Kundenrezensionen


87 Rezensionen
5 Sterne:
 (40)
4 Sterne:
 (16)
3 Sterne:
 (12)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bildgewaltiges Unterwasserspektakel !
Mittlerweile ist man es ja bei James Cameron gewohnt, das man sehr viel Sitzfleisch für seine Filme braucht und auch diese Special Edition seines Films „The Abyss" macht da keine Ausnahme.
Genauso wurden wir vom Regisseur bisher meistens mit richtig unterhaltsamen Kinoleckerbissen verwöhnt (Aliens, T1 und T2) und Abyss bildet da keine Ausnahme, ganz...
Veröffentlicht am 3. November 2003 von Exciter30

versus
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Film super, 5 Sterne
...aber die DVD, so etwas miserables von einer Bildqualität ist mir noch nie untergekommen. Vergleichsweise wie bei einer überspulten alten VHS Kassette. Es ist eine Frechheit so etwas auf den Markt zu bringen und dafür Geld zu verlangen.
Veröffentlicht am 18. Februar 2011 von Josef


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

29 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bildgewaltiges Unterwasserspektakel !, 3. November 2003
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (Special Edition, 2 DVDs) (DVD)
Mittlerweile ist man es ja bei James Cameron gewohnt, das man sehr viel Sitzfleisch für seine Filme braucht und auch diese Special Edition seines Films „The Abyss" macht da keine Ausnahme.
Genauso wurden wir vom Regisseur bisher meistens mit richtig unterhaltsamen Kinoleckerbissen verwöhnt (Aliens, T1 und T2) und Abyss bildet da keine Ausnahme, ganz im Gegenteil, ich halte diesen Film zusammen mit dem phenomenalen Alien Sequel zum Besten was uns James Cameron bisher präsentiert hat.
Die DVD selbst trägt den Namen Special Edition absolut zurecht, auch wenn ich etwas seltsam fand das die Bonus DVD in einer Extra Hülle mit dabei war. Das Bild könnte ab und zu etwas schärfer sein ist aber zum Großteil zufriedenstellend wie auch der Ton im Dolby Digital 5.1, der bei guten Surround Anlagen gut rüberkommt. Erstklassig finde ich das man bei der DVD zwischen der Orginal Kinoversion und dem 28 Minuten längeren Directors Cut wählen kann, den meist wird ja in solchen Fällen versucht möglichst viel Kohle zu scheffeln und die beiden Versionen werden nacheinander veröffentlicht.
Das Bonumaterial ist hervorragend gelungen und wird aktiviert indem man mit dem Cursor durch die Unterwasserstation navigiert. Neben dem Drehbuch und Storyboards findet man unter anderem auch eine 60 minütige Dokumenation über die Dreharbeiten auf der Disc.
Sehr gelungen finde ich die Option wo man die Sequenz mit dem Wassertentakel aus verschiedenen Kameraperspektiven ansehen kann.
Als ein nukleares U-Boot der Navy in 600 m Tiefe auf geheimnisvolle Weise außer Gefecht gesetzt wird, beauftragt man eine Unterwasser-Ölbohrstation mit einer sehr gefährlichen Rettunsaktion. Was als Routine beginnt entpuppt sich bald als Odyssee in eine Welt voller Mysterien. In den Untiefen der Cayman-Spalte trifft man dann noch auf eine außerirdische Macht, welche unsere Welt verändern kann.
Der hier auf der Disc angebotene Directors Cut ist wesentlich mehr zu empfehlen als die ursprüngliche Kinofassung, welche doch ein klein wenig unbefriedigend war.
Mit dieser Special Edition wird uns gezeigt welche Möglichkeiten das Medium DVD zu bieten hat. Abyss ist ein Unterwasserspektakel das faszinierend und mysteriös zu gleich ist, auf jedenfall ein Film der viel zu wenig beachtet wurde und zum Besten gehört was dieses Genre je hervorgeracht hat. Diese Special Edition kann ich nur jedem den der Film gefällt ans Herz legen. Kaufen und abtauchen in eine Welt voller Geheimnisse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Film super, 5 Sterne, 18. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (DVD)
...aber die DVD, so etwas miserables von einer Bildqualität ist mir noch nie untergekommen. Vergleichsweise wie bei einer überspulten alten VHS Kassette. Es ist eine Frechheit so etwas auf den Markt zu bringen und dafür Geld zu verlangen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Miese DVD Qualität, 5. April 2012
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (Special Edition, 2 DVDs) (DVD)
Wie kann man ein Cinemascope Format in ein 4:3 Bild quetschen? Ich konnte mir so nur die ersten 10 Sekunden des Films antun, sehr schade bei einem solchen Werk.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abyss ist o.k. - Special Edition perfekt, 16. August 2000
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (Special Edition, 2 DVDs) (DVD)
Ich fand Abyss in der "normalen" Fassung schon sehr gut, aber seit ich die Special Edition gesehen habe werde ich mir nie wieder diese erste verstümmelte Version anschschauen. James Cameron bietet wieder mal perfektes Kino, wobei dieser Film nicht so actionlastig ist, wie die Vorgänger. Der Film bietet einmalige Special Effects und Unterwasseraufnahmen der Spitzenklasse. Dieser Film gehört in jede Sammlung ;)
Nachtrag: Es ist mir unverständlich, warum gerade bei Cameron Filmen sehr wichtige Szenen der Schere zum Opfer fallen. Dabei dreht es sich nicht um 2 Minuten sondern um Zeiten zwischen 20 und 30 Minuten und das ist nicht mehr witzig. Die geschnittene Version von Abyss ist genau so schauerlich wie die von Aliens. Demnächst soll in Deutschland von Kinowelt eine neue Fassung von Terminator 2 erscheinen, der auch bis dato nie gezeigte Szenen enthalten soll. Wenn bei diesem Film die Unterschiede zwischen den Versionen auch so krass ist, kann man sich auf einen völlig neuen Terminator freuen... mal schauen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein "Alternatives Ende", das den Namen wirklich verdient, 26. Mai 2003
Von 
Peter-Thilo Hasler (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(HALL OF FAME REZENSENT)    (REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (Special Edition, 2 DVDs) (DVD)
Da unten aber ist's fürchterlich / Und der Mensch versuche die Götter nicht / Und begehre nimmer und nimmer zu schauen / Was sie gnädig bedecken mit Nacht and Grauen. Was Schiller nicht ahnen konnte: In Abyss wohnen die Götter selbst da unten und retten die, die sie versuchen. Mal was anderes, sollte man meinen, schließlich übernehmen die Außerirdischen in den allermeisten Fällen zuerst einmal die Rolle des Bösen.
Doch wir wollen nicht vorgreifen. Abyss ist ein perfekt gemachter Action-Film um die Crew einer Unterwasser-Ölbohrstation, die bei der Bergung eines mit Atomwaffen bestückten U-Bootes in Konflikt gerät mit einem zweiten Team aus Amok tauchenden Marine-Soldaten. Bedingt durch eine Aneinanderreihung von Verhängnissen verschlechtert sich ihre Lage dramatisch, bis sie, ohne Aussicht auf Rettung selbst auf den Tod warten. Wenn nicht, ja wenn nicht plötzlich tief unten in der nachtdunklen unerforschten Tiefe des karibischen Meeres ein strahlend helles, transparentes Quallenwesen erscheinen würde, das zu psychedelischen Klängen einem klinisch toten Taucher die glibberige Hand reicht und zum Leben erweckt.
In seinem dritten Kinofilm (nach Terminator und Aliens) und seinem ersten Wasser-Film entwickelte James Cameron all jene Flüssige Alien-Effekte, die sich kurze Zeit später in Terminator 2 als bahnbrechend erweisen sollten. Trotz, oder vielleicht gerade wegen seiner überragenden Computeranimationen ist Abyss in der originalen Kinofassung jedoch eine Enttäuschung. Selbst Cameron selbst musste zugeben, dass zusammenkommt, was nicht zusammenpasst, nämlich großartige visuelle Effekte auf der einen Seite und verhältnismäßig schmalbrüstige dramatische Situationen. Insbesondere das Finale muss als gescheitert bezeichnet werden. Hier scheint es, dass Cameron Zugeständnisse an die Studiobosse machen musste, die angesichts der explodierenden Produktionskosten und der Lauflänge des Filmes auf eine rasche Beendigung der Dreharbeiten drängten. Dieser Verdacht scheint berechtigt, denn nach dem überragenden Erfolg von Terminator 2 verschwendete Cameron nur wenig Zeit, einen Director's Cut von The Abyss auf den Markt zu bringen, erst auf Laserdisc, nun auf DVD. Diese zusätzlichen 28 Minuten des Filmes erfüllen zunächst einige eher oberflächlich gehaltene Nebendarsteller mit Leben, zeigen dann Ausschnitte aus der schwierigen Beziehung zwischen seinen beiden Stars, Ed Harris und Mary Elisabeth Mastrantonio, um schließlich ein revidiertes alternatives Ende des Filmes vorzustellen. Und dieses alternative Ende hat es in sich, da es die eher schwülstige Atmosphäre der Kinofassung umgeht. Nun zeigt sich, dass Cameron ursprünglich eine alternative Version von The Day The Earth Stood Still im Sinn hatte, mit Menschen, die in Kontakt mit hochintelligenten gottähnlichen Außerirdischen treten.
Letztlich ist The Abyss Special Edition ein herausragendes Beispiel für die Möglichkeiten, die das Medium DVD mit sich bringt. Nicht nur, dass man mit dem Curser durch die Unterwasserstation navigiert, um die verschiedenen Special Features zu aktivieren. Oder dass die DVD ein umfangreiches Album mit zahllosen Fotografien inklusive dem kompletten Storyboard und Kulissenzeichnungen enthält. Insbesondere die zweite DVD ist ihr Geld wert. Sie erlaubt einige tiefgehende Blicke hinter die Kulissen der Dreharbeiten. Mit Erstaunen vernehmen wir beispielsweise, wie die Produzentin Gayle Anne Hurd, damals Ehefrau von James Cameron, zugibt, dass sie niemals Herrin der Dreharbeiten war oder wie Ed Harris seine Erfahrungen auf dem Set als „totales Chaos" beschreibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Klassiker; aber leider nur Bescheiden umgesetzt, 15. Juli 2004
Von 
T. Kunz (bei Zürich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (Special Edition, 2 DVDs) (DVD)
The Abyss wurde durch den Starregisseur James Cameron im Jahr 1989 verfilmt. Beim Kauf der DVD gibt es zu beachten, dass die Special Edition der DVD eine rund 20 Minuten länger Fassung des Filmes beinhaltet, als die hier vorliegende Normalversion, die nur (!!) 167 Minuten lang ist.
Zum Film:
Die Besatzung einer Unterwasser Ölbohrstation wird zur Rettung eines Atom U-Bootes herbeigerufen. Der vermeidliche Routineeinsatz am Meeresgrund Nahe der Cayman Spalte wird zur Odyssee für die Besatzung der Bohrstation. Die Mannschaft trifft auf eine ausserirdische Macht, die ihr Leben gefährdet aber auch das Schicksal der Menschheit zu verändern droht. Mehr wird nicht verraten...
Beurteilung:
Man muss schon James Camron Fan (T2, Aliens-die Rückkehr, etc.) sein bzw. Filme wie "Sphere" (mit D. Hoffman, S. Stone, S. Jackson) mögen um einen unterhaltsamen Abend zu haben. Sollte man dies jedoch tun, erfüllt der Film die Erwartungen voll und ganz. Der Spannungsbogen, die Unterwasseraufnahmen, die Action Szenen bzw. Special Effects sowie die Auswahl der Schauspieler ist sehr gut gelungen und macht „The Abyss" zu einem echten Klassiker. Insbesondere Ed Harris als Tauchteamchef Bud überzeugt in diesem Action/SciFi Spektakel.
Zur DVD:
Für Fans empfehle ich die Special Edition der DVD, die den Film in voller Länge beinhaltet. Wirklich schwach an der normalen Edition ist vor allem das englische Tonformat, das nur in DD 2.0 zu hören ist. Nur der deutsche Ton ist als DD 5.1 auf der DVD enthalten. Allerdings klingen die Stimmen etwas aufgesetzt als würde parallel ein Tonband ablaufen.
Schade eigentlich, dass auch FOX (neben Kinowelt) immer noch verstümmelte DVDs auf den Markt wirft. Laut Hülle ist Ton und Bild digital überarbeitet worden. Dies fällt dem Betrachter auf einem grossformatigen Plasma-TV wohl eher nicht auf, denn die Bildqualität ist höchsten Durchschnitt.
Fazit:
Super Unterwasser-Action/SciFi-Film der 5 Sterne verdient hat und für Fans des Genres ein MUSS ist. Die Umsetzung der normalen Edition ist eher bescheiden und daher 2 Sterne Abzug und die Empfehlung, eher bei der Special Edition zuschlagen. Immerhin ist der Preis mehr als Fair. Viel Spass!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk!, 26. Juli 2002
Von 
Manuel Pöppel "Manuel P." (Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (Special Edition, 2 DVDs) (DVD)
Könnte ich diesem Film 6 Sterne geben, ich würde es tun! Dieser Film ist ein wahres Meisterwerk von Kult-Regisseur James Cameron. die Story ist perfekt durchdacht, die Bilder sind atemberaubend, die Schauspieler glänzen in ihren Rollen, die Musik ist ein absoluter Ohrenschmaus. Dieser Film ist eine wirklich gekonnte Mischung aus Unterwasser-Action, Love Story und Mystery, sowie Science Fiction. Ein Film, den man sich immer und immer wieder ansehen kann. Und die DVD-Ausstattung ist wirklich ein Wahnsin!!
Man kann beide Filmversionen (beide im Kino) begutachten, zum einen die originale von 1989 und die Director's Cut von 1993 mit 28 zusätzlichen Filmminuten. Die Special Edition ist ein wahres Highlight am DVD-Himmel und kann nur empfohlen werden - ohne Worte!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Inakzeptable Qualität!, 29. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (Special Edition, 2 DVDs) (DVD)
Ich habe noch niemals eine so miserable Qualität auf einer kommerziellen DVD erlebt. Schade um den schönen Film. Hände weg von dieser DVD!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Film Top - DVD Qualität unterirdisch, 13. April 2013
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (DVD)
Auf Breitbild Fernsehern leider fast ungeniessbar, da das Bild verkleinert in der Mitte dargestellt wird. Zoomt man das Bild am TV, um wenigstens die schwarzen Streifen rechts und links weg zu bekommen, wird das Bild dadurch natürlich noch unschärfer. Lieber auf die Blu Ray warten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Film gut, DVD schwach, 24. Februar 2008
Von 
Michael Piefel (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Abyss (Special Edition, 2 DVDs) (DVD)
Ich liebe den Film.

Aber diese DVD ist eine qualitative Enttäuschhung. Die Umsetzung ist nicht anamorph, auf einem großen Fernseher wird es arg unscharf. Zudem sind die Untertitel weit in den schwarzen Balken, wer sie also auf einem 16:9-Fernseher sehen will, muss ein Briefmarkenbild in der Bildschirmmitte ertragen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 29 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

The Abyss
The Abyss von Ed Harris (DVD - 2006)
EUR 5,98
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen