Kundenrezensionen

4
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
The Antichrist
Format: Audio CDÄndern
Preis:24,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Dezember 2001
Nachdem bereits letztes Jahr Destructions Comeback Album "All Hell Breaks Loose" für reichlich Nackenschmerzen und verfilzte Haare gesorgt hatte, melden sich Schmier, Mike und Sven ein Jahr später mit "The Antichrist" zurück. Und diese Platte hat es in sich! Viel straighter als noch auf "All Hell..." und mit einem nicht mehr ganz so Nordic-Black-Metal-lastigem Sound haben Destruction ein weiteres mal Thrash Metal-Hymnen für die Ewigkeit zusammengetrümmert! Highlights: "Bullets From Hell", "Godfather Of Slander", "Nailed to the Cross", "Curse the Gods 2001" und wie sollte es auch anders sein: "THRASH TILL DEATH"!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 5. September 2001
Über die neue Destruction CD muss man nicht lange reden - die Musik spricht einfach für sich. Old School Thrash vom feinsten. Der Titel "The Antichrist" hält was er verspricht - Provokation und Abrechnung mit einer (aus Sicht der Band) verlogenen Gesellschaft. Mein Anspieltipp ist "Nailed to the Cross". Also, auflegen, aufdrehen und sich die Ohren freiputzen lassen. Klasse. Es gibt übrigens einen Bonus Track der sich standesgemäß auf Track 66 befindet. Mein Fazit: kaufen oder zumindest reinhören!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. September 2001
Destruction are back ! Nach dem letztjährigen Reunion-Album "All Hell breaks loose", das für meinen Geschmack leider etwas zu modern ausgefallen war, knüppeln sich die nietenbehangenen Jungs hier wieder in ihrem typischen Stil durch die meist schnellen Nummern. Bestes Beispiel hierfür ist "Thrash til Death": Der Titel ist Programm. Die Produktion, die erneut in den Händen von Peter "Hypocrisy" Tägtgren lag, ist diesmal etwas mehr "Old School" ausgefallen ohne dabei drucklos oder gar altbacken zu klingen. Die limitierte Erstauflage enthält zusätzlich als sogenannten "Secret Bonus Track" (was soll dieser Kindergeburtstag eigentlich...?) den Destruction-Classic "Curse the Gods" natürlich in einer aktuellen Version. Wenn nun noch beim nächsten mal noch mal so ein Über-Klassiker wie "Bestial Invasion" gelingt und man auf so 'nen Quatsch wie 66 "Titel" auf der CD verzichtet, dann gibt's auch fünf Sterne !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2002
DIESES ALBUM IST BESSER ALS DIE MEISTEN VERGLEICHBAREN SCHEIBEN AUS DEN ACHTZIGERN. HAETTE MAN DEN TRASH-SENIOREN GAR NICHT ZUGETRAUT: ICH FUEHL MICH WIEDER WIE MIT 16! DANKE DESTRUCTION! !!!!! BUY OR DIE !!!!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Inventor of Evil
Inventor of Evil von Destruction (Audio CD - 2005)

Devolution (Ltd.ed.)
Devolution (Ltd.ed.) von Destruction (Audio CD - 2008)

Day of Reckoning
Day of Reckoning von Destruction (Audio CD - 2011)