MSS_ss16 Hier klicken Sport & Outdoor Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken 30 Tage lang gratis testen Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen10
4,1 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:26,19 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

HALL OF FAMEam 11. Juli 2003
Die Coverversion "Free Your Mind" von und mit En Vogue, mit dem sich die Damen 1992 in den Charts platzieren konnten, war das erste Lebenszeichen aus der neuen CD des Quintetts aus dem Ruhrgebiet. Leidlich gelungen, doch nach kurzer Zeit schon wieder aus den Charts abgestürzt, wartete man auf das komplette Oeuvre. War das erste Album noch unter dem Druck einer erfolgreichen Single ("Weatherman") durchwachsener Rock-Pop, ist ihr neues Album vielseitiger geworden.
Von Klassik-Elementen wie in der Ballade "See You Dancing" über Grunge und Elektro in "That`s All" incl. tiefer gestimmten Gitarren bis zu eingängigen Rockern wie dem Eröffnungstitel "Blow My Fuse" ist ihre Bandbreite grösser geworden. Auch die Arrangements haben sich internationalem Standard angenähert, doch bleibt am Ende leider die Erkenntnis, dass die Jungs aus Essen zwar national in der ersten Liga spielen - aber eben auch nur dort. Denn Melodien, gelungene Hooklines oder zündende Ideen sind leider auf Albumlänge viel zu dünn gesät.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2002
... so lässt sich das neue sub7even album wohl in einem satz bewerten
aber so leicht wollen wir's uns auch wieder nicht machen
beginnen wir mit negativer kritik:
verglichen mit dem vorgängeralbum, ist die neue cd etwas weniger straight to the point, was ich in diesem fall eher als negativ werte
die gitarren sind im gegensatz zum debutalbum stark zurückgenommen worden
ausserdem rockt free your mind ohne en vouge und live deutlich besser
nun aber zum positiven:
die refrains, die schon ab dem ersten mal zum mitsingen animieren sind wieder mit dabei (z.b. in "living in a nightmare" oder "i see you dancing")
wieder ist die klare und variationsreiche stimme von sänger daniel wirtz die ganze cd über ein highlight
meine favouriten sind: i see you dancing, living in a nightmare, too blind, king on my star und blow my fuse
auch die erste single whatever it may take kann überzeugen
fazit: kaufen!! und wenn man schon dabei ist auch gleich das alte album mitnehmen, welches ich trotz allem besser finde
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2002
nachdem das alte album eines meiner alltime favourites ist habe ich mir von der neuen platte natürlich einiges erwartet
auch von den konzerten her habe ich einen guten eindruck von den neuen songs gehabt, deshalb habe ich mir die cd natürlich gekauft
allerdings habe ich mir wohl zu viel erwartet
"free your mind", das live noch genial gerockt hat, finde ich auf der platte eher lahm und auch die meisten anderen songs sind deutlich weniger interessant als die killer ihrer ersten cd
mein persönlcher lieblingssong auf free your mind ist "i see you dancing", auch "living in a nightmare" ist wirklich gut
sonst sind die songs guter durchschnitt, kommen aber nicht an das nivau der alten platte heran
fazit: gutes rockalbum einer guten rockband, aber nicht der erhoffte burner
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2002
Da habe ich besonders nach der frühen Auskopplung von "Whatever it may take" sehnsüchtigst auf die ganze Scheibe gewartet und bin doch ein wenig enttäuscht worden. Allerdings muss ich sagen, nur auf den ersten Blick, denn wenn man sich noch einmal das Debüt-Album anhört, die Truppe um Daniel hat damit die Latte extrem hoch gehängt, so dass das zweite Album es auch wirklich schwer hat noch besser zu werden. Sehr gut finde ich wieder mal den ghelungen Wechsel von härteren Songs und den Balladen wie "I see you dancing", ein Song, der meiner Meinung die kommende "Pflicht-Auskopplung" sein muss. Darum sind die "nur" drei Sterne eher auch als nochmaliges Lob für das erste Album anzusehen!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2002
Eigentlich hat diese CD mindestens 10 Sterne verdient, denn sie ist vom Anfang bis zum Ende einfach nur DER HAMMER. Jeder Song geht sofort ins Ohr und die Songs sind um einiges ausgereifter als die vom Vorgänger "Sub7even". Und selbst die CD war schon genial. Wem diese CD nicht gefällt, dem ist nicht mehr zu helfen. Jeder Song ist besonders und es macht einfach spaß diese CD zu hören. KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2003
Ich hab' mir die CD auf Verdacht gekauft - ohne ein Lied zu kennen. Aber nach dem zweiten Anhören fand ich sie richtig cool und nun gehört sie zu meinen Lieblings-CDs. Vielleicht muss man sich erst mal ein bisschen einhören ...., aber ich möchte sie nicht missen.
Die besten Lieder sind meiner Meinung nach: "I see you Dancing", "Nightmare", "King of my star", "I can't cry" (live noch besser!).
Und da bis jetzt alle so sparsam mit ihren Sternen waren, gebe ich 5. Ich finde, das hat Sub7even verdient.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2002
Ein muß für jeden der auf gute Rockmusik steht. Harte aber ins Ohr gehende Melodien.
Besondere Gigs an diesem Album sind ohne Zweifel das einsetzen von echten Streichern und bei King on my star der Kinderchor.
Dieses Album und jedes seiner Lieder ist mit nichts anderem zu vergleichen. Ein typisches Sub7even Werk was man vom ersten Ton an hört.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2002
Wer schon von "Free your mind" beeindruckt war, der wird diese Album lieben! Ein guter Rocksong nach dem anderen. Eines der besten Rockalbum, die ich je gehört habe! Kaufalarm!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2002
Sub7even reihen sich gut ein in die Linie von Bands wie Creed, Nickelback etc. - etwas zu gut. Denn leider zeigt die Band dabei keinen wirklich eigenen Stil. Alles hört sich eben ähnlich an wie...und erreicht dabei nicht ganz die Klasse der zum Vergleich herangezogenen. Wer bereits CD's von Bands gleicher Stilrichtung besitzt, wird mit "Free your Mind" keine Enttäuschung, aber auch keine Überraschung erleben oder etwas Neues.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2002
Ich kenne von Sub7 schon einige Lieder,die mich weniger beeindruckt haben, aber ich muss sagen "Free your mind" ist durch die Stimmen von En Vogue zu einem echten Rocksong mit dem gewissen Etwas geworden. Der Text ist einfach zu verstehen und beinhaltet auch einen Sinn bzw. eine Message. "Free your mind" ist ein harter Rocksong, der durch sehr gute instrumentale Begleitung und gesangliches Können hervorsticht. Es lohnt sich auf jeden Fall, diese Cd zu kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen