Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen54
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Mai 2002
Wenn ich mich recht entsinne ist das der erste Disneyfilm, den ich als unschuldiger Bursche vor Dekaden zweimal im Kino gesehen habe. Achja, den und das Dschungelbuch. Insbesondere in der DVD-Fasung ist Oliver & Co sehr zu empfehlen; die deutschen Sprecher leisten zwar großartige Arbeit, aber wenn man hört, wie Billy Joel in der Originalfassung als vierbeiniger Lebenskünstler Dodger durch die Stadt seines Herzens fegt und dabei den genialen song "Why should I worry" schmettert erschließt sich einem erst, WAs für ein besonderer Film einem da eigentlich vorliegt. Disney wagt sich hier ein wenig fort vom üblichen netten, aber doch unoriginellen Kitsch und präsentiert eine nieliche kleine Komödie, die der Dickensvorlage so gerecht wird, wie es ein Objekt mit dem Prädikat "Kinderfilm" nur werden kann. Dabei sieht das Sceneplay bestechend schön aus; die Stimmung der überwältigenden Großstadt par excellence wird authentisch wiedergegeben und schafft es doch, nicht steril oder unpersönlich zu wirken. Die Charaktere wirken sympathisch und vereinnamend; die Originalstimmen begeistern einfach nur.
Wer Tendenzen hat, sich eine Disneysammlung zuzulegen, sollte sich um jeden Preis diese DVD besorgen. Wer Musik mag und ein Faible für Großtstadtflair hat, sollte sie sich ebenso besorgen wie verzweifelte Eltern, die eine Möglichkeit suchen, dem Animesumpf des Kinderfernsehens (versteht mich nicht falsch; es gibt hervorragende Animes - aber nicht gerade viele davon bei RTL II) eine Geschichte mit etwas mehr Tiefgang und Menschlichkeit entgegenzusetzen.
0Kommentar|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juni 2009
Eine wundervolle Geschichte um das kleine Kätzchen Oliver, der als einziger bei dem Straßenverkauf in New York übrigbleibt. Einsam macht er sich in der großen Stadt auf die Suche nach einer Unterkunft und etwas Eßbarem. Dabei trifft er auf den Hund Dodger, der sich an einem Hot-Dog-Stand Würstchen erbeutet. Oliver folgt Dodger zu seiner Hundebande, die für Fagin verschiedene Sachen stehlen. Auf einem ihrer nächsten Raubzüge lernt Oliver das Mädchen Jenny kennen, das ihn gerne behalten würde. Das missfällt der Pudeldame Georgette, die ihn möglichst schnell loswerden möchte. Doch Jenny hat Oliver längst in ihr Herz geschlossen. Nachdem Jenny entführt wurde, setzen Oliver, die Hundebande und Fagin alles daran, um sie zu befreien.

Ein schöner herzergreifender Film, gepaart mit toller Musik - ein Meisterwerk, bei dem Walt Disney wieder zeigt, wie schön Filme sein können. Ein wahrer Genuß für die ganze Familie!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2008
Merkwürdig, dass es zu diesem Film bisher keine Rezension gibt.
Aber viele kennen diesen Disney-Film auch gar nicht, dabei gehört er wie ich finde zu den Schönsten.

Story: das Waisenkätzchen Oliver wird von einer Bande streunender Hunde adoptiert, die alle Unterschlupf bei dem kleinen Ganoven Fagin gefunden haben. Die Hunde versuchen sich tagsüber als Trickdiebe, um ihr Herrchen zu unterstützen, das Schulden bei einem Kredithai namens Mr. Sykes hat.
Bei einem der Versuche ein Auto "auszurauben" wird Kätzchen Oliver von dem kleinen Mädchen Jenny gefunden und sie beschließt ihn zu behalten. Oliver hat nun ein schönes Zuhause, aber sein Hundefreund Dodger will ihn "retten", da das Kätzchen ja zur Bande gehört...

Mehr möchte ich nicht verraten, der Film ist sehr herzergreifend, vor allem die Freundschaft zwischen Oliver und Dodger. Gegen Ende wird es richtig spannend und dramatisch, aber wie alle Disneyfilme hat auch dieser ein Happyend. Die Musik ist fetzig und rhytmisch, die Zeichnungen sind noch im "alten Stil" und es interessant New York einmal aus der Hundeperspektive zu sehen.
Die Charaktere sind ebenfalls einmalig und unverwechselbar:
Terrier Dodger, cool, gelassen, Wortführer
Chihuahua Tito, der Kleinste mit der großen Klappe
Dogge Einstein, gutmütig, hilfsbereit, einfältig
Bulldogge Francis, würdevoll, gebildet
Afghanin Rita, lässig, mutig, liebevoll
Kätzchen Oliver, hartnäckig, fröhlich
Dobermänner Roscoe und DeSoto, BÖSE!

Wer Aristocats oder Susi und Strolch mag, sollte diesen Film sehen!
100%ige Weiteremfehlung!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2008
Der Film "Oliver & Company" kann locker mit anderen Meisterwerken von Disney, sei es Aristocates, Basil, Dumbo oder Bambi mithalten.
Wie sooft bei Disney spielen in diesem Film wieder Tiere die Hauptrollen.
Eine rührende Geschichte um ein kleines verlassenes Kätzchen namens Oliver, das von einer Hundebande und ihrem Herrchen, dem Ganoven Fagin aufgenommen wird, bevor es bei Jenny ein tolles Zuhause findet.
Wer englisch kann, sollte sich den Film auch einmal in Originalsprache ansehen, denn Billy Joel (Hund Dodger) und Bette Midler (Pudel Georgette) sind nicht nur mit ihrem Gesang, sondern auch als Synchronsprecher zu hören.

So viel mit Charles Dickens Roman Oliver Twist hat Disneys Verfilmung allerdings nicht zu tun. Eine Literaturverfilmung darf man hier natürlich nicht erwarten.
Es ist aber alles drin, was das Erfolgsrezept von Disney seit Jahrzehnten ausmacht: Humor, Spannung, gute Laune-Songs, Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt gegen "das Böse" (in dem Film sind es die Dobermänner Roscoe und Desoto, sowie deren Herrchen Sykes).
Ganz kleine Kinder könnten vor der ein oder anderen Szene etwas Angst haben.

Die Ausstattung der DVD ist völlig in Ordnung. Ein informatives Making Of zum Film, "Sing-mit-uns-Songs" und auch der Kurzfilm "Pluto und die Milchdiebe" ist sehr lustig und sehenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2001
Meine kleine Tochter liebt diesen Film. Das Video wurde so oft gespielt, dass das Band nunmehr abgenudelt ist. New York ist super getroffen. Die Stimmung stimmt. Spannung bis zum Schluss. Wer hat die Lieder übersetzt? Unglaublich: "Why should I worry" mit "Soll ich mich ärgern" zu übersetzen. Obwohl das stimmlich dieser "Ein-Bett-im-Kornfeld"-Willi, von dem ich der Einfachheit halber den Namen verdrängt habe, gar nicht so schlecht singt. Hoffentlich gibts den Film 'mal auf DVD mit der engl. Originalfassung. Echte Empfehlung.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2013
Tut mir leid, dass ich so spät schreibe, aber Lieferung war perfekt, Dvds funktionieren einmalig, einfach spitze, Freue mich auf weitere Zusammenarbeit, wenn ich noch was brauche für meine privat Sammlung! Dankeschön und glg Margit, noch einen angenehmen Arbeitstag!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2012
Es gibt ja wirklich soooo viele Disney-Produktionen und bis auf sehr wenige Ausnahmen sind eigentlich alle Filme fantastisch! Es ist einfach die Herzhaftigkeit und Niedlichkeit, die diese Filme ausmacht!!! Bei den vielen genialen Produktionen ist es sehr schwer, eigentlich sogar unmöglich den besten Disney-Film zu ermitteln, aber ein paar Filme, die die Spitzen-Gruppe bilden herauszufiltern ist durchaus möglich. Und bei dieser Gruppe ist "Oliver und Co." auf jeden Fall dabei!
Ich kenne und liebe diesen Film jetzt schon seit einer halben Ewigkeit und da wurde es jetzt langsam Zeit, dass ich ihn auf DVD kaufe! Voller entsetzen habe ich hier einige Rezensionen gelesen in denen "Oliver und Co." als schlechtester Disney-Film bezeichnet wurde, denn das kann ich wirklich absolut nicht nachvollziehen! Ich persönlich finde, dass der Film eine echte Perle des Animationsfilm-Genres ist! Der Film ist wirklich sehr lustig, liebevoll und einfach nur wunder- bzw. zum Heulen schön! Die Charaktere sind wirklich von der Animierung, vom Charakter und vom Verhalten her sehr niedlich und witzig gestaltet, es gibt viele lustige Szenen, die wie immer bei Disney vor Allem durch die Niedlichkeit entstehen und der Film ist wirklich sehr, sehr herzhaft und liebevoll! Zudem vermittelt alles auch noch wichtige Werte, wie Verständnis, Freundschaft, Vergebung und das Richtige zu tun auch wenn es für einen selber etwas Schlechtes bedeutet!
Für mich ein absoluter Top-Film!!!

FAZIT:
IN DER FIGURENDARSTELLUNG UND AUCH IM ALLGEMEINEN FILMVERLAUF AN NIEDLICHKEIT, WITZ UND LIEBEVOLLER MACHART NUR SEHR SCHWER ZU ÜBERTREFFEN!! EINER DER BESTEN DISNEY-FILME!!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2013
Ich kannte diesen Film noch aus meiner Kindheit und ich fand ihn damals schon genial.
Es handelt von einem kleinen ausgesetztes Kätzchen, dass niemand will. Es versucht sich alleine zu versorgen und wird dabei einem Hund zum Gehilfen beim fressen stehlen. Dieser Hund möchte sich an die Abmachung nicht halten. Daraufhin verfolgt die Katze ihn und gerät somit in eine sehr arme und seltsame Familie, die ihn aber aufnimmt und sich um ihn kümmert. Er geht mit seiner Hundefamilie auf Diebestour und verfängt sich in einer Limousine an einem Radiokabel (das Radio wollten sie gerade klauen, als es schief ging). Ein junges Mädchen befreit die Katze und hat es gleich liebgewonnen.. So bekommt die Katze ein richtiges zu Hause und heißt ab jetzt Oliver. Seine alte Familie versucht ihn zu retten und merkt dabei, dass seine neue Familie sehr wohlhabend ist, worauf Oliver nur gegen Lösegeld wieder in sein neues zu Hause zurück darf. Das kleine Mädchen hat leider nicht so viel Geld dabei und wird daraufhin von einem bösen Mann entführt. Es gibt eine sehr mitreisende Rettungsaktion bei der Oliver & Co die Hauptrolle spielen. Es gibt natürlich ein Happy End, aber sehen Sie ihn sich einfach selber mal an. Tierliebende Kinder wird der Film sicherlich gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2016
Da unsere VHS-Kassettte nicht mehr ging, wurde als Ersatz eine Blue Ray gekauft. Es ist erstaunlich welch Unterschied in der Qualität von Bild und Ton vorhanden ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2016
Sehr schöner Film mit dem wundervollen Flair der "alten" Disney Filme. Ich bin auch mit der Bild-und Tonqualität vollstens zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden