Kundenrezensionen


162 Rezensionen
5 Sterne:
 (143)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


61 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der absolute Hammer !!
Wer denkt, das selbstbetitelte Erstlingswerk (1998) der aus Armenien stammenden Musiker wäre das verrückteste Album überhaupt, wir mit Toxicity eines Besseren belehrt! Was sind das für Musiker?? Kommen sie von einem anderen Planeten?? Wenn man sich diese Scheibe so anhört könnten solche Fragen durchaus aufkommen. Diese Band in die Schublade...
Am 23. November 2001 veröffentlicht

versus
14 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Auch für Nicht-Metal-Fans...
... ist dieses Album interessant. Wer sich wie ich spontan in "Chop Suey!" verliebt hat und das Risiko nicht scheut, der sollte sich bedenkenlos "Toxicity" zulegen. Ich selbst bin kein ausgemachter Metal-Fan, aber SOAD haben es geschafft, mir diese Musik schmackhaft zu machen; von 15 Songs des Albums finde ich zehn wirklich klasse. Spätestens...
Veröffentlicht am 29. September 2001 von desiree49


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absoluter MEILENSTEIN in der Musikgeschichte!!, 25. März 2006
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
Dieses Album ist das beste was es bis jetzt im ganzen Musikgeschäft gegeben hat!!!!In diesem Album ist jedes Lied einfach nur hammer!!!Besonders stechen heraus:
Needles
Chop Suey!(dieses Lied ist der Oberhammer)das beste SoAD Lied!!!
Forest
Toxicity
Arieals.
Der Rest ist auch absolut geil!!!Pflichtkauf!!!!!!!!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen System of a down -Toxicity, 8. Oktober 2003
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
Einfach nur cool!
Das ist die beste SOAD platte die ich jemals gehört habe!!
Auf alle fälle empfelenswert!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gefällt mir persönlich nicht unbedingt, 26. August 2003
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
Von meinem Standpunkt aus unterteilt Toxicity sich in drei Teile: Erstens wären da die ersten 5 Tracks, die mir überhaupt nicht zusagen - zu laut, zu schnell, zu hart - die drei Lieder Chop Suey!, Toxicity und Aerials, die mich begeistern konnten und zuletzt die übrigen Tracks, die in meinen Augen gute Ansätze haben und die man sich auch gern mal wieder anhört.
Soviel zu den Liedern. Was ich sonst noch herausheben möchte, ist die Stimme von Serj Tankan, dem Frontmann der Band. Er hat ein ganz erstaunliches Gesangsorgan, kommt nie ins Krächzen und deckt mit seiner Stimme eine weite Palette von Tonarten ab, und John Dalmayan, der Schlagzeuger, weiß durch enorme Virtuosität zu glänzen.
Abschliessend hat diese Platte durchaus ihre Daseinsberechtigung, aber ich persönlich hätte mir mehr erwartet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Woooooooow, 20. Juni 2002
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
Ich muss mich der Allgemeinheit anschliessen.
Bin zwar schwer zu begeistern, aber jetzt gebe ich auch mal meinen Senf zu "Toxicity" ab:
Die Platte ist der helle Wahn... GEIL!!!
so, hab aber leider keine Zeit mehr zu schreiben. muss wieder System Of A Down hören...
yeaaaaaaaahh
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Hard'n' Heavy Album, 10. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
Also ich muss sagen, dieses Album hat mir ganz gut gefallen, da es bis zum Schluss rockt, auch wenn das ganze etwas eintönig ist.

(Jedes Lied hat fast den gleichen Rhythmus und hat überharte Heavyguitatrs und so...)

Aus musikalischer Sicht, spielt die Band sehr gekonnt und schnell, dazu ein Schuss Melodie in den Refrains.

Die Lieder, die herausstechen, sind natürlich "Chop Suey" (das melodischste auf der CD) und der Titeltrack "Toxicity".

"Aerials" ist auch eine sehr schöne Hymne.

Für das Geld ist es das Album für Rockfans wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gutes Album, aber, 9. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
Nichts gegen das Album, das ist wirklich ganz gut, aber dieser Hype geht mir wirklich auf die Nerven. "Bestes Album aller Zeiten" und so. System of a Down sind aber gerade einmal die 3. beste Alternative Metal Band ihrer Heimatstadt (nach Tool und Rage Against the Machine). Das ist doch einfach übertrieben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen YEEHAA!!, 9. April 2003
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
SYSTEM OF A DOWN - TOXICITY
Prison Song: 9/10
Needles: 9/10
Deer Dance: 10/10
Jet Pilot: 9/10
X: 8/10
Chop Suey!: 8/10
Bounce: 7/10
Forest: 8/10
Atwa: 7/10
Shimmy: 9/10
Toxicity: 9/10
Psycho: 6/10
Aerials: 10/10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett, aber auch nicht mehr!!, 27. August 2005
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
S.O.A.D. ist wirklich eine hervorragende Band. Man denke nur an "B.Y.O.B.", "Innervision" und viele andere Songs der Band. Zu jedem kann man nur sein größtes Lob abgeben. Aber bei diesem Album war ich ein bisschen enttäuscht. Ich hab es mir voller Erwartungen angehört, habe aber einen Schreck bekommen: fast bei jedem Lied ist ein und der selbe Ton der Grundton!! Wenn ich mir das, ohne auf die Titelanzeige zu schauen, angehört hätte, wüsste ich wahrscheinlich nicht, wann ein Lied aufhört und ein neues startet. Das einzige, was das Album noch auf 3 Sterne hebt, ist das Lied "Toxicy" und dass bei diversen anderen Liedern eine gute Melodie ist, aber ansonsten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nach großem Debüt nun eine herbe Enttäuschung, 28. August 2001
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (French Import) (Audio CD)
Gerade verklingen die letzten Takte der frisch gekauften CD, und das ist gut so. Ich habe sie mir blind gekauft, denn nach dem fantastischen Debüt (das nun ganze 3 Jahre zurückliegt) hatte ich gewaltige Erwartungen, die nun zum größten Teil enttäuscht wurden. In jenem Erstling klangen SoaD wie eine Garagenband, die auf jedwede Kompromißbereitschaft verzichtet und völlig durchgeknallt eine Platte vollprügelt. Das war genial. Jetzt klingen sie wie eine Garagenband, die einen routinierten Produzenten gefunden hat, der ihrer nicht gerade virtuosen Musikalität die letzte Seele geraubt hat. Wo im Debüt das Spiel mit Stilen und Rock-/Metal-Versatzstücken diesen Funken von Originalität einbrachte, der das ganze so stimmig machte, exhumieren SoaD auf Intoxicity so viele Rock/Metal-Klischees (die man seit mindestens 10 Jahren glücklich tot glaubte), daß man gezwungen ist anzunehmen sie nähmen das ernst. Das ist dann teilweise einfach unerträglich. Was ist aus Sänger Tankians Agilität der ersten Platte geworden? Kaum mehr ein Hauch dieses Yello Biafra-Sounds, große Verzwungenheit, einfallslos. Diese furchtbaren Polit-Agitationstexte!! Der Soundtrack zur mittlerweile als posh geltenden Anti-Globalisierungsbewegung, oder was? Intoxicity ist eine typische "zweite Platte" einer Band mit vorausgegangenem Über-Debüt. Es bleibt zu hoffen, daß sie die Kurve hin zu ihrer ursprünglichen frechen Leichtigkeit wiederfinden. Vielleicht gibt es bald schon eine neue Platte, denn es war zu hören, daß für diese hier über 30 Songs zur Auswahl standen. Vielleicht sind die Weggelassenen ja die guten...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen ja..., 15. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Toxicity (Audio CD)
Schonmal was von verschiedenen Geschmäckern gehört??!!

Also ich muss ehrlich sagen, dass ich zwar kein rießengroßer S.O.A.D Fan bin ( dafür aber LP Fan *räusper* ), aber ich finde "Mezmerize" einfach besser und abwechslungsreicher....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Toxicity
Toxicity von System of a Down (Audio CD - 2001)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen