Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Preis:36,90 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Dezember 2004
Fast hätte ich mir diese Bedrock von Chris Fortier aufgrund nur einer mittelmäßigen Bewertung nicht gekauft. Aber nachdem ich schon die phantastische Bedrock von Jimmy Van M daheim hatte wollte ich noch mehr und hab mir diese dann doch bestellt. Und zum Glück. Diese hier ist mindestens genauso gut. Sehr ausgeglichen, progressiv, fließende Übergänge. Wie es bei einer guten Mix-CD sein sollte sind beide CDs wunderbar gemischt. Man hat das Gefühl, ein einziges, durchgehendes, wunderbares Musikstück zu hören. Schade nur, daß man einmal kurz aufstehen muß, um die CD zu wechseln.
So eine gute Progressive Deep Trance Do-Mix CD habe ich schon lange nicht mehr gehört. Vielleicht noch die Nocturnal Frequencies von Danny Howells, die Resolution von Anthony Pappa oder die beiden Balance von A. Pappa und James Holden und natürlich die Layered Sounds von Labelchef John Digweed persönlich. Also Leute, wenn euch diese CDs gefallen, könnt ihr mit dieser Bedrock von Chris Fortier nichts falschmachen --> Empfehlung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2002
Der gute Chris (eher bekannt durch sein Projekt "Fade") hat sich mit dieser Compilation ein Denkmal gesetzt. Wirklich perfekt gemixt (durch den Einsatz von EDV...) - eine top Soundauswahl!! Definitiv nichts für Kommerz gewohnte Trancer... Absolute Highlights für mich Choque Electrique, Hamel Swain & Snell sowie alle Sachen von Steve Porter (bin sowieso nen Porter Fan).
Jeder der Jimmy van M's Bedrock Compilation kennt, bekommt hier einen würdigen jedoch nicht so trance angehauchten Nachfolger präsentiert. Auch die 'Unmixed' Vinyl Edition ist für absolute Liebhaber ein Muss.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. September 2005
Hammer gemixt die CDs und die Soundauswahl ist typisch Bedrock! Kein Trance sondern Tekk-House zum "in Film kommen". Natürlich selten Vocals!
-- Wenn ich dann aber höre, von wegen die CD hätte keine Hits... probier' doch mal Bravo Hits! :-)
Im Ernst, die CD MUSS in eine Digweed und Jimmy van M Sammlung!
Diese kann immer laufen. Im Auto, am See oder am PC.... immer richtig!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2003
Die schlechteste Bedrock CD kommt von Chris Fortier. Ein Mix ohne Höhepunkte , der 2,5 Stunden uninspiriert & gelangweilt vor sich hintuckert.
Beim ersten Durchhören ist man noch beeindruckt von den Sounds , die da einem entgegenkommen , doch wenn man sich länger mit dieser CD auseinandersetzt, nervt diese nur noch. Eine Klangtapette ohne Sinn & Verstand.
Highlights ? Gibts nicht ! Hits ? Auch nicht ! Engländer haben für so etwas ein schönes Wort - Fake. Diese CD ist ein Fake. Sie gauckelt dem Hörer eine tolle Klangwelt vor & in wirklichkeit ist nur heiße Luft in ihr. Diese CD ist überflüssig.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden