weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet HI_KAERCHER_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen1
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,67 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2005
Ich bin echt überrascht über das zweite Album von Bleeding Through. Irgendwie scheint dieses Album auch schon die Probleme ihres dritten zu lösen, obwohl es ja früher herauskam. Was ich damit sagen will, wo es bei "This Is Love, This Is Murderous" an Abwechselung fehlt (zum Beispiel ein paar mehr weiche Stellen, wo Brandan nicht schreit, sondern singt!!!), so hat man bei "Portrait Of Goddess" genug viele. Aber nicht zu viele, sodass es genau stimmt.
Schon der Opener "Rise" ist eine KLasse für sich. Danach folgt das geniale "Our Enemies" zu dem auch ein Video gedreht wurde. Die folgenden sind fast alle erstklassig und es gibt fast gar nichts zu meckern. Neben nur Hardcore - Liedern wie "Wake Of Orion" oder "I Dream Of July" gibt es dann auch Hradcore-SOngs mit weichen Parts wie "Just Antoher Pretty Face" und letztendlich gibt es ein doch sehr weiches "Savior, Saint, Salvation,", welches mich doch stark an "On Wings Of Lead" erinnert hat. Oh Pardon, ich meine das natörlich andersrum, schließlich kam ja dieses Album vor TILTIM.
Mir gefällt das Album super und ich kann es jerdem weiterempfehlen, der Bleeding Through, Scras Of Tomorrow oder Walls Of Jericho mag.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden