Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super ausgesucht, 23. März 2003
Von 
Rezension bezieht sich auf: Lounge Legends (Audio CD)
An sich bin ich kein Freund des James-Last-Sounds, der mir eigentlich zu flach und anbiedernd ist, aber diese fachmännisch zusammengestellte Compilation beweist; der Mann konnte auch ganz anders und endlich muß man nicht zig Platten zusammensammeln um all die schönen Titel zu haben, die sich ohne Zweifel nicht hinter denen anderer "Lounge"-Größen verstecken müssen. Zudem ist die Scheibe herrlich abwechslungsreich; von der Filmmusikcoverversion "The Prisoner Of Second Avenue", über Soulklassiker bis hin zu traumhaften Balladen ist alles dabei und mit 80 Minuten Spieldauer kriegt man auch was für's Geld.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der König des Easy Listenings in Hochform, 7. Juni 2005
Von Ein Kunde
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lounge Legends (Audio CD)
Wer schon einmal auf einem Last Konzert war, der wird feststellen, das sein Publikum mehrheitlich noch immer eher die Traumschiffmelodien liebt als die etwas jazzigeren Stücke. Dementsprechend rar verteilt sind diese in seinen zahlreichen Alben.
Wie alle bisher erschienen Lounge Legends Compilationen ist auch diese überaus gut gelungen, eine Perle reiht sich an die nächste. For Better, for Worse oder Mac Artur Parts sind wirkich sensationell arrangiert.
Nebenbei bemerkt ist James Last ein wirklich toller und bemerkenswerter Charakter, der es mehr als verdient hat, im Pop Olymp einen Logenplatz zu bekommen.
Diese CD kann man bedenkenlos kaufen, wirklich cooler schmalzfreier Sound.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grossartige Kompilation!! Wie viele andere James Last-CDs auch!!, 5. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lounge Legends (Audio CD)
Zweifellos gehört dieser Datenträger zu den Besten von James Last. Zu den bereits von andern Rezensenten zurecht erwähnten Perlen möchte ich als Ergänzung "Mac Arthur Park" erwähnen, eines der aus meiner Sicht besten Instrumentalstücke der Musikgeschichte, sehr abwechslungsreich und melodiös. Hier wiedergegeben als erstklassiges Trompetensolo des fantastischen Derek Watkins, welcher schon oft mit Hansi Last auf Tournee war. Sehr angetan hat es mir auch das schlicht fantastische Arrangement von Udo Jürgens Klassiker (Text Blacky Fuchsberger) "Was ich dir sagen will": Feinfühliger und eleganter kann man wohl einen solchen tollen Hit in einer Instrumentalversion nicht umsetzen. In die gleiche Kategorie reihe ich die beiden Klassiker "Pavane" (Ravel) und "Andanca" ein. Und dann ist auch James Last "Lover's Dream" ein Instrumental zum Dahin schmelzen. Mühe habe ich aber mit einem Teil der Rezension von "johannlang": Wer den Sound von James Last mit "Partysound und Rest" unterteilt, kann von einem der besten Musiker, die es je gab, nicht viel verstanden haben! Ich beschäftige mich seit unzähligen Jahren äusserst intensiv mit James Last und habe auch all seine Konzerte in dieser Zeit live gesehen. Meine CD-Sammlung enthält wesentlich mehr als eine Hand voller Datenträger, die sich vom Partysound abheben. Selbstverständlich gehört zu James Last auch der Nonstop-Dancing-Party-Sound. (Die gesungenen Medleys gehören dabei auch nicht zu meinen Highlights.) Erwähnt seien da als Beispiel die 9er-CD-Reihe "Classics up to Date", mit unzähligen tollen Klassik-Arrangements. Oder die Reihe "Ein Sound geht um die Welt" (20 CDs aus den 80er-Jahren), ein wahrer Fundus an genialen Instrumental-Arrangements - ohne Partysound. Oder die CD "Die schönsten TV- und Filmmelodien" aus dem Jahr 2006, welche ua. geniale Ausschnitte seines Kult-Soundtracks "Wenn süss das Mondlicht auf den Hügeln schläft" enthält. Oder dann aktueller: "James Last - Live in Europe 2004": Der Datenträger enthält mit "Tapestry Of Nation" und "We Go On" zwei absolute Leckerbissen (aus dem Hause Disney, als Milleniumsstücke für den Jahreswechsel ins neue Jahrtausend geschrieben), welche von Hansi Last erstklassig arrangiert wurden. Und und und... Fazit: Um James Last und sein äusserst vielseitiges Wirken effektiv beurteilen zu können, muss man sich ihm schon ein wenig intensiver widmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schaffensquerschnitt ohne Partysound, 14. März 2007
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lounge Legends (Audio CD)
Die Serie "Lounge Legends" hat die Zielsetzung, von Popgrössen einen Querschnitt ihres Schaffens zu präsentieren und keine Hitsammlung. Dadurch kann gezeigt werden, was jenseits des Mainstream geleistet wurde. Ein erstes Lob sollte hier der getroffenen Künstlerauswahl gelten und damit auch denen, die ausgesucht haben und ihre Kompetenz bewiesen.
Bei James Last habe ich immer eingeteilt zwischen Partysound (Non Stop Dancing xx) und dem Rest, aus dem dann noch die Filetstücke zu extrahieren waren, da bleibt dann aber nicht viel mehr als eine handvoll CDs hängen, diese gehört dazu.
Take 4 "Evie" z. B. ist eine hochkarätig arrangierte Version des Johnny Mathis Songs von Jim Webb, Take 7 "Was ich dir sagen will" eine gelungene Instrumentalversion des Udo Jürgens Klassikers, bei Take 8 "Face in a crowd" stehen Blumenkinder und der Anfang der 1970er Jahre vor meinem geistigen Auge und Take 19 "Happy Heart" als Hitzugabe.
Hätte James Last hier gezeigtes Können und Vielseitigkeit nicht so sehr in seinen Partysound investiert, sein Ruf als Musiker wäre wohl ungleich höher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fernab der "Nonstop Party", 4. Juli 2009
Rezension bezieht sich auf: Lounge Legends: James Last (MP3-Download)
James Last ist 70er Jahre Partysound. Aber nicht auf dieser CD. Hier ist ein Querschnitt der Musik, die man nicht mit James Last in Verbindung bringt. Das sind die anderen, die amerikanischen 70er Jahre, Filmmusik, wie man sie oft in den Streifen dieser Zeit gehört hat.
Wer diese Musik dieser Zeit mag, kommt nicht umhin, diese CD zu kaufen. Eine sehr gelungene Auswahl an Stücken.
Und für diesen Preis - einfach zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Musik einfach hervorragend!, 2. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Lounge Legends (Audio CD)
Hervorragend anzuhören, ein Ohrenschmaus von bester Qualität. Leider war die CD-Hülle kaputt, das war für mich als Sammler etwas schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Lounge Legends
Lounge Legends von James Last (Audio CD - 2001)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen