weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More madamet Samsung AddWash Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen18
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Januar 2003
Mit "Gore Obsessed" melden sich die Kannibalen zurück ! Das geniale daran: sie klingen genauso wie z.B. zu den Chris Barnes Zeiten - besser produziert, aber genauso brachial.
DIe Tracks sind allesamt schnell, hart und brutal. Vergleichsweise ruhige Stücke gibt es allerdings auch: "When Death Replaces Life" ist meines erachtens nach eine richtige Hymne - langsam und hart
Allesinallem eine wirklich geniale CD ohne Kompromisse und ohne Ausnahme.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2002
Was soll man da noch sagen. Cannibal Corpse haben es doch wieder geschafft ihren genialen Vorgänger(Bloodthirst) zu übertreffen, womit ich nie im Leben gerechnet hätte. Die neuen Stücke zermalen noch gekonnter das Gehör und kommen dabei noch eingängiger und perfekter über die Bühne, allen voran "Hatched to the Head" und "Dormant Bodies Bursting" die härtetechnisch alles plattmachen, was mir beim letzten Six Feet Under Album ("True Carnage") etwas gefehlt hat (abgesehen vom unvergleichlichen Grunzen von Chris Barnes). Aber auch die Metallica-Coverversion "No Remorse" dröhnt exzellent aus den Boxen und der "Corpsegrinder" grunzt sich wieder die Seele aus dem Leib und trägt wieder einmal zum ultrabrutalen Cannibal Corpse-Stil bei.
Bei diesem Album gibt es nur eine Empfehlung:"Buy and Die"
Das beste C&C-Album nach "Bloodthirst"
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2002
Das tut wirklich gut in diesen seltsamen Keyboard/Frauengeplänker Zeiten zu wissen, dass es eine Band gibt, die Ihrem Stil seit über 10 Jahren treu ist und nach wie vor munter drauf losprügelt. Dieses Album macht wie alle CC-Alben einfach Lust auf Gewalt, die Texte sollen mal wieder furchtbar sein - George Fischer sei dank, dass ich die sowieso nicht verstehe. Für Old-School-CC-Fans stellt sich gar nicht die Frage, die werden das Ding wosieso kaufen, Neueinsteigern kann ich die auuch empfehlen und denen, die ihren Müttern mal einen ordentlichen Schreck einjagen wollen natürlich auch. Ich hab die Ltd. Version mit wie immer deluxem Artwork sowie dem No Remorse (Metallica) Cover als Bonustrack. Buy or die.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2002
Vergesst jetzt mal Chris Barnes."Bloodthirst" war schon extrem geil,aber momentan ist Gore Obsessed einfach nur der Hammer ! Schon der Opener fetzt ALLES weg.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 13. April 2014
Wieder beehren uns CANNIBAL CORPSE mit einem neuen Album, Junge wie die Zeit vergeht, doch liegt "Bloodthirst" doch schon fast 3 Jahre zurück; seitdem das letzte Studioalbum veröffentlicht wurde, also eine Menge Zeit, ich rechen "Live Cannibalism" mal nicht mit. Musikalisch sind sie sich natürlich weiterhin treu geblieben, im Vergleich zum letzten Release sind eigentlich keine deutlichen Veränderungen bemerkbar. Die einzige wäre vielleicht, dass die Musik etwas atmosphärisch obskurer wirkt und somit die Musik nicht nur aggressiv sondern noch steigern unheimlich werden lässt, was meiner Meinung nach auf "Bloodthirst" nicht so richtig gelungen ist, vielleicht auch weil man sich noch in dieser Hinsicht erst entwickeln musste. Dies ist den Floria Deathern mit "Gore obsessed" deutlich gelungen, auch wenn sie mit dem aktuellen Release leider nicht mehr an die alten Tage heran reichen. Doch Songs wie das starke "Savage Butchery", der flotte Opener "Hatchet to the Head" oder das geniale, mit einer makabren Atmosphäre versehene "Dormant Bodies bursting" zeigen dennoch, dass sich CANNIBAL CORPSE der Zeit angepasst haben und noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Das die Jungs aber nicht nur auf den Sack hauen müssen, beweisen sie bestens mit dem relativ `langsamen' "When Death replaces Life", was das Album sehr gut auflockert. Zwar keine Fortsetzung der genialen ersten 3 Alben, aber dennoch ein durchaus gelungenes Werk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2003
Also zuerst muss ich sagen, dass ich nicht allzu viel Death Metal höre.
Von den alten Cannibal Corpse Alben mochte ich, bis auf das Live-Album, immer nur ein paar Songs. Dies ist aber nicht so bei "Gore Obsessed". Die CD ist der Hammer. Das dröhnt so durch die Boxen; das kann man gar nicht richtig beschreiben. Die Gewalt, die hinter den Instrumenten steckt, einfach geil!
Das einzige dumme an der CD sind die Texte, jedoch sollten nicht die Texte, sondern die Musik im Vordergrund stehen. Außerdem versteht man sie beim Gegrunze kaum. Auf Grund der Texte werde ich auch nicht sofort ein Amokläufer. Wie schon gesagt steht die Musik im Vordergrund.
Für mich ist "Gore Obsessed" das beste Cannibal Corpse Studio-Album. Mein Favorit auf der CD ist zur Zeit "Mutation Of The Cadaver".
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2002
Man hätte es kaum für möglich gehalten,aber die Amis haben es geschafft ein (meiner Meinung nach) noch besseres Album als Bloodthirst abzuliefern!Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll mit dem ganzen Lob,das Alex Webster(Hauptsongwriter) und seinen Mannen gebührt!Die Produktion ist perfekt,die Riffs absolute Killer,der Bass ist ganz tief in der Magengegend,das Schlagzeug einfach nur geil und der Gesang von George ''Corpsegrinder'' Fisher einfach nur extrem!Die Songs sind ziemlich abwechslungsreich,man findet derbe Knüppelattacken,groovende Midtempoparts und sogar eine Coverversion von No Remorse vom Metallica Debut.Besonders geil ist das limitierte DIN-A5 Digibook!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2004
Die Cannibalen in hochform, zweifels ohne eins ihrer besten alben, abwechslungsreich, angenehm hart und George fischer in bester sangeslaune.
die obligatorischen texte tun ihr übliches um die typische Death-Metal atmosphäre aufrecht zu erhalten.
mit diesem album beweisen Cannibal Corpse wieder einmal:
1.dass sie die besten ihres genres sind
2.dass ihre musik nicht nur sinloses gekloppe ist, es ist einfach nur eine art von black sabbath bloß schneller und härter. deswegen auch schwierigerzu verstehen
3.dass sie auch ganz gut ohne chris barnes zu recht kommen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2002
Nun , ich hab mich mit getrennter Meinung auf diese Cd gefreut .. Niemand kann Chris ersetzen , und das wurde mir mit den letzten CC Cds bewiesen .... leider .. doch diese CD setz den krassen Schnittpunkt George hat sein völlig eigenen Style entwickelt und setzt mit dieser CD definitiv neue aktzente im Death Metal Sektor. Lieder wie "Hatched to the Head" oder "Pit of Zombies" zwingen einfach zum Headbangen. Meiner Meinung nach die Death Metal CD 2oo2 ! Das Schlachtfest ist angerichtet...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2002
Ich habe mir das Album Gore Obsessed ziemlich spät gekauft und bin daher erst kurz in den Genuss gekommen.Trotzdem habe ich das Album schon ziemlich oft gehört und muss sagen, es ist der Hammer!
Dieses Album ist schnell und brutal. Die Gitarrenriffs sind sehr bemerkenswert, teilweise gibt es auch schöne Solos, u.a. im Song Pit Of Zombies.Was natürlich wieder mal genial ist, ist das gegrowle vom Herrn Fisher, einfach klasse.Keine Stiländerung!
Kauft euch das Album und werdet verrückte Kannibalen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,99 €
7,99 €
7,99 €
7,99 €