Kundenrezensionen


6 Rezensionen
5 Sterne:
 (4)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

23 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Interessante besprechung seines 1 Albums, 20. Februar 2002
Rezension bezieht sich auf: Classic Albums - Elvis Presley (DVD)
Die ganze DVD beschäftigt sich nur mit seinem 1 Album "Elvis Presley". Das klingt vielleicht für einen, der Elvis nicht mag, langweilig. Für mich als großen Elvis-Fan waren viele interessante Neuhigkeiten und Ansichten von einzelnen Weggefährten von Elvis, enthalten. Es wird viel erzählt (z.B. von seinen damligen Musikern wie Scotty Moore oder D.J.Fontana )alles mit deutschen Untertiteln. Selbst Keith Richards von den Rolling Stones kommt zu Wort. Natürlich gibt es auch viel Musik von Elvis zu hören und seltende Bilder vom jungen King zu sehen..
Eine gute Bereicherung für jeden Elvis Fan oder jemanden der sich allgenmein für gute zeitlose Musik interessiert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Perfekte Unvollkommenheit",..., 5. Dezember 2008
Von 
Toby Tambourine (Gießen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Rezension bezieht sich auf: Classic Albums - Elvis Presley (DVD)
...Spontaneität vor Perfektionismus, das war Sam Phillips' Motto bei Elvis' (und nicht nur seinen) Aufnahmesessions in den Sun Studios, und Elvis gelang es, diesen Geist zu den Aufnahmen, die er ab Januar '56 für sein Debütalbum bei RCA Victor machte, mit hinüberzuretten.

Auf dieser DVD aus der "Classic Albums"-Reihe (erschienen 2001) kommen etliche Beteiligte und Zeitzeugen zu Wort: u.a. Elvis-Biograph Peter Guralnick; Chick Crumpocker (1956 Promotion Manager bei RCA); DJ Tom Perriman, der einige seiner frühen Hits in seinen Sendungen rauf- und runterspielte und Elvis mit Colonel Tom Parker bekannt machte (er prophezeite ihm, Parker würde ihn zum Millionär machen, aber mindestens die Hälfte der Einnahmen für sich beanspruchen). Des weiteren B.B. King (ganz kurz) und Journalist Fred Danzig, der berichtet, dass Elvis schon in jungen Jahren Ambitionen hatte, als der "neue James Dean" Karriere beim Film zu machen. Dixie Locke, 1955 Elvis' feste Freundin, erinnert sich u.a. an Elvis' einnehmendes Wesen und seine Schüchternheit, die er teilweise berechnend einsetzte, um Leute anzuziehen.

Wirklich spannend wird es aber, wenn man endlich mal den RCA-Produzenten Ernst Jorgenson (seit Jahren für das Remastering des Elvis-Katalogs mitverantwortlich) zu sehen und zu hören bekommt, wie er anhand alter Bänder z.B. eine der Zensur zum Opfer gefallene Strophe aus Shake, Rattle & Roll vorspielt ("well you wear those dresses / sun comes shinin' through / can't believe my eyes all that mess belongs to you").

Sehr spannend auch die Interviews mit Elvis' damaligen Begleitmusikern Scotty Moore (g) und DJ Fontana (d), die von den Aufnahmesessions erzählen, von Bassist Bill Blacks Rolle als Kasper auf der Bühne, von Elvis' Sexappeal bei Auftritten oder von Streit und Kameradschaft während der oft hunderte Meilen langen Autofahrten von einem Auftritt zum nächsten bzw. zur nächsten Radioshow.

Keith Richards kommt über die frühen Aufnahmen von Elvis und seiner Band (anfangs noch ohne Schlagzeuger!) ins Schwärmen, die damals mit Monomaschinen live im Studio entstanden.

Höhepunkt sind immer wieder Sam Phillips' (mittlerweile verstorben) Erinnerungen an Elvis' breit gefächerten Musikgeschmack (Gospel, Balladen, Pop, Rock'n'Roll, R&B, Country) oder sein fotografisches Gedächtnis für Songs, die er aus dem Radio lernte, weil er oft nicht das Geld für die Singles hatte - und vor allem, wie er, Elvis und Band immer wieder nach der "perfect imperfection" suchten. Phillips ermutigte Elvis, bei seinen Aufnahmen keine Fehler aus falsch verstandener Zurückhaltung zu machen, sondern sie eher als positives Statement in seine Musik zu integrieren, was sehr schön durch Mystery Train illustriert wird: obwohl ca. 4 Takes aufgenommen wurden, wurde der erste Durchgang veröffentlicht, den Elvis nur so aus Spaß runter gesungen hatte - sein Lachen am Ende eingeschlossen!

Anhand einiger Albumtitel und unterlegt mit zahlreichen Fotos und einigen Ausschnitten aus TV-Auftritten von und Interviews mit Elvis, führt diese DVD durch die Jahre '54-'56, von Elvis' Sun-Aufnahmen bis zu seinem Wechsel zu RCA und dem damit verbundenen nationalen Durchbruch. Ob die Laufzeit des Hauptteils (49 Minuten) samt dem Bonusmaterial wirklich die angegebenen 100 Minuten Gesamtlaufzeit erreicht, kann ich nicht beurteilen, da dort keine Uhr mitläuft, aber egal: das Bonusmaterial ist genauso informativ wie der Hauptteil, und es hätte genauso gut dort hinein geschnitten werden können. Diese DVD macht nicht nur auf Elvis' erstes Album Appetit!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr informative Dokumentation, 3. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Classic Albums - Elvis Presley (DVD)
Diese Dokumentation ist nicht nur für Elvis-Fans, sondern auch sonst für Musikliebhaber interessant, denn sie bietet eine Fülle an Hintergrundinformation über die Entstehung des berühmten Rockabilly-Sounds und unter welchen krass einfachen Bedingungen man Anfang/Mitte der 1950er Jahre Musik produzierte, die bis heute nichts an ihrer Frische verloren hat. Als es noch nicht so viele technische Möglichkeiten gab, Soundprobleme zu lösen, wie heute, war die Kreativität und Innovation von Sängern, Musikern und Studiobetreibern noch richtig gefragt. Hier wird es beschrieben am Bsp. eines der fraglos größten Musiker des 20. Jahrhunderts - Elvis Presley.

Sehr eindrucksvoll ist es, wenn Produzent Sam Phillips oder Gitarrist Scotty Moore - Personen, die hautnah dabei gewesen sind - von ihren Erlebnissen und Erfahrungen aus dieser Zeit berichten. Auch kommen Ernst Jorgensen, der heute den musikalischen Nachlass Elvis Presleys bei Sony betreut, und Elvis Biograf Peter Guralnick zu Wort, sie gewähren Einblicke in Presleys Kreativität, wie man sie sonst in dieser Konzentriertheit schwer findet.

Natürlich sind die Aufnahmen, die die Aussagen von Zeitzeugen belegen, "nur" Ausschnitte. Schließlich geht es bei dieser Dokumentation nicht darum eine lückenlose Abfolge von vollständigen Presley-Auftritten zu dokumentieren, da gibt es genügend andere Veröffentlichungen. Das ist aber ganz klar, weshalb mich die Aussage eines Vorrezensenten, die DVD hätte seine Erwartungshaltung nicht bedient, etwas erstaunt. Und dass Dokumentationsmaterial, das mittlerweile fast 60 Jahre auf dem Buckel hat, nicht aussieht wie Material aus 2010 dürfte auch jedem klar sein. Es geht hier um Musikhistorie!

Fazit: tolle Dokumentation für alle, die an Musikhistorie wirklich interessiert sind. Würde mehr als 5 Sterne vergeben, wenn ich könnte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine der besten Elvis Dokumentationen überhaupt., 31. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Classic Albums - Elvis Presley (DVD)
Elvis erstes Album ist ein Meilenstein in der Geschichte der populären Musik. Daher schließt diese Dokumentation durchaus eine wichtige Lücke.

Mit sehr viel Respekt und Fachwissen berichten Zeitzeugen (u.a. Elvis Entdecker Sam Phillips und seine Begleitmusiker Scotty Moore und D.J. Fontana) sowie der Elvis Biograph Peter Guralnick und Ernst Jorgensen (der die Wiederveröffentlichungen sowie das Sammlerlabel FTD betreut) über die Entstehungsgeschichte dieser LP.

Dabei beleuchten sie die Einflüsse die auf Elvis gewirkt haben, seine Arbeitsweise im Studio aber auch die Bedenken die man seitens seines neuen Labels RCA gegenüber dem zukünftigen Star hatte.

Selbst für Fans die schon diverse Bücher gelesen und zahlreiche Dokumentationen (die meist doch nur oberflächlich die gesamte Lebensspanne in 60 bis 90 Minuten runterrasseln) gesehen haben ein absoluter Pflichtkauf.

Endlich einmal eine Dokumentation die wirklich in die Tiefe geht. Toll!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Long live Rock'n'Roll...., 6. März 2003
Rezension bezieht sich auf: Classic Albums - Elvis Presley (DVD)
Als langjähriger Elvis-Fan ist mir diese DVD, welche sich ausschliesslich mit Elvis' 1. Album bzw. 1. Recording Session für RCA befasst, sehr willkommen! Viele Details und interessante Informationen werden einem in hervorragender Qualität (in Anbetracht des Alters des Filmmaterials) vermittelt. Die ersten RCA-Aufnahmen des Kings "haben's in sich"!!! Innert Kürze wird der Wohnraum zum Rock'n'Roll-Heaven umfunktioniert sein und das Feuer von Elvis wird auch die müdesten Beine wieder beleben!!! Für Nicht-Elvis-Freaks allerdings nur bedingt zu empfehlen. Alle anderen sind mit dieser DVD bestens bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Elvis Musik, 26. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elvis Presley - Elvis Presley (DVD)
Super DVD. Es wird dokumentiert die genialität von Elvis Musik in seine Anfangszeit. Endlich eine information über den Musiker Elvis, ohne biografische unintessante private Meinungen.
Sehr wichtig für fans und für Musik interessiert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Classic Albums - Elvis Presley
Classic Albums - Elvis Presley von Jeremy Marre (DVD - 2001)
EUR 6,97
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen