Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen8
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,89 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

HALL OF FAMEam 1. Juli 2003
Bassist bei den Housemartins, Produzent verschiedenster Dancetracks unter Pseudonymen (Mighty Dub Katz, Beats International u.a.) und als Solokünstler der Held der Big Beat-Bewegung. Norman Cook ist parallel dazu auch noch einer der gefragtesten DJ`s der Welt und einen Live-Mitschnitt hören wir auf diesem Album, das 2001 in Brighton mitgeschnitten wurde.
Neben seinen eigenen Songs wie "Right Here Right Now", "Star 69" und "Sunset (Bird Of Prey)" hören wir als Eröffnung Underworlds "Born Slippy", wobei hier schon klar wird, dass hier kein Egomane am Werk ist. Denn dieser DJ-Set soll nicht zeigen, welch tolle unbekannte Sachen er hat, sondern soll die Crowd begeistern. Und so greift er auf Klassiker wie Santos, Leftfield, Basement Jaxx oder die Blach and White Brothers zu. Ein durchgehend homogener Auftritt eines Mannes, der niemandem mehr etwas beweisen muss. Und wer an diesem Set Gefallen gefunden hat, dem seien seine Klassiker wie "Rockafeller Skank" oder "Praise You" ans Herz gelegt.
Anekdote am Rand: Das Cover von "Praise You" zeigt ein Regal voller Platten - unschwer zu erraten, wem das Sample-Genie und DJ damit huldigt.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2002
Diese CD zeigt das wahre Potential von Norman Cook alias Fatboy Slim... Diese Live-Aufzeichnung am Strand von Brighton beweist, daß Fatboy Slim der König unter den DJ's ist. Lustig ist auch die kurze Unterbrechung für einen Sicherheitshinweis am Ende des 7. Tracks (bzw. Parts, da alles Non-Stop ist), was den Live-Auftritt "LIVER" macht. Die Auswahl der Musikstücke ist perfekt gewählt und die Übergänge durch den DJ sind einfach Genial, so sind die Songs noch interessanter (z.B. das "Mixen" von Fatboy Slim's "Sunset" und Leftfield's "Phat Planet" ganz am Schluß der CD). Fans von "Big Beat" und Fatboy Slim (wie ich) werden hell auf begeistert sein... so long.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2002
Endlich wieder ein Mixalbum von FBS! Wer "On the floor at the Boutique Vol1" und "Essential Millenium" kennt (die anderen Mixalben)weiß, dass FBS weiß was man zum feiern braucht - Knaller! Und diese gibt es zuhauf. Wer zu seiner nächsten Fete oder für den Sommer im Cabrio noch richtig geile Ballermusik braucht liegt hier richtig, wer natürlich lieber zuhause im Wohnzimmer bleibt und komplizierte Elektronik a la Mouse on Mars hört sollte die Finger davon lassen.
Der Sommer kann kommen und den Frühling überspringen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2004
Sehr schöner Beginn, smarte Idee, Born Slippy als Opener zu nehmen und Right here, right now leicht abgewandelt drüberzulegen. Auch die Atmosphäre wird schön eingefangen. Danach geht es wie gesagt auf recht hohem Niveau weiter - viele Klassiker, aber leider keine unentdeckten Perlen. Fazit: Prima Einstimmung im Auto auf dem Weg zum Club. So eine CD schadet nie und diese ist definitiv besser als die Big beach boutique II.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2002
Einfach wunderbar diese Musik... Wer Fatboy Slim mag, dem wird der Rest auch gefallen! Noch nie wurde von so vielen verschiedenen Stars so toller Drum n Bass an einem Event aufgelegt. Selbst wenn man die Lieder schon hat, es wirkt Live einfach ganz anders! Und das ist nicht negativ gemeint ;-)
Man spürt förmlich wie viel Spass es den DJ's gemacht haben muss dort aufzulegen. Also, zurücklehnen und in diesen Traum eintauchen...
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2002
Hallo,
ich habe diese CD auf Verdacht gekauft und stand ihr sehr skeptisch gegenüber ... doch nach dem ersten hören stand fest => dieses Album ist der WAHNSINN.
Der 13. und 9. Titel sind einfach genial, sie erzeugen ein Suchgefühl und man verlangt automatisch mehr ;)
Sie ist zwar nicht der wahre Big Beat wie man ihn von älteren Alben (Better Livin through chemistry) her kennt, aber diese sehr schöne Elektroabwandelung von verschiedenen Ohrwürmern verschiedenster Interpreten ist sehr gut gelungen.
Fazit: für jeden Big Beat und Elektrofan ein MUß
Mfg schorsch
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2002
Habe schon viel von Fatboy Slim gehört, aber dies ist für mich die erste CD wo sie Remixen und auch andere Gruppen mit einbeziehen !! Der Sound ist echt Klasse und bringt einen richtig in Stimmung mal wieder ein Festival oder einen Live auftritt zu besuchen. *Have Fun*
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Dezember 2002
respekt vor norman cooks studioproduktionen,aber seine dj mixes
sind schlicht öde, wie übrigends auch die komplette "boutique" serie und die kürzlich erschienene "we are skint" compilation.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden