Kundenrezensionen


9 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der Besten
Ich habe den Film 2001 in der deutschen Fassung im Kino gesehen und war sprachlos.Hervorragende Leistung von Alejandro Amenabar, denn man wusste nach dem Film tatsächlich nicht mehr, wer / wo / was und woran man war, ist oder sein wird. Das gleiche gilt für die Leistung der Darsteller, insbesondere von Eduardo Noriega. Einfach genial, seine Darstellung des...
Veröffentlicht am 30. April 2002 von The Bunny of Vengeance

versus
32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brillianter Film, miserable DVD
Dieser sensationelle spanische Film erschien skandalöserweise nur als Videopremiere. Als das besch...ene Remake VANILLA SKY mit Tom Cruise und Penelope Cruz (sie spielt die gleiche Rolle wie hier in ABRE LOS OJOS und wurde die Lebensabschnittsgefährtin von Cruise) kam, lief das Origanal mal kurz in den Programmkinos.

Selten zuvor erlebte ich, dass ein...
Veröffentlicht am 23. Juli 2006 von Schokoladenvampyr


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

27 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einer der Besten, 30. April 2002
Rezension bezieht sich auf: Open Your Eyes [UK Import] (DVD)
Ich habe den Film 2001 in der deutschen Fassung im Kino gesehen und war sprachlos.Hervorragende Leistung von Alejandro Amenabar, denn man wusste nach dem Film tatsächlich nicht mehr, wer / wo / was und woran man war, ist oder sein wird. Das gleiche gilt für die Leistung der Darsteller, insbesondere von Eduardo Noriega. Einfach genial, seine Darstellung des Cesar, der mit seiner hübschen Larve auch alles andere verliert und vielleicht wiederfindet.
Ein absolutes MUSS für alle Filmfans mit guten Nerven, die einen packenden und geheimnisvollen Thriller zu schätzen wissen, der Atmosphäre ohne spritzendes Blut, übermäßige Explosionen bzw. Verfolgungsjagden gewinnt.
Ach ja, ich habe den Fehler gemacht mir zuerst diesen Film und gleich im Anschluß VANILLA SKY von und mit Tom Cruise anzusehen. Nach dem Höhepunkt OPEN YOUR EYES kam das Remake einem totalen Absturz gleich! Wer das Remake gesehen hat und der Meinung war, es war gut, der sollte sich das Original anschauen. Er/Sie wird es nicht bereuen.
6 von 5 möglichen Sternen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fiktion oder Wirklichkeit, 18. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Ich habe den Film 1997 in Spanien im Kino gesehen, gerade als er anlief. Freunde warnten mich vor: "Wenn Du rauskommst, wirst du weder wissen wer du bist, noch wo du bist, noch ob du überhaupt bist. So kam es dann auch, die absolute Verwirrung, die perfekte Verwirrung mit extremer Nachwirkung. Der Film fesselte nicht nur mich an den Stuhl - nein, das gesamte Publikum blieb noch lange sitzen - vielleicht, um die Orientierung zurückzufinden, vielleicht auch, weil keiner wußte, wie es draußen weitergeht.
Absolut genial wie der Regisseur den Zuschauer manipulieren kann - erschreckend genial.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Brillianter Film, miserable DVD, 23. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Open Your Eyes (DVD)
Dieser sensationelle spanische Film erschien skandalöserweise nur als Videopremiere. Als das besch...ene Remake VANILLA SKY mit Tom Cruise und Penelope Cruz (sie spielt die gleiche Rolle wie hier in ABRE LOS OJOS und wurde die Lebensabschnittsgefährtin von Cruise) kam, lief das Origanal mal kurz in den Programmkinos.

Selten zuvor erlebte ich, dass ein Film mir als Zuschauer mehrfach den Boden unter den Füßen wegzieht.

OPEN YOUR EYES alias VIRTUAL NIGHTMARE alias ABRE LOS OJOS beginnt als Liebesdrama, wird ein Psychothriller und endet als Science-Fiction Film, welcher in der Handlung schon einige Elemente eines 1999er SF-Hollywood-Welthits vorwegnimmt und wahrscheinlich von ABRE LOS OJOS nicht unwesentlich inspiriert wurde.

Der Film erhält die volle Punktzahl. Riesenabzüge gibt es für die DVD. Eine DVD muss meiner Meinung nach folgende Bestandteile haben:

1. Den ungekürzten Film im anamorphen Format (16:9)

2. Die Original-Sprachfassung mit deutschen Untertiteln

Dass ABRE LOS OJOS nicht regulär in die Kinos kam und nur als Videopremiere erschien, ist schon schlimm genug. OK, in Zeiten von VHS gab es eben nur eine Tonspur für eine Sprachfassung. Dass für die DVD aber nur die deutsche Synchronfassung und keine Originalfassung mit Untertitel aufgespielt wurde, ist ein Armutszeugnis und indiskutabel. Solchen Anbietern müsste es verboten werden, solche Filme zu veröffentlichen.

Ich empfehle die Importfassung aus Großbritannien in der Original-Sprachfassung mit englischen Untertiteln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genialer Film, 23. Juli 2006
Rezension bezieht sich auf: Open Your Eyes [UK Import] (DVD)
Dieser sensationelle spanische Film erschien in Deutschland ursprünglich skandalöserweise nur als Videopremiere. Als das besch...ene Remake VANILLA SKY mit Tom Cruise und Penelope Cruz (sie spielt die gleiche Rolle wie hier in ABRE LOS OJOS und wurde die Lebensabschnittsgefährtin von Cruise) kam, lief das Origanal mal kurz in den Programmkinos.

Selten zuvor erlebte ich, dass ein Film mir als Zuschauer mehrfach den Boden unter den Füßen wegzieht.

OPEN YOUR EYES alias VIRTUAL NIGHTMARE alias ABRE LOS OJOS beginnt als Liebesdrama, wird ein Psychothriller und endet als Science-Fiction Film, welcher in der Handlung schon einige Elemente eines 1999er SF-Hollywood-Welthits vorwegnimmt und wahrscheinlich von ABRE LOS OJOS nicht unwesentlich inspiriert wurde.

Der Film erhält die volle Punktzahl. Riesenabzüge gibt es für die DVD. Eine DVD muss meiner Meinung nach folgende Bestandteile haben:

1. Den ungekürzten Film im anamorphen Format (16:9)

2. Die Original-Sprachfassung mit deutschen Untertiteln

Dass ABRE LOS OJOS nicht regulär in die Kinos kam und nur als Videopremiere erschien, ist schon schlimm genug. OK, in Zeiten von VHS gab es eben nur eine Tonspur für eine Sprachfassung. Dass für die DVD aber nur die deutsche Synchronfassung und keine Originalfassung mit Untertitel aufgespielt wurde, ist ein Armutszeugnis und indiskutabel. Solchen Anbietern müsste es verboten werden, solche Filme zu veröffentlichen.

Ich empfehle die Importfassung aus Großbritannien in der Original-Sprachfassung mit englischen Untertiteln.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein Film zum Nachdenken...., 16. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Open Your Eyes (DVD)
Diesen Film muss man mehrmals anschauen und mit jedem Mal dringt man tiefer ein und glaubt, zu verstehen, was am Ende
doch unmöglich ist..... Es löst ein bisschen aus den Alltagssorgen. - Anspruchsvoll!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Original heißt nicht gleich gut, 12. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Open Your Eyes (DVD)
Ich habe zuerst Vanilla Sky gesehen und war demnach gespannt auf das Original. Leider wurde ich schwer enttäuscht. So sehr ich die "Mindfuck" Filme mag, und das geistlose Hollywoodkino verabscheue, aber in diesem Fall stimmt es nicht.

Blind auf Hollywood zu schimpfen ist sehr engstirnig und man sollte sich eine eigene Meinung bilden. Das Original hier kommt sehr schlampig umgesetzt vor. Die Darsteller überzeugen überhaupt nicht. Gerade der Hauptdarsteller Noriega kann keine Sympathie erzeugen. Sein ewig gleicher Gesichtsausdruck und seine unbeholfene Art Emotionen zu zeigen ist wirklich traurig. Egal ob bei der Party oder am Ende, er macht immer das gleiche Gesicht und überzeugt in keiner Minute.

Zudem kommt keine echte Atmosphäre auf. Der "reiche" macht keinen echten Eindruck darauf wirklich reich zu sein. Er fährt in einem uralten Käfer durch die Gegend und erst später mal mit einem Mercedes. Ist dieser Mann mit der kleinen Wohnung reich? Dies ist in Vanilla Sky besser umgesetzt. Der spasssüchtige Millionär wird von Tom Cruise weitaus besser umgesetzt.

Penelope Cruz fehlen die Charme wie in Vanilly Sky. Ihre Dialoge sind platt und geistlos. Das die beiden verliebt sind kommt gar nicht richtig durch. In Vanilla Sky ist sie spritzig und frech mit dem Sexappeal einer Audrey Hepburn. Man verliebt sich fast selbst in so eine scheinbar perfekte Frau. Auch wird sie in Vanilly Sky NICHT als Pantomime dargestellt und somit wird einem die dämliche Szene erspart, in der sie da stumm steht und er vor ihr wartet im Regen. (Kitschfaktor 10,5)

Auch kleine Szenen wurden anders umgesetzt. Z.b. sucht Cesar sich Informationen über L.E. im Internet. Da sieht man eine extrem hässliche und primitive Website. Diese kleinen Details fehlen dem Film total. Man bekommt nie den Eindruck das L.E. ein großer und mächtiger Konzern ist, der über so eine extreme Technologie verfügt.
Die Szene in der ein Wächter am Ende von Cesar erschossen wird gibts in Vanilla Sky nicht, was ich sehr gut finde. Cesar muss nicht zu einem Mörder werden, er ist kein Psycho.

Der Soundtrack ist in Vanilly Sky weitaus besser. Der Soundtrack der Beach Boys transportiert am Ende so wunderbar den Höhepunkt des Filmes. Das kann man alles vergessen in dieser "Billigproduktion" aus Spanien. Die ganze Zeit ist die Musik total unpassend.

Natürlich kann man die eindimensionale Einstellung verfolgen das Hollywood wieder ganz böse Geld machen wollte, aber wenn man mal deutlich hinschaut wirkt es eher so das jemand in Hollywood den Film gesehen hat und das Potential erkannt hat. Es wäre eine Schande so eine gute Filmidee zugrunde zu richten nur durch eine schlampige und billige Umsetzung. Alejandro Amenábar hat sich damit wirklich keinen Gefallen getan.

Die 2 Sterne gibts für die Story, aber jeder sollte beide Filme sich unparteiisch anschauen und selbst entscheiden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Phantastisch!Da weiß man nicht mehr,wer,wie oder ob man ist!, 27. November 2001
Von Ein Kunde
Der Film laesst einen vollkommen an Realität zweifeln - er stiftet zum Grübeln an, aber man 'gewinnt das Leben auch verdammt lieb' - ohne noch sicher zu sein, wievielen Phantombildern man erliegt!! Ein Psychofilm, der aufweckt und sich inden Gedanken festsetzt!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abre Los Ojos, 12. Februar 2002
Von 
Marco Medina Bravo "MMB" (Tulln an der Donau) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Ein Atemberaubender Film über einen Mann der alles besitzt und sich um nichts scheert. Als eines Tages die Frau seines Lebens ihm den kopf verdreht ändert sich alles. Ein packender wie auch intensiver Film über alles was das Leben lebenswert macht. Bester Tip: Ohne zu viel über den film zu wissen und über ihn nachgedacht zu haben ansehen. Die Wirkung des Filmes ist Illusionierend!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Packender Thriller, 5. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Nach wenigen Minuten ist man im Bann dieses Meisterwerks. Der Film balanciert zwischen Wirklichkeit und Fiktion. Die beklemmende Stimmung tut ihr übriges dazu. Je länger der Film geht, desto rasanter entwickelt sich sein Tempo. Nichts für schwache Nerven, obwohl physische Gewalt und harte Action kaum eine Rolle spielen. Man begibt sich psychisch auf eine Achterbahn. Der Höhepunkt des Films ist eigentlich die Schlussszene, denn sie erlaubt dem Zuschauer keine Erholung. Zwei Jahre, nachdem ich diesen Film sah, frage ich mich noch immer: Was war für den Hauptakteur real und was hat er nur geträumt??? Kannst du mir die Antwort geben, damit ich nachts wieder ruhig schlafen kann?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Open Your Eyes [UK Import]
Open Your Eyes [UK Import] von Alejandro Amenabar (DVD - 2002)
EUR 32,80
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen