Kundenrezensionen


60 Rezensionen
5 Sterne:
 (45)
4 Sterne:
 (7)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


40 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Toller Klassiker als gute BluRay
Da ich die BluRay von Chinatown in einem Elektronik-Markt in Köln schon mitnehmen konnte, ein kurzes Statement für alle, die überlegen, die blaue Scheibe anzuschaffen.
Die Bildqualität ist eine Wucht. Schon die Neuauflage der alten DVD sah sehr gut aus, doch die BluRay ist noch einmal um längen besser. Sehr scharf, tolle Farben, kaum...
Veröffentlicht am 1. April 2012 von Amazon Customer

versus
66 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Deutsche Blu-Ray völlig ohne Extras der US-Version!!
Während auf der US Blu-Ray (auch von Paramount) zahlreiche Extras (siehe unten) enthalten sind, sind auf der deutschen Blu-Ray überhaupt keine (!) Extras!!

Ich finde diese neue Veröffentlichungspolitik von Paramount (siehe z.B. auch "Über den Dächern von Nizza" Blu-Ray) gehört abgestraft! Eine Special Edition folgt ohnehin mit...
Veröffentlicht am 24. April 2012 von M. F. Mueller


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Keine Extras, keinen Keks, 5. Mai 2012
Rezension bezieht sich auf: Chinatown [Blu-ray] (Blu-ray)
Liebe Paramount/Deutschland!

Eure Kollegen in den USA haben sich solche Mühe gegeben, und nicht nur einen exzellenten neuen Scan dieses Klassikers veröffentlicht, sondern wirklich herausragende Extras (ca. 2,5 h) plus Audiokommentar zusammengestellt, unter Mitwirkung u.a. von Robert Towne (Script), David Fincher, Steven Soderbergh, Roman Polanski und Jack Nicholson.

Was macht Ihr? Laßt die schönen Extras für die deutsche Ausgabe sämtlich unter den Tisch fallen.

Was mach ich? Bestell in den USA.

Das nächste mal die Kunden nicht mehr verdingsen, dann klappts auch wieder mit dem Umsatz!

Dasselbe gilt übrigens für "To Catch a Thief" ("Über den Dächern von Nizza [Blu-ray]")!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker, 7. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chinatown [Blu-ray] (Blu-ray)
Einer der schönsten Filme aus Hollywood in den letzten 50 Jahren. In einer Reihe mit "es war einmal in Amerika" und "Jenseits von Afrika". Herrlich der schnoddrig-arrogante Gittes (alias Jack Nicholson) und die geheimnisvoll-elegante Fay Dunaway. Ein Film, den man auch in weiteren 50 Jahren immer wieder sehen wird. Großartig! Bild- und Tonqualität auf Blu Ray : 1a
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perle im Krimi-Genre, 2. Januar 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Chinatown (DVD)
Klares Hilight im Krimi-Geschäft. 'Mehradrige', intelligente Story mit Überraschungseffekten, hervorragend besetzt bis in die Nebenrollen. Ein Genuß, Jack Nicholson im Original sprechen zu hören und endlich zu erleben, wie er die Rolle nicht nur ausfüllt sondern gestaltet. Kann als Remake der Bogart Noir's angesehen werden, ist aber entschieden mehr. Komplettiert die private Bibliothek aufs angenehmste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd., 1. Juni 2007
Von 
Lothar Hitzges (Schweich, Mosel, Germany) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Chinatown (DVD)
Der Detektiv J.J. Gittes führt eine gutgehendes Überwachungsgeschäft. Den Auftrag, einen untreuen Ehemann zu überwachen hat er eigentlich gar nicht nötig. Er geht auf den nachdrücklichen Wunsch seiner Auftraggeberin ein und ist alsbald in einen Kriminalfall verwickelt. Sein Observationsobjekt wird umgebracht und die unbekannte Auftraggeberin ist nicht dessen Ehefrau. Gittes wird zwar nicht des Mordes verdächtigt, doch der ganze Sachverhalt hat seine Neugierde geweckt und er beginnt auf eigene Faust zu recherchieren.

Der Ermordete war maßgeblich an der Entwicklung eines neuen Bewässerungskonzept beteiligt. Wasser ist in Los Angeles und Umgebung ein wertvolles Wirtschaftgut. Die bestehenden knappe Ressourcen werden durch Einleitungen ins Meer absichtlich weiter reduziert. Gittes Ermittlungen führen über die Frau des Ermordeten, zu dessen Schwiegervater, einen mächtigen Geldbaron mit der Absicht noch reicher und noch mächtiger zu werden. Bis zum finalen Showdown kommt es zu einigen Überraschungen und weiteren gewaltsamen Übergriffen.

Der Film wird düster und geheimnisvoll in Szene gesetzt. Der ermittelnde Gittes erinnert ein wenig an die Romanfigur Philip Marlow von Raymond Chandler. Er wird geschlagen und mit dem Leben bedroht. Doch er kann nicht anders, als weiter zu ermitteln und auch noch den letzten Stein umzudrehen um die letzte Wahrheit zu aufzudecken. Ausgezeichnete Regiearbeit von Roman Polanski. Bitte mehr davon.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk des Film Noir., 3. Januar 2010
Von 
Frank Linden (Troisdorf) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chinatown (DVD)
Privatdetektiv Jake Gittes wird beauftragt den Leiter der Wasserwerke von Los Angeles zu beschatten.
Nach einiger Zeit hat die Aktion erfolg und Gittes kann ihn mit einer jungen Frau ablichten.
Die Fotos landen direkt in der Zeitung und der Skandal ist perfekt.
Als besagter Beschatteter daraufhin scheinbar einen mysteriösen, tödlichen Unfall erleidet ahnt Gittes nichts gutes.
Als er auch noch feststellt das seine Auftraggeberin nicht die ist die sie zu sein scheint, beginnt der ganze Ärger.
Gittes wird unverschuldet in eine Verschwörung hineingezogen die auch sein Leben bedroht.

Die Darsteller u.a. Jack Nicholson, Faye Dunaway, John Huston und Diane Ladd machen ihre Sache sehr gut.
Die Dialoge sind hervorragend
Die Story ist spannend, atmosphärisch und von den Settings her perfekt.
Der Soundtrack kann ebenfalls punkten.

Roman Polanski hat mit Chinatown 1974 ein Meisterwerk geschaffen, das sich hinter Den großen Film Noir Klassikern nicht verstecken braucht.
Fans des Genre kommen an Chinatown jedenfalls nicht vorbei.
Schade das der zweite Teil "Die Spur führt zurück (The two Jakes) so misslungen ist das aus der eigentlich geplanten Trilogie nichts geworden ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Atmosphäre pur..., 13. September 2002
Von 
robotgeorgie "robotgeorgie" (Wien) - Alle meine Rezensionen ansehen
(#1 HALL OF FAME REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Chinatown (DVD)
Ohne Zweifel darf "Chinatown" zu den ganz großen Klassikern gezählt werden - ein, auf einem hervorragenden Script basierende, wunderbar fotografierte (Kameramann John A. Alonzo, leider schon verstorben) Story, die von ebenso hervorragend agierenden Darstellern (Jack Nicholson, Faye Dunaway und John Huston) vollendet wird - ein Meisterwerk des Films. Das Setting, die Atmosphäre des Films sind so dicht und authentisch das man meint, eine Zeitmaschine hätte einen geradewegs in die 30er-Jahre transferiert. Das superbreite Cinemascope-Format trägt sein übriges zur Stimmung bei.
"Chinatown" bietet darüberhinaus höchst intelligente Dialoge - da merkt man erst, wie nachlässig heutzutage oft gearbeitet wird.
Wer ein bisschen aufpaßt, wird Roman Polanski in einem kleinen, aber entscheidenden Cameo-Auftritt antdecken ;-)
Die Bildqualität ist als hervorragend zu bezeichnen, hier hat Paramount wirklich ganze Arbeit geleistet. Der Ton klingt im englischen Original in Surround sehr dubtil und stimmig, deutsch gibts leider nur Mono - aber der Cineast wird diesen Film ohnedies in OV genießen ;-).
Abgerundet wird diesee prachtvolle Film schließlich von einem "Making Of..." und Interview mit Roman Polanski - eine DVD, wie sie in jede DVD-Sammlung gehört!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen R. Polanski und J. Nicholson in Höchstform, 1. Juni 2006
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chinatown (DVD)
"Chinatown" ist meiner Meinung nach der bislang beste Film Roman Polanskis. Ich würde den Film gar auf die Liste meiner Lieblingsfilme setzen, denn Chinatown ist zugleich einer der besten Thriller, die ich je gesehen habe.

Vor allem ist zu sagen, dass dieser Film äußerst spannend inszeniert wurde, was natürlich auch mit dem guten Drehbuch von Robert Towne zusammenhängt. Denn Polanski lässt sich bei seiner Inszenierung Zeit, er hetzt nicht von Szene zu Szene, sondern überlässt es den Charakteren, sich durch ihre Gesten und Handlungen zu definieren. Besonders Jack Nicholson und Faye Dunaway erweisen sich als die ideale Besetzung für diesen Film.

So baut Chinatown langsam, aber stetig, seine Spannung auf, bis sich die Hauptcharaktere mit dem Zuschauer in einem Spinnennetz aus Kriminalität und Verschwörung befinden. Chinatown ist ein stilechter Film Noir, den ich jedem Liebhaber anspruchsvoller Kinounterhaltung nur empfehlen kann.

Ein Klassiker, der mit der Zeit nicht nur seine Qualität behalten hat, sondern noch besser wurde!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen hintergründig, derb, genial, 31. Dezember 2009
Von 
Hallo,

Jake Gittes, erfolgreicher Privatdetektiv in Los Angeles, bekommt den Auftrag einer Frau, das Liebesleben ihres Mannes - Besitzer des städtischen Wasserwerks - zu überprüfen.....

So beginnt dieses kriminalistische Abenteuer, das sich als sehr verwickelt und tragisch herausstellen wird.

Als er den recht einfachen Auftrag erfüllt hat - die Presse ist involviert - wartet eine böse Überraschung auf ihn: es stellt sich heraus, daß er die Arbeit für einen
"Strohmann" bzw. eine "Strohfrau" ausgeführt hat, denn plötzlich taucht die Frau des Wasserwerkebetreibers - (wieder) - auf: nur: es ist eine ganz andere!
Sie signalisiert ihm, daß dieser skandalöse Eingriff in ihr Privatleben ein rechtliches Nachspiel haben wird.

Nun stehen alle vor einem Rätsel - der Detektiv und natürlich der Zuschauer. - Sind wir, die wir den Film aus der Ich-Perspektive des Detektivs sehen, und wie er meinten, alles
"im Griff" zu haben, doch böse getäuscht worden.

Und so stellt Jake Gittes Nachforschungen auf eigene Faust an....., nur um einem riesigen Wasserskandal in diesem knochentrockenen Landstrich auf die Spur
zu kommen. -

Mit der Zeit wird klar, daß er von "höheren weltlichen Kräften" "auserwählt" wurde, ein schlichtes Werkzeug zu sein.

Natürlich will Jake das nicht auf sich beruhen lassen: er entwickelt eine Eigendynamik, um selbst mit zu den "Gestaltenden" zu gehören.

Letztlich endet alles in einem überaus dramatischen Höhepunkt, in dem die geschändeten Unbeteiligten den größten Schaden davon tragen, und ob der Bösewicht wirklich bestraft
wird, bleibt (leider) offen....

"Chinatown" ist ein brillanter Film, ein ausgezeichneter Krimi.
Wir bekommen die Gefühlswelt des Detektivs hautnah mit, durchleben mit ihm Höhen und Tiefen, Über- und Unterlegenheit, Triumph und Fiasko.

Hätte er ein Happy End, wären hinterher "alle glücklich", aber wahrscheinlich wäre er eben "ein Film unter Filmen", jedoch nicht so superb, wie mit diesem - ebenso der Lebensrealität geschuldeten - Schluß.
Gerade dieses Filmende ist sehr bedrückend: wir wissen alles, die Lösung ist klar, aber DIESES Finale des Falles wollten wir nicht, und es stellen sich mehrere Fragen:
1. war es das wert?
2. sind wir nun wirklich glücklich?
3. was nutzt uns die nun endlich zu Tage geförderte Wahrheit, wenn dadurch kaum etwas besser ist, sondern nur anders?
4. Wo ist jetzt die Gerechtigkeit, woher kommt sie?

Fazit:
"Chinatown" ist ein ungemein sehenswerter Film, mit einer packenden Story, und wirklich starken Krimielementen. - Der Zuschauer will wissen, wie die Lösung ist, was "dahintersteckt", wird geführt, ..... geführt, bis er zu einem Höhepunkt kommt, an dem sich die Handlungsstränge zum schlechtesten Ergebnis treffen. "Operation erfolgreich: Patient tot."

Wer einen Krimi mit Happy End sucht, a la Agatha Christie oder anderer: der sehe sich den Film nicht an, oder schalte kurz vor dem Ende ab.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnete Blu-ray, 7. Dezember 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Chinatown [Blu-ray] (Blu-ray)
Hatte diesen Film auf DVD, jedoch auf Blu-ray ist das Bild und vor allem der Ton verbessert. Toller und sehr spannender Film mit einer Glanzrolle von Jack Nicholson.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brillant wird noch brillanter, 22. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Chinatown [Blu-ray] (Blu-ray)
Man kann ja von Roman Polanski, nicht zuletzt auf Grund seines Privatlebens, halten was man will - eines jedoch kann man ihm definitiv nicht abstreiten: Die Fähigkeit mitunter brillante (da haben wir das Wort schon zum dritten Mal) Filme auf Zelluloid zu bannen. Polanskis packende Geschichte rund um die Ermittlungen des Privatdetektivs Gittes (Jack Nicholson), der es nicht nur mit geldgierigen Verbrechern aus den Reihen der oberen Zehntausend, sondern auch mit einer "Film noir"-typischen "Femme fatale" (wenngleich die Interpretation dieser Rolle hier sicher etwas anders gelagert ist) in Gestalt von Faye Dunaway zu tun bekommt.

Die Bildqualität der Blu-ray ist dem Alter des Filmes mehr als angemessen, trotz der handelsüblichen "Glattbügelung" hat es sogar etwas Filmkorn auch in diese Version geschafft, was der Atmosphäre sicher mehr als zuträglich ist - wäre die digitale Nachbehandlung noch weiter gegangen, wäre sicher einiges davon verloren gegangen. Was den Sound betrifft, macht man gegenüber der alten DVD-Version in meinem Besitz (die lediglich über eine Mono-Spur verfügte), mit deutschem Stereoton und immerhin Dolby True HD 5.1 in Englisch einen deutlichen Schritt nach vorn. So muss eine zeitgemäße technische Umsetzung der Filmklassiker von anno dazumal aussehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 36 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Chinatown
Chinatown von Jack Nicholson (DVD - 2003)
EUR 9,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen