Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (19)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von der Zentralperspektive zur Dreidimesionalität
Wenn eine Band den eigenen Sound zur Formvollendung bringt, trägt das dazugehörige Album als Ausdruck dessen meist den Bandnamen.
Im Falle von Tocotronics neuem, selbstbetiteltem Album verwundert das, ist es doch eine Abkehr vom ursprünglichen Selbstverständnis der Band. Die eingängig - eindringlichen Texte, der demonstrative Dilettantismus,...
Veröffentlicht am 5. Juni 2003 von Simon Schneller

versus
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ...und dann wird alles seltsam glatt
Drei Jahre hat es gedauert, bis Tocotronic den Nachfolger zu ihrem grandiosen Werk „K.O.O.K." präsentierten. Ein weißes, selbstbetiteltes Album. Das ist musikgeschichtlich nicht uninteressant und läßt auf ein ambitioniertes Projekt schließen. Mit dem Vorgänger hatte man sich ja schon weit von der (vermeintlichen) Authentizität...
Am 7. September 2002 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen So erwachsen nun auch nicht., 3. August 2002
Von 
Marc Behrens (Barcelona) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Tocotronic (Audio CD)
Es stimmt, dass die Texte nicht mehr so simpel-genial sind ("Ich verabscheue Euch wegen Eurer Kleinkunst zutiefst"), aber musikalisch sind die Jungs um einiges besser geworden, auch wenn sie jetzt vermehrt unter der Oasis-Krankheit leiden: Die Stücke sind meistens einfach zu lang.
So ganz erwachsen sind die Jungs noch nicht geworden (man schaue sich nur das herrliche Band-Foto an), sie sind aber auf dem Weg dorthin. An manchen Stellen klingen sie schon wie Element of Crime.
Bestes Stück: "Führe mich sanft"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rausreißer, 11. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Tocotronic (Audio CD)
Nur ganz kurz. Tocotronic geht mir auf die Nerven. Schon immer. Damals, wie heute.
Nur einmal war das anders. Als 2002 diese Platte rauskam. Die war genial und hatte mich zwei Jahre fast schon zum Fan gemacht. Ab der nächsten Platte war dann leider alles wieder, wie vorher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Abschied, 21. Juni 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Tocotronic (Audio CD)
Meine Helden der letzten Jahre haben versagt. Nichts ist mehr wie es war. Klar, sie mussten sich weiterentwickeln, aber das Ergebnis ist mehr als kläglich. Sie haben eine schlechte Platte gemacht, aber niemand traut es sich zu sagen oder wie ist das "abfeiern" in unseren Zentralorganen spex und intro zu erklären?
Die Songs erinnert an eine überproduzierte Schülerband, die Element of Crime covert. Dem Ganzen eine Krone setzt dann noch Herr Levin auf, dessen Darstellungsdrang schon penetrante Züge annimmt.
Goodbye TOCOTRONIC, wir lieben Euch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen hammer album, 27. Februar 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Tocotronic (Audio CD)
ich betrachte die entwicklung von tocotronic mit sehr großem interesse. gesteht man einer band zu sich weiter zu entwickeln wird man auch hier nicht enttäuscht.
mir gefällt das neue album ausgesprochen gut und ich freue mich auf das konzert am kommenden donnerstag in heidelberg.
weietr so!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Arrogant, 19. Juni 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Tocotronic (Audio CD)
Das neue Album von Tocotronic ist nach ihnen selbst benannt und dieses Motto zieht sich arrogant und selbstherrlich durch die ganze Platte. Im Booklet bis auf schicke schwarzweiß-Fotografien von den Protagonisten keine Bilder. Beigelegt ist noch ein kleines Poster, auch nur mit den Köpfen von den dreien.
Die Musik klingt aufwändig produziert. Die Melodien und Samples gefallen mir persönlich nicht. Hier wird meines Erachtens nur versucht sehr wichtig und trendy zu klingen. Die Texte verstehe wer will, mir sagen sie jedenfalls nur, dass hier anscheinend versucht wurde, künstlerisch tiefgängig und anspruchsvoll zu klingen. Die Platte gibt mir gar nichts und strahlt nur kalte, langweilige Arroganz aus. Mit den ersten Alben hat diese jedenfalls nichts mehr gemein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ihr habt mal mein Leben gelebt, 12. Januar 2003
Rezension bezieht sich auf: Tocotronic (Audio CD)
2 Jahre gewartet auf die neue Platte und dann das. Ihr habt uns nichts mehr zu sagen, wedeer musikalisch, und, was noch schwerer wiegt, textlich auch nichts mehr. Ich habe der Platte einige Chancen gegeben und habe sie nie gemocht, ich war auf dem Konzert und habe euch nicht mehr geliebt. Ihr werdet für mich immer die wichtigsten Menschen in meinem Leben bleiben, aber diese Platte klammere ich einfach aus. Halt mich fest, ich glaub ich brauch das jetzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen TOCO IST TOT, 8. April 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Tocotronic (Audio CD)
toco ist tot... need i say more. i once liked there music... i once liked there music a lot. but gee, i don't know what came into them but they really commercialized on this scene, haven't they. everything and i mean EVERYTHING that made these guys interesting - the lyrics, their helplesness, their charm, their love of life, their fulness - has gone into the bin. instead they welcomed in: commercialism! they're really boring now. maybe there's a whole new scene out there considering this to be really hip, but for everyone that liked the old tocotronic: please forget about this one. it's worthless.
and for you dirk: wir sind hier nicht in seattle!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Tocotronic
Tocotronic von Tocotronic (Audio CD - 2006)
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen