Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feministisches Roadmovie, 6. Juni 2002
Von 
robotgeorgie "robotgeorgie" (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Thelma & Louise (Special Edition) [Special Edition] (DVD)
Ridley Scott's "Thelma & Louise" markierte Anfang der 90er eine vieldiskutierte Trendwende - nicht mehr Männer waren die 'Helden' eines, in diesem Falle actiongeladenen Roadmovies, sondern ein Frauenduo. Zwei Frauen, wie sie zunächst unterschiedlicher nicht sein könnten, aber im Innersten verbindet sie wahre Freundschaft.
Ridley Scott inszenierte dabei aber weit mehr als ein klassisches Action-Roadmovie, im Innersten ist "Thelma & Louise" ein gleichsam mitreißender wie berührender Film über Rollenbilder Mann - Frau, eine Abhandlung über Gewalt, Rache und der Suche nach Gerechtigkeit, eine Aufarbeitung und bewältigung der Vergangenheit - verpackt in atmosphärisch stimmige Bilder, begleitet von einem wohlkomponierten Hans Zimmer-Soundtrack. "Thelma & Louise" ist einer jener Filme, die man immer wieder genießen kann, und die trotz eines nicht-typischen-Hollywood-Endes Hoffnung und Mut machen. Zu verdanken ist dies natürlich auch den glanzvollen Schauspielerischen Leistungen der beiden Hauptdarstellerinnen.
Zur DVD: Allen Anschein nach wurde der Film neu abgetastet, im Vergleich zur 'alten' Thelma & Louise-DVD bietet sich jetzt ein etwas kühler abgestimmtes Bild als auch eine zurückgenommene Farbsättigung. Ob dies unbedingt positiv zu bewerten ist, ist fraglich.
Dafür entschädigt ein fast einstündiges "Making Of...", erstmals auch deleted scenes, sowie ein anschaulicher Multi Angle-Vergleich Drehbuch - fertige Szene.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen A cult classic -- not just for feminists., 2. November 2008
Von 
Themis-Athena (from somewhere between California and Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: Thelma & Louise (Special Edition) [Special Edition] (DVD)
"BOOM!!" Under fire from Thelma and Louise's guns, the tongue-wagging truck-driver's pride and joy (and extension of his manhood) goes up in flames. Incredulous, its owner stares at the spectacle and lets off a pitifully helpless and, in its helplessness, hilariously comical tirade against the two female outlaws; whose only reason not to shoot him, too, at this point is that it is so utterly more poignant to let him sit all alone by the road side in the vastness of the Southwest, robbed of all attributes of male potency and left to the pity of whoever is eventually going to pick him up and give him a ride back to civilization.

By the time of this incident, Thelma has mutated from a subdued and insecure housewife to a self-assured, fearless queen of the highway. ("Something has crossed over" in her, she tells Louise shortly before their final encounter with their truck-driving nemesis.) Louise in turn, who had taken the lead early on in their flight from the police, has overcome her intermittent bout of despair and is back to her old self, too. Now wanted not only for questioning in connection with the death of the rapist shot by Louise but also for armed robbery in another state, knowing that being questioned by the police will inevitably add a charge of murder for the incident which set off their run (and probably also knowing deep down inside that there is not going to be a happy ending to their weekend trip anyway), Thelma and Louise have stopped to care what is going to happen next. Thus emboldened, they make a last great run for it, which ultimately leads them to the vast, endlessly deep gorges of the Grand Canyon.

"Thelma and Louise" is all and none of the things as which it has been described. It is about the friendship between two women, about female independence and male sexism, but it is neither a simple "chick flick" nor a monument to feminism (although I have to admit that watching it can have an almost therapeutic effect when you've just about "had it" again with the male slightly-less-than-half of society). Most of the men that Thelma and Louise encounter are two-dimensional cartoon characters, but "Reservoir Dogs" and perpetual tough guys Harvey Keitel and Michael Madsen (of all people) are cast against stereotype. The movie also features some absolutely stunning pictures of the Southwestern scenery and mostly takes place on the road, but it is not just a "road movie" (feminist or otherwise). More than anything, this is a movie about the things that shape the way we are, and about the consequences of our actions. Had Thelma learned to use her brain before and not after their encounter with Harlan the rapist, she would have seen him for what he was and avoided him from the start. Had Louise not been raped herself, she would probably not have shot Harlan at being provoked by him, after the self-defense situation was already over. Impulse? Fate? Justifiable homicide? Hardly. Thoroughly understandable? Absolutely, at least from a woman's point of view.

It takes two extraordinary lead actresses to carry the movie's theme, and Susan Sarandon and Geena Davis are the perfect embodiment of the characters they portray. Next to them, not even Keitel and Madsen really shine (although this may be in part due to the thankless parts they play); only Brad Pitt, in the role that made him an overnight star, briefly gets to sparkle. Callie Khourie was a deserving winner of the 1991 Academy Award and Golden Globe for Best Original Screenplay, and both Sarandon and Davis would have been equally deserving of the Best Leading Actress awards. So would have Ridley Scott for Directing, Adrian Biddle for Cinematography, Thom Noble for Editing and the movie itself, for Best Drama -- in a year that produced many extraordinary films, it might have been more just to split some of the awards among several contenders, and despite the strong competition ("Bugsy," "Silence of the Lambs," "Prince of Tides," "The Fisher King," "Grand Canyon" and "Fried Green Tomatoes," to name just a few), it seems sadly underrated for a movie that has long since become a cult classic to only have won one of the awards it was nominated for, both on Oscar Night and at the Golden Globes.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Fantastischer Film, 21. Februar 2004
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Thelma & Louise [Special Edition] (DVD)
Thelma und Louis, sind zwei Frauen in den 90er, die eínfach die Schnautze voll haben von dem stressigen Ehefrauen Darsein und beschließen so richtig einen Drauf zu machen. Daß sie dabei gegen fast alle Gesetzte und Regeln der teilweise Spießer haften Gesellschaft verstoßen, scheint die beiden nicht zu stören, im Gegenteil es macht ihnen so richtig Spaß. Da die beiden beschließen mit einem Auto quer durch die USA zu reisen, bekommt der Zuschauer schöne Bilder von der Landschaft der USA zu sehen, was den Film zu einem guten Road Movie macht (die ja irgendwi in den 90er total angesagt waren). Dies ist toller Rebellionsfilm, über Frauen Ehefrauen, die ihre besten Jahre schon hinter sich haben. Auch wirklich gelungen und irgendwie unvergeßlich, bleibt, die Nebenrolle mit Brad Pitt, Hollywoods Schönling, der die beiden so richtig ausnimmt. Sollte man gesehen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Als Ridley Scott noch Klassiker fabrizierte..., 2. Juni 2002
Von 
Jens Scholz "blogger" - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Thelma & Louise (Special Edition) [Special Edition] (DVD)
...schuf er einen der besten Road Movies der Neunziger und bestimmte damit fortan ein ganzes Genre (wie schon zuvor mit Alien, Blade Runner und Black Rain). Das schöne an Thelma und Louise ist das eindeutige Bekenntnis zu den beiden Heldinnen, die mit Susan Sarandon und Geena Davis perfekt besetzt sind. Die SE-DVD besticht nun mit einer ganzen Menge Hintergrundinfos, die zwar z.T. auch schon auf der alten DVD vorhanden waren, wie z.B. das alternative Ende, hat aber ein nochmals saubereres Bild und natürlich einem neuen 5.1 Ton, der sich anhört, als wäre der Film schon immer in diesem Format gedreht worden. Leider ist die Synchronstimme von Geena Davis immer noch so quäkig und fiepig, und auch daß der englische Ton nur Stereo ist, ist schade. EIne "echte" Special Edition sollte eigentlich perfekt sein, daher gibts für dieses Manko der DVD einen Stern abzug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Bekannte Titel, 13. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thelma & Louise (Special Edition) [Special Edition] (DVD)
nach langer Zeit wiedergehört. Sehr schönes Gefühl und ein gutes Preis/Leistungs- Verhältnis.
Sicher ist Musik Geschmackssache aber hier wird wohl jedem etwas geboten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen eine lohnende Investition, 21. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Thelma & Louise (Special Edition) [Special Edition] (DVD)
Da unser VHS-Player irgendwann den Geist aufgegeben hat, musste ich lange Zeit auf diesen Film verzichten. Schade dass ich nicht schon früher auf die Idee gekommen bin den Film auf DVD zu besorgen! Keine Ahnung wie oft ich ihn inzwischen schon gesehen habe, er wird auf jeden Fall nie langweilig. Die Gold Edition war auf jeden Fall die richtige Entscheidung, die Zusatzinhalte sind sehr interessant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Ein neues Filmzeitalter, 16. April 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Thelma & Louise (Special Edition) [Special Edition] (DVD)
Ein wundervoller Streifen, der den Ausbruch zweier, vom Alltag geplagten, Frauen aus den 80ern beschreibt. Schön verfilmt Scott wie die Geschlechterrollen immer mehr vertauscht werden und dass die Polizei, auch in Amerika, nicht über die Übermacht verfügt. Keep on going!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Thelma & Louise (Special Edition) [Special Edition]
EUR 49,85
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen