Kundenrezensionen

3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Late Night Final
Format: Audio CDÄndern
Preis:12,09 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Richard Hawley ist ein britischer Gitarrist, auf den ich über seinen Zweitling Cole's Corner gestoßen bin. Er produziert hier durchgängig ruhige, stark der klassischen Songstruktur verhaftete Stücke, die sich durch einen sehr warmen, extrem gitarrenlastigen und geräuschhaften Sound sowie die heisere nuschelnde Stimme des Künstlers auszeichnen. Mir gefallen einfach die Sounds, da werden Hawaigitarre und verfremdete Jazzbesen durch die Echokammer genudelt, singen Megafone mit klassischen Acoustikgitarren um die Wette und immer hört es sich an wie Daniel Lanois, als der noch richtige Songs gemacht hat. Feine Stücke, interessante Sounds, auch ganz gute Texte und immer gut für den Hintergrund. Nur wegen des etwas zurückhaltenden Gesamtkonzepts gibt es keine vollen 5 Punkte, der Mann könnte mehr!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Oktober 2008
Eine berückend schöne Melodie nach der anderen! Ja, das gibt es noch! Was Richard Hawley, auch als Gitarrist bei PULP aktiv, hier abliefert, erinnert entfernt an vergangene Großtaten eines Lee Hazlewood oder der Walker Brothers. Schon die Betrachtung der Cover-Fotos lässt nostalgische Gefühle aufkommen. Der erste Track "Something Is..." entführt einen dann unmittelbar in eine andere Welt, aus der man erst nach dem wunderschönen Instrumentalstück "The Light At The End Of The Tunnel" wieder entlassen wird.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
die für mich mit Abstand beste Platte des Jahres, leider Gottes aber auch die am Wenigsten Beachtete. Eine melancholische, sentimentale, im besten Sinne traditionelle Songwriterplatte, die an Klasse und Schönheit nicht zu übertreffen ist. Jeder aus meinem Freundeskreis, dem ich diese Platte mittlerweile vorgespielt hat, hat sie sich selber gekauft. Wer Zweifel hat, hört hier bei Amazon kurz in die Songs rein.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Lady'S Bridge
Lady'S Bridge von Richard Hawley (Audio CD - 2007)

Lowedges
Lowedges von Richard Hawley (Audio CD - 2003)

Truelove's Gutter
Truelove's Gutter von Richard Hawley (Audio CD - 2009)