Kundenrezensionen


7 Rezensionen
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Applaus" verdient, Jungs!
Hier finden wir eine mittelalte Folge vor, welche sich entgegen des mäßigen Covers als überraschend überzeugend auszeichnet.

Eine sehr gute Story, nicht zu durchsichtig.
Action, Spannung und sogar ein wenig Grusel.
Das reicht für 4 Sterne.

Ein Wiedersehen mit dem Vampir "Graf Dracula", ein Wiedersehen mit dem...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2008 von James Bond 007

versus
3.0 von 5 Sternen Der verschwundene Star
Peter hilft am Set eines Films aus, als plötzlich der Star der Produktion, Dilla Rogue, verschwindet. Tags darauf kommt ein Erpresserschreiben per Post. Der Filmstar ist entüfhrt worden. Natürlich setzen Peter, Justus und Bob alles daran, ihn zu finden.
Eine mittelgute Geschichte der drei Detektive. Sie ist nicht besonders spannend und relativ leicht...
Vor 22 Monaten von Jillian23 veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Applaus" verdient, Jungs!, 9. Oktober 2008
Von 
James Bond 007 - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Die drei Fragezeichen - Folge 50: und der verschwundene Filmstar (Audio CD)
Hier finden wir eine mittelalte Folge vor, welche sich entgegen des mäßigen Covers als überraschend überzeugend auszeichnet.

Eine sehr gute Story, nicht zu durchsichtig.
Action, Spannung und sogar ein wenig Grusel.
Das reicht für 4 Sterne.

Ein Wiedersehen mit dem Vampir "Graf Dracula", ein Wiedersehen mit dem legendären Darsteller des "Stephan Terill" ("Das Gespensterschloss", Wolf Rathjen), und auch die anderen Gastsprecher wissen zu überzeugen.

Trotz der bis dato mit 60 Minuten längsten (Jubiläums-)Folge keine überflüssigen Stellen, keine Dialoglastigkeit wie bei leider so vielen der neueren Folgen... absolut hörenswert!

Viel Spaß!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MEINE SCHWÄCHE: DIE DREI ???, 31. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Die drei Fragezeichen - Folge 50: und der verschwundene Filmstar (Audio CD)
-^^-Rollen-^^-
Die Drei??? bestehen aus:
Peter Shaw - Stimme: Jens Wawrczeck
Bob Andrews - Stimme: Andreas Fröhlich und
Justus Jonas - Stimme: Oliver Rohrbeck
Die restliche Rollen in dieser Folge werden von den nun folgenden Personen synchronisiert:
Hitchcock, Erzähler: Peter Pasetti
Jon Travis: Rolf Becker
Marty Morningbaum: Helmut Ahner
Diller Rourke: Michael Quiatkowsky
Marble Ackbourne-Smith: Wolf Rathjen
Margo: Hanni Vanhaiden
Kevin: Fred Maire
Mr.Andrews: Günter König
-^^-Inhalt-^^-
In der Geschichte geht es darum, dass ein Filmstar namens Diller Rourke plötzlich verschwindet. Er dreht gerade einen Horrorfilm ("Atemlos II") und erscheint dort nich zu den Dreharbeiten, die auf dem Friedhof stattfinden sollen.
Peter Shaw, der zufällig an dem Ort ist, bietet sich mit den Bob und Justus als Detektive an und wollen den verschwundenen Diller Rourke finden. Während ihren Ermittlungen wird in ihre Zentrale, in der sich die Drei??? immer treffen und beraten, eingebrochen und alles verwüstet.
Trotzdem geben die drei nicht auf und setzen weiterhin alles daran den Vermissten zu finden. Dabei führt sie eine Spur auf den Erfolgsproduzenten Marty Morningbaum, seinem Regisseur und einem mysteriösen Kristallkugel-Guru.
Letztendlich stellt sich alles als eine Betrugsgeschichte heraus, aber wie alles zusammenhängt das verrate ich euch nun noch nicht, denn dazu könnt ihr euch das Hörspiel kaufen :)
-^^-Fazit-^^-
Wo fange ich denn am besten einmal an...!?
Dann nehme ich mir erstmal die Sprecher vor... Die Rollen wurden wirklich ausgezeichnet synchronisiert und ich denke man hätte keine besseren finden können, aber das ist ja wahrscheinlich auch ein Punkt, warum die Hörspiele der Drei??? so erfolgreich sind. Denn für mich sind in einem Hörspiel die Sprecher nach der Story sehr wichtig, wenn nicht sogar gleichrangig.
Die Storys an sich sind auch erste Wahl und immer unterschiedlich und spannend. Das Hörspiel ist wunderbar durch Musik, Sprecher und Hintergrundgeräusche abgestimmt und einfach ein Genuß für jedes Ohr. Geeignet sind sie meiner Meinung nach für alles Altersklassen, denn es kann einfach jeder mitfiebern und die Geschichten und wie sie rübergebracht werden sind wirklich sehr spannend.
Ich kann dieses Hörspiel auf jeden Fall weiterempfehlen, denn die Drei??? sind etwas für jung und alt und es macht einfach Spaß die Geschichten zu hören und zu lesen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Der verschwundene Star, 13. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Die drei Fragezeichen - Folge 50: und der verschwundene Filmstar (Audio CD)
Peter hilft am Set eines Films aus, als plötzlich der Star der Produktion, Dilla Rogue, verschwindet. Tags darauf kommt ein Erpresserschreiben per Post. Der Filmstar ist entüfhrt worden. Natürlich setzen Peter, Justus und Bob alles daran, ihn zu finden.
Eine mittelgute Geschichte der drei Detektive. Sie ist nicht besonders spannend und relativ leicht zu durschauen. Nach der Aufdeckung, wer verantwortlich ist für das Ganze, dauert es nochmal zwei ganze Kapitel, bis die Geschichte zum Schluss kommt. Das hätte spannender werden können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Das Rätsel um den jungen Schauspieler, 26. April 2012
Von 
Krimi-Vielfraß "N.F." (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Die drei Fragezeichen - Folge 50: und der verschwundene Filmstar (Audio CD)
Der junge Schauspielstar Diller Rourke verschwindet während den Dreharbeiten zu einem Horrorfilm, in welchem er die Hauptrolle spielt. Kurze Zeit später flattert bei dem Filmproduzenten Marty Morningbaum ein Erpresserschreiben ein und die ??? wollen sich um die Entführungsgeschichte, ganz gegen Morningbaums Wunsch, kümmern. Doch schon sehr bald stellen die Jungs fest, daß die Sache gefährlich werden könnte, denn eine Vampiergestalt bricht in ihre Zentrale ein und richtet ein wüstes Chaos an.
Na ja, die Geschichte wird sicherlich gut und stellenweise sogar richtig witzig präsentiert, aber der Plot ist alles andere als der große Cloue, sondern kommt eher altbacken und ziemlich zahnlos daher. So ist die Story alles in allem dann doch ziemlich schwach.
Nicht zum ersten Mal verschlägt es die ??? in die Welt der Filmerei. So bildete das Filmgeschäft bereits die Rahmenhandlung in Die drei Fragezeichen - Folge 18: und die Geisterinsel, Die drei Fragezeichen - Folge 27: und der magische Kreis und Die drei Fragezeichen - Folge 43: und der höllische Werwolf. Doch erst in Die drei Fragezeichen - Folge 44: und der gestohlene Preis und in der hier vorliegenden Episode wurde der Film zum Hauptthema. Da die Heimatstadt der ???, der fiktive Ort Rocky Beach, unweit von Hoolywood liegt, ist es gar nicht verwunderlich, daß die Filmwelt Eingang in die Geschichten um die drei Jungs findet.
Fazit: ???-Serienmittelmaß, daß den Hörer zwar nicht vom Hocker reißt, aber dennoch durchaus hörbar ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein gelungenes Jubiläum, 23. Oktober 2003
Rezension bezieht sich auf: Die drei Fragezeichen - Folge 50: und der verschwundene Filmstar (Audio CD)
Die 50. Folge! Sie enthält im Gegensatz zu den anderen Klassikern 60, statt ca. 45 Minuten Hörspaß. Dies hebt sie jedoch nicht hervor! Die Idee, dass Peter mal einen Fall alleine lösen will ist zwar gut, dass er aber gleich wieder aufgibt, nicht. Die Stimmen schwanken von Geflüster zu Gebrülle, so dass man andauernd laut und leise machen muss. Insgesammt kommt auch keine richtige Spannung auf. Etwa mit der 1. Folge vergleichbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Keine würdige 50!, 1. September 2003
Die 50. Folge! Sie enthält im Gegensatz zu den anderen Klassikern 60, statt ca. 45 Minuten Hörspaß. Vom Hocker reißen kann sie deshalb aber nicht! Die Idee, dass Peter mal einen Fall alleine lösen will ist zwar gut, aber da er sowieso gleich aufgibt, wird daraus nicht viel! Die Stimmen schwanken von Geflüster zu Gebrülle, so dass man andauernd laut und leise machen muss. Insgesammt kommt auch keine richtige Spannung auf. Etwa mit der 1. Folge vergleichbar!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen :( schwach das man den Bewertung nicht trauen kann!, 28. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die drei Fragezeichen - Folge 50: und der verschwundene Filmstar (Audio CD)
Habe mir die Bewertungen durch gelesen und dachte Jawoll eine klasse folge und dann kommt das schlimmste!! Ich habe So 50 Folgen der drei??? Zuhause und muss sagen das diese Folge zu den Langweiligsten gehört!! Kauft euch Lieber eine andere Folge für das Geld z.b die Höhle des Grauens usw. Ich habe in einer Bewertung gelesen das man sich sogar Gruselt ein Witz!! In allem ist es eine eher unter dem Durchschnittsfolge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Die drei Fragezeichen - Folge 50: und der verschwundene Filmstar
Die drei Fragezeichen - Folge 50: und der verschwundene Filmstar von Die Drei Fragezeichen (Audio CD - 2001)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Gewöhnlich versandfertig in 1 bis 3 Wochen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen