Kundenrezensionen


46 Rezensionen
5 Sterne:
 (31)
4 Sterne:
 (10)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach göttlich
Dieses Spiel muß man einfach erlebt haben. Für Einsteiger ist die versteckte Einfach/Automatik Funktion echt toll und wer diese einmal durchgespielt hat, kann mit Dante(Held des Spiels) auch schon so richtig gut umgehen. Wofür ich Capcom ein ganz, ganz dickes Lob aussprechen muß, ist die Möglichkeit, Schwert und Schußwaffen zu kombinieren...
Am 2. Januar 2002 veröffentlicht

versus
8 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Capcom schreckliche PAL Umsetzung !!!
Netter Actionspektakel aber leider etwas zu kurzes Vergnügen. Da ich bereits die NTSC Version besitze habe ich mir die PAL Version bei einem Bekannten angeschaut und ziehe nun einen vernichtenden Vergleich ! Da man von Capcon lieblose Umsetzungen mittlerweile als PAL Ps2 Besitzer gewohnt sein sollte, wird dies aber niemanden überraschen !!
Das flotte Game...
Veröffentlicht am 12. Februar 2002 von thorgala


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich als Neuling bin restlos begeistert !!!, 22. September 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Sicht einer weiblichen Spielerin die zuvor noch NIE derart gezockt hat:

Nun ich bin ein absoluter Neuling in diesem Bereich, hatte noch nie etwas in der Art gespielt oder Ähnliches.
Da ich ein riesen Anime Fan bin stieß ich auch Devil May Cry ( Anime ) und erfuhr dadurch auch von der Spiel Reihe...
Da mich der Anime schon so fasziniert und das ganze Geheimnis um Dante mich nicht losließ, bekam ich Hunger auf die PS2 Spiele.... und
Die guten Rezessionen steigerten meinen Hunger, so entschloss ich mich eine PS2 zu kaufen und das erste Spiel zu spielen.
So viel zur Vorgeschichte meiner Seits.
Nun kann ich also aus der Erfahrung eines absoluten Neuling sprechen ( um vielleicht andere Neulinge zu ermuntern )
Die Steuerung ist recht einfach ( auch für Anfänger ) klar muss man erst üben aber dazu hat man ja Gelegenheit.
Jedenfalls war ich sehr begeistert von der Atmosphäre, der Stimmung, der Grafik ( Man bemerke die ist aus dem Jahr 2001 ) der tollen Hintergrundmusik und
Den mystischen Räumen, Leveln und Kreaturen. Vor Allem der Hauptprotagonist Dante" ist einfach sehr interessant und einzigartig.
Ich kam schnell in das Spiel rein und fühlte mich sehr wohl, auch wenn ich anfangs ziemlich schnell kaputt ging... aber das ist nicht weiter tragisch, da es bei diesem Spiel einen versteckten einfachen" Modus gibt ( was mir das Leben sehr erleichterte ) nach 3 mal kaputtgehen wird dieser aktiviert und man erhält eine etwas einfachere Steuerung was die Waffen betrifft, auch die Gegnertreffer sind nicht ganz so schädlich wie im normalen" Modus.
Also können auch Anfänger getrost zugreifen!!!

Ich muss sagen dieses Spiel hat mich wirklich in seinen Bann gezogen, der Gruseleffekt ist wirklich hoch! Dazu dienlich ist auch die passende Musik , die detailreiche Umgebung ( Mal ein dunkler Hinterhof, dann ein düsterer Gang oder eine Wasserlandschaft ) und die erbarmungslosen Gegner, ich hatte oft Gänsehaut ( im positiven Sinne ) und konnte den Controller kaum weglegen! Spannung pur und eine tolle Story!!
Man fiebert richtig mit und nach etwas Übung, bekommt auch schwierigere Gegner kurz und klein, toll finde ich auch das hinter jeder Ecke eine Überraschung wartet.
Auch die unterschiedlichen Gegner sind sehr liebevoll und detailgetreu verarbeitet worden, die Schwächen der Gegner muss man jedoch selbst herausfinden ;-)
Vor allem die Endgegner sind sehr imposant und schwer zu bezwingen.
Ich habe das Spiel durchgespielt ( brauchte im Easy-mode ca12Stunden, als totaler Anfänger wohlbemerkt ) man hat also schon etwas mehr davon.

Danach kann man das Spiel im normalen" Modus durchspielen, muss aber wieder von vorne Anfangen und da erst merkt man den unterschied des Schwierigkeitsgrades...
Man muss sich deutlich mehr anstrengen ( aber ich arbeite daran *g* )
Klasse finde ich, das im normalen Modus auch andere, schwierigere Gegner auf einen warten, was das Spiel nicht langweilig macht, auch lohnt es sich das Spiel
Mehrmals durchzuspielen, jedes Mal muss man dabei einen schwierigeren Grad bewältigen ( und ich meine schwierig!!!) bekommt dabei immer neue Überraschungen
Und es wird NIE langweilig, im Gegenteil, man will unbedingt wissen was noch kommt, wie es weiter geht und ob man das nächste Level schafft.
Was außerdem noch sehr schön gemacht ist: sind die Zwischensequenzen ( kleine Filme ) die, die Story erzählen und bei denen man einfach nur zuschauen und
Staunen darf ;-) sehr schön gemacht!!!

Fazit:
Ein wirklich faszinierendes Spiel mit einem Devil-Held der einfach alles in den Schatten stellt, die coolen Combos aus Schwerter und Pistolen sind nicht nur schön für das Auge sondern machen auch Spaß, ideal zum Abschalten aus dem Alltag! Anspruchsvolle Rätsel und Gegner machen Lust auf mehr und die Story ist gut durchdacht und sehr spannend.
Mit etwas Übung kann man die Figur super lenken und der Gruselfaktor ist garantiert!
Ich kann jedem dieses Spiel empfehlen, der in dieses Genre neu einsteigen möchte oder auch Jenen die mal etwas Neues ausprobieren wollen,
ihr werdet gut unterhalten und werdet euren Spaß haben, das ist versprochen ;-)
Ich jedenfalls werde mir auch die anderen Teile zu Devil May Cry kaufen, so sehr hat es mir gefallen und so sehr wurde ich in den Bann gezogen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Supercooles Action-Game ... !!!, 3. Oktober 2002
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Die eigentliche Story von "Devil May Cry" startet vor etwa 2000 Jahren, als sich der Teufel zum Ziel setzt, nicht nur die Macht über die Hölle zu haben, sondern auch über das Reich der Menschheit. Ein dämonischer Schwertkämpfer will dem Teufel allerdings einen Strich durch die Rechnung machen und beginnt den Kampf gegen das Böse. Wiederum 2000 später gibt es auch einen dämonischen Schwertkämpfer, nämlich Dante, der sich im Auftrag von Trish daran begibt auch den Kampf gegen das Böse aufzunehmen.
Dante
In den Adern von Dante fließt dämonisches Blut, was im natürlich übermenschliche Fähigkeiten verleiht, die er im Laufe des Spiels einzusetzen weiß. Ihr schlüpft nun also in die Rolle von Dante und startet das Spiel mit einem Schwert und zwei Pistolen, mit denen Ihr schon ordentlich rocken könnt. Im weiteren Verlauf des Spiels habt Ihr dann die Möglichkeit, mit aufgesammelten Einheiten, Eure Skills zu steigern und neue Moves zu erlernen. Neue Waffen könnt Ihr aber auch aufsammeln, hier sind Pistolen, Pumpgun, Needlgun, Granatwerfer und eine weitere dämonische Waffe im Sortiment. Eure Aufgabe ist also, mit diesen Fähigkeiten und den verschiedenen Waffen den Teufel zu heulen zu bringen.
Die Steuerung
Die Steuerung bei "Devil May Cry" ist recht einfach und übersichtlich angelegt, so dass Ihr nur zum Anfang des Spiels ein wenig Zeit braucht um Euch an alles zu gewöhnen. Schon nach kurzer Zeit kommt man allerdings mit der Steuerung bestens klar und lernt auch schnell die verschiedenen Kombinationen die bei dem Spiel möglich sind. Auch recht lobenswert reagiert die Steuerung bei einem Szenenwechsel, schaltet nämlich die Kamera in ein neues Area, könnt Ihr die vorher festgelegte Richtung auf dem Gamepad beibehalten, ohne dass Ihr dann wieder zurücklauft.
Die Grafik
Die Grafik ist bei dem Spiel aus dem Hause "EA" mal wieder recht gelungen, viele Details und eine ordentliche Framerate tragen dazu bei. Auch die verschiedenen und ständig wechselnden Kameraperspektiven haben es in sich und machen das Spiel dadurch zum größten Teil noch schneller, als es eh schon ist. Hin und wieder können diese schnellen Kameraschwenks allerdings auch ein wenig verwirren, was jedoch bei dem Gesamtergebnis zu verzeihen ist.
Der Sound
Besonders der Sound gibt dem Spiel eine noch bessere Atmosphäre, da man sich mit der Hintergrundmusik sehr viel Mühe gegeben hat. So habt Ihr bei fast jedem Szenenwechsel, eine neue Hintergrundmusik, die sich natürlich der Umgebung anpasst. Aber auch die sonstigen Sounds sind sehr gut gelungen. Einen klaren Abstrich gibt es allerdings für die Sprachausgabe, die es nur in Englisch gibt. Hier hat man an Stelle von ein paar Profi-Sprechern einfach einen billig wirkenden Untertitel genommen, der dann wieder der Atmosphäre einen kleinen Abbruch verleiht. Wie man eine fast perfekte Synchronisation macht sieht man bei den Kollegen von "Soul Reaver 2", was ja in direkter Konkurrenz zu "Devil May Cry" steht, da hätte man sich doch ein Scheibchen von abschneiden können.
Fazit
"Devil May Cry" bietet dem PS2 Spieler pure Action der Extraklasse und lässt dabei nur wenig Wünsche offen. Jeder der schnelles Gameplay, viel Action und ordentliche Fights liebt ist bei diesem Spiel genau richtig aufgehoben. Kleine Abstriche gibt es aber leider für die fehlende deutsche Synchronisation und für die doch recht kurze Spielzeit von 6 bis 8 Stunden. Trotz der kleineren Minuspunkte schafft es "Devil May Cry" jedoch trotzdem in die Hall of Fame der PS2 Spiele aufgenommen zu werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Echt Klasse, 2. Januar 2002
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Also das Game ist echt fett !
In Sachen flüssiger Spielablauf, Grafik und Sound
hab ich selten so was geiles gesehen. Lediglich die Tatsache das man immer einzelne Missionen spielen muss trüben meines Erachtens ein wenig die Spannung und den Storyablauf beim spielen, aber das ist wirklich nur ein Tropfen auf den heißen Stein. Der Schwierigkeitsgrad ist genau richtig, so daß man Endgegner vielleicht beim ersten Mal nicht schafft, aber nach dem 3.Mal sollte es schon funzen. Und bei wem nicht...tja, der ist halt kein echter "Teufeljäger"... :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Höchster Suchtfakor, 19. November 2001
Von 
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Ich besitze das PS2-Spiel Resident Evil Code Veronica-X und somit auch eine der besten Demos die ich je gespielt habe!Das Spiel macht wahrhaftig süchtig !
So wird es gespielt :
Man hat ein Schwert,welches Dante auf seinem Rücken trägt und eine Schusswaffe!In der Demo hat er als Standartwaffe seine Dual-Barettas,eine Schrotflinte kann gefunden werden!Gezielt wird mit den Schusswaffen wie in Resident Evil,mit dem Schwert zielt er automatisch.Wenn nun jemand denkt das Spiel sei nur ein Nachfolger von Residen Evil Code Veronica-X irrt gewaltig!Die Bewegungen Dante's haben nichts mit denen der unbeweglichen RE(Resident Evil) Charaktere zu tun,Dante springt rennt kullert zwischen den Gegnern hindurch und lässt dabei keinen Stein auf dem anderen.
Ich finde dieses Spiel selten gelungen,un lege es jedem Spieler ans Herz !
Nur eine Anmerkung : Ich habe bisher noch nicht viele Spiele öfter durchgespielt,Demos sowieso nicht,doch diese Demo habe ich 4 mal durchgespielt...
Maximilian Schuster
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Eines der besten Games, die Capcom je hergestellt hat., 27. August 2002
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Als Dante, Sohn des berühmten Teufelsritters Sparda, führt man einen Kampf gegen den übermächtigen Teufelsprinz Mundus und seine Schergen von Dämonen. Mit unglaublichen Moves, einer Auswahl von coolen Waffen und unmenschlichen Dämonenkräften kämpft man einen Krieg gegen das Böse. Devil May Cry ist ausgesprochen gut geeignet, seinen Aggressionen freien Lauf zu lassen. Mehr weiss ich nicht zu sagen, Devil May Cry ist schlichtweg cool!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Blutlecken garatiert., 21. Januar 2002
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Also ich mus echt sagen, das Devil may cry wirklich gelungen ist!
Die Grafik setzt neue Masstäbe. Das Spiel an sich ist meiner Meinung nach nicht ganz so schwer aber die Atmosphäre stimmt und ab und an kann man sich echt die Zähne ausbeißen vorallem, wenn man nicht genug Zeusch gekauft hat.
Also kaufen, Zimmer dunkel, Kerzen an, Boxen laut und darauf warten, das Teufel niemals Weinen!;-}
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 20. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Klasse Spiel, sehr actionreich, aber auch Schwer!
Nach dem durchspielen, hat man die Möglichkeit, die Story nochmal von neuem zu beginnen, wobei alle freigeschalteten Fähigkeiten/Waffen etc behalten bleiben und weiter ausgebaut werden können wodurch der wiederspielwert natürlich steigt.

Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Cooler gehts nicht !!!, 14. November 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Man muss über dieses Spiel nix mehr sagen, wer die Reihe kennt, weiss da gehts ordentlich zu Sache.
Wer auf Mystisches und Bleihagel steht der sollte sich das Game zulegen ;)
TOP
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super!!, 29. April 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
Dann hier eine knappe Rezension von meinem Freund.
Devil May Cry ist ein MUSS für alle, die solche Games ( Genre) lieben.
Eine super Grafik+bessere Farben gibts nicht.Auch im Easy Modus nicht nur für Anfänger einfach durch zuspielen.
= KAUFEN!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen ein klassiker, 19. Juli 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Devil May Cry (Videospiel)
ein schönes spiel. habe es das erste mal auf der ps2 vor etwa 8 jahren durchgespielt. jetzt auf der ps3. ein muss für jeden dmc fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Devil May Cry
Devil May Cry von Capcom (PlayStation2)
Gebraucht & neu ab: EUR 1,10
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen