Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der einzig wahre Grinch
Die immense Popularität, die der Humoristist Theodor Geisel alias Dr. Seuss in Amerika geniesst, hat es bislang noch nicht recht auf den Kontinent geschafft; zu Unrecht, denn Geisels Werk ist auch 20 Jahre nach seinem Tod noch genauso lustig und originell, wie eh und je. Er schrieb insbesondere dadaistische Kinderbücher, die er selbst mit seinem...
Veröffentlicht am 20. Dezember 2007 von Polygraph

versus
7 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Abendunterhaltung für die Kleinsten
Nach dem Remake des Grinch's mit Jim Carrey,ist er wohl jedem ein Begriff.Doch wer noch gar keine Ahnung von dem grünen,grummeligen Wesen hat,sollte sich zuerst mit seinen lieben Kleinen den Zeichentrick gönnen,der doch um einiges verspielter rüberkommt als die Fleisch gewordene Produktion.Erst wenn die gezeichneten Figuren keine Angstzustände...
Veröffentlicht am 25. Februar 2002 von lmw


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der einzig wahre Grinch, 20. Dezember 2007
Rezension bezieht sich auf: Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke und Das sprechende Staubkorn[NON-US FORMAT, PAL] (DVD)
Die immense Popularität, die der Humoristist Theodor Geisel alias Dr. Seuss in Amerika geniesst, hat es bislang noch nicht recht auf den Kontinent geschafft; zu Unrecht, denn Geisels Werk ist auch 20 Jahre nach seinem Tod noch genauso lustig und originell, wie eh und je. Er schrieb insbesondere dadaistische Kinderbücher, die er selbst mit seinem unverwechselbaren Zeichenstil illustrierte; seine Geschichten sind voller Reime, Wortspiele und märchenhafter Fantasiegestalten.
Die Geschichte des Grinchs, einem engherzigen Einsiedler, der auf einem Berggipfel lebt und eines schönen Jahres den Beschluss fasst, den lebenslustigen Dorfbewohnern am Fuße des Bergs das Weihnachtsfest zu stehlen, gehört zu den besten und bekanntesten Geschichten Geisels, und gehört in Amerika bereits zum Kulturerbe. Die aberwitzigen Ideen, mit denen der Grinch alle Geschenke und Dekorationsartikel verschwinden lässt, die begleitende Bluesmusik und die verschmitzt-ironischen Erzählreime machen den Film eine erfrischende Alternative zu sämtlichen schmalzigen Disney-Produktionen und insbesondere zu der schauderhaften Realfilmfassung mit Jim Carrey.

Die Narration des englischen Horrorfilmkönigs Boris Karloff in der Originaltonspur ist der zweite Höhepunkt dieser DVD: Die unverwechselbare Stimme, der edle britische Dialekt und die nuancenreiche Erzählweise machen den Film erst komplett, und lohnen ein zweites Ansehen. Insgesamt ein schöner, niemals platter oder belehrender Weihnachtsfilm, den Menschen aller Altersgruppen genießen können, und dessen schlussendlicher Moral nichts hinzuzufügen ist: "Maybe Christmas does not come from the store. Maybe - maybe, Christmas means a little more."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Weihnachtsgeschichte schlechthin, 1. November 2001
Von 
Daniel Kolloge "The Inevitable" (Wildeshausen, NDS) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Jedes Kind kennt in den USA und in England die Geschichte von Dr. Seuss. Die tolle Zeichentrickverfilmung mit der sehr guten Musik und den liebevollen Animationen um die Weihnachtszeit. Unbedingt empfehlenswert, nicht nur für Kinder!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fuer die ganze Familie, 26. November 2000
Von Ein Kunde
Dieser Film ist so einfach gemacht, hat so eine einfache Idee und einen so einfachen Sinn und ist trozdem so liebenswuerdig, dass man ihn mit gutem Gewissen mit einem Disney Film vergleichen kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen US Weihnachtsklassiker!, 17. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Witzig für Kinder und Erwachsenen - dieser Klassiker bringt Sie zum Dauerlächeln.

Dieser - der original - ist VIEL besser als der neue Spielfilm mit Jim Carrey (obwohl ich ein großer Fan von ihm bin.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weihnachts-Klassiker, 5. Februar 2003
Rezension bezieht sich auf: Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke und Das sprechende Staubkorn[NON-US FORMAT, PAL] (DVD)
Ich liebe den Grinch! Als kleines Kind gehörte dieser Zeichentrickfilm für mich einfach zu Weihnachten dazu, jedes Jahr habe ich diese Geschichte sehnsuchtsvoll erwartet. Dann wurde der Film leider jahrelang nicht mehr gesendet, bis der Grinch (mit Jim Carrey in der Hauptrolle) ins Kino kam. Dies ist schlicht ein Weihnachtsklassiker, wenn auch bei uns nicht so bekannt wie in den USA. Die Geschichte wird wunderschön herzerwärmend erzählt und die Trickfilmfiguren sind liebevoll und witzig gestaltet.
Die Who's sind ein munteres Völkchen, das glücklich und friedlich zusammenlebt. Sie bereiten sich gerade auf das Weihnachtsfest vor. Der Grinch mit dem kleinen Herz, der auf dem Berg neben Whoville lebt, mag Weihnachten überhaupt nicht und er hat sich fest vorgenommen, das Fest dieses Jahr zu runieren. Deshalb klaut er alle Geschenke, Weihnachtsbäume und sogar das Festmahl. Aber Weihnachten kann er trotzdem nicht kaputtmachen. Als der Grinch die Whos Weihnachtslieder singen hört und sieht wie sie sich dabei an den Händen halten, geht sein Herz auf und er versteht den wahren Sinn von Weihnachten. Es geht nicht um die Geschenke, sondern um die schöne Zeit und die Freude, die man mit seinen Lieben teilt.
Zusätzlich findet sich auf der DVD eine weitere, auch sehr schöne Geschichte über das sprechende Staubkorn.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Abendunterhaltung für die Kleinsten, 25. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Die gestohlenen Weihnachtsgeschenke und Das sprechende Staubkorn[NON-US FORMAT, PAL] (DVD)
Nach dem Remake des Grinch's mit Jim Carrey,ist er wohl jedem ein Begriff.Doch wer noch gar keine Ahnung von dem grünen,grummeligen Wesen hat,sollte sich zuerst mit seinen lieben Kleinen den Zeichentrick gönnen,der doch um einiges verspielter rüberkommt als die Fleisch gewordene Produktion.Erst wenn die gezeichneten Figuren keine Angstzustände auslösen,empfehle ich als Vergleich die menschliche Ausgabe als Lückenfüller im Abendprogramm zu gucken.Mehr ist die Geschichte auch leider nicht,und nach spätestens zwei Weihnachten,ist sie auch schon totgelaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen