MSS_ss16 Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Amazon Weinblog bruzzzl Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen6
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. Januar 2007
"Baby I Don't Care" ist eine Compilation des britischen Labels Spectrum Music, die auf Zusammenstellung von Altmaterial spezialisiert sind. Die CD ist mit 17 Tracks und einer Laufzeit von 79 min. gut zusammengestellt. Das Booklet ist ein Faltblatt mit kurzen Liner Notes und ansonsten zu wenig Infos (zu den Songs werden nur Autor, Verlag und Copyright-Jahr/Inhaber genannt, weder Produzenten noch sonst was).

Die 4 Singles aus dem ersten Album "Pop Art" (1988) sind enthalten:
03. Tell That Girl to Shut Up
04. Revolution Baby
01. I Want Your Love
05. Sister Moon

Ebenso sind die 4 Singles aus dem zweiten Album "Velveteen" (1989) enthalten:
02. Baby I Don't Care
07. The Only One
08. Landslide of Love
14. Born to be Sold

Und die beiden Singles aus dem dritten und letzten TVV Album "Little Magnets..." (1991) sind auch enthalten:
06. (I Just Wanna) Be With You
09. If Looks Could Kill

Dazu sind noch ein paar Album Tracks enthalten:
10. Kiss Their Sons, 12. Bad Valentine, 13. Velveteen (aus "Velveteen")
11. Every Little Thing (aus "Little Magnets...")

Und es gibt noch 3 Remixes (Maxi Versionen):
15. Revolution Baby [Electra Glide Mix]
16. Tell That Girl to Shut Up [Knuckle Duster Mix]
17. Baby I Don't Care [Abigail's Party Mix]

Natürlich könnte man kritisieren dass das erste Album unterrepräsentiert ist, z. B. hätte ich mir zumindest noch "Trash City" gewünscht oder auch "Wild Star",
und vom zweiten Album, das ich für zeitlos schön halte, hätte ich mir unbedingt noch "Falling for a Goldmine" gewünscht,
auch hätte man noch ein paar rare B-Seiten dazu packen können (z. B. einen der besten TVV Songs überhaupt, "Walk on by", B-Seite von "Sister Moon"),
und auch vom leider damals untergegangenen und völlig unterbewerteten dritten Album hätte man noch den einen oder anderen Song nehmen können.

Aber immerhin ist der Titelsong vom 2. Album "Velveteen" drauf, eine zeitlos gute Mini-Rock-Oper, immer wieder schön anzuhören.

Trotz aller Kritik, diese Compilation gibt schon einen guten Einblick in das eher knappe Werk von Transvision Vamp. TVV waren klar von Wendy James dominiert, die Musik eine Mischung aus Pop, Rock, Punk, Glam. Leider haben sie sich nach relativ kurzer Karriere getrennt, offenbar hat man den Total-Flop des dritten Albums nicht verdaut. Wendy James hat danach noch ein Solo-Album veröffentlicht, dessen Songs von Elvis Costello geschrieben wurden, aber auch das wurde nur von ein paar Kritikern beachtet, Käufer hat es kaum gefunden. Zwischenzeitlich ist sie unter dem Namen Racine tätig, das erste Album wurde noch "richtig" als CD veröffentlicht, hat aber keine Beachtung gefunden, das aktuelle zweite Album gibt es (soweit ich weiss) nur als Download. Der Bassist Dave Parsons ist der einzige der es nach TVV zu was gebracht hat, er war dann nämlich Bassist bei Bush.

Fazit: für die Musik 5 Sterne, 1 Stern Abzug für fehlende Infos im Booklet.
11 Kommentar|20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2011
Durch Zufall habe ich nun TV für mich entdeckt und mein Grinsen wird immer breiter. > Die besten Blondie, die es nie gab, dazu Roxette-Gessle-Pleasant-Dreams-Ramones- Gitarren mit einem Touch 80iger Iggy Pop, ein leckeres Portiönchen Glam, überhaupt viel frühe New York Scene but also Kim Wilde and Kate von den B 52 s, das sind Transvision Vamp. Diese Collection rockt einfach nur, da jeder Song ein Hit ist und trotz dem so herrlich zeitlos-cool-oldschool daherkommt. Uneingeschränkte Kaufempfehlung.
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
Die besten Songs von TVP auf einem Album! Cooler frecher direkter Sound, wie ihn nach sexy Wendy James kaum eine
geschafft hat so intensiv rüberzubringen. Im Vergleich zu dem weichgespülten Kommerzgesülze, das aktuell zu hören ist,
eine wahre Freude für die Ohren einen Sound zu hören, der von den Musikern auch gelebt und entsprechend auch noch
selbst gespielt und voller Hingabe gesungen und im Fall von Wendy auch mal ins Mikro geschrien wurde.
Klare Empfehlung für alle "alten" Fans.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2016
Ein schon in die Jahre gekommener Klassiker, der aber immer noch antörnt. Wer auf intelligent gemachten und durchaus tanzbaren Pop steht, ist hier gut bedient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2013
eine klasse Zusammenstellung der besten TV-Hits, wunderbar! Ich fühle mich in die 80er Jahre zurückversetzt, genau das hatte ich gewollt :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2010
ich brauchte ja nur ein Lied von der CD, aber die anderen Lieder gehen halt auch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

19,99 €
11,73 €