Kundenrezensionen


3 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Albinoni zu Manns "Tod in Venedig", 4. Oktober 2007
Von 
Helga König - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)    (TOP 10 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Barock Zum Bücherlesen (Audio CD)
Als Liebhaberin von Barockklängen ( insbesondere italienischen) lausche ich mit großem Interesse den vorliegenden Musik-Stücken , die man als Hintergrundmusik zum Bücherlesen gewählt hat.
Albinonis "Adagio g -moll" möchte ich später noch im Sarg hören, in den leblosen Händen vielleicht Manns " Tod in Venedig" haltend......
Dieses Adagio ist meines Erachtens eine der schönsten Musikkompositionen, die jemals für die Ewigkeit niedergeschrieben worden sind. Nicht nur der " Tod in Venedig", auch Passagen aus Lampedusas " Leopard " und die Sterbeszene von Tolstois " Anna Karenina" harmonieren als Lesestoff mit diesen Klängen vortrefflich.
Zu Glucks " Reigen seliger Geister" sollte man Petracas "Liebesgedichte an Laura", vielleicht auch den Roman " Manon Lescaut oder die " Kameliendame als Lektüre auswählen.
Die italienischen Barockmusikstücke von Manfredi, Locatelli und Vivaldi laden dazu ein, Kunstbände über italienische Malerei zu studieren oder aber sich an Bildprachtbänden zu italienischen Städten , wie etwa Lohferts " Venedig" zu erfreuen. Gleichwohl harmonieren auch hochwertige Weinbücher damit bestens.
Telemann und Bach eignen sich zum Lesen von Sachbüchern aller Art. Ich empfehle die Kombination mit Erichs Fromms " Anatomie der menschlichen Destruktivität" an dieser Stelle. Man sollte nicht vergessen, dass zu Zeiten als diese Barockmusik komponiert wurde, in Deutschland der 30 jährige Krieg noch nicht lange vorbei war.
Um die Empfehlungen nicht mit düsteren Gedanken abzuschließen, komme ich abermals auf Vivaldi zurück, während Sie sich in dessen Musik vertiefen, können Sie durchaus Passagen aus Casanovas Memoiren lesen und Überlegungen anstellen, wen sie demnächst galant verführen möchten.

Die Klangqualität ist o.k., die Stücke sind durchaus zum Bücherlesen geeignet. Eine glaubwürdige Vermarktungsidee , demnach!

Empfehlenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Auswahl, 25. September 2003
Rezension bezieht sich auf: Barock Zum Bücherlesen (Audio CD)
Ich bin quasi ein Klassik-Neuling. Zwar kenne ich gewisse Standardwerke aus verschiedenen Epochen, aber ich habe mich bis jetzt noch nicht sehr intensiv mit Klassik und vor allem Barockmusik beschäftigt.
Der CD-Titel stimmt voll und ganz. Die Stücke sind angenehm nebenbei zu hören, man kann prima dabei entspannen oder sich, wie man es laut Titel machen soll, in ein Buch vertiefen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hintergrundmusik, 23. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Barock Zum Bücherlesen (Audio CD)
Diese Musik wirkt entspannend; ideal um im Hintergrund leise spielen zu lassen und dabei in Ruhe in einem gutem Buch oder Zeitschrift zu schmökern.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa3206f60)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen