MSS_ss16 Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Siemens Waschmaschine A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen12
4,4 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Drei Caballeros ist nicht nur für Kinder ein Augenschmaus! 1945 gedreht weist Donalds Reise durch Südamerika schon entscheidende Elemente der Bildsprache der psychedelischen Spät-60-er auf. Konturen zerfließen und bilden sich neu, ein unglaublicher Farben- und Formenrausch. Dazu die ständig präsenten hypnotisierenden Samba-Rhythmen. Auch die Verquickung von Real- und Zeichentrickfilm, an der Disney bereits in den 20-er Jahren arbeitete, geht überzeugend von der Hand. In den Film am Anfang integriert sind die beiden äußerst witzigen Kurzfilme über den Pinguin, der immer fror, und den fliegenden Esel.
Der Film, der in seinem Hauptteil keine wirkliche Handlung aufweist, wurde seinerzeit gespalten aufgenommen. Ein Kritiker bescheinigte ihm etwa, dass er die Sinne verwirre ohne selbst einen Sinn zu machen. Dabei ist dieser Film das Anspruchsvollste und Inspirierendste, was ich je aus dem Hause Disney gesehen habe! Und das mit einer ungeheuren Leichtigkeit und voller Lebensfreude. Tatsächlich ein Meisterwerk!
Die DVD-Ausgabe enthält außerdem noch zwei Kurzfilme: Pluto und der Kaktus und v.a. den legendären Donald und der Jungbrunnen mit seinen Neffen Tick, Trick und Track.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2016
"Drei Caballeros" ist der 7. Spielfilm der unter dem Banner der Disney Meisterwerke gezählt wird. Quasi als indirekte Fortsetzung zu "Saludos Amigos" entstanden entspricht die Art der Inszenierung genau diesem Stil und enthält diverse Segmente, die von einer Rahmenhandlung zusammengehalten werden. Anders als "Saludos Amigos" ist "Drei Caballeros" als abendfüllender Kinofilm anzusehen, da man hier die Grenze von 60 Minuten überschritten hat. Besonderheit des Films sind die zum Teil sehr surrealen Comicsequenzen, die nicht unbedingt Disneytypisch sind.

Wie schon bei "Saludos Amigos" geschrieben, resultiert die Entstehungsgeschichte zu "Drei Caballeros" ebenfalls aus der Tour, die Disney mit seinem Team Richtung Südamerika zur Zeit des 2. Weltkrieges unternahm. Neben dem politischen Hintergrund wollte man aber auch neue Inspirationsquellen für weitere Kinofilme ausfindig machen. Und so entstand "Saludos Amigos" und ein Jahr darauf "Drei Caballeros".

Um die Filme entsprechend auch in Südamerika vermarkten zu können, wurden bekannte Berühmtheiten für den Film verpflichtet, die mit den Zeichentrickfiguren perfekt interagieren. Ein Wiedersehen gibt es neben Donald Duck auch mit dem Papagei José Carioca und erstmalig Panchito, dem pistolenschwingenden Hahn.

Bevor die drei Freunde aber aufeinandertreffen und zu einer Reise nach Brasilien und Mexiko aufbrechen, bekommt man erst Donald zu Gesicht, der ein großes Geschenk erhält. In diesem befinden sich drei weitere Pakete. Im ersten ist ein Filmprojektor inklusive Film enthalten, den sich Donald selbstverständlich auch direkt ansieht. Enthalten ist ein Kurzfilm namens "Aves Raras", der Donald diverse Vögel des Südamerikanischen Urwalds näherbringt. Des Weiteren bekommt Donald noch den Kurzfilm "Der kleine Gauchito" zu sehen, der über einen Jungen und seinen fliegenden Esel berichtet. Danach wird das zweite Paket geöffnet und Donalds Freund José Carioca erscheint und nimmt ihn mit auf eine musikalische Reise durch Brasilien. Hier wird ein perfektes Zusammenspiel von Real- und Zeichentricksegmenten geboten. Mit viel Musik und Tanz darf man einen vergnüglichen Trip erleben. Beim Öffnen des dritten Pakets kommt schließlich Panchito zum Vorschein und zeigt Donald und José sein Mexiko. Auch hier wurden Real- und Zeichentrickelemente perfekt zusammengefügt und mit Musik und Tanz aufgefüllt. Dennoch darf der Humor nicht zu kurz kommen und davon bietet "Drei Caballeros" zu genüge.

Allein die ständige Verliebtheit von Donald sorgt für urkomische Situationen, bis hin zu einem fliegenden Teppich auf dem die drei Caballeros den Strand von Acapulco aufmischen und die holde Damenwelt zur Verzweiflung bringen. Aufgrund der surrealen Muster, die besonders im mexikanischen Teil des Films vermehrt auftreten ist "Drei Caballeros" nicht unbedingt als reiner Kinderfilm zu bezeichnen. 1944 waren aber auch andere Zeiten und Disney war noch eine ganz andere Institution und wollte ein breites Publikum ansprechen. In Anbetracht der stark präsenten Damenwelt hier wohl eher ein Männliches.

Aus heutiger Sicht dürfte "Drei Caballeros" gerade für Kinder sehr zwiespältig sein, da die zahlreichen Musik und Tanzeinlagen und psychodelischen Einschübe auf die Laufzeit gesehen das jüngere Publikum langweilen könnten. Dennoch entschädigen Donald, José Carioca und Panchito mit zahlreichen humorvollen Szenen.

Technisch bekommt man wie bei Disney üblich eine sehr gut produzierte DVD. Das Bild liegt im 4:3 Originalformat vor und erfreut mit kräftig knalligen Farben. Der Ton wurde in Deutsch, Spanisch als auch im englischen Original in Dolby Digital 5.1 Abgemischt. Die Verständlichkeit ist hierbei gelungen, doch Raumklang wird nur sehr wenig erzeugt. Lediglich bei den Musikstücken bemerkt man einen leichten Hintergrund. Angesichts des Alters von Drei Caballeros habe ich auch nicht allzu viel in diesem Bereich erwartet. Diverse Untertitel können noch zugeschaltet werden. An Extras bietet die DVD nur zwei weitere Kurzfilme (Donalds Jungbrunnen und Vorsicht Kaktus). Zwar nichts filmspezifisches, dafür darf man ordentlich Lachen.

"Drei Caballeros" ist ebenso wie "Saludos Amigos" ein schönes Zeitdokument der Disney-Studios, doch kein echtes Meisterwerk in meinen Augen. Wer Disney-Filme sammelt darf auch hier uneingeschränkt zugreifen. Als reiner Kinderfilm ist "Drei Caballeros" aber nur bedingt geeignet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2013
Donalds Freunde aus Zentralamericka wollen ihm eine besondere Geburtstagsüberraschung machen und lasssen sich dafür auch einiges einfallen. Exotische Vögel, kleine Geschichten aber vor allem viel Musick und Tanz. Hier werden Länder und Orte auf eine Art präsentiert wie man es kaum für möglich halten würde.
Die ganzen Tanzszene werden mit charmanten kleinen Effekten irre gut gestaltet. Genau dieser Charme fehlt heutzutage oft in den verschiedensten Tanzfilmen oder Szenen.Donald muß seinem Ruf natürlich wieder gerecht werden und tritt in jedes Fettnäpfchen. Gleichzeitig zeigt er großes Tanztalent und eine große Liebe zur Musik.
Fazit: Ein unübertroffener Klassiker der noch nichts von seinem Charme eingebüßt hat und auch noch heute gern gesehen wird.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2002
"Die drei Caballeros" ist nicht unbedingt ein typisches Disney-Meisterwerk, das in jedem Kinderzimmer steht, eher ein im disneystyle gestallteter Lehrfilm über den mexikanischen Lifestyle.
Der Film lebt durch seine cartoonigen Animationsstil, viele Ideenreichen Lösungen filmmischer Probleme (wie kommt Donald von Ort A zu Ort B)
und einer durch und durch fröhlichen Stimmung, vermittelt durch die mexikanischen Musikklänge.
Wer Interesse an Disney und anderen Zeichentrickfilmen hat sollte "Drei Caballeros" gesehen haben, allen anderen rate ich allerdings ab,
vorallem, wer keine Musicalfilme mag soll die finger davon lassen.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2014
Zum einen ist der Film sehr gut verpackt und heil bei mir gelandet.
Zum anderen habe ich sie mir als Disney Sammler gekauft. Und als Donald Fan ist diese DVD ein MUST HAVE in meiner Sammlung :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2015
Ein Geschenk für Donald aus Südamerika kommt an und dann geht das kleine Spektakel für die berühmte Ente los. Sehr schöne Geschichten aus Lateinamerika im gemischten Cartoon/Real - Stil.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2007
"Drei Caballeros" ist nun wirklich kein Disney Film, der Kindern heutzutage noch gefallen dürfte. Es ist kein typischer abendfüllender Zeichentrickfilm, sondern eine Ansammlung von einigen Kurzfilmen, Musicalnummern und kleinen Cartoon-Sketchen, wie man sie aus den Donald Duck Kurzfilmen kennt. Dieser Art Filme entstanden von Disney in den 40er Jahren mehrere. Nach "Dumbo" (1942), sollte erst 1950 mit "Cinderella" der nächste wirkliche Disney Langspielfilm entstehen.

Der Film ist aber unglaublich bunt, und teilweise wirklich schräg, weswegen auch ich nur sagen kann, das hier viel von den psychedelischen Spielereien der späten 60er Jahre vorweggenommen wird. Leuten, die sich gern in einen Farbenrausch begeben oder Cartoonhistorikern wärmstens zu empfehlen, aber nicht jenen, die bei "Drei Caballeros" etwas erwarten wie eben "Bambi" oder "Dornröschen".
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2008
Wirklich ein MEISTERWERK unter den Real-Zeichentrick-Spielfilmen!!
Und das schon 1945! > 5 Sterne! <
Für den DISNEY-FAN sowieso ein MUSS!
Und wer Kinder hat kommt eigentlich auch nicht dran vorbei!
Dabei ist der Film gar nicht unbedingt nur für Kinder!

Bewertung Video = 3,5 Sterne
4 Sterne > Film ohne Trailer
4 Sterne > Bandmaterial = Bild-Qualität zum VÖ-Zeitpunkt
4 Sterne > Cover (ohne EA-Datum)
2 Sterne > damaliger Preis
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Drei Caballeros ist die Fortsetzung von Saludos Amigos. Auch er ist jetzt nicht der Beste der Besten, aber man muss auch hier sagen, dass er so schlecht nun auch wieder nicht ist. Denn in diesem gemischtem Film aus Zeichentrick und Real geht es dieses Mal um Mexiko. Mit der beliebten Figur Donald und seinen gefiederten südamerikanischen Freunden. Man kann ihn sich durchaus hin und wieder anschauen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Super Film,in der Jugend sehr häufig gesehen,super schneller Versand,meinem kleinen gefällt es.Bei Disney Filmen kann man ja kaum was falsch machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden