Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
5
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. April 2006
... take me to wembley...

okay, man sollte rezensionen nicht mit bandzitaten beginnen. aber hier passt es irgendwie. Zwei Shows in zwei tagen, 140.000 menschen - und ich war nicht dabei - macht aber nichts, wir haben ja "familiar to millions"

und nun zur musik: es ist eine echte live-cd, nicht sowas übertrieben glattgespültes, wie deutsche "so-called-punkbands" es auf den markt werfen. man hört, wo die mikros standen, teilweise sehr viel Hall in den Stücken. Aber das ist eben live, und nicht ein album, wo live drauf steht, in wirklichkeit aber nur zwischenansagen eingemischt sind.

Das erste hören der CD stellte meine Arm- und Nackenbehaarung für minuten auf- das musst du erstmal schaffen.. Druckvolle Songs, eine teilweise sehr kratzige stimme ( -> Zitat eines Freundes: Wer covert denn da "Champagne Supernova" )

Eigentlich müsste auch diese Rezension "live forever" heissen- so wie hier wird man Oasis wohl ( leider ) nicht mehr erleben...

Leider werden hier immer wieder leichtfertig 5Sterne vergeben, was nur ausgewählten Platten vorbehalten sein sollte. Dies ist so eine- alleine für diese permanenten 72 Minuten Gänsehaut..

Allen voran wie immer "Don�t look back in Anger, live forever, champagne supernova," - einzig "Wonderwall" geht etwas unter, und dass ist schade ( Meiner Meinung nach eines der besten, wenn nicht das beste Musikstück aller Zeiten ) - die Band scheint hier von ihrem Superhit etwas genervt, es klingt nach lästiger Pflicht..

Insgesamt: 72 minuten Atmosphäre vom allerbesten.. Genauso Pflicht wie das Oasis-Superalbum " (What�s the Story ) Morning Glory "
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2003
Oasis live in Wembley - ich beneide jeden, der dabei gewesen ist.
Denn auf dieser CD merkt man eindeutig, wie genial ein solches Konzerterlebnis sein muss. Die Menge tobt, während Liam Gallagher's kratzige Stimme die großen Oasis-Hymnen zum besten gibt.
Die Songs kommen unheimlich kraftvoll rüber, man geht bei jedem Stück voll mit und fühlt sich fast wie zu der jubelnden Zuschauermasse gehörend.
Der Leadsänger Liam bietet einen unglaublichen Auftritt, der vor allem von dem Flair lebt, dass er mit seiner, an diesem Abend sehr extrem ausgeprägten Reibeisenstimme und seinen oft nicht jugendfreien Zwischenrufen verbreitet. Das in Verbindung mit Noel's gewaltig rockigem, aber dennoch musikalisch anspruchs- und stilvollem Gitarrenspiel und dem allg. Bandsound macht dieses Freiheitsgefühl aus, das Oasis auch live verkörpern.
Trotz allen wunderbaren Versionen von "Go let it out", "Shakermaker", "Wonderwall" und "Cigarettes & alcohol", um nur einige zu nennen, sollte man auch etwas kritisch sein:
Das gesamte Programm wird mit zwei heftigst verzerrten E-Gitarren, dem Bass und dem Schlagzeug durchgebraten.
Das legendäre Klavierintro von "Don't look back in anger" und gelegentliche Keyboardeinwürfe sind die einzigen Ausnahmen.
Es werden keine akustisch orientierten Nummern eingeworfen, es wird am Sound nicht viel gefeilt und es klingt sehr roh.
Das macht die Musik zwar sehr schwungvoll, ist aber nicht jedermanns Sache. Variationen in der Charakteristik der Musik hätten sicherlich noch etwas stilvoller gewirkt.
Aber trotzdem kommen hier Zuhörer, die den Rock'n'Roll im Blut haben, voll auf ihre Kosten - Live forever!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2014
Kam pünktlich und von der Musik wusste ich ohnehin, dass ich sie mag. Also aller Grund zufreiden zu sein. Gerne wieder.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2002
die cd ist der echte hammer!Ich war zwar selber noch nicht auf einem konzert, da ja das in münchen ausfiel aber ich werde auf alle fälle zum evtl nachholtermin im februar wieder kommen!Für mich ist oasis die beste band, weil sie rock, pop und gefühle super miteinander kombiniert. Außerdem schreiben sie ihre songs auch noch selber(wie die meisten dieser cd)Diese lieder gehen echt unter die haut!ich geb euch nur einen tip:Kauft sie euch und ihr werdet auch dieses kribbeln beim anhören erleben!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2003
.. ist eher noch harmlos ausgedrückt. Wie die meisten Livealben sollte hier wohl doch nur noch mal schnell etwas Kohle mitgenommen werden. Ansonsten taugt die CD vielleicht gerade als Erinnerung für Menschen die "dabei" waren. Und die werden bestätigen können, das es nicht mal annähernd an das Liveerlebnis rankommt. Der Sound ist hallig, nix roggt und selbst die besten Lieder werden lustlos runtergedudelt und die Songauswahl lässt zu wünschen übrig. Ich liebe diese Band (vorallem die ersten beiden CD's und The Masterplan) aber diese CD ist eher nur für Sammler.
Für alle anderen gilt

Finger weg !
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden