Kundenrezensionen


29 Rezensionen
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich viel Material fürs Geld
Der Umfang des Materials auf dieser DVD ist wirklich enorm. Es sind 40 Musikvideos (35 offizielle Clips und 5 Raritäten) enthalten, welche aus den Jahren 1986 bis 2001 stammen. Einige der Videos sind auserhalb Schwedens wohl weder im Fernsehen zu sehen gewesen noch auf Video bzw. DVD käuflich gewesen. Mit dabei sind unter anderem Musikvideos zu "Neverending...
Veröffentlicht am 28. November 2001 von Jörg aus R.

versus
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super DVD (mit macken)
Ich habe mich sehr auf die DVD gefreut und muss sagen, es wurde Zeit das es nach dem Video von 1995 wieder etwas für Roxette Fans gibt.
Das Material auf der DVD ist sehr umfangreich und von guter Qualität.
Von anderen Musik DVD's gewohnte schmankerl vermisst man jedoch.
Die Menus sind relativ lieblos gestaltete Inhaltverzeichnisse, die lediglich...
Am 5. Dezember 2001 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

40 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich viel Material fürs Geld, 28. November 2001
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Der Umfang des Materials auf dieser DVD ist wirklich enorm. Es sind 40 Musikvideos (35 offizielle Clips und 5 Raritäten) enthalten, welche aus den Jahren 1986 bis 2001 stammen. Einige der Videos sind auserhalb Schwedens wohl weder im Fernsehen zu sehen gewesen noch auf Video bzw. DVD käuflich gewesen. Mit dabei sind unter anderem Musikvideos zu "Neverending Love" und "Soul Deep", sowie zur Originalversion von "It must have been Love" aus dem Jahre 1987. Neben derartigen Raritäten sind natürliche alle Hits von Roxette hier versammelt (unter anderem "The Look", "Listen to your heart", "It must have been love", "Joyride", "How Do You Do!", "Sleeping in my car", "Crash! Boom! Bang!", "Centre of the heart", sowie die aktuelle Single "Milk and Toast and Honey").
Die DVD eignet sich also sowohl für eingeschworene Fans, da hier tatsächlich noch viel Unbekanntes drauf ist, als auch für Neueinsteiger als Best Of-DVD (35 Singles auf einem Bild-/Tonträger).
Zusätzlich zu den Videos sind auch noch zwei Dokumentationen mit jeweils über 50 Minuten Laufzeit enthalten - eine davon war vermutlich schon auf der "Roxette - The Videos" VHS-Kasette enthalten. Die andere stammt aus dem schwedischen Fernsehen (1995).
Wie oft bei älteren Musikvideo-Zusammenstellungen ist die Bildqualtität je nach Alter recht unterschiedlich und aufgrund der Laufzeit von schätzungsweise an die 4 Stunden auf einer DVD kann auch kein absolutes TOP-Bild nach neuestem Stand der Hollywood-Technik erwartet werden. Der Ton ist meiner Ansicht nach hervorragend und das Bild nimmt es mit VHS-Compilations (und MTV) noch immer auf.
Was zum Schluß noch positiv zu vermerken ist ist daß die Videos absolut komplett zu sehen sind und nicht, wie auf anderen Veröffentlichungen teilweise ineinander übergeblendet werden oder durch dazugschnittene Interviews vorzeitig beendet werden.
So nun aber viel Spaß mit all den Videos ever made.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne ohne wenn und aber!, 17. Januar 2002
Von 
J. Bauer "Werder-Fan" (Bremen,Weserstadion) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Die schönen Songs von Roxette haben mir schon immer gefallen.
So war der Kauf der DVD ein "muss".
Eine tolle Sache das man soviel auf die DVD gepackt hat.Alle Videos(viele hatte ich noch nie gesehen)und 2 Dokumentationen.
Superlange Laufzeit rund 4 Stunden.Dafür ist der Preis aber recht hoch.
Aber das geht in Ordnung,andere Musik DVDs kosten auch 50 DM oder mehr und haben nur ein Bruchteil der Roxette DVD zu bieten.
Bis auf die alten Videos ist die Bildqualität gut,der Sound kommt auch gut rüber.
Leider gibts kein Upmix auf Dolby Digital 5.1,aber diese zusätzliche Tonspur hätte auch nicht mehr auf die DVD gepasst.
Dann hätt man eine "DVD18" oder ein 2 DVD-Set machen müssen.
Das Bild liegt wie üblich in 4:3 vor,das es auch anders geht zeigt die Gruppe TEXAS mit ihrer DVD "Texas,Paris".Dort sind alle Videos,auch die ganz alten,in anamorph 16:9 überarbeitet worden.Vorbildlich!
Fazit:Viel Musik fürs Geld!Wem die Musik gefällt soll zugreifen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolle Sammlung für alle!!! aber der Ton...., 30. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Die schlechte Bild und Tonqualität der ersten Clips von `86 - Anfang der 90er liegt einfach daran, daß noch nicht in DVD Qualität aufgenommen werden konnte!!! Die Letzten Songs haben ein perfektes Bild und einen guten Sound...man darf nur nicht zum Vergleich eines der Audio Alben auflegen..... leichter Unterschied!!!
Ich hatte vorher das Video mit Look Sharp und Joyride Clips dort ist auch die gleiche 50 Minuten Doku drauf...aber Video(DVD!!! ein Fortschritt!!!)
Alles in allem ein MUSS!!! für jeden Roxettte Fan - gute Musik und wenn man Per und Marie sieht in bisher unveröffentlichten Clips z.B. von Neverending Love....SUPER!!! Eine schöne Übersichtliche Sammlung auf einem Datenträger und kein Geld verschenkt!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen all the Videos and more, einfach klasse!, 1. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Es wurde ja echt mal Zeit das so was auf den Markt kommt, warte da schon sehr lange drauf.
Die DVD ist richtig klasse, nicht nur weil alle Videos drauf sind, die es bis jetzt gibt, nein, es gibt auch einblick hinter die Kulissen von Roxette und jetzt bin ich noch begeisterter von den beiden. Die Dokumentationen über das entstehen des Joyride-Albums ist wirklich lustig und informativ, vor allem finde ich es schön, das die beiden auch mal in ihrer Landessprache zu hören sind. Ich kann allen Roxette-Fans und denen die es noch werden wollen nur raten sich die DVD zu kaufen, die ist ihr Geld echt wert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Super DVD (mit macken), 5. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Ich habe mich sehr auf die DVD gefreut und muss sagen, es wurde Zeit das es nach dem Video von 1995 wieder etwas für Roxette Fans gibt.
Das Material auf der DVD ist sehr umfangreich und von guter Qualität.
Von anderen Musik DVD's gewohnte schmankerl vermisst man jedoch.
Die Menus sind relativ lieblos gestaltete Inhaltverzeichnisse, die lediglich ihren Zweck erfüllen.
Untertitel zu den Dokus oder gar eine Synchronisation in anderen Sprachen sucht man vergebens.
Auch das sonstige Authoring der DVD ist eher Bescheiden (Falsch gesetzte Indexe, etc.).
Das ganze macht den Eindruck einer schnell auf eine DVD gepressten Videokassette.
Nichts desto trotz ist diese DVD für einen echten Roxettefan ein absolutes muss.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorbildlicher Querschnitt des Popduos "ROXETTE", 11. Oktober 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Diese Videocompilation zeigt alle Clips des schwedischen Popduos Roxette. Von "Neverending Love", Ihrer ersten Single des Album "Pearls Of Passion", aus dem Jahr 1986, bis hin zu der letzten Veröffentlichung "Milk and Toast and Honey" ("Room Service") aus dem Jahr 2001.

Wie bei so vielen anderen Bands erscheinen die ersten Videos von Roxette aus heutiger Sicht ziemlich billig und unausgegoren. Das ändert sich jedoch bei "The Look" und dem lustigen Clip zu "Joyride". Teilweise sind die Videos der ersten beiden Megaseller "Look Sharp" und "Joyride" zwar noch recht einfallsos und in Hochglanzoptik abgefilmt ("Spending My Time", "Fading Like A Flower"), doch schon in dieser frühen Phase lässt sich schon erahnen, das es besser werden wird. Gut gefallen hat mir der Clip zu "Almost Unreal", der als Multimediale Werbung des 1993er Megaflops "Super Mario Brothers" daherkommt. In diesem Clip bestechen die Morphingeffekte in denen Per Gessle und Marie Fredrikkson plötzlich andere Klamotten tragen und sich am Strand oder im Kosmos wiederfinden. Ebenfalls beeindruckend ist das Video zu "You Don't Understand Me", das vom Film "Das Siebente Siegel" beeinflusst wurde. Schräge Typen, schwermütige Musik und die schöne S/W-Optik machen deutlich, das sich die Band gegen 1995 mehr um Ihr visuelles Image kümmern wollte, als zu Beginn Ihrer Karriere.

Nun tauchen Regisseure auf, die das Medium der Videokultur maßgeblich mitgestaltet und bereichert haben. Im wundervollen "June Afternoon" sorgt der schwedische Kultregisseur Jonas Ackerlund ("Smack My Bitch Up" von The Prodigy, "My Favourite Game" von The Cardigans) für bunte Farben und schrägen Sixtees-Look. Ebenso brilliant kommt der Clip zu "Stars" daher. Anton Corbijn (langjähriger Regisseur von Depeche Mode und U2) läßt Marie Ihren Traumprinzen suchen und gibt Einblick in eine surreale Welt, in der für Per Gessle kein Platz zu sein scheint - er verwandelt sich in den ersten Sekunden des Kurzfilms in den späteren Mann von Marie. Auch das Video zum Hit "Wish I Could Fly" (Jonas Ackerlund) beeindruckt mit unheimlicher Atmosphäre, in der dunkle Hotelzimmer lediglich ausgeleuchtet werden, so das man gerade das wichtigste erkennen kann.

Leider sind die letzten Songs ein wenig träge und zu poppig geraten. Der bekannte "Roxette-Sound" spiegelt sich eigentlich nur zwischen den Jahren 1989-1996 wieder. Per Gessle wollte anscheinend mit der Zeit gehen, als er den Song "Stars" mit Technobeats unterlegte. Ich persönlich finde es Schade, denn der Song hätte genial werden können, doch so lässt einen der Eindruck nicht los, es handele sich um einen von Scooter produzierten Song. Ansonsten bietet die DVD zwei sehr interessante Dokus. Einmal über die Tour im Jahr 1995 und über die Entstehung von "Joyride". Leider sind beide Dokus nicht untertitelt, doch mit etwas Mühe und Englischkenntnissen, kriegt man das Meiste mit. Weiterhin interessant aber eher nur für den harten Fankern dürften die raren Clips sein, welche sich ebenfalls auf dem Silberling befnden. Sowohl das Bild als auch der Ton werden von Clip zu Clip besser. Spätestens mit "How Do You Do" dürfte niemand mehr was zu meckern haben und schließlich handelt es sich bei dieser DVD ja nicht um einen aktuellen Hollywood-Film, sondern um eine Videoclip-Sammlung!

Inzwischen scheinen ROXETTE völlig von der Bildfläche verschwunden zu sein. Marie hat (zum Glück) den Kampf gegen den Krebs gewonnen und Per Gessle schob im letzten Jahr ein weiteres Soloalbum ("Son Of A Plummer") nach. Allerdings scheint der kreative Kopf von Roxette keine Ideen mehr für die Zukunft der Band zu haben. Wie ich erfahren habe, soll im Herbst schon wieder eine "Best Of" erscheinen. Das ist im Falle von Roxette reine Geldmacherei, da es bereits drei Compilations gibt, die alle Hits beleuchten und so gesehen müsste man sich eher um ein neues Studioalbum kümmern, als die alten Fans mit Konserven bei der Stange zu halten. Vielleicht irre ich mich ja und die zwei neuen Songs der "Best Of" wecken neue Hoffnung aber ehrlich gesagt waren Roxette schon immer mehr eine Popband als alles andere. Ihre Zeit scheint vorbei und aus dem Grund sollten Sie es bei dem belassen was Sie groß machte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für Roxette-Fans!!, 27. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Die DVD "All videos ever made and more" von Roxette ist nicht nur etwas für eingefleischte Fans des schwedischen Popduos, sondern auch für Musikliebhaber, die eine musikalische Reise von den 80ern ins neue Jahrtausend unternehmen möchten.
Ein Schmankerl auf der DVD sind neben den über 40 Videos zwei 50-minütige Dokumentationen, wobei jene über das Entstehen des Albums "Joyride" spitze ist! Die Videos sind mit Ausnahme der ersten gedrehten von ausgezeichneter Ton- und Bildqualität. Meine Lieblingsvideos auf der DVD sind: "Fireworks", "Wish I could fly" und "She doesn't live here anymore".
Also, an alle Roxette-Fans und jene, die es noch werden wollen: Diese DVD ist einfach Pflicht!
Ingo
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Musik gut, Ausführung schlecht, 19. Dezember 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Lange musste man auf eine DVD von Roxette warten. Statt aber eine Live DVD auf den Markt zu bringen, wurde eine Sammlung von Video-Clips recht lieblos auf DVD gepresst. Weder bietet die DVD die Möglichkeiten dieses modernen Mediums ( ansprechende Menüs, direkte Titelanwahl, Untertitel, usw.) noch werden die klanglichen Möglichkeiten ausgeschöpft. Die gesamte DVD ist in Dolby Digital 2 Channel = Stereo.
Die Musik von Roxette ist unbestritten Gut. Man hätte sich nur etwas mehr Mühe geben sollen bei der Ausführung. Für absolute Roxette Fans ein Sammlerstück, für Leute die Roxette gerne mit den Features von DVD und Dolby Digital (5.0 oder 5.1) geniessen wollten bleibt nur die Hoffnung auf etwas Neueres, wie z. B. der Mittschnitt eines Live Konzertes in Top- Qualität. Wie das geht kann man bei The Corrs Live in London sehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolle Musik, tolle Videos!, 29. Dezember 2001
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Ich habe diese DVD meinem Mann zu Weihnachten geschenkt, nach dem wir im Oktober bei einem Konzert von Roxette waren. Diese DVD ist spitzenmäßig! Und bei den beiden merkt man, dass Sie Spaß am Musik machen haben. Sehr zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute DVD des Schwedenduos, 2. März 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Roxette - All Videos Ever Made And More (DVD)
Der Titel dieser DVD ist wirklich Programm. Sage und schreibe alle 36 von Roxette veröffentlichten Videos sind hier zu finden. Fehlen tun leider die Clips, die nach "Milk & Toast & Honey" erschienen sind, wie "I' ve Got A Thing About You". Bis auf die ersten Clips wie "Neverending Love" geht die Bild- und Tonqualität in Ordnung, wenn sie auch keine Bäume ausreißt. Sehr ärgerlich ist das Fehlen von animierten Menüs, die teilweise einfarbigen Hintergründe wirken langweilig und lieblos. So etwas sollte bei modernen DVDs nicht mehr vorkommen, genau so wie das nicht abschaltbare, nervige Intro. Auch vermisst man ein paar Liveauftritte von Roxette, wobei hier wohl der Platz gefehlt hat.
Wer jedoch eh nur eine komplette Sammlung von Roxette-Videos sucht, der wird mit dieser DVD vorzüglich bedient.
In Punkto Technik und Ausstattung wäre aber deutlich
mehr drin gewesen. Deshalb "nur" 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Roxette - All Videos Ever Made And More
EUR 12,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen