Kundenrezensionen

18
4,5 von 5 Sternen
Gore Obsessed/Ltd.
Format: Audio CDÄndern
Preis:22,90 €+3,00 €Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Dezember 2003
Die Kannibalen speisen wieder - und die Menükarte ist, für ein Deathmetalalbum, sogar recht gut gelungen.
Trotzdem hinterlassen mich CDs dieses Genres immer ein wenig unzufrieden - headbangen, grunzen, gröhlen, Spaß haben ist ja schön und gut, aber ein wenig abwechslungreicher könnte das alles schon sein.
Für 4 Sterne reicht die Leistung aber allemal, noch dazu mit der für einen Metallica-Fan umwerfenden Cover-Version von "No Remorse". Das Beste hebt man sich ja immer für den Schluß der CD auf.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. September 2002
Ein weiters Mega Album der Cannibal Corpse, bei dem einfach alles zusammenpasst. Die Musik mit dem Gesang vermischt ist einfach ein Genuss für alle Deathmetal Fans. Was man aber dennoch bemängeln muss, das dieses Album im Gegensatz zum Vorgänger Bloodthirst eigentlich keine großartigen Veränderungen bekommen hat. Sprich, der Sound ist eigentlich so ziemlich der selbe. Aber wem Bloodthirst gefallen hat, der wird dieses Album mit Sicherheit lieben
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 24. November 2013
dieses album gehört in jede sammlung,die das herz des metalheads höher schlagen lässt.die qualität des albums ist sehr gut.keine kratzer,nichts.gut so.das einzige was mir sauer aufschlägt,war das die lieferzeit um 2 tage überzogen wurde.aber sonst top!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Juli 2004
Nix neues aus dem Hause Cannibal Corpse.
Nun gut, großartige Veränderung im Sound der Kannibalen zu erwarten wäre auch zuviel des Guten, doch seit dem Wechsel von Barnes zu Fisher am Mikro treten sie auf der Stelle.Während Barnes mit Six Feet Under neues Terrain betreten hat (und es auch von Album zu Album versucht) knüppeln sich CC immer noch stumpf durch jedes neue Album ohne auch nur einen Hauch von Weiterentwicklung zu zeigen.Alben wie "Tomb Of The Mutilated" oder das superbe "The Bleeding" gehören zu den besten Death-Metal Scheiben ever (vor allem "The Bleeding" glänzt durch Abwechslungsreichtum und verrückte Ideen im Songaufbau), doch seitdem konnte mich kaum noch ein einziger Song überzeugen.Und Fishers Stimme kann sowieso zu keiner Zeit mit Barnes konkurrieren, und haut besonders Live keinen von den Socken.
CC waren mal einzigartig in der harten Szene, doch heute sind sie nur noch langweilig
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Kultband , geile Mucke die sind einfach gut. Wer diese Band nicht mag ist selber Schuld.
einschieben -aufdrehen - abgehen
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Februar 2002
Waaahhhnsinn !!! Cannabil Corpse haben mit ihrem neuen Mach(t)werk wieder allen anderen sogenannten Death Metal Bands bewiesen,dass der Death Metal - Thron nur ihnen gehören kann ! Man höre sich nur mal den Opener "Savage Butchery" an , der gleich schon wieder voll in die Magengrube schlägt ! Auf dem ganzen Album sind die mit Abstand besten Killerriffs seit "Buthered At Birth" - Zeiten drauf . Und Corpsegrinder , der ja schon immer sehr gut grunzen konnte , ist auf diesem Album noch um einiges besser geworden ! Vergesst Chris Barnes !! Corpsegrinder hat ihn in die Schranken verwiesen !!! Diese Album muss man gehört haben ! KAUFZWANG
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Dezember 2004
Ach du heiliges Kanonenrohr was ist denn das für ein brutales Riffgeschoss? Natürlich die neue KannibalenCD. Hier fasst die Band all das zusammen was sie über all die Jahre so gross gemacht hat.Und das noch viel brutaler und gemeiner als auf den vorhergehenden Alben.EINFACH GEIL!!!!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juni 2003
Viele deutsche schrieben über dieses Album, dass es das abwechslungreichste Death Metal Album aller Zeiten sei! So ein Blödsinn! Dieses Album ist absolut nichts besonderes. Mit Savage butchery und Pit of Zombies haben sie sogar zwei richtig gute Lieder geschrieben. Der Rest ist aber leiser nur Durchscnitt.
Schade eigentlich denn das vorige Album der Floridianer Bloodthirst war wirklich noch ein superbes Album, mit Hammer Songs, die einem einen hohen Hörspaß garantierten.
Echt schade! Cannibal Corpse haben einfach ihr Pulver verschossen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Kill
Kill von Cannibal Corpse (Audio CD - 2006)

A Skeletal Domain
A Skeletal Domain von Cannibal Corpse (Audio CD - 2014)

The Bleeding-Reissue
The Bleeding-Reissue von Cannibal Corpse (Audio CD - 2006)