summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden Liebeserklärung Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More ssvgarden Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

17
3,7 von 5 Sternen
Enclave [Xbox Classics]
Version: Xbox ClassicsÄndern
Preis:39,97 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2002
Enclave ist für mich eins der besten Games aus dem action-adventurebereich für die Xbox. Ich werde versuchen das Game so gut es mir gelingt zu bewerten.
Grafik:
Atemberaubend, neben doa3 die beste grafik der xbox zurzeit. Die Chars sind hochdetailiert ebenfalls die Umgebungen. Es sieht einfach klasse aus wenn man durch den vorgarten einer Festung marschiert. Die Innenräume sind etwas schwächer designt aber trotzdem zählen sie zu den besseren als in manch anderem Spiel. Der einzige Mangel in punkto Grafik stellt für mich das Wasser dar: es sieht zwar gut aus, aber das fehlen der effekte (wasserringe beim betreten usw.) stört doch bei einem so klasse game.
Sound:
Hier punktet Enclave voll und ganz. Die Musik ist genial, epochal und passt perfekt zur Umgebung. Die deutsche synchro ist gelungen, die stimmen passen zur jeweiligen Person.
Steuerung:
Leider gewöhnungsbedürftig, aber nach einiger einspielzeit beherrscht man sie. Einzig allein kleinere Gegner (Goblins, Widerlinge) trifft man schlecht. Die "ducken" und "spring" funktion ist auch nicht das wahre, da sie auf die jeweilige klickfunktion der beiden joysticks ausgelegt ist. (Da hätte es sich gelohnt 4 statt nur 2 knöpfe hinten am Controller einzubauen).
Schwierigkeitsgrad:
Nichts für Anfänger, auch fortgeschrittene werden anfangs ihre Probleme haben. Das liegt daran das eine speicherfunktion fehlt. Das spiel speichert automatisch immer nach ende des levels, da liegt der eigentliche kritikpunkt von Enclave: Wenn man ne halbe stunde sich durch die Levels schlägt und kurz vor schluss stirbt muss man von vorne anfangen. Hier schlägt sich der Frust aus, ich muss aber auch sagen es macht auch beim 3. spielen desselben levels spass. Die Gegner sind unterschiedlich von ziemlich leicht bis extrem schwer. Es sei nochmals gesagt Anfänger sollten die Hände von diesem spiel lassen. Profis werden ihre Freude drann haben trotz Frustanfällen.
Spielspaß:
Hoch Motivierend trotz des happigen Schwierigkeitsgrad. Ich habe noch nie ein Game gehabt, das mich so gefesselt hat wie Enclave! Die Gegner KI ist gut die Levels einfach nur genial designed.
Die Missionen sind durchwegs abwechslungsreich gestaltet und glänzen durch viele geskriptete Ereignisse. Es stürzt immer etwas ein oder wird in die luft gejagt. Darüber hinaus gibt es übelgelaunte Gegner die schonmal mit Gegenständen auf einen werfen.
Multiplayer:
Nicht vorhanden. Wirklich Schade ein Coop-Modus oder DM-Modus hätte dem spiel den letzten Schliff gegeben.
Extras / Spielfeatures:
- Licht/Dunkel - Kampagne mit jeweils 12 Missionen plus Bonuslevels
- über 40 Waffen unter anderem Runenschwerter, Elfenbögen, Flammenschwerter, Eisklingen, Morgensterne, Giftdolche, Feuerstäbe...
an die 10 verschiedenen Pfeil/Bolzen klassen (Eis, Feuer, Explosive...)
- 3 verschiedene Rüstungsklassen mit je einem komplett anderen Aussehen an den Charaktern.
- 12 verschiedene Charaktere (müssen freigespielt werden: Krieger, Jägerin, Halbling, Magier, Druidin, Assasine, Berserker...) Jeweils 6 auf seiten des Lichts und der Dunkelheit.
Wertung:
Grafik: 95% (trotz fehlender Wassereffekte)
Sound: 98% (einfach Genial!!!)
Steuerung: 80%
Spielspass: 90% (Frustfaktor ist hoch, aber dennoch macht das spiel ne menge spass)
Schwierigkeitsgrad: NICHTS FÜR ANFÄNGER!!!
Mein Faszit:
Ein Klasse Action-Adventure, jeder Fan dieses Genre sollte sich das Spiel unbedingt zulegen ausgenommen Anfänger.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. September 2002
Enclave wäre ein geniales Action-Rollenspiel geworden, wären doch leider nicht so viele Ärgerlichkeiten enthalten.
Zunächst kann das Spiel durch die atemberaubende Grafik und der guten Story beeindrucken. Doch schon bald ärgert sich der Spieler herum, so dass die Spielfreude bald in Frustration umschlägt.
Schuld daran ist einmal das schlechte Kampfsystem. Der Spieler muss hierbei stets die Feinde im Blickfeld zentrieren, was nur sehr schwer gelingt, da diese ständig wild umherwuseln. Dabei muss man versuchen durch teils unkontrolliertes Umherschlagen mit den Waffen mehr Treffer auszuteilen als letztendlich einzustecken.
Auch die Speicherung verursacht große Frustration beim Spieler: Gespeichert wird immer nur zu Beginn eines der langen Levels. Dies kann den Spieler sehr schnell zur Aufgabe bringen, wenn der Charakter immer wieder nach langer Spielzeit kurz vor Ende des Levels stirbt und man dieses nochmals ganz von vorne beginnen muss. Eine Art Checkpointsystem wie bei "Halo" wird schmerzlich vermisst.
Enclave hätte sicherlich das Potential zu einem großen Hit gehabt, doch leider schafft es das Spiel nur zum Mittelmaß.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Juli 2002
Es gibt sehr kontroverse Meinungen zu dem Spiel - die einen meinen zu schwer und ohne Speicherung, während die anderen total begeistert sind.
Ich schliesse mich letzteren an!!
Die Grafik ist ein Genuss und der Sound kommt in DD 5.1 absolut druckvoll rüber. Warum die dauerhafte automatische Speicherfunktion innerhalb der Missionen fehlt ist mir auch völlig klar. Wäre sie vorhanden ist das Spiel zu schnell durchgezockt. So bleibt es eine Herausforderung und erinnert mich dabei an gute alte Klassiker wie Golden Axe oder Vertikal-Shooter a la Silkworm. Da gab es auch keine Speicherung und wurde so zur Langzeitmotivation.
Schade ist eigentlich nur, dass es keinen Kooperationsmodus wie bei Halo gibt. Das hätte das Spiel nochmal aufgewertet.
Mein Tipp: Unbedingt kaufen wenn man Action a la Rune oder Severance auf der Xbox will!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2002
Enclave ist zurzeit eins der Besten Games für die Xbox aus dem Action-Adventure Genre.
Grafik: Atemberauben leider fehlen aber die Wassereffekte (Wasserringe usw.)
Sound: Epochal und Genial, passt perfekt zur Umgebung.
Steuerung: Gewöhnungsbedürftig, braucht einige Einspielzeit.
Schwierigkeitsgrad:
NICHTS FÜR ANFÄNGER!!! Selbst Fortgeschrittenen werden ihre Probleme haben. Die nicht vorhandene Speicherfunktion während den Levels macht das Game umso schwerer. Nichts für Leute die schnell Frustriert sind.
Spielspass:
Hoch Motivierend trotz des happigen Schwierigkeitsgrads.
Spielfeauters:
- Über 40 Waffen, 3 verschiedene Rüstungsklassen
- jeweils 12 Missionen plus Bonuslevels auf Seiten des Lichts und der Dunkelheit
- 12 verschiedene Charaktere die man allerdings freischalten muss
Wertung:
Grafik: 95% (trotz fehlender Wassereffekte)
Sound: 99% (einfach Genial!!!)
Steuerung: 84% (kleinere Gegner sind schlecht zu treffen)
Spielspass: 92% (trotz gelegentlichem Frust)
Faszit: Ein Klasse Game das trotz schwächen in Steuerung und dem fehlen einer Speicherfunktion rießigen Spass macht. Nochmals zur Anmerkung: Nichts für Anfänger!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Kein Zweifel: ENCLAVE ist einer der grafisch beeindruckendsten Titel für Microsofts Flagschiff! Charakterdesign, Leveldesign, Texturen - purer Augenschmauß. ABER: warum kann ich während eines Levels nicht speichern?!? Warum muss ich, wenn ich vor dem letzten Hindernis in die Lava falle, den KOMPLETTEN LEVEL wieder von vorne anfangen?!? Das gleiche gilt übrigens, wenn man am jeweiligen Endgegener des Levels scheitert: gehe zurück zum START, gehe nicht über LOS, ziehe nicht 500 Euro ein! FRUST!!!!
Fazit: perfekt gestylte Übung im "Zähne-zusammen-beissen"!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. August 2002
kurz gesagt: geniale (!!!) grafik, bombastische soundkulisse, detailierte phantasievoll gestaltete charaktere, tolles level-design, und und und
wieso "nur" 4 sterne?? weil das game SCHWER ist! wer sich jedoch auf Enclave einlässt, wird mehr als zufrieden sein. 2 komplette kampagnen auf der seite des lichtes und der dunkelheit mit unterschiedlichen charakteren, geniales hack'n slay, wundervolle storyline, phantastische endgegner, abwechslung im gameplay... hier wird ALLES aufgefahren, was die XBOX zu DER Next-Gen-Konsole macht!
KAUFEN!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Juli 2002
Enclave ist ein Spiel für Hardcore-Gamer. Der Schwierigkeitsgrad des Spiel liegt so hoch, dass man am liebsten das Gamepad vor Frust in die Ecke werfen möchte. Die Kameraführung ist schlecht gemacht z.B. bleibt sie an Säulen hängen oder Ähnliches. Die Gegner sind nicht anzuvisieren, da die Spielfigur immer nur dahin schlägt, wo sie auch hinschaut. Bei mehr als einem Gegner kann das zum Problem werden. Die Speicherfunktion lässt zu Wünschen übrig, denn man kann nur am Anfang eines Levels speichern, was den Frustfaktor ansteigen lässt. Nun aber zu den positiven Merkmalen: Die Story ist gut gemacht. Es gibt 24 Level und Extralevel. Die Grafik ist vom Feinsten. Nur ganz seltene Ruckler sind vorzuweisen.
Ohne Cheats ist das Spiel kaum durzuzocken. Jedoch weigern sich die Entwickler, diese Preis zu geben.
Es hätte einer der großen Kracher des Sommers werden können.
Leider nur 3 Sterne
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. Januar 2003
ENCLAVE brilliert mit einer absolut genialen Atmosphäre, die durch hervorragende Grafik und Sound besticht.
Das Spiel wird jedoch schnell langweilig, weil einem währenddessen nicht viel neues geboten wird. So hackt man sich durch die Horden diverser Gegner. Da hilft auch die Möglichkeit des Kaufens neuer Waffen oder die neuen Charaktere nicht viel: Irgendwann hat mans halt einfach gesehen.
Am schlimmsten ist jedoch der enorme Schwierigkeitsgrad, den man stellenweise getrost als unfair bezeichnen darf. Irgendwann, und zwar schon ziemlich bald, kann und will man einfach nicht mehr weitermachen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. November 2002
Enclave ist ein Spiel, auf das viele gewartet haben, das aber letztendlich in den Fachzeitschriften nur mittelmässig in der Bewertung abgeschnitten hat. Warum? An der Grafik liegt es nicht. Tolle Licht- und Schatteneffekte, stimmungsvolle Umgebung und ein grandioser Detailreichtum (sogar an den Rüstungen der Spielfiguren) sorgen für eine flimmerfreie Bilderpracht. Soundeffekte und Musikuntermalung sind ebenfalls Spitzenklasse. Nebenbei gibt es animierte Menüs wie auf einer Top-DVD zu bestaunen. Ihr wählt entweder die gute oder böse Seite aus, wobei ihr erst nach dem Sieg der Guten mit den Bösen spielen könnt. Jeweils 14 Missionen und 3 Bonuslevel müsen gemeistert werden. Jeder Level hat ein anderes Grunddesign: Kerker, Burghof, Tempel, Stadt, Ruinen, Unterwelt usw... Es wird garantiert nie langweilig, denn die Gegner sind teilweise recht harte Burschen, vor allem feindliche Bogenschützen und Magier(innen). Für jede erledigte Mision bekommt ihr etwas Gold, mit dem ihr neue Gegenstände kaufen könnte. Ausserdem kann man in den Leveln selbst Gold finden, das teilweise richtig fies versteckt ist. Als besonderen Gag gibt es eine neue Spielfigur, wenn ihr in jedem (!) Level das gesamte Gold gefunden habt.
Hört sich doch alles toll an, oder? Ist es auch. Das Spiel ist entgegen häufig geäusserter Meinungen in den Spielezeitschriften keineswegs unfair. Jeder Level erfordert eben eine besondere Vorgehensweise und - was wahrscheinlich übersehen wurde - nur eine eurer Spielfiguren ist für den jeweiligen Abschnitt geeignet. So hat der Ritter zu Beginn und gegen Ende ds Spiels die besten Chancen, während die Jägerin im Tempel die Gegner aus der Entfernung aufs Korn nimmt und der Magier mit seinen bösen Gildenkollegen abrechnen kann.
Insgesamt beweist Enclave die Programmierkunst eines europäischen (!) Teams, die sich in Grafik, Sound, Langzeitmotivation und Spielbarkeit äussert. Wer bei dem mittlerweile günstigen Preis nicht zuschlägt, verpasst wirklich ein tolles Fantasy Action-Adventure.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Dezember 2002
Enclave hatt mich voll und ganz überzeugt.
Der Sound ist sehr gut und die Grafik ist spitze.
Die Levels sind unglaublich Detailreich und sehr abwechlungsreich.
Die Atmosphäre ist eine sehr düster und Mittelalterliche.
Das intressante bei dem Spiel ist das man sowohl gute als auch die böse Seite spielen muss.
Man kann mehrere Chars freispielen wie z.B Hexenmeister,Ingeneur,Druiden,Halbling usw. und jedes Level spielt sich total anders mit jedem Charakter.
Das einzige Manko an dem Spiel ist sein Schwierigkeitsgrad der einfach viel zu hoch ist da leider auch wieder Speicherpunkte fehlen und man jedes Level immer wieder von Anfang an anfangen muss wenn man stirbt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Sudeki
Sudeki von Microsoft (Xbox)
EUR 19,95

Halo
Halo von Microsoft (Xbox)
EUR 39,97

Knights of the Temple 2
Knights of the Temple 2 von Bandai Namco Entertainment Germany (Xbox)
EUR 39,99