Kundenrezensionen


49 Rezensionen
5 Sterne:
 (34)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk
Lieben Sie das Absurde, schwarzen Humor bis an die Grenzen der Belastbarkeit und erstklassige Schauspieler ?
Dann ist dieses Meisterwerk von Robert Altman die richtige DVD für Sie. Auch nach so vielen Jahren hat dieser Film nichts von seiner Wirkung verloren, vielleicht auch weil er (leider) wieder so aktuell ist.
Wie sich die Protagonisten, die alle zum...
Veröffentlicht am 22. Februar 2003 von Eric Little

versus
3.0 von 5 Sternen Kult, aber....
... die Tonqualität läßt zu wünschen übrig und seltsamerweise läßt sich die Sprache während des Films nicht ändern, dazu muss man ins Menü ...
Vor 14 Monaten von Stephan Kuepper veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr guter Film, 21. Oktober 2006
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
Dieser Film ist ein Muss für jeden der Sinn für gute Satire hat.

Eine sehr gute umsetzung der einst in den USA sehr kritisch betrachtet Novelle über Armeeärzte die sich nicht sehr um moralische Werte und die Hierarchie innerhalb der Army kümmern.

Ein Kriegsfilm der anderen Art, in dem andere Seiten des Kriegs gezeigt werden und in dem die Charaktere keine unfehlbaren Helden sind sondern ganz normale Menschen mit Stärken und Schwächen, jeder einzelne Charakter in diesem Film wird sehr gut rüber gebracht und wirkt sehr realistisch. Die Handlung ist sehr Humorvoll und übt zugleich Kritik sowohl an der US Army als auch an ganz alltäglichen Dingen.

Der Film unterscheidet sich stark von der, in meinen Augen eher kitschigen, TV Serie und ist auf keinen Fall damit zu vergleichen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gretchenfrage: Film oder Serie?, 14. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
Beim Durchsehen der vorhandenen Bewertungen stellt sich aufdringlich die Frage, ob dieser Film für einen Serienfreund sehenswert ist oder eben nicht.

Die Serie halte ich für gut, der Humor ist relativ leicht und trifft den heutigen Zeitgeist. Wer auch mit modernen Komödien und Serien mit Lachern im Hintergrund etwas anfangen kann, für den ist auch die Serie sehr gut geeignet.

Es klingt nun arrogant, und nicht sonderlich bescheiden, aber da nunmal beides auch auf den Film zutrifft: Dieser Film ist es auf keinen Fall. Es ist wohl traurige Tatsache, und ich verfalle jedesmal in tiefe Melancholie wenn ich es mir eigestehen muss, aber diesen Zeitgeist, den auch andere Filme aus dieser Epoche represäntieren, den gibts heute auf Celluloid nicht mehr zu sehen. Wenn man den unterschiedlichen Humor einmal ungeschminkt trennen will, könnte man zu einem traurigem Ergebnis kommen:

Der Film macht sich über Ereignisse und Personen lustig, welchen eine naturgegebene Ernsthaftigkeit und oft Tragik anhaftet, dass es im Endeffekt zum echten Nachdenken über Sinn und Sinnlosigkeit über ein Ereignis wie den Krieg anregen kann, und wohl auch soll. Abgesehen davon hat eine ganz große Portion Respektlosigkeit wohl noch wenigen geschadet. Diesen Film würde ich gerne auf dem Platz des himmlischen Friedens auf der Leinwand sehen.

Die Serie ist in ihrem Ansatz wie gesagt gut, aber sie geht bei weitem nicht so tief und weit, und zwar in jeder Beziehung, wie der Film. Die Serie setzt nunmal dort an, wo Laurel und Hardy aufhören: Dort wo es gehörig lustig ist, aber jeder mitkommt und sich keiner auf den Schlips getreten fühlt. Um es unverschämt zu sagen: Wer den Film im Verhältnis zur Serie abwertet, der hätte sich anstelle des Films lieber einen Tatort angesehen, der ist wenigstens spannend!

Denen sich der Film erschließt werden feststellen, dass sich dieser Film in eine sehr kleine Reihe ultra-derber Späße einreiht, welche absichtlich vor keiner Konvention und keinem Tabu halt machen, und wirklich anspruchsvolles und amüsantes Kino für Erwachsene und junge Erwachsene darstellen. In eine Reihe mit diesem Geist würde ich "Die Ausgebufften", "Stoßtrupp Gold", "Wege zum Ruhm", "Dr. Seltsam oder wie ich lernte die Bombe zu lieben" setzen. Dritter Film ist wohl kein Spaß, aber die Absurdität und Doppeldeutigkeit sind beiden gemeinsam.

Diese Rezension erhebt natürlich rein gar keinen Anspruch auf Objektivität oder Qualität. Da ich aber nicht verstehe, wie man einen Film, zu dem man keinen Zugang findet, dann auch noch schlecht bewerten kann, wars mir ein Bedürfnis einen möglichen Blickwinkel zu zeigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kultfilm von Robert Altman, 10. September 2001
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H [VHS] (Videokassette)
1970 mit der Goldenen Palme in Cannes preisgekrönt und bis heute einer der besten Anti-Kriegsfilme die jemals auf die Landwand kamen. Robert Altman zeigt den Krieg aus Sicht der Militärärzte welche schon längst aufgehört haben den Irrsinn ernst zu nehmen als faszinierende Komödie(!)
Der Film war die Grundlage für eine der längsten (und preisgekröntesten) TV-Serien im amerikanischen Fernsehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Danke Robert Altman für diesen Film., 25. Februar 2004
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
Also wer die Armee nicht so mag sollte sich diesen Anti-Kriegsfilm kaufen. Ein Anspruchsvolles Thema wie den Krieg mit Humor anzugehen ist meiner Ansicht nach genial. Einziger Schwachpunkt ist die Handlung, es ist so gut wie keine vorhanden. Dieser zum großteil improvisierte Film ist aber trozdem sehr Kritisch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wunderbarer Film.., 13. April 2008
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
..aber nicht für Jederman beziehungsweise Jedefrau.

Ich denke, man kann den Inhalt des Filmes soweit anreißen, um zu sagen, die Handlung spielt während des Koreakrieges und zeigt, wie in etwa die Ärzte, Krankenschwestern und Patienten ihr Leben dort verbracht haben, in den MASH-Einheiten.

Gezeichnet ist der Film von schwarzen, derben Humor und den Wahnsinn des Alltages.

Ich selbst habe MASH durch die Fernsehserie kennengelernt und war neugierig, wie nun der Film war. Da er im Fernsehen, wenn er lief, leider immer zu spät war (haben gute Filme so an sich), habe ich eben beschlossen, ihn mir zu holen, und habe es nicht bereut.

Die Szenen sind deftig (wenn man es so ausdrücken kann), ohne Scheu und Rücksicht auf Verluste und können Schocken, so dass der sonst so feinsinnige Humor manchmal wie ein Schlaghammer ist, ein Schlaghammer voll Wahnsinn..
..aber es dürfte gar nicht anders sein.

Gedreht ist der Film in einer Art Kurzgeschichten-Stil, die sich durch die Durchsagen aneinanderreihen wie kleine Perlen. Geschickt gemacht.
Die Bilder sind wie gesagt düster, aber gut und fangen genau das ein, was man sehen sollte, oder versuchen sollte zu sehen.

Die Schauspieler sind wunderbar, ich gebe zu, ich kenne die meisten nicht, da es nicht mehr meine Zeit ist, aber das tut dem keinen Abbruch, man merkt einfach, dass sie reinpassen.

Den Film gibt es in Deutsch (gute Synchronisation, schlecht Aussprache.. wenn man englisch kann, tut einen die Aussprache der englischen Wörter wirklich weh..)
und natürlich in Englisch.
In Englisch wird man vermutlich den Klang höher schalten müssen, da man sonst nicht alles mitbekommt. Beim ersten durchsehen in der Sprache am besten auch Untertitel benutzen, so bekommt man alles mit, und verpasst keinen der Witze.. und die englischen Original-Witze lohnen..
(auch wenn ich persönlich ein Wörterbuch auf den Tisch liegen hatte, man braucht wirklich ein Fortgeschrittenes Englisch, und selbst da muss man ab und an nachgucken..)

Bonuse gibt es kaum, ein Making-Off und ein paar englische Werbefilme, nicht viel, aber das Making-Off ist dafür sehr interessant.

Generell habe ich hier viele Wörter geschrieben, aber das wichtigste (für mich) noch nicht..
Zartbesaitete, werden den Film nicht unbedingt mögen.
Leute, die keinen schwarzen, zynischen Humor mögen, werden ihn hassen.
Personen, die nur bislang die Serien kannten und liebten, werden sehen müssen. Mir wurde gesagt, ich würde ihn vermutlich nicht mögen.

Nein, ich mag ihn auch nicht, ich liebe diesen Film.
Er ist anders als die Serie, nicht besser.. nicht schlechter...
Man kann ihn mögen, man kann ihn lieben, man kann ihn hassen.. Aber man sollte ihn mindestens einmal gesehen haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen M*A*S*H ist Kult, 14. Januar 2003
Von 
Stefan Zachert (Bamberg, Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
wer auf bissige Comedy steht und diesen Film noch nicht gesehen hat, der hat etwas verpasst. Die Gleichgültigkeit mit der Hawkeye und Kollegen dem starren Denken der Armee entgegentreten
sucht in diesem Bereich seines gleichen. Auf keinem Fall darf man aber die Serie, welche in deutschland bekannter ist als Vergleich heran ziehen. Der Film besitzt eindeutig die besseren Schauspieler und Gags. Allein schon die nachgespielte Abendmahlszene, als Vorbereitung auf den Selbstmord des Zahnarztes (welcher natürlich verhindert wird)ist eigentlich einen Oscar wert.
KAUFEN KAUFEN KAUFEN!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen M.A.S.H. war..., 31. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
... vor vielen Jahren einer meiner Lieblingsfilme, den meine Freundin und ich uns desöfteren an unserem Mädelsabend angesehen haben. Lang ist's her...
Als ich jetzt hier durch Zufall entdeckte, dass es ihn auf DVD gibt, habe ich sofort bestellt, schwelge in Erinnerungen und amüsiere mich köstlich über diesen Film, der schon sooo alt ist, für mich aber nach wie vor zu einem der besten zählt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sarkastischer Klamauk gegen das bigotte Amerika, 26. April 2008
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
Robert Altmann probierte in MASH viele neue filmische bzw. regietechnische Kunstgriffe aus: z.b. Paralleldialoge, Hyperbelquadratur oder Kontradiktion von Bild und Ton.
Darum ist MASH nicht mehr aus der Filmgeschichte wegzudenken. Wie phantastisch paßten doch Sutherland und Gould mit ihrem ironischen und lakonischen Humor zusammen?!
Und dennoch, aus heutiger Sicht ist MASH nur Klamauk. Was zu seiner Zeit boshaft und aufwieglerisch in Amerika war, sind heute "billige"und zügellose Campingplatzwitze.
Ich liebe MASH trotzdem, weil er ein Angriff auf das bigotte evangelikale, militaristische Amerika ist und heute noch notwendiger ist denn damals war, weil nun "die Oberschwester" Präsident geworden ist! Aber keiner hat heute den Mut einen ähnlichen wichtigen Beitrag gegen den militärischen Wahsinn zu drehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Einfach unersetzlich in unserer Kulturgeschichte, 13. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
Einen Film zu machen, der so hintergründig ist, nahezu jeden Seher zum lachen bringen kann, und der mit zwei Oscars ausgezeichnet wurde, diesen Film muss man gesehen haben. Und wer die M*A*S*H Serie in seiner Sammlung weis, sollte auf diesen Film keinesfalls verzichten. Ich möchte auf eine Inhaltsangabe einfach verzichten da dies bei Wikipedia sowieso nachgeschlagen werden sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Kult, 4. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: M*A*S*H (DVD)
Ich habe mir diese DVD ohne lang die Bewertungen zu lesen bestellt.Ich kannte Ihn ja schon und habe Ihn des öfteren gesehen,ausserdem wollte ich damit M.A.S.H. komplettieren.
Erst jetzt habe ich die 3-1 Sterne durchgelesen.Hier finde ich,werden Äpfeln mit Birnen vergliechen.Überhaupt die 1* Kritik,die paßt faßt auf jeden synchronisierten Film.Wem das nicht paßt der schauts sich im Original an.Der englische Humor ist auch nicht jedermanns Sache.
Natürlich darf man sich den Film,nicht gleich nach der Serie ansehen,das käme gleich,wie wenn ich ein Buch lese und am selben oder demnächst,mir die Verfilmung rein ziehe,
Fazit für uns, der Film,mit den überagenden Darstellern ist empfehlenswert,er könnte länger sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

M*A*S*H
M*A*S*H von Robert Altman (DVD - 2002)
EUR 7,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen