführten Truppe Lambretta kann man schnell und einfach zusammenfassen: große Melodien, fette Gitarren, satter Sound, fantastische Refrains und vor allem herausragender Gesang. Linda's Mitstreiter Anders Eliasson [Guitar], Klas Edmundsson [Guitar], Petter Lantz [Bass] & Tomas Persic [Drums] folgen ihr schon seit fünf Jahren; 1999 brachte man das Debütalbum "Breakfast" auf den Markt. Schon damals sorgte das Quintett im skandinavischen Raum für Furore. Mit dem Zweitling "Lambretta", in Schweden bereits im Herbst 2001 erschienen, wurde die Band in ihrer Heimat in den Kreis der Superstars aufgenommen.
2002 steht also die Eroberung von Resteuropa auf dem Programm. Für die Verwirklichung dieses Zieles schickten Gruppen-Mitglieder und Management die Single "Bimbo" vor, welche in Schweden bis auf # 2 kletterte. Eine geradezu geniale Wahl, denn dieses Stück ist ein gnadenloser Heavy-Pop-Song, gekennzeichnet durch einen sensationellen Refrain mit extrem kratzigem Vorspiel. In Deutschland schaffte es "Bimbo" immerhin bis auf # 27. Doch nicht nur in diesem Stück präsentieren Lambretta eine geniale Mischung aus HIM-Musik [die straightesten und besten Songs aus dem letzten Album "Deep Shadows And Brilliant Highlights"] und dem unwiderstehlich-süßlichen Rockgesang von Linda Sundblad.
Schon nach ungefähr 25 Sekunden weiß der Zuhörer etwa, was ihn auf "Lambretta" erwarten wird. Der Opener "Wake Up Girl" beginnt mit einem Gitarren-Solo, dann setzt der für das Album charakteristische fett produzierte Sound ein, schon wenige Sekunden später nimmt Linda Sundblad mit ihrem kraftvollen Gesang das Heft in die Hand, welches sie mit jeder Strophe immer fester hält, um dann im überragenden Refrain zur Hochform aufzulaufen. Song No. 1 wird somit zur perfekten Einladung für das nun folgende Power-Pop/Rock-Festival, das aus einer Masse an hitverdächtigen Songs besteht. Zusammen mit og. "Bimbo" und "Wake Up Girl" sind mindestens 10 der 12 Stücke aus dem Holz geschnitten, aus welchem man heutzutage bei geeigneter Vermarktung mittlere bis große Hits machen kann.
Lediglich bei "I Know" hätte man sich die kurze Rap-Einlage sparen können, sie paßt nicht wirklich zum eigentlichen Sound der fünf Schweden. Aber "Perfect Tonight", "Creep" [wohl die nächste Single; war Top 10 in Schweden], "Piece Of My Heart" oder "You Will Never" lassen 100%ig vermuten, daß der Hit "Bimbo" keine Eintagsfliege bleiben wird. Eine Ballade mit finalem Heavy-Spurt, "Cry In My Arms", oder das lässig-lockere "Love To Hate You" sowie die Akustik-Schnulze "Give Me Love" [Schauerpotential!!] runden den Lambretta-Spaß perfekt ab! Schade eigentlich, daß "Lambretta" in den hiesigen Longplay-Charts bislang, per 05.08., als Höchstnotiz lediglich eine # 26 aufweisen kann; einen Top-10-Platz hätten sich Linda & Co. mal eben locker verdient .....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lambretta gibt Vollgas, 1. Juli 2002
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Durch Empfehlung eines Kumpels bin ich vor wenigen Monaten auf Lambretta aufmerksam geworden. Denn bereits die erste Single "Bimbo" war sofort einer meiner Lieblingslieder. Seitdem wartete ich sehnsüchtig auf das Album der Band, und ich muß schon sagen: Das Warten hat sich absolut gelohnt, denn diese Scheibe hat noch viel viel mehr zu bieten als die erste Single "Bimbo". Metalartiger Rocksound mit kräftiger Frauenpowerstimme und Ohrwurmmelodien ziehen sich wie ein einziger Faden durchs ganze Album und machen die CD zu einem Hörerlebnis pur. Ich hoffe, es wird noch vielen so gehn, und das bald keiner mehr zuerst an Motorroller denkt, wenn jemand den Namen "Lambretta" hört. Deswegen meine Empfelung:
FÜNF STERNE. KAUFEN. KAUFEN. KAUFEN.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen LAMBRETTA ROCKS!!!, 30. Juli 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Nach der Hammer-Single Bimbo war ich total wild auf das Album und ich hab mir nicht zu viel versprochen! Diese CD ist total super. Die Scheibe ist sehr abwechsungsreich und besteht in keinster Weise nur aus ödem "Gitarreneinerlei" wie es manch andere Band drauf hat. Ein weiter Pluspunkt ist die Super Stimme von Sängerin Linda. Alles in allem ist eine, wie gesagt, echt super CD dabei rausgekommen die ich wärmstens empfehlen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immernoch Top!, 5. Januar 2006
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Das selbstbetitelte zweite Album der schwedischen Gruppe Lambretta hat für mich auch nach über drei Jahren nach Veröffentlichung nichts von seinem Charme eingebüßt. LAMBRETTA - das ist zeitlose Rock/Pop Musik mit einer charismatischen Sängern, Linda Sundblad ihr Name. Sie hat zwischenzeitlich auch als Gastsängerin bei Apocalyptica fungiert. Die beiden absoluten Ohrwurmsongs sind BIMBO und CREEP, die auch als Singles veröffentlicht wurden. Da stört es auch nicht, dass die beiden genannten Stücke ausgerechnet von Max Martin (der ist u.a. für Oops! I Did It Again von B. Spears verantwortlich) geschrieben sind, denn die Lieder sind einfach nur toll! Die zehn restlichen Songs sind allesamt schöne Rock/Pop Stücke und auch dürfen obligatorische Balladen nicht fehlen. So stellt PERFECT TONIGHT für mich einen der besten Stücke vom Album da. Einfach totaler Gänsehautfaktor!
Das Album besitzte ich nun mittlerweile seit guten dreieinhalb Jahren und ich höre es heute noch immer wieder gerne, weil die Musik einfach total zeitlos ist und man sie immer wieder hören kann, was nicht zuletzt auch durch die wunderbare Stimme der Sängerin so ist! Hat für mich ohne jeden Zweifel die Höchstnote verdient!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Richtig gute musik aus Schweden!!!!, 28. Juni 2002
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
als ich die Singel "Bimbo" zum ersten mal hörte dachte ich,"nur wieder so ne durchschnittsBand.... doch zum glück ist mir dieses Album durch zufall in die hände gekommen!!!!
die Stimme von der sängerin Linda ist einfach göttlich und die Musik ist überdurchschnittlich gut arangiert und komponiert.das Spektrum reicht von fetziegen rocksongs wie "BIMBO" bis hin zu wunderschönen kraftvollen Baladen wie z.B. das bezaubernde "CRY IN MY ARMS". ich bin mir sicher dass wir von dieser in Skandinavien schon sehr bekannten Band noch viel hören werden!!!!
also wer auf richtig gute und vor allem echte musik steht sollte sich diese CD unbedingt kaufen!!!!!!!!!!!
aber vorsicht, bei Lindas stimme ist abselute Suchtgefahr vorhanden!!!!!:-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Das hat was..., 27. Juni 2002
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Gut ich gebe es zu: Normalerweise ist rockmusik eher nicht so meine Sache, doch ich muss sagen, von dem Album von Lambretta bin ich zu tiefst beeindruckt.
Die Single "Bimbo", die ja bereits einen ordentlichen Vorgeschmack gab' klingt zwar sehr heftig rockend was jedoch durch die fantastische Stimme der Sängerin Linda nicht negatic auffällt.
Auch der Rest der CD wird von E-Gitarre, Schlagzeug und Lindas Powerstimme begleitet. Jedoch hat so ziemlich jeder Song absolute Ohrwurm und Hitqualität.
Alle, die auf Garbage, Die Happy, Cardigans und Cranberries stehen, werden diese CD so sehr lieben wie ich.
UNBEDINGT KAUFEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rockt, geht trotzdem auch beim Nebenbeihören nicht aufn Keks, 15. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Wer die Single 'Bimbo' kennt und sie mag, kann sich getrost auch das Album kaufen und wird bestens bedingt. Die anderen Songs sind auf keinen Fall weniger eingängig und liegen auf der gleichen Schiene, auch wenn's ein paar Male mehr in die Balladenecke abdriftet.
Wer die Single nicht kennt: LAMBRETTA sind eine schwedische Band. Das heißt: sehr angenehmes Englisch, schöne Melodiebögen unterlegt mit rockig-kerniger Gitarre und saftiger Drum-Arbeit. Würde ein Mann die Lieder singen, könnte es klingen wie KENT eine Spur härter.
Da Linda Sundblad nun mal zum Glück kein Mann ist, würde ich den Sound so beschreiben: ROXETTE meets gute und weniger kommerziell-kitschige Ideen mit einem Schuss HOOBASTANK oder NO DOUBT (ohne Ska-Anleihen und mit besseren Texten).
Oder auch: hier kommt eine neue GARBAGE-CD, bloss ohne den Triphop-Einfluß, sondern rockiger. Oder wie meine Frau, die alte Hardrock-Tussi und Irlandbesessene, sagte: "Das klingt, als ob THE CORRS jetzt die Mucke machen, die HEART und DALBELLO gemacht hätten, wenn sie ASH und THERAPY? schon gekannt hätten." Tja, und meine Frau hat immer recht. Sehr schön. (Sowohl das Album von LAMBRETTA als auch meine Frau.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Unbeschwerter und cleverer Power-Pop, 4. Juli 2003
Von 
Martin Oehri (Hannover) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Mit Bimbo hat die schwedische Rockband einen der Ohrwürmer der Saison produziert. In Schweden schon im Oktober veröffentlicht, weilt es dort schon seit Monaten in den vorderen Chartspositionen. Und das nicht unverdient. Denn mit Linda Sundblad erscheint seit langem mal wieder eine Sängerin, die dem schon länger verwaisten Role-Model einer Femme Fatal des Alternative Rock perfekt entspricht. Sie sieht nicht nur überdurchschnittlich gut aus, sondern singt auch enorm kraftvoll und variabel. Auch wenn die Songs nicht von der Band selbst geschrieben werden ("Bimbo" z.B. von Britney-Macher Max Martin), stehen sie ihr doch durchweg gut zu Gesicht. Neben robustem Power-Pop und Rock sind auch die Balladen (außer "Give Me Love") stimmungsvoll und leben von dem lasziven Charme der Frontfrau. Wer unbeschwerten und cleveren Power-Pop mit einer geballten Ladung Hormone fühlen will, muss nur zu diesem Schwedenhappen greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Skandinavien rockt!, 25. Juni 2002
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lambretta (Audio CD)
Wenn man Linda Sundblad sieht, denkt man bei diesem zierlichen Persönchen wahrscheinlich nicht, dass sie den Rock & Roll im Blut hat. Aber sie hat. Nicht nur im Blut, auch in der Stimme. Diese in Szene zu setzen verstehen sie und ihre Musikerkollegen glänzend, wie vorliegendes Album beweist. Zerbrechlich auf "Perfect Tonight", das im Übrigen auch melodisch recht zu Herzen geht; zynisch auf "Wake Up Girl", das von unschönen Streitigkeiten zwischen Frauen erzählt, unschuldig-mädchenhaft auf "Creep", lasziv auf "Piece Of My Heart" oder kraftvoll entschlossen auf "I Know".
Musikalisch umrahmt wird das Ganze meist von harten Gitarrenriffs, doch kommen auch Fans der etwas ruhigeren Musik auf ihre Kosten. So kann man "Give Me Love", zum Beispiel, sehr gut auch an romantischen Abenden zu zweit genießen.
Eine gute Platte, die beweist, dass handgemachter Rock noch existent ist!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lambretta
Lambretta von Lambretta (Audio CD - 2002)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen