Kundenrezensionen


5 Rezensionen


3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Journey continues..., 10. März 2007
Rezension bezieht sich auf: The Essential Journey (Audio CD)
Man kann machen was man will. An den Jungs aus der City by the Bay kommt man einfach nicht vorbei. Ich habe wirklich alles was Journey zu bieten hat in meinem CD-Regel stehen aber trotzdem kam ich an dieser CD nicht vorbei. Zum einen war es die Sammelleidenschaft zum andern aber die Gewissheit, das genau diese CD die nächsten Wochen im CD-Wechsler stecken wird und rauf und runter gehört wird. Das hat das gute Stück nämlich verdient.

Auf den beiden Scheiben ist fast alles vertreten, was Journey ausmacht. Sanfte Balladen (The eyes of a woman und das unerreichte Faithfully), knackige Rocksongs (Chain Reaction), toller Mainstream (Don't stop believinŽ, Only the young) und richtig alte Sachen wie "Just the same way". Diese Lied war übrigens das erste LIed, welches ich von den Buben gehört habe und da war es einfach um mich geschehen. Wir schrieben das Jahr 1982 und ich war zarte 13 Jahre alt. Mittlerweile kann ich also auf knapp 25 Jahre Journeyverehrung zurück blicken. :-)

Klar, es gibt schon mehr als eine Best-of von Journey und klar, es sind fast immer die gleichen Lieder drauf. Trotzdem möchte ich gerade dieses Album einen "Newbie" ans Herz legen. Hier wird die ganze Bandbreite von Journey aufgezeigt. Alles drauf was richtig gut ist. Vom Klassiker Wheel in the Sky über das grandiose Be good to yourself zum Kuschelsong Lights. Alles richtig geile Mucke. Schön auch, dass endlich der liebe Greg Rollie auch mal drauf ist. Greg war neben Steve Perry eine der Stimmen von Journey. Steve hat sich dann aber durchgesetzt und seine Stimme hat auch Journey mit zu dem gemacht was die Band jetzt ist.

Also nicht vergessen: The Journey continues....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer wieder gerne gehört..., 30. Mai 2003
Rezension bezieht sich auf: The Essential Journey (Audio CD)
Diese CD enthält sämtliche Titel der "Greatest Hits", hat zusätzlich noch einige nicht ganz so bekannte, nichtsdestotrotz sehr gute Journey-typische Stücke zu bieten (z. B. Chain Reaction). Fazit: zweieinhalb Stunden Rock vom Feinsten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Best Of der Steve Perry Zeit 1978-1996, 22. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: The Essential Journey (Audio CD)
The Essential Journey bietet auf 2 CDs mit 32 Songs einen guten Überblick über die erfolgreichste Zeit der Band mit Steve Perry als Sänger. Das sind im wesentlichen die Jahre 1978 bis 1986. Danach war erst einmal Pause und die Band kam noch einmal 1996 mit Steve Perry für das Album Trial By Fire zusammen. Von diesem Album sind hier auch ein paar Songs zu hören. Während dieser Zeit war Journey vor allem in den USA erfolgreich und hatte dort einige Top 10 Hits und Alben.
Mit Steve Perry hatte die Band meines Erachtens einen der begnadetsten Rocksänger überhaupt an Bord.

Auf den 2 CDs findet man fast alle Hits und wichtigen Songs aus dieser Zeit. Leider sind die CDs nicht ganz voll. Die Spieldauer der CDs beträgt zusammen etwas mehr als 129 Minuten. Da wären noch 30 Minuten frei gewesen und somit hätten noch ein paar Songs mehr wie z.B. Suzanne Platz gehabt. Immerhin sind hier alle 15 Songs der Greatest Hits CD von 1988 auch zu finden.
Die Songs sind wild durcheinandergewürfelt. Das passt musikalisch nicht immer zusammen. Gerade die Produktion der früheren Aufnahmen von Roy Thomas Baker (u.a. Queen) und der Gesang klingen im Vergleich zu den späteren Songs doch ganz anders. Ab 1981 klingt die Musik irgendwie klarer und bombastischer.

Die bekanntesten Songs der Band dürften Wheel In The Sky und Don't Stop Believin' sein. Who's Crying Now, Separate Ways, Open Arms, Lights, Lovin' Touchin' Sqeezin', Faithfully, Ask The Lonely, Any Way You Want It und Send Her My Love sind weitere Klassiker der Band.
Die beiden CDs bieten eine gute Mischung aus Rocksongs und Balladen. Die Rocksongs mag ich lieber. Die Balladen sind teilweise arg kitschig geraten.
Nahezu alle großen Hits der Band sind auf CD 1 dieses Doppelpacks zu finden. Von CD 2 sind noch Chain Reaction, Message Of Love, Mother Father, Be Good To Yourself, Still They Ride, Escape und The Party's Over zu empfehlen. Allein vom Opus Magnum Escape befinden sich hier 8 der 10 Songs und vom Nachfolger Frontiers die ersten 5 Songs.
Mit Only The Young ist auch die Single vom 1985er Vision Quest Soundtrack (auch sehr zu empfehlen) zu finden. Ask The Lonely war auch nur auf dem Two Of A Kind Soundtrack zu hören.

Alle Songs liegen remastered vor. Die Musik klingt für mich gut. Lediglich die Live-Aufnahme von Line Of Fire fällt ab. The Party's Over (Hopelessly In Love) liegt hier aber entgegen der Beschreibung auf der Hülle in seiner Studio-Version vor.

The Essential gibt es in mehreren Ausführungen. Ich habe die silberne Billigvariante. Diese enthält nur ein 8-seitiges ausfaltbares Booklet mit Songcredits und die CDs liegen übereinander. Über den Inhalt des Booklets der Ausgabe mit dem blauen Cover kann ich nichts sagen.

Fazit:
Die CD enthält für mich so ziemlich alles was mir von der Band gefällt. Leider gefallen mir nicht alle Songs und die CDs sind auch nicht ganz voll. Deswegen einen Stern Abzug in der Bewertung.
Wer noch nichts von der Band Journey hat und alle ihre großen Hits sucht, der dürfte hier fündig werden und mit dieser preiswerten Doppel-CD (unter 10 Euro, Stand Februar 2014) zufrieden sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Journey - Rockballaden die man immer wieder hören kann!, 23. März 2007
Von 
Robert Gaffney (Fischbach, Pfalz) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: The Essential Journey (Audio CD)
Bin schon immer Journey Fan und habe alle Alben. Aber dieser Sampler ist wirklich gelungen. Diese Doppel-CD ist vom feinsten. Es ist Musik für jung und alt. Als Beispiel:Letztes Jahr war ich auf Rock the Nation in Oberhausen. Hier spielten größen wie Whitesnake, Def Leppard und Queensrchye. Journey spielte nur als 3. Vorgruppe und brachte das Publikum auf seine Seite, daß noch beim Headliner Whitesnake die Journey rufe zu hören waren und David Coverdale sagte: Journey ist einfach eine geile Band. Ich hatte vom ersten bis zum letzten Lied eine Gänsehaut. Dieses Jahr war ich in Karlsruhe wo Journey als Hauptgruppe auftratt und ein 2 1/2 Stunden Konzert hinlegte was ich selten von einer Rockband gesehen habe. Faithfully, Open arms, Lights und uva. Diese Doppel-CD ist ein muß
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sicher eines der besten Rock Alben die es gibt!, 28. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Essential Journey (Audio CD)
Sicher eines der besten Rock Alben die es gibt! Von vielen Liedern wußte ich vorher gar nicht, dass Sie von Journy sind. Klare Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen