Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Sony Learn More sommer2016 Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen9
4,4 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:18,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. Oktober 2002
Nach der Erfolgswelle von Nickelback ist es nicht überraschend, dass Default als Entdeckung von Nickelbacks Frontmann Chad Kroeger eine Debut-CD auf den Markt bringt, die den kanadischen Rocksound auf neue Höhen treibt.
Die Tracks des Albums sind nicht nur powervolle Rocksongs, die jeden Gitarren-Fan in Verzückung bringen, sondern bieten auch für alle, die gern hinter die Musik und auf die Worte schauen einige bewegende Momente, die von Sänger Dallas wirkungsvoll rübergebracht werden.
Zwar kann Default musikalisch andhand des gemeinsamen Hintergrundes ein wenig mit Nickelback verglichen werden, doch sollte man sich vor genauerem Hinhören keine Vorurteile leisten, denn der spezielle Sound der Band hat viel Neues zu bieten.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2002
es ist wahr: manche Stücke klingen ähnlich.
Aber nichts desto Trotz hat jeder Song auf dem Album seinen eigenen Stil und egal ob wirklich rockige Stücke wie "Deny" oder eher getragene aber kraftvolle Balladen wie "Live a Lie", die Jungs verstehen ihr Handwerk!
Auf der Welle von Nickelback, Crazy Town, Creed, Hoobastank bietet Default soliden Rock vom Feinsten.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2002
Entdeckt hatte ich diese Band, als sie in einer Folge der Tonight Show mit "Conan O'Brien" auftraten. Der Song "Wasting my Time" hat sich sofort in meinem Gehörgang festgesetzt und liess mich nicht mehr los, bis ich die Platte endlich in den Händen hielt. Als Gesamtwerk war es dann aber irgendwie durchwachsen. Wer Nickelback mag, wird garantiert gefallen an dieser CD finden, allen anderen sei Probehören ans Herz gelegt - die Songs klingen nämlich (bis auf die Single "Wasting my Time") alle recht ähnlich. Fans des seichten Pop-Rocks können den Kanadiern aber ruhig eine Chance geben. Wer auf der Suche nach etwas ist, was man an einem regnerischen Wochenende im Hintergrund dudeln lassen kann, während man gemütlich ein Buch liesst (oder sich sonstigen Aktivitäten hingibt), ist mit "The Fallout" sicherlich gut beraten. Alle, die sich Musik genau anhören und nach Vielschichten Platten suchen, sollten Abstand halten.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2007
...nur leider fehlt mir der eigene Stil der Band. Die Songs sind nicht schlecht, keine Frage, nur leider hört man zu genau, dass Chad Kroeger mit am Werk war. Das ist wirklich schade, denn die Jungs haben Potenzial. Dennoch gibt es auch von mir 4 Sterne, weils nunmal wirklich ein gutes Rockalbum ist. Besonders gut geeignet für's Auto oder wenn man mal Dampf ablassen will.

Anspieltips:

Opener Sick and Tired: da ist Feuer drin...klasse Rocksong.

Erste Single Wasting my time: guter Radio(Chart)song.

Let you down: ein klasse Album endet mit einem klasse Song.

Fazit: Wer genung hat von Nickelback, dem rate ich von Fallout ab. Wer noch gute Musik sucht...der ist mit Default sehr gut bedient.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2001
Die kanadische Band aus Vancouver hat mit Ihrer ersten Single-Auskopplung "Wasting my time" in kürzester Zeit die Charts von Kanada erobert. Wer alternativen Gitarrenrock mag, wird hier seine Freude haben. Die Musik ist gitarrenlastig doch mit der sonoren Stimme des Sängers Dallas Smith auch sehr gefühlvoll. Aber auch die anderen Songs der CD sind echt Spitze. Das Album „The Fallout" ist auf jeden Fall empfehlenswert.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2001
Was für ein Album. Fallout haut einem richtig vom Hocker. Besonders das 1. Lied "Sick and Tired" hat einen Refrain der vor Kraft nur so überläuft. Ein weiteres Highlight ist die erste Singleaukoppelung "Wasting my time", obwohl es unfair wäre ein Lied besonders hervorzuheben. Alle Songs sind von erstklassiger Qualität. Für mich die beste Newcomerband des Jahres 2001.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2002
Naja, der Titel mit Alternate Rock ist etwas danaben, da die Musik nicht ganz das ist, was ich mir unter dieser Stilrichtung vorstelle. Eigentlich gibt es nur drei Gründe, sich diese CD zu kaufen.
1. Man hat noch nie etwas von den Bands Nickelback, Staind, Creed und wie sie alle heissen, gehört und möchte sich mal eine CD mit dieser Art von Musik zulegen. Gratulation ! Denn diese CD deckt alle ab, man weiss nie so genau, wem sie gerade mehr ähnelt. Ok, das liegt wahrscheinlich daran, dass sich davon auch alle gleich anhören *g*. Jedenfalls kann man sich dann das Geld für den Rest sparen.
2. Man hat schon alle CD's der o.g. Bands und braucht eine Best of fürs Auto, ist aber zu faul, diese "zusammenzustellen".
3. Man hat Alzheimer und umgeht damit den "Hä ?, das Lied kenn ich doch schon woher"-Effekt. Dann fällt einem bestimmt auch nicht auf, das sich der Anfang von dem Song Deny und
Staind's It's been awhile verblüffend ähnlich sind.
Ich hab der Platte trotzdem 4 Sterne gegeben, da alle Songs auf der Platte gleich "gut" sind, was sie vom Rest unterscheidet. Zusätzlich hat der Sänger eine richtig gute Stimme und die Melodien sind nicht ganz so billig wie bei Nickelback.
Wer also soliden (einfachen) C,D,G-Dur,A-Moll Rock der neuen Generation sucht und nichts von Experimenten hält, ist mit dieser CD gut bedient.
Ich hab mir diese CD gekauft, weil ich glaubte, mal wieder was neues in der Richtung zu brauchen. Ob das ein Irrtum war wird sich zeigen, sobald ich weiss, wie schnell sie mir zum Hals raushängt und dann neben Nickelback und Staind im Regal verstaubt. Unter der Rubrik: Musik, die mal ganz nett ist, wenn man sie auf MTV hört, aber was dann auch schon reicht.
Denn was neues hab ich auf diesem Sektor noch nicht gefunden.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2002
Wer schönen, melodischen Rock mag, sollte sich die CD auf jeden Fall kaufen. Die Stimme von Dallas Smith ist einfach atemberaubend. Für mich die beste CD seit langem.
Chad Kroeger hat sich mal wieder selbst übertroffen!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2003
diese cd ist mit eine von denen die ich mich auch noch in 10 jahren anhoeren werde! gute melodie und noch eine super stimme dazu--findet man nicht immer!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

16,62 €
15,99 €