Kundenrezensionen


1 Rezension
5 Sterne:    (0)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Beethoven zum Dumping Preis, 5. Dezember 2010
Von 
Andre Arnold "Lateingott" (Rödental, Bayern) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Diabelli - Variationen - Klaviersonaten (Audio CD)
Das letzte Klavierwerk des großen Ludwig van Beethoven sind seine 33 Variationen über einen Walzer von Anton Diabelli in C Dur op. 120. Zugleich handelt es sich mit einer Spielzeit von beinahe einer Stunde um seine längste zusammen hängende Komposition für Klavier und eine der längsten überhaupt. Der Sperrigkeit und der schweren Zugänglichkeit des Stückes ist es geschuldet, dass die "Diabelli Variationen" bis heute einen schweren Stand haben, obschon Beethoven hier einige seiner gewieftesten Einfälle produziert.
Beethoven machte es sich bei diesem Werk besonders schwer, denn seine thematische Vorlage ist alles andere als ergiebig. Während die ersten Variationen noch verhältnismäßig simpel gehandhabt werden, flicht Beethoven im weiteren Verlauf immer wieder einige tiefsinnige, innige Variationen ein, die er am Ende des Werkes zu Vollkommenheit führt. Interessanterweise endet das Stück mit einem einfachen Menuett, das der Meister zu einem seiner schönsten Charakterstücke ausarbeitet.

Obendrein sind auf dieser Box noch sechs Klaviersonaten eingespielt, drei überaus bekannte und drei weniger populäre. Die siebte Klaviersonate Beethovens D Dur op. 10,3 ist sein bis dato bester Genrebeitrag. Im Largo erreicht er Tiefen, die weder Haydn noch Mozart vormals erreichen konnten. Auch das knappe Rondo berauscht in seiner Ausgefeiltheit.
Die "Pathétique" op. 13 in c moll zählt zu den besten Sonaten Beethovens. Sowohl der phänomenale Kopfsatz als auch das innige Adagio ziehen in ihren Bann und lassen nicht erahnen, dass es sich hier eigentlich um ein frühes Werk des deutschen Komponisten handelt.
Die beiden Sonaten aus op. 14 sind kleinere Schmuckstücke. Die E Dur Sonate indes muss Beethoven so sehr gefallen haben, dass er sie nachträglich noch für Streichquartett arrangierte. Und auch die G Dur Sonate - obschon einer der schwächeren Beiträge - hat ihre Momente. Schwacher Beethoven ist eben doch noch besser als schwacher Mozart.
Die "Mondscheinsonate" cis moll op. 27,2 dürfte die wohl bekannteste Sonate des Meisters sein. Sie aber auf das entrückende Adagio sostenuto des Kopfsatzes zu reduzieren, würde ihr nicht gerecht, immerhin haben auch das verträumte Allegretto und das stürmische Presto ihren Reiz.
Seit jeher gilt die "Appassionata" f moll op. 57 als der Inbegriff klassischer Virtuosität und als Schlüssel zur Romantik. In diesem leidenschaftlichen Stück vollendet Beethoven sozusagen die klassische Klaviersonate. Dabei setzt er auf aufbrausende Ecksätze und einen schlichten, ruhenden Kern.

Die vorliegende Einspielung durch Alfred Brendel und Werner Haas (opp. 10,3 und 14) ist beim Label Adora erschienen. Abgesehen davon, dass der Hörer auf ein Booklet verzichten muss und die CDs schwer aus der Box heraus zu bekommen sind, sind die Aufnahmen einwandfrei und auch die Aufnahmequalität ist in Ordnung, auch wenn die genauen Aufnahmedaten fehlen.
Sowohl Brendel als auch Haas spielen auf einem absoluten Topniveau. Ihr Anschlag ist zart und lyrisch, sie nuancieren ihr Spiel fein perlend und farbenfroh. Niemals fehlt es an Transparenz und Differenziertheit, stets setzen die beiden die Partitur devot um, ohne es dabei aber zu versäumen, individuelle Akzente zu setzen, die die innere Spannung der Kompositionen aufrecht erhalten.

Fazit: Ein schöne Gelegenheit, sich einen ersten Eindruck von der Klaviermusik des Wiener Klassikers zu verschaffen, nicht mehr und nicht weniger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa102f528)

Dieses Produkt

Diabelli - Variationen - Klaviersonaten
Diabelli - Variationen - Klaviersonaten von Alfred Brendel (Audio CD - 2003)
Klicken Sie hier für weitere Informationen
Auf Lager. Zustellung kann bis zu 2 zusätzliche Tage in Anspruch nehmen.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen